schlaganfall - und danach?

Diskutiere schlaganfall - und danach? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Klaus, die zwei sind ja niedlich! Bild vier finde ich besonders amüsant, so schön "förmlich, brav" in Pose gesetzt ... *und bitte...

  1. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Klaus,

    die zwei sind ja niedlich! Bild vier finde ich besonders amüsant, so schön "förmlich, brav" in Pose gesetzt ... *und bitte lächeln!* :D;)

    Wenn die zwei sich in ihrem neuen Käfig eingelebt haben, und diesen als ihre Zuflucht, ihr zu Hause verstanden haben, bin ich mir sicher, dass sie auch wieder freiwillig rein gehen, wenn sie außerhalb des Käfigs nicht gefüttert werden.

    viel Spaß mit den beiden, und gutes Gelingen mit dem neuen Käfig!

    Gruß,
    Claudia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #102 atlantius01, 18. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2011
  4. drea1969

    drea1969 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    hallo klaus,

    die beiden sind ja zum verlieben!
    ich wünsche euch viel freude miteinander:)

    viele grüße andrea
     
  5. #104 atlantius01, 19. August 2011
    atlantius01

    atlantius01 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    ja sind schon zwei süsse racker;-)....
    vielen dank andrea für die guten wünsche!!!
    lg
    klaus
     
  6. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Sehr süß! Diese Bilder erinnern mich an meine Zeit mit Ernie & Bertchen. :~
     
  7. ostinata

    ostinata Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo, ich möchte mich hier mal tausendfach für den Tipp mit Belladonna D6 bedanken! Mein arthrosekranker Zebrafink Elvis hatte letzte Woche auch einen Schlaganfall und saß bzw. lag danach verkrümmt da und drehte sich beim Versuch der Fortbewegung um sich selbst, das Köpfchen war ganz schief fast "upside down". Ich war natürlich sofort mit ihm bei der Tierärztin und rechnete schon mit seiner Erlösung, aber sie stellte fest, dass sein Herz sehr gesund ist und er auch großen Lebenswillen zeigt, trotz der schwierigen Lage. Er bekam dann etwas zur Stabilisierung, aber meine Verzweiflung war groß. Hier fand ich dann den Tipp mit den Globuli und habe diese gleich samt kleiner Spritze gekauft und ihm (nach deiner "Anleitung") regelmäßig ein paar Tropfen davon ins Schnäbelchen gegeben. Der Schlaganfall ist nun eine Woche her, und es ist für mich wie ein Wunder: Klein Elvis hält das Köpfchen wieder gerade, kann hüpfen und sogar kleine Strecken fliegen!!! Fast ist es besser als vor dem Schlaganfall, ich hätte das nie gedacht. DANKE!
     
  8. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Glückwunsch. Was hat der Tierarzt denn für Medikamente verordnet? Würde mich einfach interessieren.
     
  9. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo ostinata,

    super, das freut mich, dass sich Dein Zebrafink so toll erholt hat!

    Mich auch!

    Gruß,
    Claudia
     
  10. ostinata

    ostinata Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Es war eine Mischung aus Catosal + Ringer.
     
  11. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Meine Timneh-Henne hatte einen Schlaganfall oder Herzinfarkt, der sich in Gleichgewichtsstörungen und stark erhöhten Leukos äußerte.
    Auf dem Röntgenbild zeigte sich eine Verkalkung der Herzarterie.
    Die Medikamentation :
    Baytril 2,5% = 0,20ml (Lösung für Hunde und Katzen)
    Baytril 0,5% = 2,00ml (orale Lösung für Schweine) Das Baytril mußte ich noch 5 Tage lang oral verabreichen.
    Vitamin B-Komplex = 5,0ml Ebenfalls noch 5 Tage lang einen Tropfen oral.
    Enalapril (Enacard) für 4 Wochen. Danach lebenslange Gabe von Weißdornextrakt.

    Falls noch mal ein Schlaganfall kommt, muß das Enalapril trotz der Nebenwirkungen lebenslang gegeben werden.
     
  12. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Liane,

    wie alt ist denn Deine Timneh-Henne? Ist sie für einen Grauen noch nicht so alt?
    Weil mein Opi Ernie soll sein Enacard und den Vitamin-B-Komplex für den Rest seines Lebens bekommen.

    Gruß,
    Claudia
     
  13. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Ostinata,

    woher weisst Du dass das D6 so gut geholfen hat, und nicht die Therapie des Tierarztes?

    Das soll bitte keine Kritik sein - das interessiert mich wirklich. Ich frage das, weil ich in einer solchen Fragesituation (Homöopathie / Schulmedizin) schon öfter war.

