Schlafbrettchen für Graupapagei

Diskutiere Schlafbrettchen für Graupapagei im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ach so, DEIN Thread... 'tschuldigung ... Nein, nicht wirklich! Wer du bist, ist mir so was von schnurzpiepe, wie du bist, ob einfältig oder...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Joerg

    Joerg Guest

    Ach so, DEIN Thread...
    'tschuldigung ... Nein, nicht wirklich!

    Wer du bist, ist mir so was von schnurzpiepe, wie du bist, ob einfältig oder nicht, ist mir auch egal.

    Du hast eine Frage gestellt und z.B. von mir nicht die Antwort bekommen, die du erwartet hast. Deswegen gleich virtuell aus der Hose zu springen ist eine Eigenheit, die du mit vielen neuen Usern teilst, die genauso engstirnig denken wie du und ihren eigenen Kokolores durchsetzen wollen, egal ob das gut ist für die Tiere oder nicht.

    Was du und andere, für die Tiere "Ersatzpartner" zu sein scheinen oder "Spielkameraden", für die Tierhaltung leisten, ist m.E. ein Bärendienst!

    Beste Güße,

    Jörg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Tanygnathus, 16. August 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Zusammen,

    Gezanke gehört doch hier nicht wirklich rein.
    Wenn ihr Euch nicht einig seid und Euch was gegenseitig an den Kopf werfen müßt, so nutzt doch bitte die PN Funktion:zwinker:
     
  4. Joerg

    Joerg Guest

    Per PN? Das macht ja dann gar keinen Spaß mehr!
     
  5. #24 Karin G., 16. August 2012
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2012
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    seit wann halten wir uns hier zum Spass auf? :nene:

    empfehle dir diese Ecke: klick
     
  6. Joerg

    Joerg Guest

    Stimmt, Spaß macht es doch nicht mehr so. Fachliche Gute Ratschläge von diversen Leuten mit langjährigen Erfahrungen werden platt gemacht weil Fragesteller eben nur eine Antwort lesen wollen. Fachlich fundierte Diskussionen sind bei all den Trollen und Hansi-Bubi-Neuibesitzer-Fachleuten kaum mehr möglich Statt dessen verkommen die Foren zu einem Katzenkuschel und Blödsinnszubehörtummelplatz!

    Netten Gruß
    Jörg
     
  7. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1
    Falls nichts mehr zum Thema zu sagen ist, gut.
    Aber die Wortwahl dürfte etwas freundlicher sein. Streitereien können per PN geführt werden.
    Und das ist nun wirklich die letzte Warnung.
     
  8. Axel

    Axel Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    50
    Hier muss ich Jörg recht geben.

    Doch können wir uns, meiner Meinung nach, hier in den Vogelforen noch glücklich schätzen.
    Wenn man sich andere "Vogel" Foren, die sich so herrlich ungezwungen im WWW tummeln, so anschaut, kann man ob der Sachlickeit und der soliden fachlichen Fundiertheit hier doch eher aufatmen.

    Oft wird man in anderen diversen Foren mit einer zum Himmel schreienden Unkenntnis und Naivität, die die Schmerzgrenze schon deutlich überschritten hat, konfrontiert. Beratungsresistenz, bewusst falsch verstandene Tierliebe und eine fast schon erschreckende Begrenzheit des eigenen Kosmos tun ihr übriges. Einige haben demnach scheinbar einige wichtige Entwicklungsstufen ausgelassen und sind auf der Stufe "Was mir nicht passt, das will ich auch nicht!" ins Stocken geraten.
    Leider kann man solche Entgleisungen auch hier im Forum vermehrt feststellen...

    Diese Ausführungen sind allgemein intendiert und nicht auf diesen Thread bezogen.

    Aus meiner Sicht ist es völlig in Ordnung die Freude über welche Vogelart auch immer zu teilen und sich darüber auszutauschen. Sonst wären wir nicht hier...

    Meiner, unmaßgeblichen Meinung nach, sollte sich das doch allerdings in einem weniger emotionalen, als in einem sachlich, differenziertem Rahmen bewegen.

    :bier:
    der Norwicher
     
  9. Joerg

    Joerg Guest

    Die teile ich auch uneingeschränkt! Grundsätzlich kann ich nämlich auch freundlich ...

    Prost
    ;-)
    Jörg
     
  10. Axel

    Axel Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    50
    Klare Worte mit fester Stimme vorgetragen fördern die Durchblutung und erhöhen das Denkvermögen. Vor allem beim geneigten (oder auch nicht geneigtem) Leser.
    Wenn dann noch die Erkenntnis in der Ferne schimmert (ich bin ja hoffnungsloser Optimist:)), ist man den hehren Zielen der Aufklärung (Befreiung aus der selbstverschuldeten Unmündigkeit) ein wenig näher gekommen ;).
    Getreu dem Motto: Wer sich in dem vorgehaltenen Spiegel selbst erkennt (mich natürlich eingeschlossen), ist auf dem richtigen Weg!

