Schnabel brüchig

Diskutiere Schnabel brüchig im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich mache mir ein wenig Sorgen, ob der Schnabel meiner Fine so gesund aussieht. Sie ist jetzt gut 4 Monate alt und seitdem ich sie habe ist...

  1. Marie-A

    Marie-A Mitglied

    Dabei seit:
    6. März 2012
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, ich mache mir ein wenig Sorgen, ob der Schnabel meiner Fine so gesund aussieht. Sie ist jetzt gut 4 Monate alt und seitdem ich sie habe ist der Schnabel ab der Mitte nach unten etwa eine Schicht weniger. Ich dachte mir das ist normal und wird entweder rauswachsen oder von ihr abgewetzt werden. Jetzt wird er aber irgendwie immer brüchiger und ich frage mich ob das noch normal ist. Kann mir jemand weiterhelfen? Hat sie einen Mangel oder muss ich zum Arzt? Ich habe mal ein Bild beigefügt, besser habe ich es nicht aufnehmen können.
    Danke!! Den Anhang 20130510_104438.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Das sieht wirklich nicht so toll aus.
    Da ich immer vorsichtig bin, würde ich an deiner Stelle einen vogelkundigen Tierarzt aufsuchen.
    Hast du einen? Sonst guck mal hier in der Liste nach: KLICK
     
  4. Marie-A

    Marie-A Mitglied

    Dabei seit:
    6. März 2012
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Oh nein, auf die Antwort hatte ich nicht gehofft :-( Ich hatte schonmal in der Liste geschaut, es ist einer dabei, der eine knappe halbe Stunde mit dem Auto entfernt ist, da würde ich dann mal einen Termin vereinbaren. Wie transportiere ich sie denn am Besten, wieder in so einer kleinen Pappschachtel? Wo bekomme ich so eine her? :? Ich denke er muss nicht mit, oder?? Auch wenn er dann ne Weile allein ist. Sie ist ja eh schon die Schüchterne, danach mag sie mich bestimmt gar nicht mehr :(
    Sonst noch irgendwelche Tipps, was man reichen könnte damit es vielleicht besser wird? Sie zerstört den ganzen Tag alles, kann es sein, dass sie sich das dabei geholt hat? Danke Isrin für deinen Rat!
     
  5. #4 charly18blue, 10. Mai 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    besorg Dir bitte eine Transportkäfig. Pack die Kleine so ein, dass sie keinen Zug bekommt. Ich nehme gern den Partner mit, da geteiltes Leid halbes Leid ist. Das Gefieder gefällt mir auch nicht sonderlich. Bitte berichte was der TA sagt.
     
  6. Marie-A

    Marie-A Mitglied

    Dabei seit:
    6. März 2012
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Ok, bekomme ich so eine Transportbox in jedem Zoofachhandel? Wir haben nun einen Termin für morgen Früh und werden beide Vögel mitnehmen, dann können sie sich beistehen. Ja, das Gefieder macht uns schon seit längerem Sorgen, sie sieht immer ein wenig gerupft aus und auch nur sie verliert Federn. Wir dachten es sei diese Jungmauser und sie fängt eben ein bißchen früher an, sie ist ja auch 5 Wochen älter als er. Sonst macht sie einen superfitten Eindruck. Oh man, jetzt mache ich mir ganz schön Sorgen:traurig: Ich werde dann berichten...
     
  7. #6 charly18blue, 10. Mai 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    So einen oder einen ähnlichen Transportkäfig bekommst Du eigentlich in jedem Zoofachgeschäft. Ja ich kann mir Deine Sorgen vorstellen, ich drücke die Daumen, dass eine harmlose Ursache gefunden wird.
     
  8. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Ich verschieb mal zu den Vogelkrankheiten.
    Natürlich hoffe ich auch, dass alles harmlos ist.
     
  9. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.390
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo Marie-A,
    mach dir bitte sorgen nicht im voraus...vielleicht ist das ja alles nur eine kleine sache von ernahrung...oder schnabel wachstum...
    vielleicht schlagt der arzt einige tests mit adn vor...
    da sind mehrere grunde moglich es lohnt sich also nicht sofort zu sorgen..ich drucke die daumen das es nur die ernahrung ist...:))




     
  10. Marie-A

    Marie-A Mitglied

    Dabei seit:
    6. März 2012
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    So, das mit dem Tierarztbesuch wurde leider nichts, keiner von beiden hat sich fangen lassen. Sie waren irgendwann so gestresst, dass wir es ihnen nicht länger antun wollten (wir waren dann auch schon eine halbe Stunde über dem Termin) :traurig: Nach einem Anruf meinte die Ärztin auch, dass wir sie nicht länger quälen sollen. Hat denn jemand von euch einen Rat wie man die beiden möglichst stressfrei in diese Transportbox bekommt? :? Leider muss ich jetzt mindestens bis Dienstag warten, um einen neuen Versuch zu starten und mach mir soviele Gedanken.. Google gibt einem ja schreckliche Diagnosen, wenn man nach dem Symptomen googelt....
     
  11. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Ich weiss ja nicht, wie du die kleinen "Monster" fangen wolltest - aber mit einem Kescher ist das in ganz kurzer Zeit erledigt, die Vögel werden dadurch auch nicht zu sehr gestresst.
    Wenn im Käfig gefangen werden soll, reicht ein Durchmesser von 13 cm.
    Die Kescher kriegst du in jedem Zooladen.
     
