Schlafhaus

Diskutiere Schlafhaus im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; hallo an alle ich hatte mit meiner vermutung recht das meine lori eine henne ist, denn sie hat heute nacht tatsächlich ein ei gelegt. also...

  1. gwosdzi

    gwosdzi Guest

    hallo an alle

    ich hatte mit meiner vermutung recht das meine lori eine henne ist, denn sie
    hat heute nacht tatsächlich ein ei gelegt.
    also ich kann auch nur von einem schlafhaus abraten, wenn man nicht züchten will. also meine lori hat das nicht als schlafhaus betrachtet.

    könnte mir vorstellen, das es für den vogel nicht so schön ist ständig unbefruchtete eier zu legen, wei ich sie ja ständig wegnehmen muss.

    gruss maria
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 MrKoala, 6. Juni 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Juni 2004
    MrKoala

    MrKoala Guest

    Bestes Beispiel...


    Ich hoffe auch Jens sieht es mal ein bzw. versteht das man Loris eben anmelden muß und eine Prüfung ablegen muß bevor man anfängt zu Züchten...
     
  4. Jens35

    Jens35 Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberursel/Ts
    Hallo,

    selbstverständlich bin ich der Ansicht das Loris angemeldet werden müssen (was ich auch getan habe), aber aus dem was ich bislang erlebt habe ist es nicht an einer Nist-oder Schlafbox fest zu machen ob jetzt ein Ei kommt oder nicht.

    Meine Henne hat schon ein Ei gelegt als noch kein Hahn anwesend war und auch keine Box in die sie hätte gehen können, sie hat es auf den Käfigboden gelegt (fand ich nicht witzig). Es zeigt mir nur das die Natur da ganz eigene Wege geht.

    Seit dem einen Ei hat sie kein zweites mehr gelegt trotz Schlafbox.

    Beide Tiere waren eine Nist-oder Schlafbox gewohnt, weswegen ich dieses aus Umstellungsgründen auch den beiden wieder zur Verfügung gestellt habe.

    Mich würde da mal interessieren wie es bei Euch so gehandhabt wird. Müssen die Loris sich bei Euch dann ans schlafen auf der Stange gewöhnen???

    Meine beiden nutzen diese Box auch um sich zurück zu ziehen wenn es mal für sie unangenehm wird (z.B. staubsaugen, bohren o.ä.).
    Ist auf jeden Fall besser als wenn sie sich irgendwo in der Wohnung unter der Couch oder sonstwo verstecken.

    Das mit dem Gesetz ist auch so eine Sache die mir dann wenn das alles stimmt was geschrieben wurde (ich gehe davon aus das es so ist) nicht ganz klar ist. Wenn man die Tiere anmeldet wie es vorgeschrieben ist und dabei auch das Geschlecht der Tiere angegeben wird, sollte man eigentlich meinen das man auf einen solchen Umstand wie eine Zuchtgenehmigung hingewiesen wird wenn es sich um Hahn und Henne handelt.
    Es sollte dann die Anmeldung nur mit entsprechender Zuchtgenehmigung gemacht werden denn auch ohne Nist- Schlafbox kann es zu einem Ei kommen und was ist dann???

    Werde mich aber mal umhören was da bei uns alles benötigt wird um eine Zuchtgenehmigung zu bekommen oder was zu tun ist wenn man keine haben möchte (wird bestimmt ein Spießrutenlauf).

    Ansonsten wie versprochen ein Foto meiner Schlafbox.

    Jens :0-
     

    Anhänge:

    • Box4.jpg
      Dateigröße:
      17 KB
      Aufrufe:
      127
  5. gwosdzi

    gwosdzi Guest

    hallo zusammen

    also bei mir hat meine lorihenne, als sie noch allein war auf dem boden geschlafen. jetzt wo ich die zweite henne geholt habe schlafen sie beide oben
    auf der stange.

    gruss maria
     
  6. MrKoala

    MrKoala Guest

    Hallo Jens,

    Es ist ganz einfach so, dass man Dir ja hier erzählen kann was man will aber Du akzeptierst es ja doch nicht.

    Eine Sache die auf jedenfall benötigt wird wenn Du züchten willst ist der Quarantäne Raum um bei Psittakose befall die Tiere von dem Rest abzuschirmen.

    Bei einer Anmeldung ist es nicht Pflicht einen Geschlechtsnachweis über die Vögel mit einzureichen.

