Schmerzendes Beinchen beim Sonnie

Diskutiere Schmerzendes Beinchen beim Sonnie im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, seit ca. 2 Wochen hat mein Aratinga Paci Probleme mit seinem linken Beinchen. Äußerlich ist nichts zu erkennen und die TÄ konnte selbst...

  1. Hathor

    Hathor Guest

    Hallo,

    seit ca. 2 Wochen hat mein Aratinga Paci Probleme mit seinem linken Beinchen. Äußerlich ist nichts zu erkennen und die TÄ konnte selbst nach dem röntgen nichts feststellen. Sie sagte, dass wahrscheinlich weiter oben am Gelenk die Weichteile verletzt sind, wahrscheinlich durch Rangelei mit seiner Partnerin. Ich soll ihm Käfigruhe gönnen, aber nach einer Woche sollte eine Besserung auftreten, was aber bisher nicht der Fall war. Paci kann das Beinchen zwar belasten, aber wenn er sich ausruht, dann zieht er ausschließlich nur dieses Beinchen ein und er scheint immer noch empfindlich dort zu sein. An manchen Tagen scheint er kaum Probleme zu haben, an anderen aber hält er den Fuß immer eingezogen.

    Der letzte Arztbesuch hat ihn schon ganz schön geschafft, ich würde noch gerne abwarten, ob es mit seinem Bein besser wird, andererseits will ich auch kein Risiko eingehen.

    Folgende Beoabchtung habe ich noch gemacht, an dem Problembein ist ein Nagel etwas länger als die anderen und der Nagel hat eine kleine "Verletzung", eher eine kleine Schramme. Wenn ich mit dem Finger drüberstreiche, dann scheint die Stelle empfindlich zu sein. Kann es sein, dass er sich die Kralle und damit ein paar Blutgefäße gequetscht hat?

    Was meint ihr, was könnte denn bei ihm los sein? Soll ich noch etwas abwarten?

    Schönen Gruß
    Eva
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 22. Februar 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Eva

    Du hast Deine Frage ja praktisch selbst beantwortet.
    Nach Deiner Beobachtung ist die Kralle verletzt und eventuell etwas entzündet.
    Daß der Vogel sich dann nicht auf diesen Fuß setzt ist dann normal.
     
  4. Hathor

    Hathor Guest

    Danke für die Antwort :)

    Ich denke, ich rufe morgen früh bei der TÄ an und teile ihr meine Beobachtungen mit. Vielleicht muss ich Paci dann nicht noch einmal in die Praxis mitnehmen.

    Mir macht es nur Sorgen, dass es sich schon die zweite Woche hinzieht, aber wahrscheinlich ist das bei einer Quetschung normal.

    LG,
    Eva
     
Thema:

Schmerzendes Beinchen beim Sonnie

Die Seite wird geladen...

Schmerzendes Beinchen beim Sonnie - Ähnliche Themen

  1. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  2. Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?

    Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?: Guten Abend in die Runde, ich habe mir am Samstag ein Paar Mosambikgirlitze erstanden. Seit gestern ist der Hahn (leicht) aufgeplustert...
  3. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  4. Reiher beim Fischfang

    Reiher beim Fischfang: Aus dem Garten meines Bungalows fotografiert. Für einen Laienfotograf doch nicht schlecht?[ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]...
  5. Multiresistenter Keim beim Welli gefunden/ F10 über TW

    Multiresistenter Keim beim Welli gefunden/ F10 über TW: Hallo zusammen, nun hab ich die Abstrichergebnisse meiner kleinen Emmi bekommen und sie hat nun einen multiresistenten Erreger und zusätzlich...