    Gruß,
    Claudia
     
  14. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    @Claudia - meine Jocky ist 27 Jahre alt.
    Mit dem Weißdornextrakt suchen Frau Dr. Reball und ich noch nach einer idealen Lösung.
    Im Moment gebe ich die Crataegutt Tropfen. Aber die haben 12% Alkohol. Deshalb ist es nicht optimal.
    Ich gebe die Tropfen in Weißdorntee. Jocky trinkt das morgens und abends sehr gerne aus ihrer Espressotasse.
    Frau Dr. Reball probiert es bei anderen Papageien mit Weißdornsaft aus dem Reformhaus.
    Tabletten zu zermörsern hat keinen Sinn, weil sich der Weißdornextrakt nicht gut in Wasser lösen läßt.
    Vielleicht hat hier ja noch Jemand eine Idee, wo man hochdosierten Weißdorn in Tropfenform ohne Alkohol bekommt.
    Ich habe im Netz nichts gefunden.
    Vitamin B-Komplex gebe ich kurmäßig monatlich für 3 Tage direkt in den Schnabel.
     
  15. ostinata

    ostinata Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    @Claudia: Leider weiß ich das nicht wirklich, aber nach meiner anfänglichen Verzweiflung und dem anschließenden extremen Behandlungserfolg tat mir der Glaube daran vielleicht einfach gut. Ich war eben sehr froh, dass es nun so viel besser wurde, aber natürlich belegt das nicht die Wirksamkeit der Belladonna D6 Globuli. Genausogut kann der Erfolg durch die ärztlich verschriebene Mischung erfolgt sein, oder durch beides. Die Globuli haben in jedem Fall entweder gut geholfen oder eben nichts bewirkt, geschadet haben sie nicht, also war es für mich eine gute Maßnahme :-). Und so werde ich weiterhin dem Rat meiner TÄ folgen und mich gleichzeitig für homöopathische zusätzliche Methoden interessieren.

    Gruß, ostinata
     
  16. #115 charly18blue, 27. August 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hast Du Fr. Dr. Reball mal nach Crataegus Ampullen gefragt? Ob das evtl. infrage kommt? Die enthalten in der Regel keinen Alkohol, da diese normalerweise zur Injektion da sind, aber oftmals kann man das auch oral verabreichen. Bei meiner Suche bin ich auch über diesen Artikel hier gestolpert, fand ich auch ganz interessant.
     
  17. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Danke für den Artikel, Claudia.
    Frau Dr. Reball ist generell der Meinung, daß Crataegus zu schwach in der Wirkung sein könnte.
    Sie würde den Weißdornextrakt lieber in einer konzentrierteren Form verabreichen.
    Aber solange Jocky damit klar kommt...Tritt allerdings eine Verschlechterung ein, dann muß neu überlegt werden.
    Die Crataegus Ampullen werde ich als nächstes kaufen. Danke für den Tip !
     
  18. #117 charly18blue, 27. August 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Ich heiße zwar nicht Claudia sondern Susanne, aber der Dank ist angekommen :)
     
  19. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    :gott: Sorry, Susanne ! :D
    Ich war so sicher, daß die Antwort von Claudia kam, daß mir der GB Ara gar nicht aufgefallen ist...:+pfeif:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #119 charly18blue, 27. August 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    :D :D Ich schmeiß mich grad weg, wie ich mir vorstelle, Du übersiehst das kleine Vögelchen :D
     
  22. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Ara ... Aga ... kann man ja schon mal verwechseln. :D:p;)
     
Thema: schlaganfall - und danach?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogel schlaganfall danach probleme mit laden

Die Seite wird geladen...

schlaganfall - und danach? - Ähnliche Themen

  1. Schlaganfall Wellensittich (VIDEO)

    Schlaganfall Wellensittich (VIDEO): Hallo und vorab: ich stelle dieses Video NICHT aus Sensationslust hier rein!!! und ersuche daher auch keine aggressiven/beleidigenden Komments...
  2. Der Morgen danach

    Der Morgen danach: heute war dann erstmal duschen angesagt [ATTACH] Und dann gabs noch Weissdornbeeren [ATTACH]
  3. "Schlaganfall" bei Graugans?

    "Schlaganfall" bei Graugans?: Unser 18 Jahre alter Ganter Olaf hat seit ein paar Tagen folgende Symptome: Er geht total schief nach recht. Also nicht nur das Bein, sondern auch...
  4. "Schlaganfall" bei Graugans? Verschoben zu Wassergeflügel

    "Schlaganfall" bei Graugans? Verschoben zu Wassergeflügel: Hallo Molly, ich habe Deinen Beitrag mal zum Wassergeflügel verschoben, ich denke da wirst Du eher eine Antwort bekommen. Aber generell denke...