schlechte taubenhaltung!!! HILFE

Diskutiere schlechte taubenhaltung!!! HILFE im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo zusammen, ich wollt mich hier mal erkundigen wie ich mit folgendem fall umgehn soll: ein bekannter hat hier in der umgebung in einer...

  1. #1 webgirl87, 13.06.2011
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    hallo zusammen,

    ich wollt mich hier mal erkundigen wie ich mit folgendem fall umgehn soll:
    ein bekannter hat hier in der umgebung in einer kleinstadt einige taubenschläge. er züchtet show racer und brieftauben. seit derzeitiger bestand schätze ich auf 350 tiere.
    dazu hat er einen kleinen verkaufsladen wo man einige artikel wie futter oder nistschalen kaufen kann. der mann ist nett darum hab ich biser nichts unternommen. aber mir tun die tiere einfach furchtbar leid.
    sie bekommen einmal am tag eine tränke voll wasser die gleich nach dem reinreichen leergesoffen wird weil es zu viele tiere sind. auch das futter ist sofort leer. schlag boden ist nicht zu sehn die tiere leben auf kackebergen. es stinkt bestialisch nach amoniak. der abteil auf den bildern ist aber noch ''in ordnung'' die tauben haben wenigstens lich und frischluftzufur. die anderen zwei abteile nicht. total dicht. nur durch nen spalt kann man reinschauen. von aussen tritt einem beissender gestank in die nase.
    auserdem sind die anlagen total überfüllt.
    vorallem finde ich das die tiere licht haben sollten und gerade im sommer alle genug zu trinken haben sollten. gemistet hat er dieses jahr noch nicht hab ich erfahren. hat er selbst gesagt.
    was haltet ihr davon?
    soll ich eingreifen?

    hier hab ich einige bilder
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.134
    Zustimmungen:
    132
    Amtsveterinär verständigen, Fotos mitsenden.

    LG astrid
     
  3. #3 webgirl87, 14.06.2011
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    ich hab bei google gesucht find aber keine mail
     
  4. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.134
    Zustimmungen:
    132
    Mail von was, dem Amtsvet? Ruf das örtliche Tierheim an, die kennen den Vet und seine Diensttelefonnummer, evtl. auch eine mailadresse. Wenn nicht, nimmst Du vorab telefonisch Kontakt zum Vet auf, schilderst eine Kurzversion, dann verfasst Du einen schriftlichen Bericht, den Du mit Fotos dokumentiert an ihn sendest, per Post oder mail.

    LG astrid
     
  5. lotko

    lotko Guest

    hallo,

    es lebe das denunziantentum!:+party:
     
  6. #6 Le Perruche, 14.06.2011
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.721
    Zustimmungen:
    1
    Was soll sowas?
    Sind die "Wegschauer" und "Gehtmichnichtsans" besser?
     
  7. #7 cheyenne98, 15.06.2011
    cheyenne98

    cheyenne98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo,
    ich würde erst mal mit dem Mann reden. Viele Menschen sind auch einfach überfordert mit sovielen Tieren und sehen "das Elend" nicht mehr. Erst wenn Du merkst, daß er nicht einsichtig ist dann würde ich den Weg über Amtsvet gehen. Wir haben das so oft hier auf der Insel mit schlechter Haltung und hier ist es dann meist heftig. Ich würde immer erst mit den Menschen reden.....
    Liebe Grüsse von Mallorca
    Anja
     
  8. #8 mikke01, 15.06.2011
    mikke01

    mikke01 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    reden nutzt bei solchen Leuten gar nichts auserdem ist er ein Händler und da macht es schon gar keinen Sinn zu reden.
     
  9. #9 morrygan, 15.06.2011
    morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    1
    Erstens gehört der Mann wohl zur Nachbarschaft - da ist es immer besser, vorher mal mit ihm zu reden. Eventuell schafft er es ja einfach nicht mehr (aufgrund von Alter oder Zeitmangel) und würde Hilfe gerne annehmen. Vielleicht lässt er sich auch davon überzeugen, einige seiner Tiere zu verkaufen/verschenken und seinen Taubenschlag entsprechend umzubauen.

