schmerzendes Bein!...für 5 min, dann wie wegeblasen...

Diskutiere schmerzendes Bein!...für 5 min, dann wie wegeblasen... im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Schon gestern Abend fiel mir auf, daß unser Neuzugang Charles manchmal das beringte Bein einzog, es aber bei Bedarf voll belastete. Heute morgen...

  1. #1 ice21, 8. März 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. März 2005
    ice21

    ice21 Guest

    Schon gestern Abend fiel mir auf, daß unser Neuzugang Charles manchmal das beringte Bein einzog, es aber bei Bedarf voll belastete.
    Heute morgen war es eher schlimmer, er zog das Bein bei jeder Gelegenheit ein.
    Nach dem Frühstück wollte ich es mir nochmal ganz genau anschauen, da war`s weg.
    Prima hab ich gedacht. Den ganzen Morgen war auch nichts mehr zu sehen.
    Eben sitzt er wieder mit eingezogenem Beinchen da, hab ihn vorsichtig aufgescheucht, um das Bein überhaupt zu Gesicht zu bekommen. Belasten konnte er es wieder normal, nur zog es schnell wieder ein. Also hat er Schmerzen oder irgendetwas an dem Bein ist ihm arg unangenehm!
    Und eben was das Bein viel röter als das andere!
    5 Min später ist jetzt alles wieder weg, das Bein ist normalfarbig, er frißt und hüpft von Ast zu Ast???
    Was kann das bloß sein?
    Oder war das Bein röter=besser durchblutet, weil es eingezogen war?
    Charles rödelt öfter an seinem Ring rum, kann es daran liegen? Daß er sich sozusagen selber weh tut?

    ...da jemand diesen Thread netterweise verschoben hat: Charles ist ein Kanarienvogel!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Blindfisch, 8. März 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Sehr gut beobachtet!

    Bei meiner jungen Wellie-Dame war es am Anfang auch so.
    Ich habe dann aber nicht weiter darauf geachtet.

    Aber Du hast Recht - man sollte dem nachgehen!

    :0-
     
  4. #3 Fleckchen, 9. März 2005
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Köln
    Im Auge

    Das ist ein natürlicher Reflex, das er versucht, sein eventuell krankes Bein zu "tarnen". In der freien Natur würde er sonst in die "Nahrungskette" weit nach vorne kommen.
    Länger beobachten, wenn du ihn in den Fingern hast, die "Sohlen" und die Reflexe des Fuss kontrollieren.
     
  5. Uwe M.

    Uwe M. Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo,
    hört sich doch nach einer Entzündung an. Die Ringspielerei kann Ursache oder Symptom sein. Solltest mal nachsehen, ob der Ring beweglich ist - manchmal setzen sich Sand.- oder Futterkorn zwischen Ring und Lauf. Leichte Salbe ist das Mittel der Wahl.
    Grüße
    Uwe M.
     
  6. ice21

    ice21 Guest


    Ja an so etwas dachte mein Freund auch schon!
    Seit 2 Tagen scheint das Bein nicht mehr zu schmerzen, aber wir werden s weiter beobachten.
    Vielen lieben Dank für Eure Antworten!
     
  7. #6 Thomas B., 12. März 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Ich würde sagen: Ring entfernen ist das Mittel der Wahl.
    Ringe sind immer eine Krankheits- Verletzungs- und Unfallquelle.
    LG
    Thomas
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

schmerzendes Bein!...für 5 min, dann wie wegeblasen...

Die Seite wird geladen...

schmerzendes Bein!...für 5 min, dann wie wegeblasen... - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  4. Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen

    Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen: Hallo ihr lieben, ich brauche ganz dringend Rat. Wir haben 5 Kanarienvögel. Eins hat sich leider vorhin verletzt. Wir waren gerade dabei den...
  5. Nymphensittich Jack Bein gebrochen

    Nymphensittich Jack Bein gebrochen: Hallo,als ich Gestern mach hause kam schreitet mein Nymphensittich rum also ging ich zu ihm nach oben und musste erschreckend feststellen das er...