schlechte nachrichten :-((

Diskutiere schlechte nachrichten :-(( im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; ja aber wir hatten den balkon auch genutzt zum sitzen.... und sie waren auch in der wohnung damit sie noch mehr freiflug haben...und wenn ich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #41 minialeyna, 17. Juli 2011
    minialeyna

    minialeyna Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51065 köln
    ja aber wir hatten den balkon auch genutzt zum sitzen.... und sie waren auch in der wohnung damit sie noch mehr freiflug haben...und wenn ich erlich bin fehlt mir seine nähe.
    es war so lustig mit ihm..ich sagte ja nicht das ich sie 100 pro jetzt weg gebe.!!!ich würde aber gerne mit ihm arbeiten und es in den griff kriegen...aber ich brauche eure hilfe bitte
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    minialeyna, so wie Du es schilderst, war Jacko sehr zahm (sowohl beim Vorbesitzer als auch bei euch).
    Es muß also irgendetwas geschehen sein, womit Du sein Vertrauen oder seinen Respekt verloren hast.
    Was das war, kannst nur Du analysieren. Versuche nochmal, Dir zu vergegenwärtigen, was genau vor dem ersten Beißen passiert ist.
    Du mußt einen Fehler gemacht haben, der Dir nicht bewußt geworden ist.

    Die Situation hat sich dann immer mehr hochgeschaukelt : Beißen - Deine Angst- oder Abwehrreaktionen - noch mehr beißen - noch mehr Angst - Flugattacken.
    Es könnte sein, daß Jacko bei "neuen" Menschen wieder ganz zahm wäre.
    Aber in Deiner Familie steckt der Karren erstmal im Dreck.

    Was könntest Du tun ?
    Erstmal müßtest Du Jacko angstfrei begegnen. Notfalls polsterst Du Dich so ab, daß seine Bisse an Dir abprallen.
    Dann würde ich versuchen, daß Jacko eine Aufforderung von Dir befolgt. Z.B. auf einen bestimmten Platz zu fliegen. Dort bekommt er von Dir sein Lieblingsleckerli.

    Ich kann Dir jetzt nicht alle Möglichkeiten auflisten, wie man mit Jacko "arbeiten" könnte.
    Die Hauptintention sollte sein, daß Du mit Jacko in eine Art "Dialog" kommst.
    In kleinen Schritten soll Jacko wieder lernen, daß er Dir a) vertrauen kann und b) einen gewissen Respekt vor Dir haben muß.

    Die Basis ist aber, daß Du herausfindest, warum Jacko mit dem Beißen angefangen hat !
     
  4. tina45

    tina45 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwabenländle
    nach einem ausführlichen telefonat habe ich nicht mehr den eindruck das die beiden einfach mal schnell weggegeben werden sollen. vielmehr ist es echt ein unverständniss warum sich die situation vom hahn zu minialeyna von jetzt auf gleich so geändert hat. wir sind alles durch gegenagen, was ist passiert, waren die kidis da und und und... - leider nichts woran sich dieses verhalten fest machen lassen könnte.
    fazit: minialeyna möchte auf jeden fall um ihre beiden kämpfen und nicht so schnell den kopf in den sand stecken. ich habe ihr geraten hier alles möglichst genau zu beschreiben, denn nur so können unsere profihalter aus ihren langjährigen erfahrungen auf die ein oder andere ursache schließen. sie möchte auch bilder einstellen, so das wir sehen wie die beiden leben. sie meinte sie würde die beiden so gerne behalten, aber das wird sie wenn, nur durch unsere hilfe schaffen.

    ich sags mal wieder: toll das es foren wie diese und toll das es user wie euch gibt.

    lg tina
     
  5. #44 minialeyna, 17. Juli 2011
    minialeyna

    minialeyna Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51065 köln
    es kam alles ein bischen blöd rüber... ich werde natürlich nicht einfach so aufgeben...

    mit den bildern muss ich schauen hab da noch keine arnung von....

    hoffe es hat geklappt...

    mist geht nicht kann wer helfen?
     
  6. Ellichen

    Ellichen Guest

    Hallo minialeyna,
    ich kann dir nur von meiner Seite aus noch einen Tipp geben,wenn du wirklich nicht weiter weißt,und ich denke das dir da auch geholfen wird,ich habe vor paar Wochen das Glück gehabt zwei sehr erfahrene TÄ aus dem Loro Park die hier nun Praxis haben, mit Rat und tat zur seite stehen,denke wenn man Anruft und du schilderst was das Problem ist,werden sie auch bereit sein, vieleicht tipp zu geben.Schicke dir eine PN und du kannst dir ja überlegen ob es dir was bringt,ich würde es versuchen.
    LG Ellichen
     
  7. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo minialeyna
    zum Theme Bilder ins Forum stellen hilft dir vielleicht das weiter.
     
  8. #47 minialeyna, 17. Juli 2011
    minialeyna

    minialeyna Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51065 köln
  9. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Och Mönsch - der sieht sooo süß aus, der Jacko ! [​IMG]
    Ich komme gleich mal vorbei und knuddel ihn ordentlich durch ! :trost:
    minialeyna, sage ihm doch 5x täglich "Jacko, du bist zwar frech, aber ich mag dich trotzdem".
    Papageien sind sehr feinfühlig. Sie spüren ganz genau, wie Du zu Ihnen stehst.
     
