Schnabel zu lang?

Diskutiere Schnabel zu lang? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich hab ein Problem: Mir ist heute bei Zorro aufgefallen, daß sein Schnabel ziemlich groß wird. Ich hab mal ein paar Fotos gemacht, ich...

  1. ing

    ing mit Zorro & Zarah

    Dabei seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Hallo,

    ich hab ein Problem: Mir ist heute bei Zorro aufgefallen, daß sein Schnabel ziemlich groß wird. Ich hab mal ein paar Fotos gemacht, ich hoffe man kann es erkennen. Er hat wie so "Eckzähne" am Schnabel die raus zu waschen scheinen. Dadurch wird aber der Schnabel ziemlich groß... Ist das normal, die Henne hat das nicht? Die beiden sind fast 3 1/2 Jahre alt...

    Bin für jeden Tipp dankbar...
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    hallo
    ...ich denke es mangelt an schreddermaterial.
    hat denn dein grauer genuegend moeglichkeit "sich den schnabel selbst zu kuerzen"
    die grauen lieben nagen und kaputtmachen.
    unsere kucki hat einen "gemuetlichen runden schnabel" er ist sowohl an den kauflaechen als auch an der spitze stumpf und nicht sehr lang.
    als awie zu uns kam konnte ich die erfahrung ihres schnabels an meinem finger spuehren.
    ihre innenflaechen waren so scharf wie rasierklingen.
    sie hat nicht gebissen- ich habe mich dran geschnitten, als ich meinen finger damals noch aus angst schnell rauszog.
    sie hat ihren schnabel nun selber toll in form gebracht.
    dann haetten wir noch mexi.
    und ihr schnabel ist mega spitz und innen auch so scharf wie awies schnabel mal war.
    sie weiss irgendwie nix mit schreddermaterial anzufangen- angst und dennoch neugier.
    doch auch sie wird sich frueher oder spaeter als nagetier outen.
    biete ihnen immer wieder frische zweige zum bearbeiten an- oder kleine holzkloetze oder unbehandelte holzringe von gardinenstangen.
    "was von allein kommt- geht auch von allein"
     
  4. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    meine Amazone hatte das gleiche Problem.
    Sie fing dann an, sich Ecken in der Voli zu suchen und die von Dir beschriebenen "Ecken" auszubrechen. Selbstverständlich am Wochenende, wann sonst...
    Ich habe ihr den Schnabel dann beim TA dremeln lassen.
    Geht relativ rasch und eigentlich auch schmerzfrei.
    Allerdings zickt sie anschließend ein paar Tage rum, der Schnabel ist dann doch empfindlicher.
    Du solltest auch nicht zu lange warten, denn das im Schnabel laufende Blutgefäß wächst mit.
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  5. ing

    ing mit Zorro & Zarah

    Dabei seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    danke erstmal für eure schnellen antworten.
    Das Problem ist, das meine Geierlein sehr faul sind... Sie haben genug Spielzeug in ihrer voliere hängen, nur leider beschäftigen sie sich nicht so richtig damit. Allerdings haben wir jetzt bei ricos spielzeug aus Fichtenholz gefunden. Das ist bei den beiden der totale renner, weil es weicher ist als das "normale" (keine ahnung was für holz die meisten spielzeuge sind). Geht halt leichter kaputt... an den normalen spielzeugen sind kaum gebrauchsspuren, da knoten sie ab und zu mal ein seil oder lederbändchen auf. aber wie gesagt, an das harte holz gehen sie nicht... man müßte ja was tun:~

    mir kommt es so vor seit wir fichtenholz geben sind die "eckzähne" schlimmer geworden...

    soll ich einfach immer wieder hartes holz reinhängen und auf fichte ganz verzichten?
    frische Zweige bekommen unsere leider eher selten, da wir weder einen balkon noch einen garten besitzen... Ab und zu stibiz ich mir was von nachbars korkweide, aber die muß ja auch nachwachsen...:zwinker::D

    Ich hoff ihr habt noch eine idee, den tierarzt möchte ich zorro wenns geht ersparen...:nene:
     
  6. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    naehe stuttgart?
    na dann ma ab aufs fahrrad, die saege und das beil aufn gepaecktraeger und los gehts in schwarzwald. da gibts nen haufen baeume, wo es nicht auffaellt, wenn ein paar aeste fehlen.
    als grauenhalter sollte man einwenig "krimminelle energie" haben.
    ich glaube hier gibts nur wenige, die noch keine aeste irgendwo "geklaut haben.
    ...grins...
     
