Schlaganfall????

Diskutiere Schlaganfall???? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; hallo ihr lieben! melde mich mit einer traurigen nachricht. letze nacht bin ich um kurz vor 5 schlagartig wach geworden weil ich einen schlag...

  1. #1 rotstirnamazone, 26. November 2010
    rotstirnamazone

    rotstirnamazone Mitglied

    Dabei seit:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    münchen
    hallo ihr lieben!
    melde mich mit einer traurigen nachricht. letze nacht bin ich um kurz vor 5 schlagartig wach geworden weil ich einen schlag gehoert habe: meine süße sindy ist aus ihrem schlafplatz ( eine aufgehängte kokosnussschale für papageien) gefallen, d.h. sie ist aus ca 1,60 m hoehe gefallen. habe sie sofort aufgenommen und sie hatte einen richtigen anfall. dieser anfall war einseitig betont , füßchen verkrampft, kopf gedreht , und sie hatte null gleichgewicht mehr. ich habe sie bei mir gehabt und mich mit ihr vor die rotlichtlampe gesetzt. nach dem anfall habe ich sie auf eine weiche decke gelegt mit stro usw. ihr partner hat sie gleich gefuettert. auf einmal wieder so einen schrecklichen anfall, sie hat sich gedreht und ist auf dem käfigboden gerollt, das war so schrecklich. alex ( ihr partner) hat so geschrien, er wusste nicht was geschah. ich war die ganze zeit dann bei ihr, musste heute morgen aber natuerlich los. jetzt eght es ihr wieder besser, fliegt, frisst, ist wie meine alte maus.
    ich habe das bei meinem alten vogel schon erlebt der auch ziemlich alt war ( sindy ist immerhin schon stolze16 ) und ich weiß noch dass sich bei ihm diese anfaelle gehaeuft haben und er irgendwann bei solch einem anfall in meinem arm gestorben ist. ich habe so angst dass das wieder passiert. und liegt das eventuell am alter? oder hat sie was neurologisches? so etwas hatte sie noch nie. das war so schrecklich, ich musste so weinen, ich haenge unglaublich an ihr , ich bin mit ihr aufgewachsen seit ich 6 bin. kennt jmd von euch diese symptome? sollte ich das abklaeren lassen? damals hat mir die vogelklinik nämlich nur vitamintropfen gegeben und gemeint das waere das alter des tierchen.
    habt ihr einen rat fuer mich?
    freue mcih uber antworten.
    liebe grueße katha
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo katha,

    was soll das denn heißen "das liegt am alter"? wird ein alter vogel nicht mehr untersucht und behandelt? (kein vorwurf gegen dich!)
    hast du keinen anderen vogelkundigen ta in deiner umgebung?

    soweit ich weiss sollen sie bei schlaganfällen auf jeden fall kein rotlicht bekommen. bin mir aber nicht sicher. bitte poste das unbedingt mal im krankheitsforum. die morderatorin dort ist glaube ich schon sehr kompetent, aber das alles hier ersetzt keinen guten ta!
    bitte lass das abklären. je nach dem was das für anfälle sind ist das vielleicht behandelbar.

    gruß,
    claudia
     
  4. #3 rotstirnamazone, 27. November 2010
    rotstirnamazone

    rotstirnamazone Mitglied

    Dabei seit:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    münchen
    hallo claudi!
    nein ich nehm das sicher nicht als vorwurf, weil ich wirklich alles fuer meine beiden tue, davon moechte ich gar nicht erst anfangen. wenn die klinik mir bereits am telefon sagte, ich solle vitakraft vitamintropfen kaufen, dann erspar ich meinen kleinen den stress. ich bin so etwas wie dauerkunde in der klinik.ich dachte hier koennte man mir vlt etwas weiterhelfen. nach anderen vogelkundigen TA suche ich schon ziemlich lange... :(
    das mit dem rotlicht wusste ich nicht. es kann naemlich gut ein schöaganfall gewesen sein,. jetzt geht es ihr wieder gut , aber das moechte ich nicht alles ungeschehen lassen was gestern frueh war. danke fuer den tipp
    gruß katha
     
  5. #4 charly18blue, 27. November 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.368
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Hessen
    Hallo Katha,

    schau mal ins Krankenforum, da hab ich Dir geantwortet und Dir auch gleich eine gute vk TÄ empfohlen, Frau Dr. Reball.

    Wenns ein Schlaganfall gewesen sein soll, wären die Sympthome nicht wieder komplett verschwunden, laß es schnellstens abklären. Lies auch mal hier dazu.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Schlaganfall????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schlaganfall papagei

    ,
  2. agaporniden anfall

    ,
  3. schlaganfall papagei blaustirnamazone

    ,
  4. papagei schlaganfall
Die Seite wird geladen...

Schlaganfall???? - Ähnliche Themen

  1. Schlaganfall Wellensittich (VIDEO)

    Schlaganfall Wellensittich (VIDEO): Hallo und vorab: ich stelle dieses Video NICHT aus Sensationslust hier rein!!! und ersuche daher auch keine aggressiven/beleidigenden Komments...
  2. "Schlaganfall" bei Graugans?

    "Schlaganfall" bei Graugans?: Unser 18 Jahre alter Ganter Olaf hat seit ein paar Tagen folgende Symptome: Er geht total schief nach recht. Also nicht nur das Bein, sondern auch...
  3. "Schlaganfall" bei Graugans? Verschoben zu Wassergeflügel

    "Schlaganfall" bei Graugans? Verschoben zu Wassergeflügel: Hallo Molly, ich habe Deinen Beitrag mal zum Wassergeflügel verschoben, ich denke da wirst Du eher eine Antwort bekommen. Aber generell denke...
  4. Gehbeschwerden bei Rotbauchpapagei

    Gehbeschwerden bei Rotbauchpapagei: Guten Morgen zusammen, mein Rotbauchpapagei (7 Jahre alt) hat seit ca. 2 Tagen Beschwerden zu gehen. Mir ist schon aufgefallen, dass er das...