Schnabelfärbung

Diskutiere Schnabelfärbung im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo allerseits, wir haben Ende 2001 zwei Neuguinea Edelpapageien mit der Hand aufgezogen. Die beiden Damen sind auch richtig munter und...

  1. #1 Edelpapagei, 9. Oktober 2002
    Edelpapagei

    Edelpapagei Hobbyfotograf

    Dabei seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biblis
    Hallo allerseits,

    wir haben Ende 2001 zwei Neuguinea Edelpapageien mit der Hand aufgezogen.

    Die beiden Damen sind auch richtig munter und Top fit. Allerdings färben sich die Schnäbel der beiden einfach nicht richtig schwarz.

    Hat jemand eine Ahnung an was das liegen könnte, oder wie lange das dauern kann??

    Bei unseren bisherigen Handaufzuchten ist dies noch nie vorgekommen. Allerdings hat dieses Paar bisher ausschließlich Hähne zur Welt gebracht. Und da bleiben die Schnäbel ja hell.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.339
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Edelpapagei
    herzlich Willkommen im Edelpapageien-Forum. Zur schwarzen Schnabelfarbe bin ich überfragt, da ich nicht züchte. Vielleicht wissen Marni, Jens oder die anderen Züchter etwas.
    Du sagst, dass bei den Hähnen der Schnabel hell bleibt :?
    Aber nur der Oberschnabel, der Unterschnabel ist doch auch schwarz
     
  4. #3 Edelpapagei, 9. Oktober 2002
    Edelpapagei

    Edelpapagei Hobbyfotograf

    Dabei seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biblis
    Sorry !!

    Natürlich meinte ich den Oberschnabel !!!
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.339
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    CH / am Bodensee
    kein Problem, Edelpapagei ;)
    inzwischen habe ich auch einen Blick in eure tolle Homepage geworfen, na, ihr seid ja keine Anfänger
     
  6. #5 Edelpapagei, 9. Oktober 2002
    Edelpapagei

    Edelpapagei Hobbyfotograf

    Dabei seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biblis
  7. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo Edelpapagei,Hallo Karin !

    Das der Schabel sich nicht richtig schwarz färbt kann ich mir nicht erklären.Habe ich auch noch nie gehört.Tut mir leid,da bin ich überfragt.
    Liebe Grüße Marni
     
  8. #7 Edelpapagei, 10. Oktober 2002
    Edelpapagei

    Edelpapagei Hobbyfotograf

    Dabei seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biblis
    Danke Marni

    Hallo Marni,

    Danke das Du versucht hast mir zur helfen.

    Vielleicht ist es halt einfach so, dass es wirklich bis zu einem Jahr dauern kann. Dies die Auskunft anderer Züchter, die ich schon gefragt hatte.

    Da aber die anderen Weibchen bei weitem nicht so lange gebraucht haben, kann ich das irgendwie nicht glauben.
     
  9. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.339
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Edelpapagei
    kannst du uns mal ein Bild zeigen, wie der Schnabel jetzt aussieht?
     
  10. #9 Edelpapagei, 11. Oktober 2002
    Edelpapagei

    Edelpapagei Hobbyfotograf

    Dabei seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biblis
    Bild

    Hallo,

    ich musste erst ein bißchen suchen !!

    Aber ich denke man kann es erkennen.
     

    Anhänge:

    • edel.jpg
      Dateigröße:
      17 KB
      Aufrufe:
      130
  11. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.339
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hast recht, Edelpapagei, sieht noch ziemlich hell aus. Ist es ein aktuelles Bild? Schau doch mal zum Vergleich die Bilder im Beitrag von Marni an. Weiss allerdings nicht, wie alt die Damen dort jeweils sind.
     
  12. #11 Edelpapagei, 11. Oktober 2002
    Edelpapagei

    Edelpapagei Hobbyfotograf

    Dabei seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biblis
    Das Bild ist aktuell (höchstens eine Woche alt).

    Ja, so kannten wir das auch, aber diesmal sieht das halt irgendwie anders aus. :?
     
  13. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo Edelpapagei !
    Einen so hellen Schnabel haben bei mir nicht mal die Babys.Nur die Spitze ist hell wie auf den Fotos von mir zu sehen ist.Die kleinen sind zwischen 7 und 10 Wochen. Hier ein Bild die beiden sind 11 Wochen Liebe Grüße Marni
     

    Anhänge:

  14. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.339
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Marni
    stimmt tatsächlich, habe nochmal in deinem Mai-Bericht nachgesehen und die Schnäbel der beiden Küken "begutachtet" ;), die sich damals als Weibchen entpuppten.

    Hallo Edelpapagei
    Vielleicht ist das bei deinen Hennen einfach eine Mutation, oder sie sind Spätzünder. Bei den Menschen kommen ja auch nicht alle im gleichen Alter in die Pubertät. :D Hauptsache, sie sind sonst gesund und munter.
     
  15. #14 Edelpapagei, 13. Oktober 2002
    Edelpapagei

    Edelpapagei Hobbyfotograf

    Dabei seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biblis
    Hallo Marni,
    Hallo Karin,

    ich habe hier ein Bild vom Nachwuchs unseres zweiten Zuchtpaares. Da sieht das alles "normal aus"

    wobei ich mir einbilde, dass die Schnäbel wirklich langsam schwarz werden.
     

