Schlafen eure Nachts durch?

Diskutiere Schlafen eure Nachts durch? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Also es ist jetzt 0:45 Uhr. Ich sitze gaaanz leise in meiner Zimmerecke und die Geier sind noch/wieder wach? Es wird gebalzt, gefressen und sich...

  1. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Also es ist jetzt 0:45 Uhr. Ich sitze gaaanz leise in meiner Zimmerecke und die Geier sind noch/wieder wach?
    Es wird gebalzt, gefressen und sich geputzt.
    Ich hab eh so das Gefühl daß die beiden Nachts wenig schlafen. Ich weiß daß weil ich auch nie schlafen kann und somit mitkriege wenn was vor sich geht.

    Oder mache ich sie etwa wach? 8o

    Ist es nicht gefährlich wenn die so im Dunkeln rumstolpern?
    Ich hab schon über so ein kleines Nachtlicht (eigentlich für Kinder) nachgedacht. So daß sie sich notfalls im Dunkeln zurecht finden. Aber vielleicht sind sie dann auch noch mehr wach?

    Wie handhabt ihr das denn so?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Schnissje

    Schnissje Guest

    Hallo Schlens... :-)


    sind Deine Vögel in ner Voli oder haste die nachts frei????

    Frei würde ich sie nicht im Dunklen lassen...wäre mir das Risiko zu hoch dass sie sich erschrecken und losfliegen!

    Liebe Grüsse
    Petra
     
  4. Utena

    Utena Guest

    Hallo Schlens!
    Also meine Grauen schlafen alle die Nacht durch,nur ganz selten das ich jemanden herumgeistern höre und wenn dann schau ich meistenhs nach damit der wieder seinen Schlafplatz einnehmen kann.
    Ich habe auch mal so ein kleines Nachtlicht für Babys probiert, bei mir ist das allerdings nicht gut gegangen, den in dem schwachen Licht haben sie dann wirklich zum klettern und streiten angefangen.
    Ich habe mir daraufhin einen Dimmer gekauft der das Licht im Vogelzimmer innerhalb einer halben Stunde runterdimmt und dann abschaltet, seither habe ich keine Probleme mehr.
     
  5. fiffi

    fiffi Guest

    Hallo Schlens!
    Also meine Vögel, sowohl die Grauen, als auch die Wellis schlafen nachts ganz durch. Allerdings muss ich dazu sagen, dass sich während dieser Zeit niemand in dem Zimmer, in dem die Vögel stehen aufhält. Die Geier haben also komplett ihre Ruhe. Nur, wenn ich gerade das Licht etwas dimme, ist es die erste halbe Stunde noch etwas laut, bis jeder seinen Schlafplatz gefunden hat.
    Gruß, fiffi!
     
  6. Moses

    Moses Guest

    Also meine beiden schlafen nachts auch immer, sie schlafen sobald das Licht ausgeht! Allerdings werden sie wach und aktiv wenn sie gestört werden, durch Licht im Flur etc... z. B. wenn ich mal etwas später nach Hause komme und noch fern sehe, dann fangen die beiden an und machen noch einen kleinen Mitternachtsschmaus....
     
  7. crowlover

    crowlover Guest

    unsere graugeier schlafen nachts auch durch. es sei denn sie werden erschreckt. dann gibt es schon mal einen mucks.
    ich habe die erfahrung gemacht, dass sie wach sind solange jemand im zimmer ist. auch wenn kein licht brennt. denke sie spüren dann einfach, dass jemand da ist.
    auch wenn jemand nachts ganz leise durch das zimmer geht wachen sie auf...

    liebe grüße

    crow :0-
     
  8. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Die beiden schlafen in der Voli. In der ersten Nacht wollten sie nicht wieder rein. Als ich gaaanz leise aufgestanden bin um zur T. zu gehen hat sich Lora erschreckt und ist hoch geflogen. Wups, da landete sie bei Marc im Bett. Naja draußen schlafen ist nicht wirklich gut. Wir dimmen das Licht auch innerhalb einer halben Stunde runter damit sie langsam zur Ruhe kommen.

    Naja wenn wir umziehen (wahrscheinlich erst in 1,5 Jahren :( ) dann kriegen sie ein eigenes Zimmer. :D
     
  9. #8 Doris + Galileo, 12. Januar 2004
    Doris + Galileo

    Doris + Galileo Guest

    Hallo!

    Also unser Grauer darf am Abend solange im Wohnzimmer bleiben, bis wir ins Bett gehen. Das kann auch teilweise nach Mitternacht sein. Vom Geierverhalten gibt es da keine Regel. Manchmal ist er um die Uhrzeit noch putzmunter, manchmal schläft er auch schon auf seinem Kletterbaum. Allerdings haben wir immer Licht an!

