Schnabellänge

Diskutiere Schnabellänge im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, seit unserem Umzug vor ca. 6 Wochen hat Pitti einen extrem langen Schnabel. Ich kann nicht genau sagen, wie schnell der Schnabel...

  1. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo,
    seit unserem Umzug vor ca. 6 Wochen hat Pitti einen extrem langen Schnabel.
    Ich kann nicht genau sagen, wie schnell der Schnabel gewachsen ist, aber als er aus der "Umzugsurlaubspflege" wiederkam fiel mir der lange Schnabel auf.
    Der Schnabel wird zwar nicht länger, aber auch durch Knabbern, und Wetzen erreicht er keine normale "Kürze" mehr.
    Pitti kann damit zwar fressen, aber bei einigen Leckerlie fällt es ihm sichtlich schwer. -z.B. Körner aus fester Kolbenhirse herausholen oder ein Stück von Vogelmiere abbeißen-
    Jetzt weiß ich icht, soll ich mit ihm zum Tierarzt, damit der Schnabel gekürzt wird? Andererseits, kann er fressen und kraulen und der Tierarztbesuch bereitet ja doch ziemlichen Streß.
    Was meint ihr?
    Ich hänge mal Bilder ein, auf denen die Länge einigermaßen zu erkennen ist.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    und hier noch ein Bild von der Seite
     

    Anhänge:

  4. #3 Pitti*Lieb*, 6. Juni 2004
    Pitti*Lieb*

    Pitti*Lieb* Guest

    Der wetzt sich das nicht mehr genug ab . Kauf ihm doch so einen Dtein , falls du soetwas noch nicht besitzt ! Der ist wirklich zu lang !
     
  5. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Da Du selbst nicht weisst, wie man so einen Schnabel schneidet, gehe am besten zum TA. Dein Vogel ist ja sonst gesund, und das bischen beim TA wird er schon mit leichtigkeit verkraften. Mach dir da mal keine Sorgen.

    Wenn Du es nicht machst, kann es sein, dass der Schnabel ins Fleisch reinwächst. er wird deinen Vogel sonst in der Nächsten Zeit ziemlich hinderlich sein.
    Für die Zukunft, solltest Du viel Knabbermöglichkeiten bieten, damit er den Schnabel auf Natürliche weise abnutzen kann. Naturäste und Mineralsteine sind da sehr gut geeignet.
     
  6. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Knabberzeug ist da

    Danke für Eure Antworten,
    Dann lass ich das doch mal den Tierarzt ansehen und wohl abschneiden.
    An fehlendem Ast-und Wetzsetinangebot kann es aber nich liegen.
    Wir haben jede Menge verschiedene Naturäste und Mineralsteine, Karotten usw. auch täglich.

    Es ist auch nur Pittis Schnabel so lang. Die Schnäbel der vier anderen sind in Ordnung.
     

    Anhänge:

    • baum.JPG
      baum.JPG
      Dateigröße:
      32,2 KB
      Aufrufe:
      166
  7. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Es kann immer mal vorkommen, dass bei einem Welli der Schnabel zu lang wächst. Beobachte das mal, ob es wieder passiert. Wenn ja, solltest Du dir das vom TA zeigen lasen, wie es gemacht wird und es dann selbst machen, damit Du nicht immer mit ihm deswegen zum TA rennen musst.
     
  8. #7 spikey65558, 6. Juni 2004
    spikey65558

    spikey65558 Guest

    Alle Achtung, der Baum sieht ja toll aus :+prima:

    Ich würde aber auch mal zum Tierarzt gehen, ich denke mal dass er sich auch beim fressen schwer tut wenn das so bleibt oder aber sogar noch weiter wächst

    Gruss
    Spikey
     
  9. #8 Fanculla, 6. Juni 2004
    Fanculla

    Fanculla Guest

    Zulanger Schnabel, aber ein ganz ganz schöner Welli :jaaa: :)
     
  10. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Ursache?

    Danke! :)
    Werde für die kommende Wochen einen Termin beim Tierarzt holen.

    Was ich nicht verstehe, ist das Pitti ungefähr 2 Jahre alt ist und der Schnabel jetzt plötzlich so lang wurde - trotz Knabberangebot-
    :bahnhof:
    Hatte das jemand von Euch schonmal?
     
  11. #10 Federfell, 6. Juni 2004
    Federfell

    Federfell Guest

    Hmm, kann das jetzt auch nur von Nagern übertragen. Es gibt Tiere, bei denen der Zahn-/Schnabelwachstum so heftig ist, dass sie mit Wetzen nicht mehr hinterher kommen. Es gibt z. B auch Meeris, denen regelmäßig die Zähne gekürzt werden müssen. Viel Glück euch, Federfell
     
  12. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hi Federfell, so plötzlich? Und dann bei der jetzigen Länge einfach stehen bleiben?
    Ich beobachte den Schnabel seit 6 Wochen genau. Es war ein kleiner dunkle Fleck, der ist mittlerweile rausgewachsen. Die jetzige Länge ist auch ziemlich unverändert seit ca. 6 Wochen so.
    Der Schnabel nutz sich also schon ab. Nur warum er erst so lang wurde. ....
    8o das steht in den Sternen
    :? :? :?
     
