Schlaflosigkeit auf dem Aga-Balkon

Diskutiere Schlaflosigkeit auf dem Aga-Balkon im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Und wieder mal habe ich die Befürchtung, dass meine Rosenköpfchen an Schlaflosigkeit leiden. Ich muss das jetzt aber einfach loswerden, weil das...

  1. Marv

    Marv Mitglied

    Dabei seit:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Und wieder mal habe ich die Befürchtung, dass meine Rosenköpfchen an Schlaflosigkeit leiden. Ich muss das jetzt aber einfach loswerden, weil das schon länger so geht.

    Also: Jetzt im Sommer sind meine RKs ganztags und -nachts auf dem (abgesicherten) Balkon. Abends ziehen sie sich auf ein Seil zurück, das ich in einer Ecke nahe der Decke gespannt habe. Einer sitzt am Ende des Seils, am Knoten an der Wand, der andere daneben. Das Problem: Sie schlafen nicht!

    Vor meinem Urlaub waren sie schon fünf Tage hintereinander draußen, und nun wieder die dritte Nacht. Ich bin in der Regel bis um die aktuelle Uhrzeit auf, und schleiche dann und wann nach draußen, um nach den Vögeln zu sehen. Sie sitzen aber nur da, und starren in die Nacht. Bis jetzt hatte noch keiner von ihnen jemals den Kopf ins Gefieder gesteckt - manchmal hatte einer die Augen geschlossen, der andere war wach.

    Das kann doch nicht normal sein.

    Zum Balkon selbst: Er ist in den Innenhof (mit Laternen) gerichtet, d.h. es ist nie ganz dunkel, aber halbdunkel. Von der Straße her sind gelegentlich Autos zu hören.
    Zum Vergleich: Wenn die Vögel im Käfig sind, stecken sie spätestens gegen 21:30 den Kopf ins Gefieder. Und, wenn dann noch ferngeschaut wird, melden sie sich manchmal, aber sonst schlafen sie. Ich muss den Käfig nicht mal mehr mit einem Tuch abdecken.

    Hat vielleicht irgendjemand Erfahrung mit einer Umstellung von Käfig/Voliere auf Außenvoliere? Ist das eine Umgewöhnungsphase? Und, wenn ja, muss ich die Vögel dann konsequent den Sommer lang draußen lassen? (Könnte ja sein, dass sie der Wechsel zwischen Käfig und Balkon irritiert.)

    Ich habe langsam echt Angst, dass die Kleinen nicht genug Schlaf kriegen. Nur weiß ich nicht, was ich machen soll, damit sie am Balkon schlafen. Heute z.B. habe ich ihnen ans Seil einen Ast "montiert", weil sie ja im Käfig auch nur auf einem Ast schlafen - kein Erfolg. Jetzt sitzen sie halt starrend auf dem Ast. Sie haben zwar ein Schlafhaus, aber darin haben sie noch nie geschlafen, das ist es wohl also auch nicht.

    Natürlich kann ich sie jeden Abend in den Käfig locken. Nur, wenn sie über Nacht draußen sind, können sie auch schon ab dem Sonnenaufgang rumfliegen. Aber vor 9 Uhr bin ich entweder nicht wach oder habe nicht die Energie den Käfig rauszuschleppen, d.h. ihnen fallen drei/vier Stunden Freiflug weg.

    Irgendwelche Ideen, was sich da machen ließe?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo Marv,
    ich denke sie brauchen einfach auch eine Zeit zum Eingewöhnen. Es sind ja viele Eindrücke die sie noch nicht lange kennen.
    Wind, Geräusche, Regen, die Wolken wandern, ja, auch die Laternen und Autos.

    Gut das Du das Seil in einen Ast ausgetauscht hast. Wenn der dann auch nicht bei jeder Luftbewegung wackelt, dann haben sie mehr Ruhe.

    Du kannst ja auch für die Nacht einen Sichtschutz aufhängen. Eine große Pappe oder ein dünnes Brett. So das sie nicht direkt so ausschau halten können und sich besser geschützt fühlen.

    Solange es auf dem Balkon nicht zu warm, zu stürmich oder zu nass wird, ist das doch eine tolle Sache für Deine Racker.:zustimm:

    Ich glaube nicht, das sie eines Tages, vor Übermüdung von der Stagen kippen.
    Da wird der nötige Schlaf schon kommen.:zwinker:
    Es wäre aber auch nicht schlimm, wenn sie nicht von 9Uhr an, auf dem Balkon, erst ihren Freiflug bekommen. Es reicht sicher auch, wenn es erst ein paar Stunden später wird und sie am Abend wieder reingelockt werden.
    Musst Du denn die Voli erst zu Balkon schieben? Können sie nicht von alleine rein und rausfliegen, wenn Du die Voli nur aufmachst?
    Ich stelle mir das Hin/Herschieben als Stressfaktor vor, für die Kleinen.

    Du bist wirklich ein toller Agapapa und Deine Racker haben es beneidenswert gut. Man merkt direkt die Liebe und Sogfalt, die Du für sie entfindest.:jaaa::+streiche Schön ist das.

    LG
    Christine
     
  4. Marv

    Marv Mitglied

    Dabei seit:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich schon probiert. Ich weiß gar nicht mehr, ob das erfolgreich war. Das mach ich heute am besten nochmal ...