    Sobald wir ihn allerdings vom Kletterbaum wegholen und in seine Voliere bringen, geht das Herumklettern für ca. 5 Minuten los. Danach hat er aber seine Schlafposition gefunden und schläft meist schnell ein und meldet sich bis zum nächsten Morgen nicht mehr. Wir haben aber immer eine kleine Schreibtischlampe brennen, damit er sich in der Dunkelheit zurechtfinden kann. Das Zimmer hat er dann in der Nacht für sich alleine, somit stört ihn keiner.

    Damit gab es eigentlich nie Probleme. :)

    Liebe Grüße von Doris und Galileo! :0-
     
  10. Gonzotier

    Gonzotier Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ennepetal
    Ganz doll müde sein...

    Hallo Schlens:)

    Also, unsere beiden Grauen sind gegen abend meist super müde und schlafen meistens bereits auf ihrem Vogelbaum oder auch bei den abendlichen Streicheleinheiten ein.

    In ihre Voliere kommen sie erst, wenn auch wir ans Schlafengehen denken! Dann sind sie allerdings auch immer so müde, daß sie sich auf ihre Schlafstelle begeben und ein Bubu machen!

    Sie schlafen auch nachts immer durch und werden erst morgens wieder munter!

    Allerdings ist auch bei uns in dieser Zeit niemand mehr im Zimmer!

    Wir lassen das Licht allerdings auch immer über ne halbe Stunde langsam runter dimmen!

    Gruß
    Das Gonzotier:0- :0- :0-
     

    Anhänge:

  11. Rappy

    Rappy Guest

    Hallo.

    Also bei mir ist ab spätestens 21 Uhr der Schnabel zu und es wird sich ausgeruht. Um 21.30 geht die Birdlamp aus und es wird ganz still. Wenn wir nach 23 Uhr ins Bett gehen, stecken wir beide in ihren Käfig und sie nehmen ihren Schlafplatz ein!

    Von dort aus kommt dann kein Mucks bis morgens um 6.30 Uhr, wenn wir wochentags aufstehen. Am WE ist Ruhe, bis wir ind en Raum kommen. Kann mich also nicht beklagen..

    Licht habe ich nachts gar nix, es ist dunkel - aber sie kennen ihren Käfig ja und außerdem sollen sie eh schlafen :D
     
  12. Tika

    Tika Guest

    Immer Fit

    Hallösche
    Wir haben zwei Graue die früher in der Zimmervoliere übernachtet haben und zwar abgedeckt.Da waren sie ganz still bis der Rolllo morgens hochgezogen wurde .Jetzt haben wir vor ci.6 Monaten die vordere Front von der Voli ausgebaut .Sie schliefen immer noch zu Anfang im Käfig abgedeckt allerdings gab es nun öfter Circus um den Schlafplatz so das der Fred nun ungern abends im Käfig übernachten wollte.Seit zwei Wochen nun schlafen sie wo sie Lust und Laune haben irrwitzig daran sie zanken immer noch um den Schlafplatz und zwar lautstark und auch nachts werden sie nun öfter mal wach und lassen ihre schrillstenTöne hören.Dies geschieht aber nur wenn der Rollo nicht ganz runtergelassen wurde oder wenn wir Licht im Flur machen .Komisch ist auch ,das wenn ich sie dann auf verschiedene Äste absetze zum schlafen die nicht miteinander verbunden sind weil sie sich wieder in die Wolle bekommen haben sie morgens einträchtig nebeneinander vorfinde.Ich frage mich nun wie sie es schaffen nachts auf die andere Seite des Zimmers zu kommen.
    Liebe Grüsse Tina
     
  13. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Tina.

    Vielleicht haben sie sich ja des nachts vermisst und sind deshalb wieder zusammen gekrochen. :D
    Das mit dem rumkriechen in der Nacht halte ich auch immer für gefährlich. Klar kennen sie ihren Käfig, aber wenn ich manchmal sehe wie sie sich bei einer Stange vertreten. Also quasi ins Leere treten und dann nach der Stange tasten, obwohl diese Stangen schon immer 4 cm weiter unten hängt. Ich weiß ja auch nicht.
    Und das Tags über. Was machen sie dann nachts?
    Gogo ist heut morgen von der Stange gefallen 8o und ich hatte tierische Angst weil er ja krank ist. Aber dann mußte ich feststellen daß die Stange auf der er saß unten lag. Ich frag mich doch echt wie er es geschafft hat das Teil runter zu kriegen. :?
     
