Schlecht behandelt!!!

Diskutiere Schlecht behandelt!!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo Ich möchte mir gerne 2 Nymphis anschaffen! ich habe mir schon seit etwas längerer zeit einen großen Käfig speciell für diese Rasse zugelegt...

  1. #1 lissssiii, 5. Juni 2003
    lissssiii

    lissssiii Guest

    hallo
    Ich möchte mir gerne 2 Nymphis anschaffen! ich habe mir schon seit etwas längerer zeit einen großen Käfig speciell für diese Rasse zugelegt und mich über das wichtigste informiert!!!
    Nun habe ich ein Zoogeschäfft gefunden in denen es sehr schöne Vögel gibt !-auch Nymphensittiche- die tiere werden in kleinen käfigen zu 8. gehalten! sie sind nicht sehr fitt aber scheinen trotzallem gesund zu sein. Sie haben kein schönes gefieder und nur ein paar stangen in dem glaskasten mit vorne eingebautem Kitter!
    Jetzt möchte ich gerne 2 von den beiden übernehmen und ein schönes Leben machen!
    was meint ihr dazu???:?
    mfg liz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Hallo lissssii,

    Deine Idee armen Vögeln das Leben schön zu machen ist lobenswert......aber leider in diesem Fall sinnlos : für die 2 die Du kaufst kommen sofort wieder 2 neue in den Laden :(
    Der einzige Weg , diesen Kreislauf zu stoppen ist der Boykott der Geschäfte , erst wenn niemand dort mehr Vögel kauft , wird es irgendwann eine Ende damit haben.
    Wenn Du aber tatsächlich einem Paar ein schönes zuhause geben willst , bekommst Du auch Vögel im Tierheim oder über Voegel-in-Not.
    Bald fangen die Sommerferien an , und dann werden die Tierheime leider wieder mehr Abgabetiere haben , als sie unterbringen können 0l
     
  4. #3 Stefan R., 5. Juni 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    das ist natürlich super, wenn Du zwei Nymphen aus so schlechten Verhältnissen befreien willst, aber überleg mal, so hart es im ersten Moment klingen mag: indem Du zwei Vögel freikaufst, regst Du nur an, dass die Zooläden weiterhin "beliefert" werden. Du bekämpfst quasi die Symptome, aber nicht die Ursache. Am besten wäre, Du gibst Nymphen aus dem Tierheim ein neues Zuhause oder schaust mal in den Kleinanzeigen. Das ist wirklich besser, als Tiere aus dem Zooladen.

    Was Du machen kannst, ist mal beim örtlichen Amtsveterinär anzurufen und auf diesen Laden aufmerksam zu machen. Denn das hört sich tierschutzwidrig an. Ich weiß nicht, wie hoch die Chancen stehen, Besserung zu erreichen, aber man kann nur immer wieder "mit dem Finger drauf zeigen".
     
  5. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Es ist besser

    wenn Du Dir 2 aus einem Tierheim holst. Die 2 die Du in dem Laden "rettest" werden sofort "nachgefüllt" und die quälerei geht weiter. 2. Vorteil die aus dem Tierheim sind meist schon etwas älter und man kann Männchen und Weibchen einigermaßen auseinanderhalten 3. Vorteil : Wenn Du Glück hast erwischt Du im Tierheim ein schon verpaartes Pärchen.
     
  6. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Wißt Ihr was ....???
    Das schöne hier im Forum ist , daß es so friedlich zugeht , weil dauernd alle einer Meinung sind *gg*
     
  7. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Ja so

    isses eine andere Meinung kann man , wenn man sich mit dem Thema Zooladen auseinandergesetzt hat, ja kaum haben.
     
  8. #7 lissssiii, 5. Juni 2003
    lissssiii

    lissssiii Guest

    Ja ihr habt wohl recht!!!
    ich werde es so machen auch wenn mir die armen leit tun! der Tierschutz muss sich da echt mal melden!!!!!!!!!
    8( is echt unmöglich!!!
    ich werde gleich morgen mal nach entwas anderem schaun!
    danke! mfg lissi
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Stefan R., 5. Juni 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    :DJa, das ist lustig, alle einer Meinung. Naja, besser als "Kakophonie"8)

    @Lissi
    Es ist auch immer eine Gewissensfrage, "lasse ich diese armen Geschöpfe leiden oder nicht?", aber im Endeffekt ist es sinnvoller, den Tierschutz und auch die Amtstierärzte zu bemühen, denn man muss das Problem an der Wurzel packen. Für zwei gerettete Nymphen kommen zehn neue in den selben Käfig u.U.

    Berichte mal, wie es ausgeht, vielleicht hast Du Erfolg.
     
  11. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Zum Thema Zooläden:

    Neulich habe ich eine Zoohandlung beim Ordnungsamt gemeldet, weil die dort zwei offensichtlich kranke Nymphen angeboten haben. Einer der Beiden saß dort mindestens 1 oder 2 Monate, habe die Fachverkäuferin darauf "aufmerksam" gemacht, obwohl die sehr wohl davon wußte, und nix ist passiert. Nach meinen Urlaub war der kranke Nymphy immernoch dort und ein Anderer, Neuer, hatte Milben an den Augen:(:(. Daraufhin habe ich die Meldung gemacht, sofort ein Feedback erhalten, dass man sich der Sache annehme und eine Woche später, als ich in dieser Zoohandlung nachsah, waren die beiden Vögel nicht mehr dort. Rückmeldungen darf die Behörde an Private nicht erstatten, aber es ist schnell etwas passiert. Also es lohnt sich, derartige "Geschäfte" unter Kontrolle stellen zu lassen, die Leute dort werden sich sehr wohl überlegen, ob sie weiter die armen kränkelnden Tiere einfach zu verscherbeln versuchen.

    Auch schlechte Haltungsbedingungen sind m.M. nach Grund genug, dies dem Amtstierarzt/TÄ zu melden.
     
Thema:

Schlecht behandelt!!!

Die Seite wird geladen...

Schlecht behandelt!!! - Ähnliche Themen

  1. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  2. Schlechtes Bild

    Schlechtes Bild: Könnt ihr den Vogel erkennen?
  3. Graupapagei aus schlechter Haltung

    Graupapagei aus schlechter Haltung: Hallo, Ich habe 2 Graupapageien aus schlechter Haltung übernommen. Genauer gesagt gestern. Im Moment sind sie noch in ihrer Voliere im Haus, wo...
  4. Dem Graupapageien die Angst nehmen?

    Dem Graupapageien die Angst nehmen?: Hallo! Wir sind vor einigen Wochen zu dem Freund meiner Mutter gezogen und der hat einen Graupapageien: Kalle. Kalle saß dort nun also in einem...
  5. Bin ich eine schlechte Halterin ?

    Bin ich eine schlechte Halterin ?: Hallo alle zusammen Ich besaß zwei Rosellasittiche. Leider ist der Hahn vor langer Zeit verstorben. Die Henne scheint aber viel glücklicher ohne...