  13. D@niel

    D@niel Guest

    Also...so gut er auch fressen und kraulen kann und so viel Stress das auch beim TA ist...der Schnabel ist extrem lang und ich würde den evtl. Morgen von einem TA kürzen lassen. So fällt ihm vieles leichter...
     
  14. #13 spikey65558, 6. Juni 2004
    spikey65558

    spikey65558 Guest

    Hallo Pitti.
    Kann es sein dass er in der "Umzugsurlaubspflege" nicht so richtig die Möglichkeit hatte seinen Schnabel abzuwetzen und jetzt gerade soviel abwetzt wie er nachwächst, so quasi aus der Gewohnheit heraus wie es die ganze Zeit ja auch ausreichend war? Sorry, war ein langer Satz, wusste nicht wie ich es anders vormulieren sollte.. :D

    Wie lange war er denn weg?

    Gruss
    Spikey
     
  15. Evelin

    Evelin Guest

    Ich hatte mal das gleiche Problem.... bei einem meiner Wellist ist nach 1 Jahr plötzlich der Schnabel extrem lang geworden.

    Da hilft wirklich nichts anderes als vom TA kürzen zu lassen.
    Bitte nicht zu lange damit waren, weil der Schnabel sonst ins Fleisch wächst.
    Leider musst Du damit rechnen, dass der Schnabel auch weiterhin verstärkt wächst und Du ihn u.U. alle 6-8 Wochen vom TA kürzen lassen musst.
    Du kannst Dir vom TA aber auch zeigen lassen wie das geht und es dann selber versuchen. :0-
     
  16. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Huhu!

    Mein Harald hat das selbe Problem. Ich habe mir zeigen lassen, wie das Kürzen funktioniert und mache das jetzt selber. Ist nicht schwer! Wichtig ist nur, dass man es regelmäßig macht.

    Ich würd schnellstmöglich mit dem Kleinen zum TA, ein so langer Schnabel behindert ihn schon enorm.
     
  17. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    @spikey: Die Vögel waren nur 4 Tage weg und hatten auch genug zu knabbern, aber an den Umzugsstress habe ich auch gedacht.

    Ich gehe nächste Woche zum TA. Zu unserem vogelkundigen TA können wir nicht früher. Und zu einem anderen möchte ich nicht, wenn es nicht sein muss
     
  18. Chichi

    Chichi Guest

    Das gleiche Problem hab ich auch... fing vor ca 1,5 Jahren da, da war mein Kleiner 4,5 Jahre. Seit dem muß ich den Schnabel alle paar Wochen kürzen. Hab mich auch schon immer gefragt, woher so was kommen kann. Denn Möglichkeiten zum Abwetzen sind da und wurden auch genutzt..
    Ich persönlich hasse das, denn wir beiden zittern dann um die Wette :k
     
  19. #18 spikey65558, 7. Juni 2004
    spikey65558

    spikey65558 Guest

    Den Schnabel kürzen? ...... Oha, hoffe dass ich das nie machen musss..... :k

    Kann das vielleicht irghendwie an der Ernährung liegen? Zu viele Wachstumsfördernde Stoffe, oder so?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    @Chichi: warst Du damals beim TA? Hatte der eine Erklärung?
    Ich mag einfach noch nicht als Fakt hinnehmen, dass wir nun regelmäßig kürzen müssen. :nonono:
     
  22. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    @Anja: nicht schwierig? Naja, aber ich hätte zu viel Angst, dass ich den Kopf zu fest halte un dihm dabei wehtue oder nicht fest genug halte, er bewegt sich und ich schneide daneben........ brrrrr
     
Thema: Schnabellänge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich schnabel wetzen

    ,
  2. wellensittich schnabel schneiden

Die Seite wird geladen...

Schnabellänge - Ähnliche Themen

  1. Schnabellänge

    Schnabellänge: Hallo zusammen, war Heute mit meinem 1.0 Fichtenkreuzschnabel beim TA. Der meinte der Schnabel wäre zu lang. So nun meine Frage. Wie lang ist...
  2. Komisches Verhalten evtl. wegen Schnabellänge

    Komisches Verhalten evtl. wegen Schnabellänge: Hallo ! Ich habe heute durch Zufall meine Ino Henne bei ziemlich ungewohntem Verhalten beobachten können, da ich jetzt mehr oder weniger große...
  3. Schnabellänge

    Schnabellänge: Hallo Forenfans, ich habe mal eine Frage. Seit mein Mogli bei mir eingezogen ist habe ich ja Vergleichsmöglichkeiten und nun ist mir...