Schilddrüsenerkrankung

Diskutiere Schilddrüsenerkrankung im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Hat hier schon jemand erfahrungen mit der Krankheit gemacht, ich würde gerne wissen wie hoch die Heilungschancen sind? Ich mußte meine...

  1. Dipsie

    Dipsie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Juli 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31079 Adenstedt
    Hallo!

    Hat hier schon jemand erfahrungen mit der Krankheit gemacht, ich würde gerne wissen wie hoch die Heilungschancen sind? Ich mußte meine Wellidame Little Batman(4 1/2 Jahre)heute beim TA lassen, weil sie schon sehr gestresst war, wollte er das Risiko nicht eingehen Ihr gleich eine Spritze zu geben, und sie mir dan mit den Medikamenten wieder mitgeben weil dann wohl die Chancen das Sie es schaft geringer sind. Dazu muß ich sagen das ich bereits gestern bei einer TÄ war und ich da nur Tropfen fürs Wasser gekriegt habe und heute extra nach Hannover(von mir ca 50km) gefahren bin weil es Ihr meiner Meinung nach schlechter ging!

    Ich hoffe er kann Ihr helfen
    Hoffende Grüße von Kerstin mit 17 Federbällchen hier einem in Hannover und Dipsie und Gisemore im Regenbogenland
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 6. August 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Kerstin

    Schilddrüsenerkrankungen sind ein wenig erforschtes Feld.
    Das Einzige was ich Dir darüber sagen kann ist daß Tageslicht und Jodgaben mittels Lugolscher Lösung über das Trinkwasser als Therapie angegeben sind.
    In Ausnahmefällen kann Thyroxin verabreicht werden.
    Mehr kann ich dazu nicht sagen.
     
Thema:

Schilddrüsenerkrankung