Schlimme Amazone

Diskutiere Schlimme Amazone im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Halli hallo! Schön öfters habe ich hier von unserer Gelbwange Kira und unseren Venezuelahahn Joey erzählt. Kira hat nun den Schritt von...

  1. Sam

    Sam Guest

    Halli hallo!

    Schön öfters habe ich hier von unserer Gelbwange Kira und unseren Venezuelahahn Joey erzählt.

    Kira hat nun den Schritt von "ich fühl mich hier wohl" zu "ich bin hier zu Hause" gemacht, was für uns nichts gutes bedeutet ;)

    Joey hat sich vor ein paar Monaten einen Platz am hohen Kasten gesucht. Dort saß er den halben Tag lang und genoss die Aussicht. Nun hat sich unsere Kira gedacht, dass es dort oben vermutlich sehr schön ist und ist zu ihm geflogen. Anstatt sich jedoch ruhig hinzusetzen, wurde zuerstmal eine Kartonbox zerlegt. Zu allem Übel hat sie Joey dazu angespront um mit ihm alles zu zerlegen. (mit Erfolg)

    Sie hat herausgefunden, dass wir selbst mit Transportstock nicht zu jeder Stelle des Kastens hinlangen und wenn sie etwas schlimmes gemacht hat und wir sie ruter heben wollen, versteckt sie sich weit hinten und keppelt und schimpft hervor.

    Immer hab ich andere beineidet, wenn deren Papageien etwas aktiver waren als unsere. Jetzt weiß ich dass es nicht nur lustig sein kann, auch wenn ich selbst immer lachen muss, wenn sie loskichert weil sie weiß dass sie was böses gemacht hat.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Sam!

    Ich weiß jetzt gar nicht, ob ich dich bedauern oder beglückwünschen soll.
    Bedauern wegen des Stresses, der euch als Halter jetzt zusätzlich fordert, oder beglückwünschen zu Kiras erweiterter Freiheit, neuen Unsinn auszuprobieren.

    Vielleicht beides? Mir geht es jedenfalls oft so. Da freue ich mich über die Fortschritte, die meine Grünen mache, und schlage gleichzeitig die Hände überm Kopf zusammen, weil ich jetzt noch mehr auf der Hut sein muss.

    Den berühmten toten Winkel in der Voli nutzen meine Grünlinge übrigens auch reichlich aus. Dorthin komme ich nicht mit dem Arm, und wenn ich sie rausheben will, sie aber nicht wollen, dann hocken sie dickbräsig in der hintersten Ecke und gucken mich an, als wollten sie sagen: "Nun mach mal schön, hier kommst du sowieso nicht hin."

    Auch das Streitigmachen bevorzugter Sitzplätze gehört bei uns zu den beliebtesten Hobbys. Das ist zwar ärgerlich für den Vertriebenen, aber bedeutet es in eurem Fall nicht ein gutes Zeichen, wenn der arme Joey, der ja so lange krank war, sich nun auffordern lässt zu aktiven Schandtaten? Besser so, als lustlos herumzusitzen?

    Ich glaube, schreddern ist das Allheilrezept. Das erweckt jeden Amazonengeist und neuer Frische.

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  4. Sam

    Sam Guest

    Halli hallo!

    Joey war (und ist eigentlich auch noch) krank, allerdings hat er sich dass noch nie anmerken lassen vom Verhalten her. Kira ist laut Ärzten eigentlich viel kranker (verkalkte Lunge, die Ärzte wissen nicht warum wie sie überhaupt atmen kann bzw. können sich nicht erklären warum sie noch lebt). Aber beide scheinen sich nicht wirklich schlecht zu fühlen, was mich natürlich schon sehr freut.

    Kiras neuester Streich: Kira sitzt auf dem Kasten und ruft nach Joey. Joey will aber nicht kommen, also versteckt sie sich ins letzte Eck und fängt erbärmlichst an zu schreien, als würde man ihr irgendetwas grausames antun (also so wie sie schreien wenn man sie beim putzen zupft, oder sie nimmt obwohl sie absolut nicht wollen). Joey bekommt die Panik (wir dachen übrigens auch schon sie hätte sich verletzt) und fliegt zu ihr um ihr zu Hilfe zu eilen. Kaum sitzt er dann bei ihr, fängt sie an zu kichern und kann gar nicht mehr aufhören.

    Einfach zu Schreien komisch :D
     
  5. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Sam,

    also, damit wäre ja wohl mal wieder hinreichend bewiesen, dass den Amazonen eine gewaltige Portion Schalk im Nacken sitzt. Find ich ja lustig, dass sie so passenderweise kichern.

    Unsere beiden tauen mit jedem Freiflug auch mehr auf. Gerade Leo, der zutraulichere der beiden, hat entdeckt, dass meine Schulter eine sehr gute Ausgangsbasis für Unsinn ist. Seither verzichte ich auf Ohrringe und alle Reissverschlüsse meiner Oberteile sind mittlerweile kaputt :D :D

    Aber gerade in Eurem Fall, wenn die Vögel eigentlich ja krank ist, scheint es doch eindeutig ein gutes Zeichen zu sein, wenn sie sich so für ihre Umgebung interessieren, oder nicht ? Hat ein Vogel, der sich krank fühlt, wirklich noch Unsinn im Kopf ?
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schlimme Amazone