Schlaganfall????

Diskutiere Schlaganfall???? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; ...(wobei aspirin kein richtiger blutverduenner ist, sondern lediglich die thrombozytenaggregation hemmt!) Touché... :D

  1. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Touché... :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Man sieht... bei Tierärzten in München kennst du dich auch aus... :beifall:
     
  4. #23 Leonard, 29. November 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. November 2010
    Leonard

    Leonard Guest

    Ein blick in die diversen Vogeltierarztlisten (die Qualitativ stark fluktuieren), weißen Ortschaften wie München eine hohe Tierarztkonzentration auf.

    http://www.vogeldoktor.de

    München = 5
    Leonards Kaff und 100km Umkreis = 0


    Tierarztliste des VWFD e.V
    München = 4
    Leonards Kaff und 100km Umkreis = 0


    Tierarztliste Wellensittiche Forum
    München = 14
    Leonards Kaff und 100km Umkreis = 3 (wobei 2 von 3 keinen Kropfabstrich sich zutrauen, und die 3. mit dem Schnabelschneiden überfordert ist)


    Ich hab 2 TÄ die bedingt Vogelkundig sind und sich wohl paar Wochenendkurse über Vögel reingezogen haben, die das wichtigste schnell können. Die tauchen in keiner der Arztlisten auf. Wenn ich also 2 halbwegs brauchbare TÄ hab in 100km Umkreis, dürfte München ein vielfaches von halbwegs brauchbaren TÄ haben, die auch schon mal einen Schnabel schneiden können oder einen Abstrich nehmen können. Zudem haben Münchner Katze/Hund Tierärzte einen kürzeren Weg zu entsprechenden Aufbauseminaren, als einer der von meinem Kaff da anreisen muss. Kürzer weg = höhere Bereitschaft ein solches Aufbauseminar zu besuchen.

    Deswegen ist an meiner Aussage nichts falsch, wenn ich behaupte, das es in München nur so von brauchbaren TÄ für Vögel nur so wimmelt. Das Institut für Ziergeflügel wird zudem auch kein 1 Mann Betrieb sein, so das das obige München = 5 bzw 4 dann in Wirklichkeit evt. München = 12 etc. ist
     
  5. Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Mhm, ich kann hier wieder eins nicht verstehen: User in Not - es wird ein Plapperbesserwisser-Thread. Hört doch einmal darauf, was Modi Susanne gesagt hat:

    User muss dringends zum vogelkundigen Tierarzt.

    Über Weckstrecken zu diskutieren, ist in dieser Not total fehl am Platz.

    Ich möchte mal wissen, wie ihr Euch in einer Notsituation fühlt, wenn aus Eurer Anfrage ein halber Chat wird.

    Zurück zum Thema:

    Was sagt der Arzt denn nun?
    Was war es?
    Wie geht es dem Mäuschen?

    Gute Besserung an dieser Stelle
     
  6. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi katha,

    was gibts neues?


    gruß,
    claudia
     
  7. #26 rotstirnamazone, 1. Dezember 2010
    rotstirnamazone

    rotstirnamazone Mitglied

    Dabei seit:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    münchen
    hallo ihr lieben!!
    tut mir leid dass ich mich erst jetzt melde, so viel arbeit. also die vk tieraerztin hat mir zu kalzium geraten(frubiase ohne Vitamin D) hab die nummer hier aus dem forum, eine ganz liebe frau, sie meint dass es entweder daher kommen kann oder tatsaechlich cerebral sein kann, aber in diesem fall man nicht viel machen kann. sie möchte auf jeden fall die alten röntgenbilder von sindy haben und die alten blutwerte aus der vogelklink. habe auch schon angerufen und die schicken es zu frau doktor reball. dann möchte sie mich anrufen..
    also sie war wirklich ganz lieb-
    was haltet ihr von der diagnose und der therapie mit dem kalzium?
    klingt ja bei krämpfen ganz logisch, aber ich habe so angst dass es der schlaganfall war(würde auch passen: alter vogel, in ruhe);aber sie ist völlig folgenfrei. oder weshalb bekommt ein voegelchen einfach solch einen 1seitig betonten krampf?
    meinem federbällchen gehts auch seither wieder wunderbar, aber ich habe jede nacht angst dass es wieder auftritt.
    ganz liebe grüße und danke an alle :)
     
  8. #27 charly18blue, 1. Dezember 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    ich würde Frau Dr. Reball da ganz vertrauen. Sie ist eine wirklich erstklassige Vogeltierärztin. Gib das Calzium Frubiase so wie sie es Dir geraten hat und warte ab, was sie zu den Blutwerten und dem Röntgenbild sagt.
    Alles Gute weiterhin für Deine kleine Maus.
     
  9. #28 rotstirnamazone, 4. Dezember 2010
    rotstirnamazone

    rotstirnamazone Mitglied

    Dabei seit:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    münchen
    da bin ich jetzt beruhigt. danke fuer eure hilfe!!! :)
    grüße katha
     
  10. #29 charly18blue, 4. Dezember 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo Katha,

    wie gehts der Kleinen und hat sie die Röntgenbilder und Blutergebniosse aus der Klinik schon gesehen?
     
  11. #30 rotstirnamazone, 27. Dezember 2010
    rotstirnamazone

    rotstirnamazone Mitglied

    Dabei seit:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    münchen
    hallo liebe susanne!
    tut mir leid dass ich jetzt erst schreibe.
    fr dr rebel hat die bilder und blutergebnisse etc, sprich alles was sich im laufe der jahre ind er vogelklinik angesammelt hat. so weit kann sie mir aber auch nicht helfen, weil es meiner kleinen wieder super geht, ganz die alte und auch die rö-bilder etc koennen ihr keine indiz geben warum so etwas schreckliches passieren konnte. ich gebe ihr nun frubiase und hoffe natuerlich dass es nien mehr vorkommen wird. was auch immer es war -ich, ihr und die fr dr tendieren jedoch auch zu schlaganfall.
    danke für eure hilfe und mitgefuehl. ich bin froh dass es so ein forum gibt :)
    es grüßt euch katha!
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #31 charly18blue, 27. Dezember 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo Katha,

    ich freue mich sehr, dass es Deiner Kleinen wieder gut geht und hoffe, dass das eine einmalige Sache war und sie noch eine lange glückliche Zeit bei Dir hat.
     
  14. Bascolo

    Bascolo Körnerlieferant

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kokosnuss im Käfiglande
    alles gute

    ich wünsche dir und dem vogel alles gute und hoffe,dass es nichts ernstes ist.
     
Thema:

Schlaganfall????