schlechte Zustände in einem Zoogeschäft !?

Diskutiere schlechte Zustände in einem Zoogeschäft !? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Vogelfreunde, gestern war ich in einem Zoogeschäft in Gladenbach. Dort wird mit Vögeln und Aquarienfischen, sowie dem Zubehör gehandelt....

  1. #1 Reiner Haffer, 26. Januar 2002
    Reiner Haffer

    Reiner Haffer Guest

    Hallo Vogelfreunde,

    gestern war ich in einem Zoogeschäft in Gladenbach. Dort wird mit Vögeln und Aquarienfischen, sowie dem Zubehör gehandelt.

    Jetzt möchte ich natürlich niemanden im voraus verurteilen und hätte gerne mal Eure Meinung gehört.

    Die Vögel hatten zum größten Teil nackte Hälse, die Federn fehlten am Hals und im Brustbereich, hauptsächlich bei den Zebrafinken.
    Sie machten einen apatischen Eindruck.

    Die Lichter von der Aquarienanlage waren wie immer aus und werden wohl nur bei Interesse eines Kunden eingeschaltet. In diversen Becken schwammen tote Fische.

    Der Besitzer selbst machte einen entsprechenden Eindruck.

    Frage:
    Gibt es eigentlich Haltungsvorschriften die überprfüt werden ?
    Wenn ja nehme ich mal an von dem Veterinäramt.
    Ist das bei den Finken normal ?
    Ich selbst halte keine Vögel, daher bin ich auf Hilfe angewiesen.

    Gruß
    Reiner
    www.vogelschutzverein.de
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Wellensittich Züchterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rastede
    hallo,

    ich würde vorschlagen dass du sofort das Veterinäramt bescheid gibst, denn sowas ist total tierquälerei !!!!!

    Solchr ar*********** 8(

    Gruss Sabrina :D 8) :D 8) :D
     
  4. #3 Alfred Klein, 26. Januar 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Wenns schnell gehen soll

    Da hilft eventuell die Polizei. Die können den Amtstierarzt einschalten, damit dieser möglichst rasch einschreitet.
    Ansonsten das Veterinäramt oder den Amtstierarzt selber kontaktieren.
    Solche "Händler" könnte ich .....
     
  5. #4 katharina--maus, 18. September 2005
    katharina--maus

    katharina--maus Guest

    hallo sowas ähnliches habe ich auch schon gesehen unszwar bei und in
    übach-palenberg die käfige sind auf einander gestapelt und ich habe 2 rosenköpfchen da raus geholt sie hatten läuse und hatte zum teil kahle stellen am hals aber jetzt gehts den beiden prechtig laider ist meine jessy nicht mehr bei mir sonst könnte ich mehr erzählen

    mfg katharina
     
  6. Paty

    Paty Guest

    Hallo Reiner! :)

    Was Du da schilderst ist echt krass. Ich arbeite im schweiz. tierschutzverein, fachgebiet auf haltung der hunde und katzen. Was wir da manchmal sehen, ist echt nicht nachvollziehbar... :k

    Bei uns geht es auch am schnellsten mit einer anzeige bei der polizei. Die gehen gleich mal vor ort und handeln dementsprechend, je nachdem was sie antreffen.
    Also, tu was! :beifall:

    Lieber gruss v. Paty und Co.! :)
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Kurzer Einwurf: Rainers Posting ist von 2002 ;)
     
  9. Paty

    Paty Guest


    Megalach! :)

    Heute scheint nicht mein tag zu sein! :)

    Lg v. Paty :)
     
Thema: schlechte Zustände in einem Zoogeschäft !?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kreistierarzt aras gladenbach