"schlimme Mauser" oder doch Krank!?

Diskutiere "schlimme Mauser" oder doch Krank!? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, meine Wellis sind grade alle total am Mausern, jedoch sieht keiner von ihnen so schlimm aus wie meine Nelly. Sie hat zwar keine kahlen...

  1. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    meine Wellis sind grade alle total am Mausern, jedoch sieht keiner von ihnen so schlimm aus wie meine Nelly. Sie hat zwar keine kahlen Stellen, wo man die Haut sieht, aber doch schon stellen, wo man genau sieht, das Federn fehlen.... dort sieht man dann die Daunen hervorgucken. Rupfen schliesse ich aus, da die Federn auch am Kopf fehlen. Hat sie einfach nur eine ganz starke Mauser (Jugendmauser!?) oder muss ich mit was ernsterem rechnen??

    Hier mal ein paar Bilder von der Kleinen:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Ich hoffe ihr könnt mich beruhigen, das es einfach nur die Mauser ist...

    LG Saskia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ich kann dich beruhigen, das ist tatsächlich die Mauser.
    Einige meiner Wellsis sehen ab und zu auch so gerupft aus. Das wächst aber alles wieder nach.

    Wichtig in dieser Zeit ist, dass der Vogel genug Vitamine, Mineralstoffe und Kalk bekommt.
     
  4. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    oh vielen, vielen dank. Dann kann ich ja beruhigt sein. *ganz-doll-freu*

    Sie haben zwei Mineralblöcke, einen Jod-Kalkstein und Gritt. Obst/Gemüse gibts etwa zwei- bis dreimal die Woche. Ist das ausreichend, oder sollte es während der Mauser etwas mehr geben!?


    LG saskia
     
  5. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Saskia,
    Du kannst während der Mauser mal eine kleine Menge hartgekochtes Ei oder auch Eifutter geben zur Proteinversorgung.
    Wenn sie an die Mineralblöcke gehen ist es ok, meine fressen lieber eine lose Mineralienmischung. Man kann auch mal eine Messerspitze Kieselerde (Drogerie/Reformladen) übers Futter streuen, hilft auch beim Federaufbau. Gurke und Vogelmiere ist auch günstig. Ich finde es so ausreichend wie Du fütterst.
    Nur bei Mauserstörungen/Krankheit würde ich künstliche Präparate geben wie PRIME oder Nekton Bio.
     
  6. #5 Wellimama1975, 20. Februar 2007
    Wellimama1975

    Wellimama1975 Guest

    Mauser

    Hallo!
    ich war auch gerade beim Tierarzt weil ich dachte meine Vögel sind krank! Die Vogelexpertin hat mich beruhigt, denn es haben zur Zeit wohl sehr viele Wellis eine ganz starke Mauser. Eines meiner Weibchen hat kaum noch Flügelfeder und keine Schwanzfedern mehr, ein anderer hat am Bauch nur noch Flaumfedern. Sie hat mir Vitamine mit gegeben.
     
Thema: "schlimme Mauser" oder doch Krank!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schlimme jungmauser

Die Seite wird geladen...

"schlimme Mauser" oder doch Krank!? - Ähnliche Themen

  1. Kanarienproblem nach Mauser

    Kanarienproblem nach Mauser: Ich habe bei einem Züchter einen jungen Kanari gekauft. Der Züchter meinte, er hat so schöne Wirbel im Gefieder. Nach einiger Zeit später habe ich...
  2. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  3. Nach der Mauser rosa Schnabel

    Nach der Mauser rosa Schnabel: Hallo, nachdem wir in diesem Jahr wirklich viel Pech hatten mit unseren Federfröschen bereiten uns die letzten 3 Küken noch Kopfzerbrechen. AV...
  4. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  5. "Farbwechsel" bei Gelbseitensittich?

    "Farbwechsel" bei Gelbseitensittich?: Huhu liebes Forum! der Titel ist vielleicht etwas übertrieben, aber alles andere wäre zu lang gewesen :D Also es ist folgendes: Mein...