  7. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Ing

    Deine Beobachtung kann ich voll und ganz bestätigen: Es muss schreddern, gut Sauerei machen, bröseln, etc.
    Nur dann ist es toll.
    Spielzeugs aus Hartholz (oder dieses Acrylzeugs) ist schnell langweilig, oder es wird überhaupt nie nicht mal getestet :~

    Aber kein Balkon oder kein Garten ist eine Ausrede. Hallo?
    Selbst wenn du einen Balkon oder kleinen Garten hast, da kannst du auch nur seeehr begrenzt günstiges Äste und Zweigmaterial "ernten", sonst hast bald einen kahlen Garten :D
    Ne, ich denke fast jeder muss irgendwo aufs Feld oder an den Waldrand zum Klauen. Und das solltest du wirklich regelmässig tun, ist echt wichtig.

    Schnabel schleifen lassen oder sowas würde ich nur dann tun, wenn du merkst, dass der Graue Probleme beim Fressen bekommt.

    Also ran an den Speck ...äh Wald ;)
     
  8. taxi15

    taxi15 taxidriver

    Dabei seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91413 Neustadt/Aisch
    Es gibt nichts was den Grauen das Schreddern ersetzen kann, immer wieder frische Äste und zweige ,habe heute nicht viel zeit für meine beiden gehabt und konnte keine Zweige holen und schon nagen sie an der Einrichtung z.B den Dachlatten die als Eckleisten im VZ sind.:+schimpf
    ich hab auch keinen Garten, also muss ich jeden Tag raus um neue zweige zu holen, gehört halt dazu wenn man solche Vögel hält.:+keinplan
     
  9. ing

    ing mit Zorro & Zarah

    Dabei seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    aber nutzt sich der schnabel wirklich ab, nur vom zweige schreddern?
    beim fressen hat er (noch) keine probleme...
    werde auf jeden fall mal paar äste holen, aber der schwarzwald ist zu weit weg...:D
     
  10. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Ing,

    den Schnabel deines Grauen finde ich persönlich jetzt nicht extrem lang, ist an sich noch im normalen Bereich.

    Sorge halt für viel Knabbermaterial in Form von frischen Zweigen usw, dann nutzt der Schnabel sich meist auf natürliche Weise ab :zwinker:.
     
  11. Steffi E.

    Steffi E. Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Dezember 2005
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    je mehr sie schreddern um so besser ist es.
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass wenn zuviel Spielzeug in der Voliere hängt, dieses uninteressant wird.

    Daher habe ich eine ganze Kiste voll mit verschiedenen Holz-Lederspielzeugen und tausche die immer mal wieder aus. An das ausgetauschte Spielzeug gehen sie ran wie nichts und beschäftigen sich dann wieder mal ne Woche mit dem Teil. Danach wird es schon wieder uninteressant.

    Ich hänge auch frische Zweige in die Voliere und diese werden gerne beknabbert. Allerdings mach ich das nicht täglich, sondern nur alle paar Tage mal. Die Zweige müssen auch nicht nach einem Tag erneuert werden. Meinen macht es zum Beispiel erst richtig Spaß wenn die Blätter welk sind und richtig schön zerbröseln.

    Versuch das mal.

    Liebe Grüße

    Steffi
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo ing,

    was für Sitzäste hast du denn im Käfig?
    Meine haben einen rießen Spaß die Rinde der neuen Sitzäste im Käfig abzuschälen, und meiner Meinung nach, müssen die Papageien hier mehr Schnabeleinsatz leisten, als an Zweigen schreddern.

    Und persönlich würde ich auch ungern mit dem Fahrrad in den Schwarzwald fahren, wenn ich überhaupt wieder zurückkäme, wären entweder die Äste bereits verdorrt oder ich tot. :D

    Gruß

    Boracay
     
  14. ing

    ing mit Zorro & Zarah

    Dabei seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    wir haben auch naturzweige als sitzstangen, aber da gehen sie nicht ran...
    ich kann mir zwar nicht vorstellen dass zweige deutlich den schnabel abnutzen, aber ich werde es auf jeden fall probieren...
    und wie gesagt, das fichtenspielzeug hält zwei wochen dann ist es zerkaut... also sie schreddern schon...
    werde auch nochmal "normales" spielzeug holen, aber dazu zwingen kann ich sie leider nicht...:nene:
     
Thema:

Schnabel zu lang?

Die Seite wird geladen...

Schnabel zu lang? - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  3. Nach der Mauser rosa Schnabel

    Nach der Mauser rosa Schnabel: Hallo, nachdem wir in diesem Jahr wirklich viel Pech hatten mit unseren Federfröschen bereiten uns die letzten 3 Küken noch Kopfzerbrechen. AV...
  4. Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben

    Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben: Hallo Eine Frage an die Profis: Wie kommt man am schnellsten zum Resultat, wenn man weissen Schnabel(so wie bei der weissen Taube) bei schwarzen...
  5. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...