Schlafhaus und Schwanzfedern

Diskutiere Schlafhaus und Schwanzfedern im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, meine beiden Gelbseiten, habe ich ja mittlerweile seit einem guten halben Jahr. In dieser Zeit habe ich ihnen im schon drei verschiedene...

  1. AnjaR

    AnjaR Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    42105 Wuppertal
    Hallo,
    meine beiden Gelbseiten, habe ich ja mittlerweile seit einem guten halben Jahr. In dieser Zeit habe ich ihnen im schon drei verschiedene Schlafkästen (1.Nistkasten ähnlich dem es Züchters 2. Meerschweinchenhaus 3. selbstgebautes Holzhäuschen) angeboten und auch an unterschiedlichen Standorten ausprobiert. Die Kästen habe ich dort immer 4-6 Wochen hängen lassen, damit sie sich evtl. daran gewöhnen. Aber leider wollen sie keine Art von Kasten annehmen, sie gehen tagsüber ab und zu mal rein, aber schlafen niemals darin, sondern suchen den höchsten Ast auf. Mittlerweile habe ich sie ein wenig ausgetrickst, indem ich den beliebten Schlafast durch ein Brettchen ersetzt habe, das ich dann nach und nach außenrum mit Ästen verkleidet habe. Letztendlich ist es so etwas wie ein Haus geworden, also eine dunkle Ecke zum reinkuscheln. Meint ihr das ist so okay? Was könnte die Vögel an den Häusern gestört haben?

    Dann gibt es nich eine zweite Sache, über die ich mir Gedanken mache. Wie viele Schwanzfedern verliert ein Pyrrhura in etwa pro Mauser? Von meinen Wellensittichen kannte ich es so, dass vielleicht ein oder zwei lange Schwanzfedern während der Mauser ausfielen. Von meinen Pyrrhuras habe ich mittlerweile in den letzten 4-6 Wochen schon 7-8 gefunden. 8o Sind das nicht ein bisschen zu viele? Was meint ihr?
    Gruß Anja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ernstl

    Ernstl Guest

    Wenn deine beiden nicht in den Kasten gehen ist es nicht schlimm. Meine Gelbseiten und die Blaulatzsittiche sind auch sehr lange nicht reingegangen.
    Wirst sehen irgend wan wird es schon passen.
     
  4. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Meine Pyrrhuras benutzen außerhalb der Brutzeit überhaupt keinen Schlafkasten. Also alles völlig normal, irgendwann werden sie sich schon dafür interessieren. Und wenn nicht ist auch nicht schlimm.
     
  5. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    ... vor allem dann, wenn man eh nicht züchten will ;) Sie hatten ja das Angebot und wenn sie's nicht nutzen wollen, ist das doch ok. Man könnte vielleicht antesten, einen Kasten so anzubringen, daß sie alternativ oben drauf liegen könnten, wenn sie wollen ... machen manche auch gerne. Aber Du hast ja schon ein Brettchen angebracht ... sollte also reichen.

    Was die Mauser der Schwanzfedern angeht, würde ich mir zunächst keine Sorgen machen. Meine Aymaras habe ich sogar schon schwanzlos gesehen ... die wuchsen aber flott wieder nach.
     
  6. AnjaR

    AnjaR Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    42105 Wuppertal
    8o Echt, sowas kann vorkommen? Hätte ich nicht gedacht. Na gut dann mach ich mir erstmal keine Sorgen, aber wie gesagt, besser einmal zu viel gesorgt, als einmal zu wenig :)
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Nenufar

    Nenufar Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hab auch schon eine Sammlung von Federn...

    Hallo Anja,
    ich hab mir anfangs auch Gedanken gemacht, weil stoßweise doch ein ganzes Teil Federn ausgewechselt wurde. Als ich dann aber gesehen habe, wie schnell und gut die nachwachsen, hab ich mir keine Sorgen weiter gemacht.
    Und wegen dem Schlafhäuschen -mach Dir keine Sorgen. Im Freileben haben sie das auch nicht und suchen nur für die Brut Höhlen auf. Ansonsten wird im Geäst geschlafen, soweit ich mich jetzt an Berichte und zusätzlich Infos erinnere aus einem früheren Thread zum selben Problem. Wenn Deine Vögelchen einen zufriedenen Eindruck machen und gesund sind, ist alles:zustimm:
    Meine lieben ihren Schlafkasten, sie gehen jeden Abend nach dem Freiflug freiwillig ohne zutun rein. Allein hatte Kasperle ihn aber auch lange ignoriert.
    Maxi liebt es drin zu spielen, die Streu rauszusammeln und runterzuschmeißen... Sie haben mittlerweile den 3. Kasten hängen, weil immer fachgerecht zerschreddert wird.

    Viele Grüße und weiter viel Spaß mit Deinen Süßen
    wünscht Heike
     
  9. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das ist zwar eher die Ausnahme, aber es kommt halt schon mal vor.
     
Thema:

Schlafhaus und Schwanzfedern

Die Seite wird geladen...

Schlafhaus und Schwanzfedern - Ähnliche Themen

  1. prachtrosella, schwanzfeder rausgerissen !!

    prachtrosella, schwanzfeder rausgerissen !!: hoffe das ist ok ?! Habe 2 prachtrosella Jungtiere (m &w ) von diesem Jahr . Sie hatten heute Freiflug In unserem Wohnzimmer das erste mal und den...
  2. Gelbbrust Ara beisst Artgenossen die Schwanzfedern aus

    Gelbbrust Ara beisst Artgenossen die Schwanzfedern aus: Hallo, ich halte 2 Gelbbrust Aras. Hahn 14 Monate alt und die Henne 5 Monate alt. Seit ein paar Tagen zernagt der Hahn die Schwanzfedern der...
  3. Papagei zerbeisst die Schwanzfedern vom Artgenossen

    Papagei zerbeisst die Schwanzfedern vom Artgenossen: Hallo, ich halte 2 Gelbbrust Aras. Hahn 14 Monate alt und die Henne 5 Monate alt. Seit ein paar Tagen zernagt der Hahn die Schwanzfedern der...
  4. Kanarienvogelmädchen rupft dem Männchen die Schwanzfedern

    Kanarienvogelmädchen rupft dem Männchen die Schwanzfedern: Hallo. Ich habe ein kanarien männchen und ein Weibchen in einer vogelvoliere. Ich habe sie erst seit ein paar Tagen. Das Männchen hat seit heute...
  5. Nymphy mit krummen Schwanzfedern

    Nymphy mit krummen Schwanzfedern: Hey Forum Meine lutino Nymphensittich henne 10monate alt mausert grad und ihr wachsen schwanzfedern nach die ziemlich verknickt und unsymmetrisch...