Schnabel geht kaputt

Diskutiere Schnabel geht kaputt im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo! Erstmal, ja, unser Rechner spinnt immernoch und lässt mich nie lange drin. Und Bilder kann ich auch noch keine reinstellen 8( Es...

  1. #1 fleckenmonster, 17. April 2008
    fleckenmonster

    fleckenmonster Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55...
    Hallo!

    Erstmal, ja, unser Rechner spinnt immernoch und lässt mich nie lange drin.
    Und Bilder kann ich auch noch keine reinstellen 8(

    Es geht um Ellas Schnabel...
    Auf der rechten Seite kann man die Zunge sehen, er ist dort wie ausgebrochen. Auch sieht es aus als ob das Unterteil länder wäre und sie ihn generell nicht richtig schließen könnte. Und schief sieht er auch aus?!?!?

    Was kann das sein? Muss wohl zum Doc mit ihr.

    Liebe Dakn schon mal für Eure Antworten. Ich hoffe dass das Teil hier (Rechner) baöd wieder macht was ich will.

    Grüße an alle,
    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.835
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo alex,
    ich würde mit ella mal zum vogeldoktor gehen.
    bei manchen sperlis wächst der schnabel schief, dass kann/muss dann vom ta "bearbeitet" werden.
    kann aber auch sein, dass sie sich einfach ein stückchen rausgebrochen hat
     
  4. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    einige sperlinge neigen zu übermäßigem schnabelwuchs, oft ist es aber auch durch falsche ernährung ausgelöst

    aber am besten, tatsächlich mal zum ta gehen
     
  5. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Es gibt natürlich bei den Sperlingen Vögel die schon mal Probleme mit dem Schnabel bekommen können. Allerdings hatte ich das bisher bei meinen Augenring nicht. Natürlich kann auch nur ein Stückchen heraus gebrochen sein. Ein Bild wäre hilfreich. Ein vogelkundiger Tierarzt wäre natürlich nicht schlecht. Äh, wer war noch mal Ella ??
     
  6. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.835
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    das ist ella

    alex hat probleme mit ihrem rechner - darum verlinke ich das bild, welches sie im bilderforum eingesetzt hat
     
  7. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ja, da muss eingegriffen werden, einmal in form geschnitten werden, das wird nichts mehr von alleine


    wie gesagt, bitte "rundumuntersuchung" machen lassen, kann auch mit der leber zusammenhängen
     
  8. #7 fleckenmonster, 18. April 2008
    fleckenmonster

    fleckenmonster Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55...
    Hallo Ihr Lieben!

    Danke Isrin! :trost:

    Heute abend gehts zum Doc. Der Schnabel veränderet sich total schnell.
    Die Arme, jetzt muss ich sie auch noch fangen. Dabei hat sie sich in letzter Zeit recht schön mit mir angefreundet. Das gibt dann wieder ein Theater. Habt Ihr vielleicht einen Tipp wie ich wenigstens das Vertrauen der Anderen retten kann? Der Neue vor allem....Mensch ist das ein Schisser :~. Aber den Boss spielen, jaja, das haben wir gern.

    PS: Hab gaaaanz viele Fotos für Euch auf der Knipse. Hoffe wir kriegen das hier am Woende wieder hin. Da unsere Kleine mal wieder krank war fehlte halt auch die Zeit.:+keinplan
     
  9. #8 fleckenmonster, 18. April 2008
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2008
    fleckenmonster

    fleckenmonster Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55...
    Sooo, waren beim Onkel Doktor...
    Schnäbelchen ist geschliffen worden und Maniküre hat sie auch gemacht gekriegt (wovon hat sie denn die langen Krallen???). Sie hat ein paar Vitaminchen bekommen. Mal schauen obs hilft.

    Als wir wieder zu Hause waren wurde sie von den Anderen umringt und durfte als erste Hirse essen. Die Anderen hocken daneben und schauten erstmal nur zu, dann aßen alle zusammen. Wie süüüüß :o!

    Im Auto hatte ich sie auf meinem Schoß. Sie kam nach einer Weile ganz nah zu mir und erzählte mit mir. Hach, einfach zum knuddeln die Kleinen (vielleicht lassen sie sich ja auch irgendwann mal knuddeln :~*träum*).

    Den Rest des Abends gabs Freiflug für alle.

    War trotz doc irgenwie schön heute :~
     
  10. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    achte aber bitte dringend auf weiteres abnormales wachstum vom schnabel. da das hornwachstum auch verstärkt an den füßchen auftritt, solltest du dringend auf die ernährung achten.
    ich glaube nicht, dass es bei der einmaligen aktion bleibt. ich vermute mal, die kleine ernährt sich nur von den leckersten körnern uns ist sehr wählerisch in der futterauswahl. es kann dadurch zu "zu fetter" kost kommen, wo man ggfs. mal diät einlegen müsste, leider
     
  11. #10 fleckenmonster, 29. April 2008
    fleckenmonster

    fleckenmonster Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55...
    So, bin wieder da.