    :bier:
    der Norwicher
     
  11. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    Schön, wenn sich alle einig sind - gibt es noch was zu dem eigentlichen Thema zu sagen ?
     
  12. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1
    Ich schließe das jetzt mal vorerst, wenn jemand noch einen Beitrag hier verfassen möchte, kann ers mir ja sagen.
     
  13. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1
    Auf Bitten ist das hier wieder offen.
    Aber eines mal vorweg:
    Helft dem Threadersteller mit Ratschlägen und Meckereien sind hier Fehl am Platz.
     
  14. #33 Le Perruche, 17. August 2012
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Hier hat Jörg in soweit Recht, als ich mit dem Beispiel Wellensittiche weitermache. Meine haben nämlich auch so ein Blödsinnszubehör, wie Liegebrettchen.

    Die Liegebrettchen sind in den Volierenecken angebracht und unterschiedlicher Art. Bretter, breite Äste, Korkeiche. Angenommen wird das Angebot sowohl von den Vögeln, die es nötig haben, aber auch von denen, die es eigentlich nicht nötig haben. Die Vögel scheinen ihren eigenen Maßstab für Sinn oder Unsinn eines Angebotes zu haben.

    Selymi, Du solltest einfach verschieden Angebote machen. Sowohl in Material als auch Größe. Dein Vogel zeigt Dir dann schon, ob er das Brett annimmt.
    Austauschen wirst Du ohnehin häufiger müssen. Selbst Wellensittiche nagen sich ihr Brett auf dem sie sitzen weg.
     
  15. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    inzwischen ist ja ein wenig Zeit vergangen. Ich habe verschiedene "Schlafbrettchen" ausprobiert. Zum Schluss auch mit Korkeiche. Leider ist mein Papagei ein sehr misstrauischer Zeitgenosse und sie strafte ihre neu eingerichteten Schlafzonen mit Missachtung. Lange Rede, kurzer Sinn - die Brettchen sind alle wieder abgebaut, jetzt bin ich auf der Suche nach breiten, dicken und sich verjüngenden Ästen.

    Ich werde nicht resignieren ;-)
     
  16. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    Hi Selymi

    Rudi schläft mittlerweile nicht mehr auf dem Schlafbrettchen, sondern auf einer auseinandergebauten Dreieckschaukel. Hab aus Versehen die Dreiecksschaukel eine Nummer zu klein gekauft, für Wellensittiche. Hab sie auseinandergebaut und die Seile auseinandergespannt, oben und in der Volierenecke befestigt. Das Teil ist klein, krumm und schief - aber meine Butzis haben es sofort als Schlafplatz auserkoren :idee: Tja - über Geschmack lässt sich nicht streiten
     
  17. Kirsten63

    Kirsten63 Daumendrücker für Lotte

    Dabei seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45699 Herten
    Bei mir kommt ausser den dicken Brettchen, auch Laminat als Brettchen gut an:zwinker:
     
  18. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Ich weiß nicht, was für Vögel du hältst, aber Laminat für einen Graupapageien? Ich würde nicht wollen, dass mein Papagei diesen Plastikschrott zerkaut und ggf. verschluckt...
     
  19. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    Das Thema Brettchen ist ad acta gelegt. Wobei ich Jan beipflichten möchte, Laminat hätte ich nicht angeboten, wäre auch viel zu glatt gewesen.

    Nachdem ich die Brettchen abgebaut hatte, ist sie gleich wieder an ihre Lieblingsplätze gegangen. Ich werde also einen schönen dicken Ast besorgen, damit hat sie dann ein riesen Brettchen hat, den sie nach Lust und Laune zerlegen kann.

    Ich bin schon ziemlich doof, eigentlich hätte ich da gleich dran denken können. Naja, Altersbonus. Jedenfalls werde ich weiter berichten.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Joerg

    Joerg Guest

    Vielleicht nicht doof aber beratungsresistent :zwinker:

    Jörg
     
  22. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    Jaja, gibs mir !
     
Thema: Schlafbrettchen für Graupapagei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich nistkasten

    ,
  2. schlafplatz für sittiche

    ,
  3. wellensittich brutkasten

    ,
  4. nistkasten wellensittich,
  5. ziegensittich nistkasten,
  6. nistkasten graupapagei,
  7. wo schlafen eure papagein,
  8. ziegensittich nistkasten bauen,
  9. schlafplatz papagei,
  10. schlafkasten papagei,
  11. schlafbrettchen vögel,
  12. brutkasten sittich,
  13. nistkasten für graupapageien,
  14. graupapagei nistkasten,
  15. nistkasten für wellensittiche,
  16. schlafplatz wellensittich,
  17. schlafplatz für kanarien,
  18. wellensittich schlafplatz,
  19. schlafplatz graupapagei
Die Seite wird geladen...

Schlafbrettchen für Graupapagei - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.