    Ich empfehle Dir mal das Buch von Theo Pagel JR. Die ISBN zu dem Buch ist wie folgt: 3-8001-7352-2

    Gruß
    Thomas
     
  7. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Gesetze, Belehrungen

    Hallo Thomas,

    ich wollte eigentlich nur Infos,
    Erfahrungsaustausch zum Thema Schlafhaus.

    Aber wir sind in Deutschland, wie wir vom Moderator
    erfahren durften.

    Wenn man mal nett diskutieren möchte, z.B. über ein Schlafhaus
    warum dann die unsinnige Diskussion über Züchten.

    Ein Schlafhaus bedeutet also:
    Schlafhaus
    Quarantäneraum
    Züchterprüfung.

    Hierauf ist keine Antwort notwendig.
    Ich gehöre wie der Moderator zu den Unbelehrbaren.

    Warum wird man wenn man diskutieren will,
    belehrt, verschoben, gelöscht.
    Hinweise und Ratschläge sind toll, aber
    dogmatische Belehrungen unpassend.

    Gruß
    Leuschi
     
  8. MrKoala

    MrKoala Guest

    Hallo Leuschi,

    Also ich kann Dir nur sagen, dass wenn ich etwas mehrfach sage wie es eben "Gesetzlich" aussieht und es in der Natur auch ist und all das doch nicht beactet wird, dann kann ich auch nichts dafür tun...

    ABER ich bin mit Sicherheit nicht der, der irgendwelche Beiträge verschiebt oder löscht weil etwas in meinen Augen nicht ok ist.

    Ich verschiebe bzw. lösche Beiträge nur wenn es auch gerechtfertigt ist.
     
  9. #28 ElkeBietigh, 14. Juni 2004
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    :heul: Leuschi

    was ist denn hier los :?

    Thomas führt lediglich mal Beiträge zusammen die thematisch zusammenpassen.

    Was das mit den Papageientagen 2004 betrifft ("verschieben" bzw. "löschen") habe ich das mit Dagmar wie folgt geklärt:

    die Rubrik "Austellungen / Börsen" wurde erweitert in "Austellungen, Börsen und Vorträge" da ich ein simples Argument einbrachte, nämlich; dass das beim allgemeinen Vogelforum (wohin es verschoben wurde) als Info für Interessenten untergeht bei den vielen allgemeinen Themen ... ... sollte das der Grund für diesen "Ausbruch" sein :heul:

    Im Übrigen muß ich Thomas recht geben: er muß auf die gesetzlichen Richtlinien hinweisen - was auch sehr gut unter "Vorraussetzungen und Tips zur Lorihaltung" passen würde.

    Aber auch Du hast recht, dass schon sehr oft darauf hingewiesen wurde :gott: ;) (daher auch die Anregung es unter der o.g. Rubrik ein für allemal reinzustellen zum nachlesen).

    Ob die Loris nun die schöne Höhle zum schlafen benutzen oder nicht sei dahingestellt ... ... doch wenn die Henne schon früher (ohne Hahn gelegt hat) dann ist von züchten keine Rede, wenn man die Möglichkeit beachtet dass die Eier nunmehr befruchtet sein können und man diese austauscht durch handelsübliche Plastikeier, welche man nach dem Verlauf von 28 Tagen (+ / -) entfernt. Vielleicht wird sich dann das Legeverhalten "normalisieren".
    Man bedenke: auch ein Haushuhn legt ohne Hahn ein "Frühstücksei" ins Nest (wenn das Huhn nicht gerade in einer Legebatterie lebt und stirbt).
     
  10. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich wollte hier keinen Streit vom Zaun brechen. Bin allerdings der Meinung, wenn andauernd nur auf den gesetzlichen Vorschriften herumgepocht wird, jede Diskussion im Keim erstickt wird. Und schließlich sollte ein Forum auch zum Erfahrungsaustausch bzw. dazu dienen, auch über andere Sichtweise nachzudenken. Und wenn man, bloß weil man anderer Meinung ist, als Unbelehrbar, bekrittelt wird, finde ich es nicht okay. Es sind doch nicht alle Gesetze sinnvoll. Außerdem muss jeder die Konsequenzen tragen, wenn er geltendes Recht nicht beachtet.

