Schmucksittich Bein/Fuß gebrochen?

Diskutiere Schmucksittich Bein/Fuß gebrochen? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallöchen, bevor ich den vogel jetzt stresse und in die Vogelklinik schleppe (ich glaub die hat eh nicht mehr auf) will ich erstmal hier fragen:...

  1. Milvus

    Milvus En Viehlsnarr

    Dabei seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Hallöchen,
    bevor ich den vogel jetzt stresse und in die Vogelklinik schleppe (ich glaub die hat eh nicht mehr auf) will ich erstmal hier fragen:

    Habe eben gesehen, dass mein Schmucksittich Trixie ein Problem mit dem rechten Bein oder Fuß hat. Beim Laufen "hinkt" sie, eben beim umdrehen auf der Stange zitterte der Fuß und sie bekam ihn kaum soweit herum, dass sie die Stange wieder greifen konnte. Jetzt sitzt sie auf das linke Bein gelehnt und streckt das andere Bein etwas ab.
    Kann mir gar nicht erklären, wie sie sich das zugezogen hat, vielleicht geklemmt oder mit der Kralle hängen geblieben (die wollte ich ohnehin diese Woche schneiden)?
    In meinem Buch steht jedenfalls, dass Brüche an bestimmten Stellen wie Zehe, Fuß oder Schenkel von allein gut verheilen. Lediglich bei Brüchen zwischen Ferse und Zehen muss eine Schiene gebastelt werden. Aber um einen Bruch festzustellen müsste man den Vogel röntgen, also viel Stress. Um dann vermutlich festzustellen dass man vielleicht gar nichts machen kann. Vielleicht hat sie sich auch nur mal verknackst, das gibt's ja auch bei Vögeln und gibt sich wieder.
    Was meinen denn Leute, die sich besser mit solchen Fällen auskennen als ich? Beobachten oder gleich morgen zum TA?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spaiengirl

    Spaiengirl Guest

    Verknakst

    Hallo
    Ich würde erst mal heute Arnika geben, sind kleine Perlchen lassen sich gut füttern.
    Und wenn es dann morgen nicht besser ist zum TA.
    Mein Ossi hat sein Beinchen schon 2 Mal verdreht nach Arnika war es wieder gut.
    Gruss Bine
     
  4. #3 Alfred Klein, 3. September 2008
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Wenn der Vogel mit dem Fuß noch greifen kann, das scheint ja der Fall zu sein, dürfte nichts gebrochen sein. Bei einem Bruch sind in der Regel die Zehen gelähmt.
    Empfehlenswert wäre es das Beinchen mit Traumeel-Salbe einzureiben, das nimmt etwas vom Schmerz weg und wirkt heilungsfördernd.
     
  5. Milvus

    Milvus En Viehlsnarr

    Dabei seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    aha, guter Hinweis, danke Alfred

    @Spaiengirl: hab leider keine Arnika im Haus
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schmucksittich Bein/Fuß gebrochen?