    Ansonsten zum Amtstierarzt oder beim Ordnungsamt melden. Ich glaube, das Ordnungsamt ist für sowas zuständig und die informieren dann den Amtstierarzt.
     
  10. #10 webgirl87, 17.06.2011
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    hallo,

    also der züchter ist ca 50 jahre alt. er hat schon viele pokale und preise mit seinen tauben gewonnen. er züchtet glaub schon 20 oder 30 jahre lang hat er mir mal erzählt.
    selbst wenn man als fremder zum taubenschlag kommt der ja öffentlich am rhein für alle zufänglich ist und er kommt dazu (er kommt nur einmal am tag dahin weil er weiter weg wohnt) dann erzählt er stundenlang fast ohne pause von seinen erfolgen. er ist sehr stolz auf seine zucht.
    vor ein paar jahren als ich noch keinen führerschein hatte hat sich meine mutter geweigert mit mir bei ihm taubenzubehör zu kaufen weil er sie ungelogen 2 stunden vollgequatscht hat.
    auch wenn sie dann das gespräch irgendwie höflich beenden wollte hat er einfach weiter erzählt.
    es geht wenig um tiere eig nur um seine erfolge und wie die anderen ''abstinken'' können wenn er an einer ausstellung mit seinen tieren ankommt.
    damals vor 5 jahren wars da schon genau so dreckig.
    also er sagt off: ja eig müsst ich sie ja auch mal baden lassen und eig müsste ich ja mal misten..
    ich würde ihn beleidigen wenn ich als jungzüchterin ankommen würde und ihm sagen würde wie er seine tauben zu halten hat. schließlich hatte er jahrzehnte erfolg trotz futter und wasserknappheit und dem vielen dreck. es gibt so menschen die sind so überzeugt von sich selbst und so eingesessen da kann man nicht einfach hingehn und sagen hey eig müsste das so laufen.
    aber diese vielen tiere tun mir echt leid. jedesmal wenn ich mir da was kaufen will seh ich sie.
    eig sollte das ein ende haben finde ich :(
    das muss man echt gesehen und gerochen haben.
     
  11. #11 webgirl87, 17.06.2011
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    ich habe eine email mit den bilder an den tierschutzverein freiburg gesendet. mal sehn was passiert und ob sie helfen können. ich werde weiter berichten
     
  12. #12 morrygan, 17.06.2011
    morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    1
    Super webgirl!

    Zivilcourage sollte nämlich nicht nur für Menschen stattfinden!
     
  13. #13 webgirl87, 17.06.2011
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    danke morrygan !
    mich wunderts das bisher noch nie jemand was dagegen unternommen hat. ich glaub den meisten wars scheiss egal.
    ich hab ja auch zu lange nichts gemacht weil ich einfach keinen ärger machen wollte.
    aber jetzt muss es einfach sein. er ist selber schuld.

    ich habe folgende email zurück bekommen:


    Hallo

    bitte zeigen Sie diesen Umstand dringend beim Veterinäramt Umland (Tel: 0761/21874813) an. Das Amt kann diese Anzeige auch anonym behandeln. Wir haben in diesem Fall leider keine rechtliche Handhabe.

    Viele Grüße
    Manuela Schindele

    Tierschutzverein Freiburg e.V.

    ich hab beim veterinäramt angerufen aber leider hat keine abgenommen. werde es weiter versuchen
     
  14. #14 Green Joker, 17.06.2011
    Green Joker

    Green Joker Miss you all

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Leider glauben viele ältere Züchter/Vermehrer, dass ihr Verhalten und ihr Umgang mit den Tieren ok sei, weil es ja zig Jahrzehnte auch so ging. Kenne auch solche "Exemplare"..
     
  15. #15 Grashüpfer, 18.06.2011
    Grashüpfer

    Grashüpfer Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin - Eastside
    Meine Güte, was für Zustände und ich finde es super, dass du dich kümmerst. Jetzt kann man nur noch hoffen, dass das Vet.amt sich auch kümmert, da haben wir in Berlin nämlich leider ganz andere Erfahrungen machen müssen, die Angeschmierten waren am Ende die Leute, die Tiere aus solchen Verhältnissen aufnahmen und sich so Krankheiten ins Haus holten.

