schlaganfall - und danach?

Diskutiere schlaganfall - und danach? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; ... vor allem hätte ich gerne gesehen wie der kleine Spatz die Manadarine auf die Erde gepfeffert hat. 8) :beifall: so schnell kann man gar...

  1. #21 claudia k., 15. April 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    so schnell kann man gar nicht gucken! :D und dieser bööööse (strafende) blick dannach immer :D

    ja, obst aufsammeln mag er nicht, das ist so ziemlich die einzige situation wo er beißt, wenn man nicht schnell genug ist.

    nach der medikamentengabe in den schnabel bekommt er immer einen schnipsel rote hirse aufs schlafbrettchen gelegt. heute abend, als der schnipsel runter fiel, ist er ihm zielstrebig nach unten gefolgt und hat weiter geknuspert.

    :freude:

    ich bin jetzt wieder aufs wochenende gespannt. ihn am tage zu beobachten ist viel aufschlußreicher als immer nur frühmorgens und abends.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 charly18blue, 15. April 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Ernie ist einfach total süß und eine echte Persönlichkeit. So wie Du ihn immer beschreibst, einfach Klasse. :freude:

    Ich denke auch, dass er wieder ganz gut sehen kann, dafür spricht einfach sein ganzes Verhalten.
     
  4. #23 claudia k., 15. April 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    ja, das ist er. mit diesem aga habe ich die engste verbindung von allen bisher.
     
  5. #24 claudia k., 16. April 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    guten morgen, ... mit schlechten nachrichten.

    heute morgen war ernies kopfhaltung extrem schief. ich würde sagen 90 grad nach links, und er hatte gleichgewichtsstörungen.

    jetzt geht es schon wieder besser. habe schon mit ta telefoniert. wir müssen davon ausgehen, dass er in der nacht wieder einen schlaganfall hatte. aber mehr als ruhe und die medikamente, die er schon bekommt, können wir nicht tun. und weiter abwarten.

    aber glaubt mal nicht, dass ernie irgendwie schwächelt. er ist sogar eher quirlig heute morgen, trällert, frisst, trinkt, putzt sich, und hat schon im wassernapf gebadet, eben alles mit schiefer kopfhaltung. dass er wieder schlechter sieht, fällt mir nicht auf. allerdings kennt er seinen kleinen krankenkäfig inzwischen auch in- und auswendig. ich wünschte, er wäre im moment nur mal so ruhig wie smilla.

    bei der gelegenheit habe ich auch noch mal genau nachgefragt, wie effortil und enacard zusammen wirken:
    das effortil stabilisiert den kreislauf kurzfristig, und auch nur in dem moment, wo der vogel es trinkt. das enacard nimmt dauerhaft die last, oder den druck vom herzen.

    also so weiter machen wie bisher, und abwarten und hoffen ...

    gruß,
    claudia
     
  6. #25 claudia k., 16. April 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
  7. #26 claudia k., 17. April 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    also wenn das wirklich ein zweiter schlaganfall war, hat er sich bis heute schon wieder gut erholt. status ist eigentlich wieder so, wie bis freitag.
     
  8. #27 claudia k., 21. April 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    diese woche hat ernie täglich trockenflugübungen gemacht. also am seil festgekrallt. ich glaube langsam fällt ihm im kleinen käfig die decke auf den kopf. aber der ta hat ja gesagt, so lange er nicht komplett stabil ist, darf er da nicht raus.
    aber was ich diese woche so nach feierabend beobachten konnte, war schon besser. er ist immer weniger wackelig auf den füßen. aber es geht langsam voran. man muss echt geduld haben. wie brav und geduldig smilla das alles mitmacht ist schon bemerkenswert. hauptsache sie ist bei ihrem ernie. unzertrennlich eben.

    ich bin mal auf die nächsten vier freien tage gespannt. hoffentlich wirken sich die angekündigten 27 grad nicht irgendwie auf ernies kreislauf aus.

    gruß,
    claudia
     
  9. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hallo Claudia,

    ja, hohe Temperaturen wirken sich auch auf den Kreislauf aus. Also schaun, dass es ihnen nicht zu heiß wird.

    Schön, das es Ernie immer besser geht... und dass Smila ihn so unterstützt :)

    VG Elmo
     
  10. #29 claudia k., 21. April 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi elmo,

    ja, ich habe jetzt immer effortil für den notfall parat (tip von gabi).

    heute abend gab es noch ein indiz für ernies bessere sehkraft! :freude:
    ich gucke ja immer so rum was es für möglichkeiten der käfigeinrichtung für gehandicapte vögel gibt, und habe zwei so hamsterhängeleitern bestellt, die heute ankamen. die kürzere habe ich eben schon mal am gitter eingehängt, so daß das andere ende auf dem käfigboden liegt. quasi als treppchen nach oben.

    zwei(!) agas saßen ca. eine halbe stunde auf der stange, kopf nach unten, bürzel hoch, und beäugten das neue teil da unten! ernie war dann der erste, der sich runter traute und sofort den sinn und zweck begriffen hat, und darauf nach oben zum nächsten seil tapperte. :zustimm:
     
  11. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Die derzeitigen Schatten-Temperaturen sollten aber keinen Anlaß zur Sorge darstellen.
     
