Schlimmste Demontage?

Diskutiere Schlimmste Demontage? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Was war bei Euch die schlimmste Demontage, die die Mini-Drachen in der Wohnung angestellt haben? Ich komm auf die Frage, da ich gestern bei...

  1. Baumbart

    Baumbart Guest

    Was war bei Euch die schlimmste Demontage, die die Mini-Drachen in der Wohnung angestellt haben?

    Ich komm auf die Frage, da ich gestern bei einem befreundeten Paar war, die mal 4 Wellis hatten. Dann zeigten sie mir die Kollateral-Schäden, wie Pflanzen, Tapete, Bücher, etc.
    Aber die echter Reißer zeigten sie zum Schluß.
    Das über der Wohnzimmertür ca. 5 cm Putz fehlten, fand ich schon heftig, aber das an dem Seitenteil ihres 3m-Wohnzimmerschranks ein faustgroßes geknabbertes Loch prangte fand ich dann schon etwas heftig, zumal bei der Größe der Schnäbel! :D

    Auf welche Neuanschaffungen sollte ich mich mental vorbereiten?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chaosbande, 8. April 2004
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Also bei mir ist es definitiv das ca. 30cm Durchmesser-Loch, das eine meiner Hennen - kopfüber an der Zimmerdecke hängend - innerhalb eines Tages rund um meine Lampe in die Styropordecke meiner Mietswohnung gefressen hat!

    Das wird ne schöne Schufterei werden, das zu reparieren bevor wir ausziehen, wenn wir Pech haben, muß alles runter und neue Platten (wegen dem alten Muster) drauf.
     
  4. Baumbart

    Baumbart Guest

    Na ja, Styropor und Tiere vertragen sich ja auch nicht! :D
    Nachdem meine Katze damals herausgefunden hatte, als wir zu Besuch bei meiner Mutter waren, daß man in dem Rundbogen, den meine Mutter mit Styropor-Platten ausgekleidet hatte, prima klettern konnte, hatte sie die ganze Nacht Zeit, dieses in allen Variationen auszuprobieren! :D
    Morgens sah der Flur aus wie nach einem Blizzard! :D
    Wie gesagt, Tiere und Styropor! :S
     
  5. #4 Chaosbande, 8. April 2004
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Ja, so ähnlich, ich meine, wir wussten das und haben alle Stellen mit Pappe verlkeidet, die erreichbar sind für die Geier, aber die Deckenlampe, ist mir bis heute ein Rätsel wie die sich da festhalten konnte!
     
  6. #5 Chaosbande, 8. April 2004
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hier kann man das Loch toll sehen, hier mit neuer Lampe, bei der sie ihr Glück aber - wie man sieht - auch noch ein paar Mal versucht hat, aber vergeblich!
     
  7. #6 Chaosbande, 8. April 2004
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    und weils so schön war ...
     
  8. #7 monsterfront, 8. April 2004
    monsterfront

    monsterfront Guest

    @Manu, also ich fand das Nagemuster sehr dekorativ ;):D...

    Nachdem meine beiden gestern jetzt den 2. Blumenhänger "entdeckt" haben, wird es Zeit, die dickeren Pappen, die MEINE Styropor-Deckenplatten schützen, auf diesen Hänger zu erweitern. Bzw. nächste Woche, wenn ich Urlaub habe, entsprechende Basterglasplatten zu besorgen und die Decke damit zu schützen.

    Ansonsten haben meine bisher keine Ambitionen gezeigt, etwas anderes als ihren Vogelbaum bzw. die Korkröhre kleinzuschreddern. Ach ja, doch, die Fototapete hinter der Voliere wird von innen her gerne mal probiert. Hält sich aber mangels Angriffspunkt noch in Grenzen...

    Die Wellidame meines Vaters (als der noch Jugendlicher war *langlangist'sher*) hat einmal die frisch renovierte Küche neu dekoriert, indem sie ein ca. 15 cm breites Loch in die gekalkte (Außen-)Wand genagt hat. Innerhalb von 3 Stunden war sie bis auf wenige Zentimeter durch die Mauer durch. Wobei der grüne Welli anschließend eher als weißes Schwarzauge durchgegangen sein muss :D:D:D:D. Wären meine Oma und mein Vater ne Stunde später nach Hause gekommen, wäre die Dame sicherlich entkommen gewesen in die holde Freiheit.
     
  9. #8 Chaosbande, 8. April 2004
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Also diese Henne (Urmel) ist total schlimm, ich werd mal sehen, ob ich die brüten lasse, denn sie zernagt jetzt die neue Korkplatte in Akkordarbeit wie am Fließband, scheint einfach Brutlust zu sein, mal sehen,was ich mache.
     
  10. D@niel

    D@niel Guest

    @Chaosbande:
    Die versucht nicht etwa an die Decke zu kommen und zu fressen?
    Irgendwie ist allein der Gedanke schon lustig...:D

    Mein Lucky frisst leider Tapete...er versucht die Tapete nach seinen Wünschen umzugestalten...die Rauhfasertapete ist wohl zu rau.:D Und über der Zimmertür hat er auch schon ein Loch gefressen...ca. 5mm tief und 8cm breit.0l Dieses alte Biest.
    Sina ist (noch) lieb. Ich will nur hoffen, dass sie eine brave Henne bleibt und lieber Zweige und Korkrinde knabbert.
     