    Das funktioniert meist problemlos: Auf den Balkon bringen, Kolbenhirse reinhängen, Tür offen lassen und warten. Beim Reinbringen bin ich vorsichtig, da sitzen sie meist auf ihrem Ast - leicht angespannt zwar, aber kein Zeichen von Panik. Sie könnten auch vom Balkon durch die Wohnung in den Käfig fliegen, aber da ist es auch gut möglich, dass sie sich anderswo einen Schlafplatz suchen oder hinters Bücherregal verschwinden.
     
  5. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hi Marv,
    ja, probiere das mal mit dem Sichtschutz und belasse es dann auch am besten dabei.

    Ja,ja.......diese Agas, sind da mit allem was neu ist oft lange sehr skeptisch.:D

    Aber keine Sorge, sie werden schon schlafen wenn alles zum Alltag gehört.

    LG
    Christine
     
  6. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Marv
    Ich habe auch eine " rollende Voli ". Ich rolle sie auf den Balkon wenn die Sonne aufgeht. Dann, wenn sie genug sonnengebadet haben, rolle ich sie wieder rein. Ist kein Stress für die Agas wenn Du mit ihnen sprichst, denn sie wissen ja wat kommt. Freiflug solange sie wollen, dann zurück in die Voli, und wieder auf den Balkon, wo sie dann auch nachts bleiben. Fremdlicht kennen sie nicht, ich wohne im 2. Stock, und da scheint nur der Mond.
    Ausserdem musst Du überlegen dat Agas auch viel tagsüber schlafen / rumdösen.
    Dat Wichtigste ist BEOBACHTEN und nich gleich zum Ta rennen.

    Liebe Grüsse
    Guido
     
  7. Marv

    Marv Mitglied

    Dabei seit:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ja, Mittagsschläfchen machen meine auch - aber ebenso nur drinnen. Unter Tags machen sie auf dem Balkon alles, was sie auch drinnen machen, nur dösen tun sie nicht.
     
  8. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Marv
    Bei uns fahren öfter Autos vorbei. Aber dat stört die Agas nicht besonders, sie sind daran gewöhnt. Vielleicht gibt es bei Dir auf dem Balkon etwas wat sie stört ?

    Liebe Grüsse
    Guido
     
  9. #8 watzmann279, 1. August 2008
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    Hallöchen zusammen:zwinker:
    also meine kommen auch auf den Balkon, dort schlafen sie eigendlich auch nicht so recht, ab u. zu mal ein kleines Nickerchen, aber es ist, denke ich zu intressant, es tut sich halt was
    Abens tue ich Sie allerdings rein, da schlafen sie schon,
    im Sommer gibst immer vormittags vor Balkon u. Abens nach Balkon Freiflug damit sie nicht zu kurz kommen, wenn das Wetter schlecht ist, sind sie eh den ganzen Tag auf Freiflug
    Beste Grüße Ingrid
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Marv

    Marv Mitglied

    Dabei seit:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Also mein Balkon entwickelt sich langsam zum Abenteuerurlaub für meine Vögel: Vor einer halben Stunde ist ein Sperber oder Habicht (bei Raubvögeln bin ich noch etwas unerfahren) vor dem Netz aufgetaucht, und hat meine Rosenköpfchen ordentlich erschreckt. Er ist dann nochmal wiedergekommen, obwohl ich auf dem Balkon geblieben bin, um ihn wiederum abzuschrecken. Morgen kommen die Kleinen fürs Erste wieder zurück in die Voliere. Der Raubvogel kann zwar nicht durchs Netz, aber in Panik fliegen die Rosenköpfchen überall dagegen und könnten sich verletzen.

    Und wieder was gelernt: Greifvögel kommen tatsächlich bis in die Stadt rein.
     
  12. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Marv,
    ich wurde die letzte Zeit, auch was besseren gelehrt!
    Dachte, im Sommer ist es bestimmt total klasse für die Bande wenn sie Abends von allein rein kommen können und Morgens auch wieder nach Lust und Laune wieder raus in die Außen/Fenstervolie können.
    Aber ich mußte festellen das sie, wenn das Fenster Nacht's auf war wesendlich unruhiger waren wie jetzt wo es zu ist.
    Wie es offen war schliefen einige Paare querbeet auf Seilen und Schaukeln und immer in position, jetzt wo es zu ist, schlafen sie wieder zusammen und es wird der Kopf in Nacken gelegt!
    Und das kann nicht viel mit Gewöhnung zu tun haben, denn ich lasse das Fenster schon seit ein paar Monaten auf, ich denke sie sind draußen (wie Fenster auf) halt immer auf der Hut!
    Denn wie du schon sagst da kann mal ein Sperber und,und,und,kommen, bei meiner Bande ist schon bei einer Amsel Holland in Not und sie kommen alle wie gestochen reingesaust und vor nich all zu langer Zeit hat sich ein Mäusebussard an der Voliere festgekrallt um Beute zu bekommen, da wurde sogar mir anders!
    Um den heißen Brei herum, denke ich das sie drinnen sehr viel mehr Ruhe und Entspannung finden!
    Lg.Daniela
     
Thema:

Schlaflosigkeit auf dem Aga-Balkon

Die Seite wird geladen...

Schlaflosigkeit auf dem Aga-Balkon - Ähnliche Themen

  1. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  2. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  3. Aga Zählung

    Aga Zählung: Hi, ich finde die aga Zählung ist hier ein bisschen unter gegangen. ich z.b. bei den wellis wird das auch gemacht, und es ist ganz schön. hier...
  4. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  5. Aga Fotos

    Aga Fotos: Hier könnt ihr alle Fotos die ihr wollt von euren agas rein stellen. Z.b. Pfirsichkoepfchen, Rosenköpfchen.......