  10. #49 Kirsten63, 17. Juli 2011
    Kirsten63

    Kirsten63 Daumendrücker für Lotte

    Dabei seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45699 Herten
    Eine Tipp habe ich auch nicht.
    Möchte aber mal anmerken,das ich an deiner Stelle die Hasen nicht mit den Grauen zusammen halten würde.
     
  11. #50 Moni Erithacus, 17. Juli 2011
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Liane,Du hast Recht,er ist einfach süß,dieser frecher Blick.:D

    minialeyna:ein Vorschlag wäre :vielleicht der Balkon einfach ein Stück abtrennen,so das ihr euren "Revier"habt,vielleicht ist der Hahn einfach soooo stark fixiert seinen Revier zu verteidigen.....finde,es auch schön,das Du nicht so einfach aufgeben möchtest:zustimm:und ich kann es wirklich nachvollziehen,meine (unsere)Gründe damals waren etwas anders,aber die Belastung war ebenfalls heftig.
     
  12. #51 minialeyna, 18. Juli 2011
    minialeyna

    minialeyna Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51065 köln
    also hasi und papas sind freunde sie essen sogar alle samt von einem teller :-)

    nach dem ich gestern den balkon sauber machte sassen sie ja in dem gitter, dann hab ich mich einfach neben sie gelegt und mit ihnen gesprochen.
    bestimmt eine stunde lang,ich hatte gestern reis gekocht und ihnen auch was gegeben jedes reis korn einzeln von der hand!

    naja wo sie dann fertig waren mit fressen hat jacko seinen kopf mir zu gestreckt und wollte gekrault werden (man hatte ich ein kriebeln im bauch)
    es war sooooo schön die nähe von ihm zu kriegen ........
     
  13. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Na siehste, es geht doch. ;)
    Wenn Du das Verhalten von Jacko verstehst und ihn nicht zum "bösen Vogel" abstempelst, dann öffnet sich plötzlich eine Tür zu dem kleinen Racker.
    Du warst enttäuscht darüber, daß Jacko Dich plötzlich gebissen hat. Vielleicht hast Du ihn unbewußt "abgestraft", was Jacko aus seiner Sicht überhaupt nicht verstehen konnte.
    Ein Grauer handelt nie böse oder undankbar. Er verteidigt lediglich seine ureigensten Bedürfnisse. Wir Menschen müssen "nur" lernen, so ein wundervolles Tier zu verstehen.

    minialeyna, es wird sicher noch eine Zeit dauern, bis Du verlorenes Terrain zurückgewonnen hast.
    Ich wünsche Dir die nötige Geduld und das richtige Papageien-Feeling.
    Es wäre schön. wenn die beiden Timnehs bei Dir bleiben könnten und nicht zu Wanderpokalen werden.

    Noch eine Frage : Wo bringst Du die Beiden im Winter unter ?
     
  14. #53 minialeyna, 18. Juli 2011
    minialeyna

    minialeyna Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51065 köln
    geduld werde ich sicher haben ,ich denke es wird sich lohnen.

    auch wenn es erst mal nur über das gitter ist!!!

    ich werde bis zum winter dort etwas bauen wo sie sich dann zurück ziehen können.... vielleicht hat wer ideen was ich da machen könnte???normal sollten sie ja zu uns rein aber das ist mit dem verhalten natürlich nicht möglich.einsperre möchte ich sie auch nicht....bis wiviel grad können sie den dort sein?
     
  15. Ellichen

    Ellichen Guest

    Hallo,
    hast du sie überhaubt noch nie drinn gehabt?? Vieleicht solltet iht euch überlegen im Wohnzimmer eine Ecke einrichten wo ein großer Käfig rein kommt und sich auch mal zurückziehen können,da können sie auch mal frei Fliegen auch im Winter, wenn alles was für die Graui nicht erreich bar ist,Pflanzen und wie im Foren hier schon beschrieben wo man drauf achten soll,ich glaube nicht das Tiere auf dem Balkon richtig sein kann ohne das sie Schutz vor kälte haben, also das verstehe ich gar nicht.
    Wie lange hast du die Tiere eigendlich?Du solltest auch dran denken wenn du mit den Tieren drin bist,alleine mit ihnen umgehst,keine Kinder so das sie wieder richtig vertrauen haben,es sind aber keine kuscheltiere, das sie beißen ab und an zeigt, das sie einiges nicht wollen,was wir menschen nicht war haben wollen,und das muss man beachten.
    LG Ellichen
     
  16. #55 minialeyna, 18. Juli 2011
    minialeyna

    minialeyna Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51065 köln
    sie leben schon immer draussen kennen also das wetter von deutschland!

    wie ich schon sagte halte ich von käfigen nichts....und mit dem agressiven verhalten von jacko kann ich sie auch nicht im wohnzimmer fliegen lassen...

    ich werde schon was bauen das ihnen warm ist keine sorge.

    brauche nur paar anregungen.
     