    Anhänge:

  16. JensSt

    JensSt Guest

    Schnabelfarbe von 0,1 Neuginea Edelpapagei

    Guten Morgen Edelpapagei, Hallo allen anderen in diesem Forum !

    Allso, bei der Färbung von den Schnäbeln bei Edelpapageien, ist es so, das man nicht genau sagen kann, wie lange es dauert, bis dieser vollkommen ausgefärbt ist. Bei den einen dauert es lange, bei den anderen nicht.

    Es ist richtig, das es sich hinziehen kann bis zu einem Jahr, muß aber nicht.

    Auch bei einem Hahn, kann es lange dauern, bis der Schnabel Orange / gelb ist. Die Farbe hat er ja auch nicht gleich zu anfang sondern auch hier, entwickelt sie sich erst nach einiger Zeit.

    Ich habe Deine HP noch nicht besucht und kann mir nun noch kein Urteil über Dein Fachwissen erlauben, daher meine frage : Fütterst Du Deine Vögel mit Karottin und oder Meeralgen ?

    Wenn nicht, solltest Du es auf jedem Fall mal versuchen. Awechselnd , den einen Tag Karottin über das Futter streuen, den anderen Tag Meeralgen.
    Dosierung : Eine Messerspitze von jedem .

    Zu der Handaufzucht : Wenn Du es noch nie gemacht hast, bei Edelpapageien, solltest du Dir auf jedem Fall Erfahrungen von Züchtern einhohlen, die Erfahren sind. Es ist nicht ganz so einfach, als wie Beispielsweise bei Amazonen oder Graupapageien.

    Wenn Du Interesse hast, melde Dich einfach mal über E- Mail bei uns .

    Papageienzucht.Borgholzhausen@t-onliene.de

    Mit Freundlichem Gruß

    J. & A. St

    :0-
     
  17. #16 katrin schwark, 22. Oktober 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Jens

    Erstmal herzlich Willkommen hier bei den Edels. Schön, das noch ein Züchter hier mit Rat und Tat zur Seite stehen kann.
     
  18. #17 Edelpapagei, 22. Oktober 2002
    Edelpapagei

    Edelpapagei Hobbyfotograf

    Dabei seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biblis
    Hallo Jens

    Danke für den Tip.

    Das wußten wir in der Tat nicht und haben es dem zu folge auch bisher nicht gemacht.

    Bei nächster Gelegenheit werden wir Karottin und Meeralgen verabreichen.
     
  19. JensSt

    JensSt Guest

    Karottin und Meeralgen !

    Hallo Edelpapagei !

    Es ist nur ein Tipp, der allgemein in die Nahrung von Edelpapageien vorkommen sollte. Auch Halter, die Ihre Edelpapageien einzeln, oder auch Paarweise bei sich zu Hause halten, sollten diese beiden " Nahrungsmittel " mit in den Futterplan ihrer " Gefiederten Freunde " einbeziehen.
    Dieses hat aber nichts mit der Verfärbung des schnabels von Edelpapageien zu tun.

    Schnabelverfärbungen, kann man ja z.B. auch bei Rosenköpfchen ( Agapornis roseicolli ) gut beobachten im Jugendstadium .

    Wir verbleiben hier erst ein mal mit freundlichen Grüßen
    J. & A. St
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.339
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Jens
    und was bewirken nun eigentlich Karottin und die Meeresalgen?
     
  22. JensSt

    JensSt Guest

    Karottin / Meeralgen

    Hallo Doris

    Karottin ist wie schon der Name sagt von der Karotte. Es ist konzentriert und wird besser aufgenommen, da es in Pulverform verfüttert wird. Es sind Vitamine enthalten, so wie auch bei den Meeralgen, was ein besseres und dichteres Gefieder bei den Edelpapageien bewirkt.
    Der Edelpapagei, sollte wenn er Kern gesund ist, ein Haarig wirkendes Gefiederkleid vorweisen können. Er sollte klare Farben und " Absetzungen in der Gefiederfarbe haben. Diese beiden " Nahrungsmittel " verhelfen dabei.

    Liebe Grüße

    J. & A. St
     
Thema:

Schnabelfärbung

Die Seite wird geladen...

Schnabelfärbung - Ähnliche Themen

  1. starke Schnabelveränderung

    starke Schnabelveränderung: Hallo liebe Zebrafinken-Freunde, ich habe ein Problem mit einem meiner Hähne. Schon seit einiger Zeit ist der Schnabel nicht mehr so schön rot...
  2. Schnabelfarbe des brunftigen Stieglitzes?

    Schnabelfarbe des brunftigen Stieglitzes?: Liebe Zuchtfreunde, auch wenn es mittlerweile das x-te Stieglitzthema ist - ich habe die Antwort auf folgende Frage im Forum leider einfach...
  3. Schnabelfarbe

    Schnabelfarbe: Wer hat Erfahrung mit der Umfärbung des Schnabels bei Sonnenvögeln? Ich habe eine fast 4jährige Henne gekauft, deren Schnabel immer noch recht...