Schlaganfall???

Diskutiere Schlaganfall??? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, gerade habe ich einen riesen Schreck bekommen!! Ich ging am Vogelzimmer vorbei und sah wie Nico (Kongo - Grauer mit...

  1. Speedy01

    Speedy01 Papasüchtig

    Dabei seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22459 Hamburg
    Hallo zusammen,

    gerade habe ich einen riesen Schreck bekommen!!
    Ich ging am Vogelzimmer vorbei und sah wie Nico (Kongo - Grauer mit unbestimmtem Alter) sein Füsschen nicht mehr richtig bewegen konnte 8o
    Es hing einfach duch die Gitterstangen durch!
    Er versuchte immer wieder das das Füsschen richtig aufzusetzen, was ihm dann aber nur mit einer Zehe gelang, bis er wieder abrutschte. Das Ganze sah furchtbar langsam aus, so als hätte er ein Krampf im Fuß.

    Nach ca. 5 Minuten war der ganze Spuk wieder vorbei :?

    War das ein Schlaganfall???
    Eine Verletzung ist auszuschliessen.

    Was kann ich tun?
    Soll ich noch mit ihm zum TA, oder erstmal abwarten ob das wieder passiert?

    Jetzt sitzt Nico wieder mu´nter da und schreddert genüsslich einen dicken Pappkarton...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    glaube nicht, daß diese plötzlich Lähmung Folge eines Schlaganfalls war-die Symptome dafür
    sind zwar von Vogel zu Vogel verschieden, aber in diesem Fall wär Dein Vogel sicherlich
    von der Stange gefallen, hätte eine gestörte Koordination im Raum gezeigt mit einer nachfolgenden
    längeren Erholungsphase. Solche Lähmungen können als Folge z.B. von Einengungen des
    Ischiasnervs auftreten-z.B. durch Nierentumore, Kloakensteine oder einfach Quetschungen. Wenn der
    Fuß durchs Gitter hing, wär ja letzteres am wahrscheinlichsten. Wenn das aber wieder auftritt oder eines
    der anderen genannten Symptome alleine solltest Du aber einen Tierarzt aufsuchen; zudem kann man da
    auch eine mögliche erregerbedingte Lähmung ausschließen.

    Ines
     
  4. Speedy01

    Speedy01 Papasüchtig

    Dabei seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22459 Hamburg
    Hallo Ines,

    also die Gitterstäbe sind im Abstand schon weit genug, eine Quetschung kann es also nicht gewesen sein, zumindest nicht vom Gitter.

    Was mir aber zusätzlich aufgefallen ist, Nico - der stark gerupft zu mir kam, bekommt nun langsam wieder Deckgefieder. An der Brust, bzw. am Bauch kommen nun auch einige rosafarbene Federn zum Vorschein.

    Ich meine das könnte von der Niere her stammen, oder :?

    Das Problem ist das Nico ein Wanderpokal war und ich nichts über seine Vorgeschichte erfahren kann, da er auch unberingt ist.

    Einzig an seinem Zustand (Körperlich sowie seelisch) kann ich nachempfinden das er aus sehr, sehr schlechter Haltung kam.
    Seine Nahrung nimmt er zB. nicht gerne aus dem Napf, sondern sucht sie sich lieber vom Boden, wobei der u.a. Banane bevorzugt, die schon richtig dunkelbraun - matischig aussieht. Also wenn ich sie morgens füttere, geht er nachmittags auf die Suche und sammelt dann die Reste der Anderen auf.

    Oder wenn ich den gefliesten Boden wische und vorher alles zu einem Haufen zusammenfege, dann versucht er die kotverschmutzte Nahrung zu futtern, obwohl sein Napf frisch gefüllt ist :(

    Natürlich lasse ich das nicht zu, aber manchmal bin ich halt nicht zu Hause und wenn ich dann Heim komme, sehe ich das er wieder auf der Suche ist :(

    Auch wurde er die erste Zeit bei mir unheimlich agressiv, wenn ich mit dem Schrubber ins Zimmer kam, ich habe das Gefühl er ist früher geschlagen worden :(

    Ich hoffe nur das es nichts Schlimmes ist, denn hier hat er nun endlich seine Partnerin gefunden und ich wünsche mir das er noch lange erleben darf, das nicht alle Menschen ihn wie einen ungeliebten Gegenstand behandeln...
     