  11. #10 Chaosbande, 8. April 2004
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Ähm, doch, wonach sieht das denn sonst aus? Wobei fressen falsch ist, sie hat nur abgepickelt und auf den Bodengeworfen, bei uns sahs aus wie nach nem Schneesturm! 8o
     
  12. Crusher

    Crusher Guest

    Meine Beiden haben ein hübsches Lochmuster in die Gardinen geknippst.
    Die Gardine habe ich aber inzwischen ausgetauscht und an die neue trauen sie sich "noch" nicht dran.
    Die Tapeten mussten auch schon an verschiedenen, gut zugänglichen, Stellen leiden. Da haben wir dann schnell Plexiglasscheiben davor gemacht. Sieht auch nicht gerade toll aus aber besser, als wenn sie sich da langsam in die Wand einfräsen würden :D
     
  13. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    meine fressen nix an 8o :D
    Scheint ja eher selten zu sein, wenn ich das hier so lese.

    *drei Mal auf Holz klopf*
     
  14. Sarah

    Sarah Guest

    Mein Welliweibchen, hat mit vorliebe Bilderahmen aus Holz angeknabbert, konnte schon für etliche Bilder damals neue Rahmen kaufen.:D

    Wobei das Männchen jedesmal, wenn sie mal wieder auf einen Bilderahmen saß, uns mit gekreische Informiert hat.
    Es war wirklich so, daß unser Bubi jedesmal so laut geschriehen hat, wie er konnte.

    Dann wussten wir sofort, wenn wir nicht im Wohnzimmer waren, das Bubiline auf dem Rahmen saß.:D :D

    Ob er sich das gemerkt hat, als wir mit unser Mädchen immer schimpften, und er es nachmachen wollte??? So ungefähr wie, gehe da weg du darfst das nicht???

    Ich kann es nicht sagen.
    Leider sind die beiden nicht mehr unter uns.

    :0- :0-
     
  15. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    hi
    also meine wellis haben mir auch über der tür und über der gardienenstange ein großes loch geknabbert
    besonders gina.. die hab ich mal auf dem käfig sitzen lassen und schon hat sie da an der tapete auch wieder ein kleines loch geknabbert

    wir ziehen nächste woche aus und ich hoffe das das keinen ärger gibt :D
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Julita

    Julita Guest

    Wieso?! Mach einfach die alte Lampe wieder dran, wenn das Knabbermuster ganz rum ist sieht es doch schon wieder Dekorativ aus! ;)

    Bei mir hat ein Welli einen sündteuren Anatomie-Atlas aus der Unibibliothek angefressen 8( nachdem ich mich nach dem Preis erkundigt habe (130 Euros! 8o ) habe ich micht letztendlich doch für den unehrlichen Weg entschieden und beim zurückgeben erzählt ich hätte den Atlas schon schön mit Zackenmuster am Rand bekommen :D :~
     
  18. #16 flaeschchen, 9. April 2004
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Das sind ja zum Teil üble Geschichten die man hier liest...

    Gott sei Dank sind unsere 6 Geiers bisher noch nicht auf solche Gedanken gekommen... Sie haben aber auch genügend Knabbergelegenheiten in der Voli, und da können sie sich ruhig austoben..

    Nur der Strolchi hat es immer auf die Schnüre abgesehen, mit denen ich die große Schaukel am Wohnzimmerfenster an den Haken festgemacht habe...
    Irgendwann purzeln alle vom Seil, wenn er die Schnur erfolgreich erledigt hat ;)
    Mal sehen wie lange die Piepser noch schaukeln können...

    Mein früherer Wellensittich Butzi fands immer höllisch aufregend, sich an meinen Schulsachen auszutoben... Ich hatte einen Ordner anstatt Schulhefte, und einmal bin ich aus dem Zimmer, weils Telefon geklingelt hat.
    Tja, ich hab mich verratscht und als ich wieder kam, waren die halben Biologie-Unterlagen durchgefressen...
    Mein Lehrer hatte damals irgendwie kein Verständnis, als ich ihm erklärt habe, dass ich nix lernen konnte weil die Unterlagen vernichtet wurden 0l
     
Thema:

Schlimmste Demontage?

Die Seite wird geladen...

Schlimmste Demontage? - Ähnliche Themen

  1. Schlimme Aggressionen bei Weißbauchpapageien?!

    Schlimme Aggressionen bei Weißbauchpapageien?!: Hallo zusammen :-) :0- Ich bin ganz neu hier im Forum und starte direkt mit einer Frage, die mich die letzte Zeit sehr beschäftigt. Erstmal von...
  2. Schlimm wenn PT12 nicht im Kühl Fach ist?

    Schlimm wenn PT12 nicht im Kühl Fach ist?: Hallo, ist es schlimm, wenn das PT 12 nicht im Tiefkühlfach gelagert wird? Ich hatte die Post verpasst und kann es erst Montag abholen....
  3. Wie kann man nur solche Vögel verkaufen - Schlimm!!!

    Wie kann man nur solche Vögel verkaufen - Schlimm!!!: Diese Anzeige steht heute in den Anzeigen des holländischen Vogelmarktplatz. Da fängt bei mir das Blut an in den Adern zu kochen. "Zeer mooi...
  4. Mauser oder schlimmeres?

    Mauser oder schlimmeres?: Ich hab das hier schon direkt unter den Edelsittichen gepostet - aber vielleicht ist es hier besser aufgehoben. Es geht um Maixpuh - unseren...
  5. Ein Stück vom Schokokecks gegessen! Schlimm?

    Ein Stück vom Schokokecks gegessen! Schlimm?: Hallo Leute, meine Jungs haben gerade ne Packung Schokokekse aufgemacht und waren so am essen. Und unser Koko hat sich ganz schnell auch ein...