Schnabelanomalie beim KERNBEISSER

Diskutiere Schnabelanomalie beim KERNBEISSER im Cardueliden Forum im Bereich Wildvögel; Hallo. Im Frühjahr konnte ich mehrfach ein KERNBEISSERWEIBCHEN mit einem eigentümlichen Schnabel beobachten und fotografieren. Kennt jemand von...

  1. wdnow

    wdnow Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Hallo. Im Frühjahr konnte ich mehrfach ein KERNBEISSERWEIBCHEN mit einem eigentümlichen Schnabel beobachten und fotografieren. Kennt jemand von euch einen ähnlichen Fall mit einer SCHNABELANOMALIE bei der ART ? Der Vogel konnte fressen und sah auch nicht krank oder schwach aus. Mehr Fotos gibt es hier: () Den Anhang IMG_2710_ok.jpg betrachten
     
  2. #2 Vogelcafe, 17.10.2018
    Vogelcafe

    Vogelcafe Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2018
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    11
    Hallo,

    wir hatten hier dieses Jahr zahlreiche Kernbeißer, die allerdings im Verlauf des Jahres ganz schlimm von einer Infektionswelle dezimiert wurden. So eine Anomalie hatte keiner "unserer" Kernbeißer. Sieht interessant aus.

    Auch wenn der Zügel etwas verwaschen ist, halte ich deinen gezeigten Vogel für ein Männchen.Der Kopf ist einfach zu orange stichig für ein Mädchen. Das sind die beiden Geschlechter bei mir:
    [​IMG]

    In der Tat sieht dein Vogel recht proper aus. Zum Glück scheint ihm die Verformung nicht den Zugang zu passendem Fressen zu verhindern.
     
    wdnow gefällt das.
  3. wdnow

    wdnow Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Danke vogelcafe für Deinen Beitrag. Auch bei uns konnte ich später im Jahr ein krankes, aufgedunsenes Ex. beobachten, ich muss mal schauen, ob ich davon noch Belegfotos habe. Männchen oder Weibchen ? Das folgende Foto zeigt des Ex. mit dem sonderbaren Schnabelwuchs und ein normales Ex. zusammen. Das normale Ex. ist wohl ziemlich sicher ein Männchen und das andere müßte ein Weibchen sein. Ich lass mich aber gern eines besseren belehren. Den Anhang TOP_IMG_3582_Vergleich_IF.jpg betrachten
     
    Vogelcafe gefällt das.
  4. #4 micarusa, 17.10.2018
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    397
    Ja das ist so richtig.
     
  5. #5 Vogelcafe, 17.10.2018
    Vogelcafe

    Vogelcafe Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2018
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    11
    Im direkten Vergleich sieht dein Spezi tatsächlich wie ein Weibchen aus! Hatte ich selbst nach dem Ansehen der weiteren Fotos in deinem Video nicht gedacht. Dann ist wohl doch der verwaschene Zügel entscheidend.

    Wir mussten hier leider jeden Monat seit Juli einen Kernbeißer verenden sehen. Erst ein Jungvogel und dann ein Weibchen und ein Männchen. Alle haben so drei Tage durchgehalten, bis sie tot vom Baum gefallen sind. Am ersten Tag waren sie nur aufgeplustert, am zweiten konnten sie nicht mehr richtig schlucken, haben Futter auch wieder hochgewürgt und einen verklebten Schnabel bekommen. Außerdem waren sie zunehmend lethargisch, aber immer fluchtbereit. Am dritten Tag haben sie ihre Fressversuche eingestellt und sind bald tot vom Baum gefallen.
    [​IMG]

    Auch Grünlinge und ein Buchfink waren betroffen. Vor gut zwei Wochen haben wir den ersten Erlenzeisig mit der Erkrankung gesehen. Zum ersten Mal also ein kleiner Finkenvogel. Das war auch der erste, wo mir ein Einfangen gelungen ist. Aber der Tierarzt hat ihn auch nur eingeschläfert :*(.

    Die Infektion scheint vornehmlich große Finkenvögel zu befallen. Wir haben aber nur alle 2 Wochen einen kranken Vogel gesehen und zwischendurch auch immer wieder gesunde. Inzwischen kommen allerdings gar keine Grünlinge und auch keine Kernbeißer mehr :-(. Ich habe Sorge, dass es die alle hingerafft hat. Auch Buchfinken und Erlenzeisige sind rar geworden.
     
Thema: Schnabelanomalie beim KERNBEISSER
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Schnabel Anomalie

Die Seite wird geladen...

Schnabelanomalie beim KERNBEISSER - Ähnliche Themen

  1. Beim Ziervogel Federtransplatation möglich?

    Beim Ziervogel Federtransplatation möglich?: . Hallo liebe Vogelfreunde! Hab da mal eine Frage... vielleicht mache ich mich auch nur verrückt und wir werden's hoffentlich nie benötigen... Die...
  2. Brauche Hilfe beim Schwalbe auswildern

    Brauche Hilfe beim Schwalbe auswildern: Hallo zusammen, ich habe vor ein paar Tagen eine noch junge Schwalbe auf der Straße aufgelesen. Sie konnte noch nicht fliegen. Habe sie dann mit...
  3. Luftsackmilben beim Dompfaff

    Luftsackmilben beim Dompfaff: Hallo mein gimpel hat luftsackmilben .. laut Tierarzt soll ich ihn mit ivomec verdünnt ( 2,7 mg auf 1ml ) behandeln..habt ihr Erfahrungen?? Hab...
  4. Hektische, tic-artige Bewegungen beim Katharinasittich

    Hektische, tic-artige Bewegungen beim Katharinasittich: Hallo liebe Vogelfreunde, unser junger Kathihahn Doktor Gurke (10 Wochen, seit 9 Tagen bei uns) bereitet uns seit ein paar Tagen Sorgen. Wir sind...
  5. Federn fressen beim Partner

    Federn fressen beim Partner: Unsere Matzel (Henne ) Frist ihren moritz komplett die kopffedern und Genickfedern ab. Moritz laesst sich das gefallen.was kann man tun. Er sieht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden