Schmalschnabelsittich

Diskutiere Schmalschnabelsittich im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hat jemand von euch schon welche gehalten ? oder hat von euch noch jemand diese interessante sittiche ? wen ja wie haltet ihr sie ? wie ernährt...

  1. #1 h.-baumgaertner, 5. November 2005
    h.-baumgaertner

    h.-baumgaertner Mitglied

    Dabei seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hat jemand von euch schon welche gehalten ? oder hat von euch noch jemand diese interessante sittiche ? wen ja wie haltet ihr sie ? wie ernährt ihr sie ? wie züchte ihr die Vögel ? was für arten haltet ihr ? und wie sind zur zeit die Preise für diverse Brotogeris arten ( Feuerflügel-,Kanarienflügel-,Weißflügel-,Tovi-,Tirika-,Blauflügel-,Tuisittiche und deren unterarten ) ? Ich habe seit 2wochen 9Tuisittiche mit verdacht das es die Unterart Augenstreif Tuisittiche sind kennt sich jemand mit dieser unterart aus wenn ja wie kann ich sie unterscheiden sind nähmlich alles ziemlich junge vögel und 5 von meinen haben 1-2 gelbe federchen hinter dem Auge teilweise aber auch bloss auf einer seite ihm buch Enzyklopädie der Papageien und sittiche Band 5 steht dass nicht jeder vogel der unterart einen augenstreifen besitzt jetzt weis ich nicht genau zu welcher Art meine 9 gehören veleicht kennt sich ja jemand von euch bei diesen Vögel gut aus werde später ein bild von einem meiner vögel reinsetzen mfg Horst Baumgärtner
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TimZ

    TimZ Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46............
    importe? woher?
    augenstreiftuisittiche dürfen aber zu selten sein, was mein wissen angeht nur ein paar tiere in eu ..es sei den es kamen neue importe rein!..
     
  4. #3 h.-baumgaertner, 5. November 2005
    h.-baumgaertner

    h.-baumgaertner Mitglied

    Dabei seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ja sind leider importe die 9 letzte von ca. 100 tieren wurden dort nur mit sonnenblumen ernährt kamen erst vor ca. 1 Monat über Holland nach Deutschland mfg Horst Baumgärtner
     
  5. jacky82

    jacky82 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Hallo!

    Meinst du wirklich es könnten Augenstreif-Tuisittiche sein? das währe ja höchst interessant!!!!
    Kennst du den Artikel aus der Papageien 7/2000 von Derks? "Hat der Augenstreif-Tuisittich in Menschenobhut noch eine Chance?"

    Ich zitire mal den letzen Abschnitt:
    "Der Augenstreif-Tuisittich, von dem es nach meinem Wissen nur noch neun Exemplare in Europa gibt, wird wahrscheinlich nicht für die europäische Vogelhaltung erhalten bleiben. ... - Reaktionen aller Art sind willkommen."

    ich persönlich weiß nur von dem loro parque, das der diese sittiche pflegt - und sucht.
     
  6. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Tuisittiche sind wohl die häufigste Vogelart die im Moment importiert werden. Die holländischen Börsen sind voll davon. Warum sollen nicht auch ein paar Augenstreiftui dabei sein. Wo hast Du Deine Vögel denn gekauft ? Vor ein paar Jahren gab es in Europa überhaupt keine Tuisittiche und Augenstreif sowieso nicht. In der Schweiz wurde mir vor drei Jahren ein Paar für 5000 Sfr
    angeboten. Zeig doch mal ein paar Bilder. Hoffentlich geht es diesen Brotogeris wie den anderen Arten die in großer Zahl importiert wurden und heute kaum noch vorhanden sind.

    Gruss
     
  7. #6 h.-baumgaertner, 5. November 2005
    h.-baumgaertner

    h.-baumgaertner Mitglied

    Dabei seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ja den bericht kenne ich . Kann hier vieleicht jemand die Fragen beantworten oder hatte noch niemand von euch Brotogeris arten und hier natürlich meine versprochenen Bilder leider etwas klein
     

    Anhänge:

  8. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Horst,

    da hast Du ja echte Raritäten, ich hoffe nur, daß sie es schaffen, sich zu aklimatisieren.


    Ich weiß nicht, ob da jemand wirklich eine Prognose wagen wird ... neugierig bin ich ja auch. Aber ich bin ja doch sehr skeptisch, daß hier jemand schon mal live welche gesehen hat.

    Übrigens ... für Leser, die diese Art nicht kennen, sei dieser Link empfohlen.
     