  14. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Hallo Schlens,

    wohne mit 2 kleinen grauen (= Nymphies) zusammen, sie stehen bei uns im Wohnzimmer. Solange dort Rabatz ist, sind auch die Vögel wach - mehr oder weniger: nach den abendlichen Kletter-und Dehnübungen versucht Lucy doch irgendwann, zu schlafen aber LuckyElvis als getarnte Nacheule pfeift und trällert sich eins, solange das Licht brennt, und sorgt damit für eine gewisse Konstanz an Unterhaltung. Wenn wir Besuch haben, schlafen wir im Wohnzimmer (ohne Zusatzlicht), solange wir wach sind ist eben gedämpftes Licht an, und LuckyElvis "ist dabei". Bisher klappt das gut. Es gibt hier also keine festen Schlafenszeiten. Und da beide morgens eh erst langsam in die Gänge kommen und einen eher ruhigen Vormittag haben, können sie in dieser Zeit ihre Reserven für einen agilen Nachmittag und Abend :D auftanken.
    :0-
     
  15. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Heike,

    > Oder mache ich sie etwa wach?

    Ich glaube, das ist - wie so vieles bei Mensch und Vogel - auch eine Frage der Gewohnheit.

    Richtig ist sicher, dass die Grauen buchstäblich das Gras wachsen hören, selbst im Schlaf. Unsere sind im Wohnzimmer, in dem so ab 22 Uhr dunkel ist. Trotzdem schallt mir, wenn ich später - auf Zehenspitzen, super leise - noch mal reingehe, um nur das Fenster zuzumachen, mit 100%iger Sicherheit sofort ein "Hallo!" entgegen :-)

    Besonders hellhörig ist Rico, den wir von einer Oma im Rollstuhl übernommen haben, die wenig geschlafen hat, und zudem nächtlich ein paarmal auf's Klo musste. Der Geier ist deswegen sofort wach und fängt an zu krähen, wenn er nur das leiseste 'Menschen-Geräusch' von Ferne hört. Da kann man morgens um 5 schlaftrunken im Bad stehen und sich versehentlich einmal räuspern... schon legt Rico los ;-)

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    hey Stefan.

    Das ist doch klasse. So haben Einbrecher bei euch keine Chance. ;)

    Oh, da kenn ich einen gaaanz doofen Witz. Ich erzähl ihn aber trotzdem. *g*

    Kommt ein Einbrecher des nachts in ein Haus und sucht mit der Taschenlampe das Wohnzimmer. Auf einmal hört er eine Stimme: "Gott sieht alles". Er erschreckt sich zwar aber da er nichts sieht geht er weiter. Wieder die Stimme: "Gott sieht alles"
    *Angst* Da entdeckt er einen Papagei und der sagt wieder "Gott sieht alles". Sagt der Einbrecher zum Papagei: "Na Kleiner, bist du etwa Gott?" Sagt der Papagei: "Nöö. Karl-Heinz". Der Einbrecher: "das ist aber ein doofer Name für einen Papagei" darauf der Geier: "Gott ist aber auch ein doffer Name für einen Rottweiler".
    *knurrrrr aus dem Hintergrund*

    Haha also ich find den gut, obwohl er schon alt ist.
     
  18. #16 Mechthild Will, 17. Januar 2004
    Mechthild Will

    Mechthild Will Guest

    Hallo,
    also meine beiden Grauen schlafen in der Voliere im Wohnzimmer, ohne Abdeckung oder runtergelassene Rolläden. Sobald sie ein Geräusch aus dem Schlafzimmer hören, pfeifen sie. Und morgens sitzen sie auch oft woanders als abends. Aber abgestürzt ist bisher keiner.
    Der Kakadu und der Ara putzen sich oft nachts, auch wenn es finster ist. Und der Kakadu marschiert auch im Dunkeln von seinem Schlafplatz zu seinem Kotplatz, um sich zu lösen und wieder zurück. Ich glaube, die sehen im Dunkeln besser als wir!
    Liebe Grüße
    Mechthild
     
Thema:

Schlafen eure Nachts durch?

Die Seite wird geladen...

Schlafen eure Nachts durch? - Ähnliche Themen

  1. Wo schlafen spechte

    Wo schlafen spechte: heute morgen kaum hell, schaue ich auf meinen fettkuchen da dort so ab 8 uhr meisen und spechte kommen... der fettkuchen ist an einem alten...
  2. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  3. Schlafen im neuen Käfig?

    Schlafen im neuen Käfig?: Hallo! Mein Wellipärchen hat einen neuen Käfig bekommen. Über mehrere Wochen habe ich sie an den neuen Käfig gewöhnt, den alten aber immer noch...
  4. Geräusch in der Nacht

    Geräusch in der Nacht: Hier in der Großstadt singen manche Vögel (z.B. Amseln) in der zweiten Nachthälfte, weil am Tag so viel Lärm ist. Aber jetzt im August singt fast...
  5. Jungvogel jeden Abend auf Balkon

    Jungvogel jeden Abend auf Balkon: Hallo, Seit ca. 3 Wochen besucht ein Jungvogel (denke ich zumindest, alle Federn sind noch grau, er kann jedoch fliegen und ist relativ gross)...