  12. Marie-A

    Marie-A Mitglied

    Dabei seit:
    6. März 2012
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    wir habenes erst mit reinlockenversucht,natürlichohne Erfolg. danach schnell. indie zoohandlung, aber wenn man damit. nicht geübt ist... sie ist draußen entwischt.
     
  13. #12 ErpelmitEnte, 13. Mai 2013
    ErpelmitEnte

    ErpelmitEnte Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Februar 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    hallo lasse doch bitte auch auf zink testen,denn wenn eine zinkvergiftung vorliegt (giftige käfige,nicht artgerechtes spielzeug wie glöckchen dinge aus plastik uvm.) dann schädigt das die organe ua. die leber.das kann sich
    dadurch bemerkbar machen das der schnabel zu starkem wachstum neigt aber auch sehr brüchig wird.meine tierärztin aus der vogelklinik bei münchen hat mir empfohlen auf das wochenfutter für 1 paar (habe 2 paare mit trenngitter)
    eine kapsel (nur das pulver) legalonforte (Mariendistelfrüchte) zu mischen.das schützt die leber und hat keine nebenwirkungen.meine vögle nehmen das futter nach wie vor ohne probleme auf.ich gebe das mittel seit februar.das mittel kann man permanent zugeben und gilt als langzeitschutz.desweiterin immer auf genug mineralien achten vorallem magnesium und calzium (z.b. zerstampfte eierschale).aber am besten erst mal vom fachkundigen tierarzt/ärztin checken lassen und hören was der dazu sagt.das waren nur mal tips meinerseits.viel glück mit deinen piepis !
    Den Anhang DSC_0542.jpg betrachten
     
  14. Marie-A

    Marie-A Mitglied

    Dabei seit:
    6. März 2012
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, ich dachte mir ich gebe mal einen aktuellen Status und lasse das nicht so offen stehn. Also die Geschichte mit dem Schnabel würde ich als so gut wie erledigt ansehen, komischerweise scheint sich das von selbst reguliert zu haben, ich (und auch die Tierärztin) finde, dass der Schnabel diese Woche wieder recht normal aussieht. Anbei mal ein Bild von heute (mit der Handykamera, aber ich denke man sieht den Unterschied!).

    Allerdings musste ich mit ihr diese Woche dennoch zum Arzt, da sie ziemlich schlimmen Durchfall hat :traurig: Wäre wahrscheinlich auch schon früher angebracht gewesen, ich dachte das liegt am Obst und Gemüse und war auch irgendwie der Meinung, dass bei den Sperlingspapageien der Kot ohnehin ein bißchen flüssiger ist (als bei Wellensittichen). Naja, jetzt muss ich mal abwarten, was bei der Untersuchung rauskommt und hoffe, dass die Ärztin das schnell in den Griff bekommt. Ich denke deshalb ist sie auch insgesamt etwas angeschlagen. Jetzt gibt es erstmal nur Körner und ein paar Vitamine von der Ärztin.

    Übrigens lag das Problem mit dem Einfangen wohl an der Größe des Keschers, ich habe nun einen größeren gekauft (22cm) und mit dem ging es tatsächlich problemlos und sie wurde nicht zu sehr gestresst! :-)

    Den Anhang 321367 betrachten
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Marie-A

    Marie-A Mitglied

    Dabei seit:
    6. März 2012
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Und danke für den Tipp mit legalonforte, ich werde die Ärztin darauf ansprechen, sie wollte ohnehin mit mir durchgehen, wie ich meine Vögel so halte und was ich ihnen gebe, weshalb es zum Durchfall kam und ob es durch die Haltung kommt oder ob sie schon so zu mir kamen. Ich mache so ziemlich alles, was ich gelesen habe und bin für jeden Tipp, der zur Gesundheit meiner Süßen führt dankbar :)
     
  17. #15 ErpelmitEnte, 21. Mai 2013
    ErpelmitEnte

    ErpelmitEnte Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Februar 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    hi ja das mit dem durchfall ist ein thema für sich.ich kenne das auch.meistens wenn man obst oder gemüse gibt.wir machen uns auch immer gleich um alles riesen sorgen.es gibt zwar kohle die den durchfall etwas bindet aber
    bei ernsten sachen werden die symptome damit nicht bekämpft.wenns nicht nur am obst liegt ab zum doc.:+klugsche
     
Thema:

Schnabel brüchig

Die Seite wird geladen...

Schnabel brüchig - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  3. Nach der Mauser rosa Schnabel

    Nach der Mauser rosa Schnabel: Hallo, nachdem wir in diesem Jahr wirklich viel Pech hatten mit unseren Federfröschen bereiten uns die letzten 3 Küken noch Kopfzerbrechen. AV...
  4. Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben

    Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben: Hallo Eine Frage an die Profis: Wie kommt man am schnellsten zum Resultat, wenn man weissen Schnabel(so wie bei der weissen Taube) bei schwarzen...
  5. Schnabel - mit Parasiten?

    Schnabel - mit Parasiten?: Hallo zusammen, unser Pauli (Graupapagei, ca. 1 Jahr alt) reibt sich für meine Begriffe ungewöhnlich oft den Schnabel. Er macht das natürlich...