  17. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Es streiten sich die Geister, ab wieviel Grad die Grauen ein Schutzhaus brauchen.
    Aber es ist völlig klar, daß sie im Winter die Möglichkeit bekommen müssen sich aufzuwärmen.
    Das Schutzhaus sollte isoliert und beheizbar sein. Ein Thermostat kann auf 15 Grad eingestellt werden.
    Leider haben wir bei den Bastelideen keinen Thread über den Bau eines Schutzhauses.
    Aber vielleicht hat ja einer einen guten Link.
    Möglich wäre auch sowas. Ihr müßtet dann nur noch isolieren und die Ausflugklappe reinsägen.
    Welche Art Heizung die beste ist, können Dir sicher andere hier im Forum verraten.
     
  18. Ellichen

    Ellichen Guest

    auch bei den heftigen Minus Temperaturen in Deutschland,ohne schutz?Und wie lange leben die Tiere schon so ohne schutz?

    ja gut ist jedem überlassen und wie er die Möglichkeit hat, nicht jeder kann eine Voliere anbauen,aber trotzdem kann man Platz und Freiflug der Tiere gewärleisten.Und das du angst hast bei Freiflug weil der eine Agresiv ist kann ich verstehen,aber versuchen, du hattest sie ja schon mal drin,ich denke vieleicht kommt dann mehr vertrauen auch von ihm zu dir, wenn er es zu dir hat,natürlich solltest du achten das Kinder nicht mit im Zimmer sind.Wie macht ihr das wenn ihr auch auf den Balkon sitzt alle,kann ich mir auch vieleicht denken das es den Graui dann zu viel wird..aber es ist ja nur ein vorschlag um das vertrauen zu deinem Jacko wieder besser aufzubauen..


    ich würde auch ungern bei kälte und nässe auf Balkon sitzen ohne schutz,aber denke muss jeder für sich enscheiden was dem Tiere gut tut.
    ich weiß das ich unsere bei den Minus Temperaturen nicht draußen lassen würde,das kann ich nicht verantworten, dem Tier gegen über,weil sie auch einen Schutzraum brauchen
    LG Ellichen
     
  19. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ellichen

    Ellichen Guest

    Danke Koppi für diese Info,mehr brauch ich nicht hinzufügen....
    LG Ellichen
     
  22. valeska

    valeska Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minnesota
    auch auf das hin das ich gesteiningt werde. Ich sehe nicht ganz das Problem der Abgabe. Die Tiere wuerden ja in eine Aussen und innenvoliere kommen. Damit waere ja auch die Winterversorgung geklaert. Die Voegel sind ja nicht an minialeyane gebunden. Es sieht ja danach aus als waeren sie lieber unter sich. Voliere und Partner ist mehr als viele andere hier im Forum haben. Als abschieben wuerde ich das nicht bezeichnen.
    Und wenn die Tiere im Winter rein muessen sind die Kinder da, daran fuehrt ja nichts vorbei. Ich sage nicht das mann beim kleinsten Problem aufgeben soll und finde es gut das sie weiter daran arbeitet. Aber sollte die Abgabe doch erfolgen ist das kein Grund fuer Vorwuerfe da es den Tieren ja dort nicht schlechter geht.

    Und warum nicht ein Paar finden was besser zur Familie passt und damit die Freude an der Haltung wieder da ist. Der Balkon ist doch toll gemacht.

    Ein Wanderpokal ist fuer mich ein Vogel den keiner will, der alleine irgendwo rumsitzt und ohne Gedanken einfach weiter gegeben wird. Und das ist hier ja nicht der Fall. Die Voegel wuerden dabei keinen Schaden nehmen

    @minialeyna ich wuensch dir das du hier viele gute Tipps bekommst die du umsetzen kannst damit die Beiden bei dir bleiben koennen.

    Min
     
Thema: schlechte nachrichten :-((
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. balkon grafik

Die Seite wird geladen...

schlechte nachrichten :-(( - Ähnliche Themen

  1. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  2. Schlechtes Bild

    Schlechtes Bild: Könnt ihr den Vogel erkennen?
  3. Graupapagei aus schlechter Haltung

    Graupapagei aus schlechter Haltung: Hallo, Ich habe 2 Graupapageien aus schlechter Haltung übernommen. Genauer gesagt gestern. Im Moment sind sie noch in ihrer Voliere im Haus, wo...
  4. Erschreckende Nachricht - Breitmaulnashorn im Zoo in Frankreich getötet wegen Horn!

    Erschreckende Nachricht - Breitmaulnashorn im Zoo in Frankreich getötet wegen Horn!: Hallo, wieder eine erschreckende Nachricht aus einem Zoo in Frankreich. Jetzt haben Wilderer dort ein Breitmauslnashorn in einem Zoo getötet und...
  5. Dem Graupapageien die Angst nehmen?

    Dem Graupapageien die Angst nehmen?: Hallo! Wir sind vor einigen Wochen zu dem Freund meiner Mutter gezogen und der hat einen Graupapageien: Kalle. Kalle saß dort nun also in einem...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.