    Es ist richtig und für viele auch wichtig, dass Thomas auf die gesetzlichen Bestimmungen hinweist. Aber es ist auch interessant zu erfahren, wie andere diese Gesetze interpretieren bzw. welche Erfahrungen sie gemacht haben.

    Gruß Leuschi
     
  11. #30 ElkeBietigh, 15. Juni 2004
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    Leuschi :jaaa:

    die Schlafhöhle sieht nun mal schon wie ein Nistkasten aus ... ... und selbst die Kruschtelhöhle der Lori-Mädels (werde mich Donnerstag daran machen) werde ich wie ehedem inspizieren - obwohl diese eher daran denken Papier zu zerkrümeln und darin zu bubbeln (wie sonst auch) während diese den armen Hahn total ignorieren - nicht daran teil nehmen lassen an diesen Orgien - als daran denken Eier zu legen; aber man soll "niemals 'nie' sagen" :jaaa:

    Im Übrigen: die Mädels laufen, seit der PC ein "Zimmer" weiter steht, unter dem Vorhang durch und manchen sich weiter an der Doku-Ablage bzw. deren Inhalt zu schaffen (was aber hoffentlich bald der Vergangenheit angehören wird).

    Ein Bild nach der Fertigstellung davon stelle ich dann "bei mir" rein ... obwohl ich gerne ein Bild machen würde wie die Mädels in der jetztigen Ablage "hausen" aber sobald der Apparat gezückt wird ... tun diese alles andere als posieren :D
     
  12. #31 ElkeBietigh, 18. Juni 2004
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    Kruschtelhöhle (Doku-Ablage) ...

    [​IMG]

    die Mädels zwängen sich sowohl in den; vom Bild aus gesehenen, linken Teil (oben und unten) also auch rechten Teil wo diese dann gemeinsam Papier zerfleddern und bubbeln ... ... :D

    Man muß seinen Piepsern also nicht unbedingt etwas extra großes bauen ... hauptsache es ist "eng" und "dunkel" sowie "tief" (die Doku-Ablage hat eine "Tiefe" von 50 cm) :D
     
  13. K.D.R

    K.D.R Guest

    Hallo Elke.

    Habe meinen beiden auf ihrer Spielwiese (Brett neben Käfig)
    aus einem Karton eine höhle gebastelt.
    Im wahrsten sinne des wortes "Krutschelhöhle" , zuerst hat sie das
    Weibchen in Besitz genommen er traute sich nicht so recht .
    Aber dann ist ein wahrer Kampf um die Behausung entbrannt .
    Der sich Hauptsächlich im innerren abspielt , da wackelt die ganze Hütte.
    Nun sind mittlerweile 2 Tage vergangen und die Lage hat sich beruhigt.
    Jetzt sitzen beide einträchtig in ihrer höhle nebeneinander.
    Aber wenn man nun sich ihrer "Spielwiese" nähert kommt sie wie die
    Tarantel aus ihrem Häuschen gerannt .
    Und ihr den Finger hinhalten sollte man dann nicht (man hat sie dann
    dranhängen) Ist das bei deinen Piepmätzen auch so ?
    Ich fürchte die beiden betrachten diesen Pressluftschuppen als ihr Nest ,
    denn so Agressiv waren sie vorher nicht.:s
     
  14. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also unsere Loris haben eine Korkrindenrolle und natürlich die Lücken im Bücherregal für sich entdeckt :S .

    In der Korkrindenrolle geht es auch immer ziemlich "wüst" zu. Ein Pärchen spielt da immer. Eins habe ich gelernt, seitdem ich Loris habe. Was für uns aussieht wie pure Gewalt, ist bei ihnen offenbar das beste Spiel. Ich kann manchmal gar nicht hineinschauen, wenn die spielen. Sie liegen aufeinander, beißen sich in die Füße oder das Genick oder in die Flügel. Sie kennen absolut kein Pardon. Aber es scheint ihnen Spaß zu machen. Bislang ist es noch nicht so gewesen, dass einer verletzt wurde. Wenn es zu ruppig wird, haut meist einer ab.

    Dass sie in der Höhe aggressiver sind, habe ich noch nicht bemerkt. Ich konnte den einen Tag Leo am Bauch kraulen, während er in der Höhle war. Bei den Weibchen konnte ich es allerdings noch nicht machen. Wenn ich mit der Hand in die Höhe komme, gehen sie am anderen Ende raus.

    Aber es kann schon sein, dass sie es als ihr Revier ansehen und da niemanden hineinlassen wollen.