    Anhänge:

    • nico.jpg
      Dateigröße:
      10,5 KB
      Aufrufe:
      101
  5. Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Gerade, wenn der Vogel jetzt neue Federn bekommt, kann diese Lähmung auch Folge einer
    Unterversorgung mit Vit./Mineralstoffen/Aminosäuren sein (fütterst Du da ein Präparat zu?).
    Ich will jetzt keine Panik machen, aber der Zusammenhang mangelnde Befiederung und Auftauchen
    rötlicher Federn sollte vielleicht Anlaß für einen PBFD-Test sein;sprich doch mal Deinen
    Tierarzt auf diese Möglichkeit an.
     
  6. Speedy01

    Speedy01 Papasüchtig

    Dabei seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22459 Hamburg
    Ich gebe meinen Vögeln Korvimin über das Futter, aber da Nico wie schon erwähnt nichts (oder nur minimal) aus dem Napf futtert, wäre eine Unterversorgung schon möglich.
    Leider gibt es auch nichts was er besonders gern mag, so das ich ihm speziell über diese Nahrung etwas verabreichen kann.

    Was PBFD betrifft, so mache ich mir da eher keine Sorgen.
    Nico isat einfach nur ein Rupfer gewesen.
    Seit er bei mir ist, kommen die Federn ja wieder und sie sind fest, glatt und glänzend.

    Hätte er nicht ein so einwandfreies Kopfgefiedergehabt, dann hätte ich mir da schon Sorgen gemacht, aber so... :~

    Und klar, ich weiss natürlich das auch einwandfrei aussehende Vögel PBFD Träger sein können, möchte mich damit aber nicht verrückt machen lassen, solange ich keinerlei offensichtliche Hinweise habe.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Speedy01

    Speedy01 Papasüchtig

    Dabei seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22459 Hamburg
    Hier mal ein Bild wie Nico beim Einzug aussah :
     

    Anhänge:

  9. Speedy01

    Speedy01 Papasüchtig

    Dabei seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22459 Hamburg
    Was man an diesem Bild auch ganz gut erkennen kann :
    Er hat wie ich finde sehr krumme Beinchen, also nach innen geknickt.
     
Thema:

Schlaganfall???

Die Seite wird geladen...

Schlaganfall??? - Ähnliche Themen

  1. Schlaganfall Wellensittich (VIDEO)

    Schlaganfall Wellensittich (VIDEO): Hallo und vorab: ich stelle dieses Video NICHT aus Sensationslust hier rein!!! und ersuche daher auch keine aggressiven/beleidigenden Komments...
  2. "Schlaganfall" bei Graugans?

    "Schlaganfall" bei Graugans?: Unser 18 Jahre alter Ganter Olaf hat seit ein paar Tagen folgende Symptome: Er geht total schief nach recht. Also nicht nur das Bein, sondern auch...
  3. "Schlaganfall" bei Graugans? Verschoben zu Wassergeflügel

    "Schlaganfall" bei Graugans? Verschoben zu Wassergeflügel: Hallo Molly, ich habe Deinen Beitrag mal zum Wassergeflügel verschoben, ich denke da wirst Du eher eine Antwort bekommen. Aber generell denke...
  4. Gehbeschwerden bei Rotbauchpapagei

    Gehbeschwerden bei Rotbauchpapagei: Guten Morgen zusammen, mein Rotbauchpapagei (7 Jahre alt) hat seit ca. 2 Tagen Beschwerden zu gehen. Mir ist schon aufgefallen, dass er das...