Schmarotzermilane

Diskutiere Schmarotzermilane im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ins Forum, komme gerade aus Ägyten zurück und habe eines Tages am Meer lümelnd, einen großen Schwarm Milane mit tief gegabeltem Schwanz am...

  1. neuntöter

    neuntöter Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    7
    Hallo ins Forum,

    komme gerade aus Ägyten zurück und habe eines Tages am Meer lümelnd, einen großen Schwarm Milane mit tief gegabeltem Schwanz am Himmel gesehen.
    Rotmilane ziehen doch nicht in Gruppen, und auch nicht nach Ägypten?
    Dann müßten es doch diese Schmarotzermilane sein, die ich da nicht gerade besonders gut in der schnelle mit einer 0815 Kamera knipsen konnte. Jagen oder Spähen diese Schmarotzermilane in solchen Trupps (sicher an die 50 Tiere)?
    Was meint ihr?

    Grüße
    9töter

    Den Anhang SAM_0768.jpg betrachten Den Anhang SAM_0769.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. neuntöter

    neuntöter Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    7
    Wo sind die Experten mit den Adleraugen?
    Anscheinend habe ich perfekt mit mir selber kommuniziert.
     
  4. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich denke eher, es handelt sich um ziehende europäische Schwarzmilane. Oder spricht etwas dagegen?

    VG
    Pere ;)
     
  5. neuntöter

    neuntöter Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    7
    ja, die tief gegabelten schwänze von zumindest einigen vögeln.
    ich könnte mich mit einer mischung aus schwarz- und schmarotzermilanen anfreunden.
     
  6. Phisamofu

    Phisamofu Hans Huckebein:

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,
    Rotmilane ziehen in teilweise recht großen Trupps weg und kommen einzeln zurück.
    Seit ich hier wohne, also seit neun Jahren, zieht ein Trupp von 30 - 50 dieser schönen Vögel jährlich über unser Dorf. Immer vormittags so ca. neun Uhr kommen sie hier durch, aber meist erst Ende Oktober. Sie ziehen von Nord-Ost nach Süd-West, also Richtung Frankreich.

    Grüßle
    Gerlinde
     
  7. Phisamofu

    Phisamofu Hans Huckebein:

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hab grad nachgeschaut ... Voriges Jahr waren es um die 30 Rotmilane am 19. Oktober ...
     
  8. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Wir sprechen hier von M. m. aegyptius. Er dürfte der einzige sein, der neben der Nominatform überhaupt in Frage kommt. Was wir im Deutschen zuweilen als "Schmarotzermilan" bezeichnen (M. (m.) lineatus) dürfte wohl kaum in Frage kommen.

    VG
    Pere ;)
     
  9. Marius2111

    Marius2111 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigsburg
    Für mich spricht auch nichts gegen europäische ziehende Schwarzmilane. Ich kann auf den Bildern auch keine tief gegabelten Stöße von bestimmten Ind. erkennen. Außerdem ist bei nicht gespreiztem Schwanz (ist auf den Fotos der Fall) derselbige stärker gegabelt.

    VG Marius
     
  10. #9 Merops Apiaster, 19. September 2012
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    Also, bezüglich Zugverhalten beim Rotmilan...sie kommen zwar größtenteils einzeln zurück, aber trotzdem habe ich schon im Frühling zumindest 5er Gruppen sehen können :-)

    Ich denke wirklich, es handelt sich hier um einen ziehenden Trupp aus Schwarzmilanen, würde zeitlich auch gut hinkommen...unsere Schwarzmilane sind fast gänzlich vor gut 4-5 Wochen hier abgezogen.

    Die Rotmilane hingegen haben noch gemeinsame Schlafplätze in unseren Breiten, sie ziehen etwas später ab (zumindest der Großteil).


    VG, Merops
     
  11. neuntöter

    neuntöter Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    7
    es waren definitiv milane mit tief gegabelten schwänzen dabei und ich habe dieses jahr im rahmen von bestandsaufnahmen viele milane gesehen. deswegen auch meine verwunderung.

    und natürlich meine ich aegyptius, was sonst?

    was spricht gegen einen misch-schwarm???
     
  12. Marius2111

    Marius2111 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigsburg
    Mag ja sein, aber das was ich auf den Fotos sehe, sieht nicht nach starker Gabelung aus. Müssten denn die Ind. mit stark gegabeltem Schwanz, die du gesehen hast, auch auf den Fotos sein?

    VG Marius
     
  13. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Der ist aber nicht für einen tief gegabelten Schwanz bekannt.

    VG
    Pere ;)
     
  14. neuntöter

    neuntöter Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    7
    Na gut, ich hake das mal unter nicht aufklärbar wegen zu schlechter Bildqualität ab. Ist sogar möglich dass alle 3 geannten Arten dabei waren.
     
  15. #14 Merops Apiaster, 20. September 2012
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl

    Natürlich spricht nichts für einen gemischten Schwarm, auf den Fotos sind allerdings nur Schwarzmilane zu sehen meiner Meinung nach :-)


    VG, Merops
     
  16. neuntöter

    neuntöter Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    7
    hallo merops,

    sehe ich auch so! ihr konntet ja nicht sehen was ich sah. die bilder geben das nicht im geringsten wieder. grüße in den kasierstuhl!
    einmal ks- immer ks!
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Merops Apiaster, 20. September 2012
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl

    Entschuldigung!

    Sollte ´türlich heißen "Natürlich spricht nichts GEGEN einen gemischten Schwarm"!


    VG, Merops...einmal Lanius, immer Lanius xD
     
  19. eric

    eric Guest

    Nicht vergessen, durch die Mauser kann eine Schwanzform manchmal ganz schön verändert erscheinen.
     
Thema:

Schmarotzermilane