  9. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Nur mal ganz kurz für heute. Tuisittiche brauchen wie alle anderen Südamerikaner viel Obst. Ich habe damals meine Brotogeris auch zusätzlich mit Babybrei ernährt, ähnlich wie Loris. Da fahren sie voll drauf ab. Von den Bildern könnten es Augenstreiftui sein. Mal abwarten wenn sie gemausert haben. Ansonsten brauchen sie viel Bewegung, weil es sehr muntere Vögelchen sind. Im Schwarm fühlen sie sich besonders wohl. Die Zucht ist bei den Brotogeris allerdings nicht leicht. Man muss Ihnen viel anbieten damit es klappt. Hier noch mal zwei Bilder, die aber nicht so gut sind. Nächste Woche mehr wenn ich mehr Zeit habe.

    Gruss
     

    Anhänge:

    • tui1.JPG
      Dateigröße:
      10,5 KB
      Aufrufe:
      116
    • Tui.JPG
      Dateigröße:
      16,8 KB
      Aufrufe:
      119
  10. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Moin, moin!


    Das ist das entscheidende ... egal ob Augenstreif oder nicht ... Horst steht schon mal nicht im Regen, weil Du mit Brotogeris Erfahrung hast und ihm gute Tips geben kannst :zustimm:
     
  11. #10 h.-baumgaertner, 7. November 2005
    h.-baumgaertner

    h.-baumgaertner Mitglied

    Dabei seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    habe heute mit dem Importeur der Tuisittichen Kontakt aufgenommen und er hat mir bestätigt, daß es Augenstreifen-Tuisittiche sind.
    Bekomme beim nächsten Besuch die Adressen der anderen Käufer der
    restlichen Tuis und werde versuchen mit denen in Kontakt zu treten.
    Meinen 9 Tuis geht es super und es haben sich schon mehrere Paare gebildet.
    Nahrung Loribrei, Obst (möglichst süss) und Grossittichfutter.
    Die Vögel werden per Video überwacht und entfalten erst nach Verlassen des Raumes ihre wirkliche Natur. Mir ist daran gelegen diese seltene Art
    in Gefangenschaft zu züchten und zu erhalten.
    Gruss Horst
     
  12. TimZ

    TimZ Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46............
    :zustimm: trotzdem abwarten! ;)
     
  13. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!


    Gute Idee ... ich drücke die Daumen.


    Klingt ja schon mal vielversprechend ... auf daß der Trend anhält.


    Nicht verwunderlich bei Wildfängen ... bestimmt interessant.


    Na, logisch ... halte uns mal auf dem Laufenden. Wäre ja schön, wenn man die Art neu in Europa etablieren könnte.
     
  14. #13 carola bettinge, 13. November 2005
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Hallo,

    Gug mal, was ich grade in den Kleinanzeigen (auf der Suche nach Miritibas) gefunden habe:

    Kategorie: Sonstige Sittiche
    Anzeigenart: Biete
    Datum: 24.10.2005 07:32
    Anzeige: Gebe ab : 1,0 Tuisittich Wildfang , suche Kontakt zu Tuisittichzüchtern . Tel . 0981/64149
    Name: Escenbacher
    Email: Zum Kontakt-Formular
    Telefon: 0981/64149
    Ort: 91522 Ansbach
    Land: Deutschland
    Bundesland: Bayern


    LG, Carola
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 h.-baumgaertner, 14. November 2005
    h.-baumgaertner

    h.-baumgaertner Mitglied

    Dabei seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Carola
    Habe Herrn Escenbacher vor einer Woche 1 email geschrieben aber noch keine Antwort bekommen werd im heut noch eine schreiben bin schon auf die Antwort auch von solcan gespannt.
    mfg Horst
     
  17. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!


    Er wird sich bestimmt noch melden ... ist derzeit sehr im Streß der Gute.
     
Thema: Schmalschnabelsittich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tuisittixh vogelforen

Die Seite wird geladen...

Schmalschnabelsittich - Ähnliche Themen

  1. Schmalschnabelsittiche

    Schmalschnabelsittiche: Ich zöge andren Vogelfreunde das mit die Brotogeris arten züchte, zum Bluterneuerung Tausch. 1 zuchtpaar Weißflügelsittiche Brotogeris...
  2. Sonderschau Schmalschnabelsittiche (Brotogeris)

    Sonderschau Schmalschnabelsittiche (Brotogeris): Im Rahmen der Ornithea 2008 (vom 31.10. bis zum 02.11.2008 ) ist erstmals eine Sonderschau Brotogeris vorgesehen. Geplant ist eine Ausstellung von...
  3. Schmalschnabelsittich 2. Teil

    Schmalschnabelsittich 2. Teil: Hallo an alle und Danke für die Rückmeldung! Gerne wüsste ich auch, ob speziell Goldflügelsittiche überhaupt im Haus gehalten werden können...
  4. Schmalschnabelsittiche

    Schmalschnabelsittiche: Hallo! Bisher bin ich nur "stiller" Leser dieses tollen Forums gewesen - bis heute ;-). Auf der Suche nach einem neuen Vogelpaar (hatte...