  12. #31 claudia k., 23. April 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    ja, das geht ganz gut. sie stehen schattig, mit ständiger frischluftzufuhr (ohne zug).
     
  13. #32 claudia k., 23. April 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    die hamsterhängeleiter habe ich dann heute wieder abmontiert, weil smilla entdeckt hat, dass das plätzchen darunter eine prima höhle darstellt, und anfing sich häuslich einzurichten. :~

    aber bei der gelegenheit, ich war heute bei einem großen zoohändler in unserer nähe, und habe mir auch mal die käfigabteilung angeguckt. diese großen, mehrstöckigen käfige für nager, wo die etagen mit leitern verbunden sind, wären doch auch ideal für flugunfähige vögel! nur mal so, als idee / anregung.

    gruß,
    claudia
     
  14. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Du wirst lachen ... das sind oft die einzigen erhältlichen, richtig großen Käfige für kleine Vögel, sprich geringem Gitterabstand. Also Platformen raus und Äste rein ;)

    Aber die Idee mit den Platformen für behinderte Vögel ist natürlich auch nicht verkehrt ... vorausgesetzt, man hat nicht so eine sture Zicke wie damals meine Wellie-Henne, die sich weigerte irgendwelche Hilfen anzunehmen ... Platform oder gepolsterte Äste konnte man da knicken. Irgendwann mußte ich sie dann wegen schwerer Arthrose in den Hüftgelenken erlösen lassen ... sie war mit ca. 15 Jahren halt schon eine Wellie-Uroma.
     
  15. #34 claudia k., 24. April 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    smilla ist ruppiger geworden.

    wenn sie aus dem napf fressen will, aus dem ernie gerade frisst, schubst sie ihn einfach runter.

    heute morgen - ich weiss nicht, ob sie in brutlaune ist - war sie sehr hecktisch unterwegs, hat ständig gerufen, und ernie immer wieder bedrängt.

    gerade habe ich sie umquartiert, in die volie neben ernies krankenkäfig. ich will heute und morgen mal gucken, ob ernie zur ruhe kommt.

    im moment sitzen zwei agas jeweils am gitter zum anderen, und verstehen die welt nicht mehr.

    ach menno, war das richtig? :?

    gruß,
    claudia
     
  16. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Da sie Sichtkontakt haben und er keinen Streß gebrauchen kann, würde ich sagen: Ja.
     
  17. #36 claudia k., 24. April 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    das ist hart.

    ernie ist noch verhältnismäßig ruhig, aber smilla hängt und klettert unermüdlich am gitter zu ernies seite, und versucht das gitter durchzunagen. ich weiß nicht, wie lange ich mir das mit angucken kann.

    gruß,
    claudia
     
  18. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Jetzt zum Abend sollte Madame ruhiger werden ... nach dem abendlichen Fressen würde ich sie zu ihm lassen, damit sie zusammen pennen können.
     
  19. #38 claudia k., 24. April 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo christian,

    habe sie gerade zu ernie gesetzt, und es wird sofort gekuschelt und gekrault! echt rührend! *die aga-welt ist wieder in ordnung (und meine auch)* :~

    und, was ich nicht gedacht hätte - smilla ist ja nicht zutraulich - sie hat sich auf einen stock nehmen lassen, und sich völlig stressfrei umsetzen lassen. :zustimm:
    dafür wurde sie natürlich überschwänglich gelobt. :zwinker:

    gruß,
    claudia
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das würde ich mit ihr üben ... ist recht praktisch bei nicht zahmen Vögeln.

    Bin mal gespannt, ob sie heute wieder anfängt rumzuzicken.
     
  22. #40 claudia k., 25. April 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo christian,

    smilla ist heute wieder friedlich, deswegen habe ich sie bei ernie gelassen.

    ab morgen bin ich wieder den ganzen tag über weg, jetzt überlege ich was ich mit den beiden mache ...

    gruß,
    claudia
     
Thema: schlaganfall - und danach?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogel schlaganfall danach probleme mit laden

Die Seite wird geladen...

schlaganfall - und danach? - Ähnliche Themen

  1. Schlaganfall Wellensittich (VIDEO)

    Schlaganfall Wellensittich (VIDEO): Hallo und vorab: ich stelle dieses Video NICHT aus Sensationslust hier rein!!! und ersuche daher auch keine aggressiven/beleidigenden Komments...
  2. Der Morgen danach

    Der Morgen danach: heute war dann erstmal duschen angesagt [ATTACH] Und dann gabs noch Weissdornbeeren [ATTACH]
  3. "Schlaganfall" bei Graugans?

    "Schlaganfall" bei Graugans?: Unser 18 Jahre alter Ganter Olaf hat seit ein paar Tagen folgende Symptome: Er geht total schief nach recht. Also nicht nur das Bein, sondern auch...
  4. "Schlaganfall" bei Graugans? Verschoben zu Wassergeflügel

    "Schlaganfall" bei Graugans? Verschoben zu Wassergeflügel: Hallo Molly, ich habe Deinen Beitrag mal zum Wassergeflügel verschoben, ich denke da wirst Du eher eine Antwort bekommen. Aber generell denke...