    Die Zeit in der ich nicht ins www konnte nutzte ich zum Beobachten :zwinker:

    Also, Ella, ist nicht (mehr?) unbedingt die Erste die ans Futter rennt. Seit dem Tierarztbesuch hat sich bis jetzt Ihr schnabel nicht verändert. Aber ich habe das Gefühlt dass es nun mit Lisa und Paul los geht. Was mache ich Falsch???

    Sie haben, wie man ja auch auf den alten Bilder sehen kann immer Zweige in der Volie, eine Stange zum "Nägelschleifen" und Sand.
    Sie bekommen Jeden Morgen Ihre Häufchen beseitigt und die Federchen aus dem Käfig gesaugt. Ihre Futterschüsselchen, ihr Trinkröhrchen und ihr Badewännchen werden jeden Morgen gespült und mit Futter u frischem Wasser gefüllt. Sperligspapageienfutter Spezial. Seit sie die Vitanine bekommen gebe ich ihnen morgens 6-7 Teelöffel Futter in ein Sieb, lasse kurz Wasser drüber laufen, dann das Pulver drüber und durchmischen. Das essen sie auch fast alles auf. Mittags/Nachmittags nehme ich es dann raus (ich mache das so weil das so stinkt) und es gibt dann ganz klein geschnittenes Obst u Gemüse (je nach dem was ich zu Hause habe, Apfel ist immer dabei) mit ca. 8Teelöffel Futter vermischt. Ich schneide es deshalb klein und mische es damit sie auf jedem Fall Obst essen. Im Schnitt gibt es auch alle 1,5 Wochen 2 (damit alle was abkriegen) Hirsestangen (rot).

    :? :? :?
     
  12. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.835
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo alex,
    schön, dass es ella besser geht und der schnabel nicht gleich wieder wächst.

    was mir bei deiner schilderung auffällt ist, dass deine kleinen ihr körnerfutter immer "eingeweicht" kriegen (mit wasser überspült, mit obst vermischt)
    ich bin der meinung, dass sie reines körnerfutter brauchen, bei dem die schalen noch so richtig fest sind und knacken beim aufbeissen.

    obst würde ich (mach ich auch) immer extra reichen - nie mit dem futter vermischt. wenn sie das obst fressen, ist's gut - wenn sie es mal nicht wollen, auch gut.

    hirse gebe ich noch seltener - meine 8 kriegen dann nur 1 stange, die in viertel geteilt und in der voliere verteilt.

    ob ich es nun mit meinen sperlis richtig mache, kann ich dir nicht sagen - mein "bauchgefühl" sagt mir, dass sie "trockenes" körnerfutter brauchen.
     
  13. #12 fleckenmonster, 29. April 2008
    fleckenmonster

    fleckenmonster Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55...
    Das mache ich erst seit sie die Vitamine kriegen. Sie gingen gar nicht mehr ans Obst. Der Arzt meinte sie sollen schon Obst u Gemüse essen. :?
    Das Futter morgens mache ich wegen dem Pulver nass. Das sagte auch der Doc. Hmmm...???
    Vielleicht gebe ich ihnen mal morgens etwas weniger Futter und Mittags wieder Obst und Futter getrennt. Oder das Obst besser gleich morgens mit rein. Damit sie sich morgens nicht so satt fressen.
    Gut, Hirse gibt es jetzt auch weniger und dann verteilt.

    Der Arzt meinte ich solle ihnen Obstzweige etc. rein tun. Die hatten ja noch nie was anderes bei mir. Sie gehen allerdings nie an ihren Mineralstein. Ich hab ihnen da auch schon Hirse drauf.... Die fressen sie dann runter und vergessen ist das Ding. Wie macht Ihr das???

    Pauls Schnabel ist recht lang und spitz, ganz anderst als bei Ella.
     
  14. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    du fragst, was du falsch machst, und sorry, du machst wirklich was falsch

    lasse bitte zwingend das gesamte spektrum an vitaminen weg oder kläre mal "doofe" auf, wozu das zeug gut sein soll, außer bei geschwächten tieren!

    das nassmachen des futters, sofort einstellen

    sperlinge sind manchmal kritisch in der annahme von obst und gemüse, aber ich habe in den ganzen jahren noch keinen vogel gesehen, der trotz einseitiger trockener vollwertiger körnernahrung an vitaminmangel gelitten hat (und ich glaube sagen zu können, dass ich hier fast am längsten sperlinge halte und züchte)

    alles was du an obst oder gemüse reichst, grundsätzlich als leckerbissen reichen, neben dem futter, nicht mit dem futter vermischt

    eine vollwertige körnermischung ist ausreichend, der rest ist zusatz, den man nicht übertreiben sollte.

    lies dir meine hinweise durch, lies dir bücher durch, aber höre nicht auf alle und jeden
    hans hat die vögel gehabt, aber auch wenn ich es nicht 100%ig wissen kann, kann ich sagen, dass hans den vögeln garantiert niemals täglich eingeweichtes körnerfutter gereicht hat.

    manchmal ist weniger erheblich mehr, fahre den ganzen kram komplett runter, trockene vollwertkost und obst und grünzeug immer wieder neu anbieten, manchmal dauert es wochen oder monate, bevor es genommen wird.

    nicht fütterungempfehlungen von berühmten leuten, die sie zu anderen vögeln gegeben haben, ungeprüft übernehmen

    weiden- und obstbaumzweige tun den rest erledigen
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 fleckenmonster, 29. April 2008
    fleckenmonster

    fleckenmonster Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55...
    Danke Uwe!

    So hab ich es ja am Anfang gemacht. Da haben sie ja auch Obst freiwillig gegessen. Dann der Schnabel und dann machte ich halt was der Doc sagte.
    :?

    Eingeweichtes Futter gibt es ja erst seit sie das Zeug da nehem sollen (?) damit das Pulver besser haftet.

    Ich muss aber doch vorher schon was falsch gemacht haben. Der Schabel kam ja als ich sie "normal" fütterte. Ich hab mir auch einige male Deine Ernährungsempfehlungen durchgelesen. Ich wusste dadurch auch dass Vitamine als Zusatz nicht nötig sind.
    Eine, eigentlich recht nette, Verkäuferin in einer Zoohandlung legte mir dieses Zeug schon ans Herz, aber gekauft hab ich nix.

    Also, nochmal. Die ganze Zeit, bis der Schnabel komisch wurde, fütterte ich wie folgt:
    Morgens allses Frisch in getrennten Schüsseln nebeneinander auf den Käfigboden gestellt 1 Schüssel frisches Obst und Gemüse in verschieden großen Stücken, weil ich merkte dass die einen eher an die größeren Teile gingen, die anderen lieber kleine Häppchen wollten und das Futter gab es natürlich tocken in der anderen Schüssel. (Ich glaub da gibt es sogar Fotos von). Obst und Gemüse ist stehts Bioqualität (soweit man sich drauf verlassen kann).

    Ab morgen gebe ich ihnen wieder normal Futter. Aber woher kommt dann der Schnabel? :?

    Wenn er sich wieder verändert bestehe ich auf eine untersuchung der Leber. Wie wird so was gemacht? Blutabnehmen? Armer Vogel.
    Ich finde es traurig dass man, bei uns Menschen ist es ja ähnlich, den Ärzten nicht einfach vertrauen kann. Immer muss man denen sagen was sie tun sollen. Echt schlimm.:k
     
  17. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    das problem ist, dass selbst tierärzte manchen vogel erstmalig in ihrem leben sehen, es gibt einfach zuviele verschiedene arten

    so kann eine diagnose auch immer mehr oder minder nur grob gerastert ausfallen, denn welcher ta hat schon sperlinge über jahre in seinem bestand oder kennt genauestens deren ansprüche???

    bitte bleibe bei getrenntem anbieten des futters, alle "pülverchen" weglassen

    blutwerte sagen schon eine menge aus

    ich hatte ja auch schon geschrieben, es gibt immer wieder sperlinge, da gibt es aus unbekannten gründen vorübergehend oder auch für immer dieses abnormale schnabelwachstum. in solchen fällen sollte man dann, wie du es richtig sagst, den vogel komplett durchchecken lassen, incl. leber.
    manchmal findet man dann dort einen hinweis

    auch noch als tip, wechsel mal den futterlieferanten, nichts unversucht lassen

    ...ach ja, das zur beruhigung, manchmal legt es sich auch urplötzlich wieder von alleine, dann waren die "hormone", die verückt spielten, die ursache, grins

    hoffen wir mal das beste, aber bitte nichts mehr mischen oder anfeuchten

    noch ein tip, setze die henne mal einen halben tag allein und schaue dir genau an, was sie frisst. manche vögel nehmen nur eine kornsorte auf, auch dann kann es zu diesem schnabelwachstum kommen. gebe dem vogel dann genau bemessen die mischung und sieh dir an, was gefressen wurde.
     
Thema: Schnabel geht kaputt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schnabel kaputt vogel