Schnabel-Schmerzen nach Bruchlandung!

Diskutiere Schnabel-Schmerzen nach Bruchlandung! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Leute! Ich bin grade ein wenig hilflos... Als ich unsere beiden Meyerspapageien heute morgen aus der Voliere gelassen habe, waren sie etwas...

  1. siesa_85

    siesa_85 Guest

    Hallo Leute!

    Ich bin grade ein wenig hilflos... Als ich unsere beiden Meyerspapageien heute morgen aus der Voliere gelassen habe, waren sie etwas aufgedreht und sind im hohen Tempo durch die Wohnung geflogen. Dabei hat das Männchen einen Landeplatz verfehlt und ist auf den Boden geplumpst. Sah gar nicht schlimm aus... Er ist auch direkt ein wenig auf dem Boden rumgelaufen und dann wieder durchgestartet. Aber nun tut ihm der Schnabel weh...

    Wenn er versucht, mit der Schnabelspitze Futter zu greifen oder von einem Apfel abzubeißen, zuckt er sofort zurück, sobald das Futter seinen Schnabel nur ganz leicht berührt :( Wenn ich ihm Sonnenblumenkerne (sein Lieblingsleckerlie) hinhalte, versucht er immer wieder, sie zu nehmen und zuckt zurück, sobald er nur ganz ganz leicht mit dem Schnabel dagegen kommt. Mittlerweile hält er den Kopf schräg, so dass ich ihm die Kerne schräg hinter seinen Oberschnabel schieben kann. Manche Kerne bekommt er dann sogar vorsichtig geknackt - manchmal schreit er aber auch kurz auf, schüttelt sich und lässt den Kern wieder fallen :(

    Er tut mir so Leid! Äußerlich ist überhaupt gar nichts zu sehen! Und er versucht immer wieder ganz vorsichtig zu fressen - es klappt bloß nicht richtig. Heute hat ja auch nichts auf... Weder ein Tierarzt, noch kann ich ihm geschälte Kerne besorgen, die er einfach schlucken kann. Jetzt werde ich ihm erstmal Obst reiben und als Brei anbieten.

    Meint ihr, das geht von alleine wieder weg? Er hat es nun seit etwas über 5 Stunden. Und wenn ich morgen zum TA fahre, was kann der wohl tun? Es gibt ja keine äußerliche Verletzung. Und ich habe solche Angst, dass ihm die Untersuchung weh tut! Wenn schon die kleinste Berührung furchtbar schmerzt...

    Oh je, der arme :nene:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. siesa_85

    siesa_85 Guest

    Es wird schon besser! Eddy hat nun geriebenes Obst und nach einem guten Tipp habe ich das Körnerfutter etwas mit dem Mörser zerstampft, damit er die Schalen leichter öffnen kann. Er schiebt sich das Futter immernoch seitlich in den Schnabel, anstatt es mit der Schnabelspitze zu nehmen, daber das Knacken der leicht gemörserten Körner klappt schon wieder, ohne dass er Anzeichen von Schmerz zeigt. Vielleicht ist es morgen ja schon wieder gut. Aber man bekommt ja doch erstmal einen ganz schönen Schreck...
     
  4. #3 charly18blue, 7. August 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.366
    Zustimmungen:
    154
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    Du wirst um einen Besuch Morgen beim vogelkundigen Tierarzt nicht drumrumkommen. Er wird vermutlich ein Schmerzmittel (evtl. Meacam) verschreiben. Dein Kleiner wird sich eine fette Prellung zugezogen haben, ich hoffe nicht mehr, dass sollte also wirklich Morgen sofort abgeklärt werden. Heute kannst Du die Körner knacken indem Du sie auf die Hälfte eines sauberen Geschirrtuch legst, deckst sie mit der anderen Hälfte ab und rollst entweder mit einem Nudelholz oder wenn Du keins hast geht auch eine Flasche drüber. Und schon sind die Kerne geknackt. Obstbrei ist sehr gut.

    Gute Besserung und berichte Morgen mal was der TA gesagt hat.
     
  5. siesa_85

    siesa_85 Guest

    Hey! Eddy knabbert grade entspannt an seinen Krallen :) Es wird scheinbar besser :zustimm:
     
  6. siesa_85

    siesa_85 Guest

    Ja, es ist alles wieder gut - heute morgen frisst er wieder normal :zustimm: Oh man, bin ich froh, dass es nichts wirklich schlimmes war...
     
  7. #6 Tanygnathus, 8. August 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Zum Glück gehts Deinem Eddy wieder gut..aber beobachte ihn lieber noch ein wenig.
    Freu mich für Euch.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schnabel-Schmerzen nach Bruchlandung!

Die Seite wird geladen...

Schnabel-Schmerzen nach Bruchlandung! - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  3. Nach der Mauser rosa Schnabel

    Nach der Mauser rosa Schnabel: Hallo, nachdem wir in diesem Jahr wirklich viel Pech hatten mit unseren Federfröschen bereiten uns die letzten 3 Küken noch Kopfzerbrechen. AV...
  4. Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben

    Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben: Hallo Eine Frage an die Profis: Wie kommt man am schnellsten zum Resultat, wenn man weissen Schnabel(so wie bei der weissen Taube) bei schwarzen...
  5. Schnabel - mit Parasiten?

    Schnabel - mit Parasiten?: Hallo zusammen, unser Pauli (Graupapagei, ca. 1 Jahr alt) reibt sich für meine Begriffe ungewöhnlich oft den Schnabel. Er macht das natürlich...