    Gruß Leuschi
     
  15. nukku

    nukku Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Ich habe zwar keine Loris bin aber beim rumstöbern hierauf gestoßen.

    Meine Frage nun:
    Gilt eine Hütte wo der Boden rausgenommen und durch eine Stange ersetzt wurde auch als Nistkasten? Ich meine da wäre ja dann kein Boden auf dem das Ei gelegt werden kann oder muss man noch die Fronttüre entfernen? Oder geht das gar nicht?

    Fragen über Fragen ;) Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

    LG,
    Martina :0-
     
  16. Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Hallo,

    unsere haben keine Schlafhöhle (Nistkasten). Nachts bleiben sie entweder auf ihren Ästen (in ihrer natürlichen Umgebung schlafen sie sowohl auf den Ästen der Bäume wie auch in ihren Bruthöhlen) oder setzen sich auf die Fensterbank eines kleinen Fensters. Wie sie gerade Lust haben.


    Martina:

    Diesen "Schlafkasten" (nenn ich jetzt mal so) hat der eine oder andere schon gebaut. Das Thema wurde irgendwann mal behandelt. Dort wurde auch statt Boden eine Stange (Ast) eingesetzt und sonst nur Seitenwände und Rückwand. Vorne war das Teil offen.
     
  17. nukku

    nukku Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ist das dann ok? Ich habe nämlich keine ZG und wir würden unseren zwei Amas gerne sowas bieten.
     
  18. MrKoala

    MrKoala Guest

    Hallo nukku,

    also generell würde ich sagen, geht das klar!

    ABER warum willst Du denen nen "Nistkasten/Schlafhaus" bieten und an diesem den boden und die Front entfernen?

    Also ihr solltet euch das immer so überlegen... ein Vogel, hat in der Natur auch keine Häusschen oder Höhlen... und sitzen im regelfall Nachts auf dem Geäst der Bäume.
    Wenn es denn dann so sein sollte, dass diese sich paaren dann werden sie sich einen Nistplatz suchen und ihn nutzen.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. nukku

    nukku Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ganz einfach, weil die junge Dame bei ihrem Vorbesitzer immer im Nistkasten geschlafen und das ganz cool gefunden hat, bloß 1. hatte der ne ZG und 2. wäre eh kein Partner da gewesen, da nur ihre Eltern da waren.
    Und wir dachten sie würde sich dann freuen :). Außerdem meine ich mal gelesen zu haben, dass amas da des öfteren drin pennen ??

    Naja, auf jeden Fall schonmal danke für die Auskunft :)
     
  21. nukku

    nukku Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    da ich hier irgendwie nicht editieren kann:

    ich habe im Amaforum die Frage nochmal gestellt, da das da ja eigentlich auch hingehört :)


    Vielen Dank für die bisherigen Antworten :)
     
Thema: Schlafhaus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mohrenkopfpapageien häuschen

    ,
  2. papagei schlafhaus

    ,
  3. schlafhaus graupapagei bauen

    ,
  4. schlafhaeuser papageien
Die Seite wird geladen...

Schlafhaus - Ähnliche Themen

  1. Schlafhäuschen für Kathis, aber wie?!

    Schlafhäuschen für Kathis, aber wie?!: Hallo! Ich bräuchte mal ganz dringend Eure Hilfe. In ein Paar Tagen kriege ich endlich meine Kathis, und freue mich auch schon riesig auf sie -...
  2. Schlafhaus für Kathis

    Schlafhaus für Kathis: Hallo ich bins wiedermal :0- Ich hab hier im Forum oft gelesen das manche anstatt offene Schlafhäuser normale Nistkästen nehmen aber dann...
  3. Einstreu im Schlafhaus

    Einstreu im Schlafhaus: Hallo, wollte mal nach eurer meinung fragen. Meine kleinen haben ein Schlafhaus da sie gerne liegen habe ich den Boden drin gelassen. Bisher...
  4. Schlafhaus?

    Schlafhaus?: Hallo :D Ich habe gerade hier im Forum einen Beitrag über Schlafhäuser gelesen und wollte jetzt gerne wissen, ob auch Prachtrosellas so etwas...
  5. Schlafhaus

    Schlafhaus: Hallo, meine Rostkappen hatten früher in ihrem Vogelzimmer immer ein Schlafhaus was auch jede Nacht benutzt wurde (großes Kaninchenhaus auf...