    Und solche katastrophalen Haltungsbedingungen zur Anzeige zu bringen, finde ich überhaupt nicht als Denunzination, ganz im Gegenteil, Weggucken ist keine Lösung! Hier geht es um "Leben" und nicht darum, jemanden eins auszuwischen!
     
  16. #16 charly18blue, 18.06.2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.721
    Zustimmungen:
    336
    Ort:
    Hessen
    Sehe ich genauso!!
    Was mich aber an solch katastrophalen Zuständen immer wieder erstaunt, ist, dass die Vögel sogar noch richtig gut aussehen. Ich hatte letztens hier bei mir so einen Fall mit einer alten Dame, die die Versorgung und Pflege ihrer 2 Wellis und 1 Nymphen auch nicht mehr richtig auf die Kette bekam. Versiffte, kahle Käfige, schlechtes vermottetes Futter - aber die Vögel sahen vom Gefieder her Tip Top aus.
     
  17. #17 doro.74, 18.06.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.06.2011
    doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Hi,


    Ich hoffe, dass die Themenerstellerin etwas für die Tiere erreicht. Ganz viel erfolg.

    Anzeige beim Vet.-Amt bitte immer schriftlich !!! Bei einem Anruf müssen die nicht reagieren.
     
  18. Moni

    Moni Guest

    Tja, wenn die Tiere super aussehen dabei, was sagt uns das *grübel*?
     
  19. #19 Grashüpfer, 18.06.2011
    Grashüpfer

    Grashüpfer Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin - Eastside
    genau DAS haben wir heute morgen auch gedacht, als wir die Fotos sahen, aber wer weiß schon, wie alt diese Tiere letzten Endes werden, aber wir machen weiterhin bei unseren Tauben täglich reine und haben einfach ein gutes Gefühl dabei :zwinker:
     
  20. #20 charly18blue, 18.06.2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.721
    Zustimmungen:
    336
    Ort:
    Hessen
    So sollte es auch sein, kein Tier sollte in so einem Dreck leben müssen. Dass sich da keiner wegen des Gestanks beschwert :nene:.
     
Thema: schlechte taubenhaltung!!! HILFE
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tauben haltung und pflege

    ,
  2. tauben haltungsbedingungen

    ,
  3. schlechte tauben haltung

    ,
  4. taubenhaltung vorschriften,
  5. taubenhaltung,
  6. tauben haltung
Die Seite wird geladen...

schlechte taubenhaltung!!! HILFE - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe bei der Bestimmung

    Bitte um Hilfe bei der Bestimmung: Ist das eine Farbvariante bei den Stockenten? Gesehen auf dem Main bei Kleinostheim[ATTACH] Und dieser Vogel saß im Feld [ATTACH] [ATTACH] Danke!
  2. Salomonenkakadu aus schlechter Haltung genommen

    Salomonenkakadu aus schlechter Haltung genommen: Hallo Ihr Lieben, Vor eine Woche habe ich ein Salomonenkakadu geholt. Er ist ein Jahr lang im winzigen Käfig im Keller ohne Licht eingesperrt...
  3. Star Nestling Hilfe!!!

    Star Nestling Hilfe!!!: Hallo ihr Lieben. Seit einer Stunde wohnt ein kleiner Star bei uns der auch schon die Augen offen hat. Mit Spatzen kenne ich mich aus... Was...
  4. Unterstützung benötigt: Nistkastenbau für heimische Vögel anstatt Katzenauslauf

    Unterstützung benötigt: Nistkastenbau für heimische Vögel anstatt Katzenauslauf: Hallo, ich bin neu im Forum und hoffe ich verletze mit meiner Anfrage nicht sämtliche Regeln. Ich bin Vogelliebhaber, wohne im Allgäu, baue...
  5. Kippflügel behandeln

    Kippflügel behandeln: Hallo, ich habe 6 russische Gänse (7 Wochen alt) und 3 haben sogenannte Kippflügel/Sperrflügel/Säbelflügel. Sprich die Flugfedern wachsen schräg...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden