Schnabelpflege nötig?

Diskutiere Schnabelpflege nötig? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich war mal vor ewiger Zeit beim TA zur Ermittlung des Geschlechtes von einem Vogel. Bei dem Besuch hat der TA natürlich den Vogel gleich...

  1. turbotroll

    turbotroll Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich war mal vor ewiger Zeit beim TA zur Ermittlung des Geschlechtes von einem Vogel. Bei dem Besuch hat der TA natürlich den Vogel gleich mal angesehen und mit einer Art Paste den Schnabel eingestrichen. Durch diese Paste oder Creme war der Schnabel dann wieder tief schwarz und hat echt super ausgesehen. Leider habe ich vergessen zu fragen was das für eine Paste war. Daher frage ich mich, ob ihr vielleicht eine Idee habt was das für eine Creme war. Pflegt ihr eigentlich regelmäßig die Schnäbel eurer Vögel? Wäre nett wenn ihr mir eure Erfahrungen mal etwas schildern könnt.
    Danke.
    Stephan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tierfreak, 23. Februar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2009
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Stephan,

    welche Creme da verwendet wurde, weiß ich leider nicht.
    Theoretisch könnte man den gleichen Effekt aber sicher einfach mit normaler Vaseline erzielen.
    Normal ist es aber nicht nötig, den Schnabel extra einzucremen und zu pflegen, das regelt die Natur bei guter Ernährung eigentlich von ganz allein.
    Der Schnabel erneutert sich halt ständig und dabei schilfert sich die oberste Hornschicht regelmäßig ab, ähnlich wie bei unserer Haut, die sich ja auch abschuppt und ständig erneuert. An die abgeschuppten Kanten des Schnabelhorns setzt sich dann meist etwas Gefiederstaub ab, wodurch der Schnabel halt nicht mehr einheitlich schwarz wirkt.
    Es ist daher normal, dass der Schnabel bei etwas älteren Vögeln, nicht mehr glänzend schwarz, sondern etwas matter und unebener ausschaut :zwinker:.

    Die Vögel selbst wetzen sich auch regelmäßig ihre Schnäbel an Ästen und unterstützen dadurch den Erneuerungsvorgang selbst etwas, säubern so auch gern ihren Schnabel selbstständig, wenn z.B. Futterreste drankleben.

    Meine Grauen tun sich je nach Futter jedoch auch schon mal selbst ihre Schnäbel "glänzern", z.B. wenn sie genüßlich Orangen oder Mandarinen verspeist/bzw. sie regelrecht ausgenuckelt haben. Dann sehen ihre Schnäbel meist auch vorübergehend wie neu aus, aber halt nicht lange :D.
     
  4. DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Hallo wir haben für den Schnabel von unseren beiden Ballistol bekommen, dies ist alerdings flüssig und wird mit einem Wattestäbchen aufgetragen.
     
  5. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Evelyn,

    und warum sollt ihr das Balliston auf den Schnabel der Grauen tun?

    Gruß

    Boracay
     
  6. DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Damit er wieder schön schwarz wird und damit er geschützt wird. Jack hatte zu der Zeit ein Loch im Schnabel, das beseitigt wurde, das Zeug hat bei der Heilung geholfen und ihn gleichzeitig versiegelt. Allgemein wird es als Schnabelpflegemittel verwendet, ist vergleichbar mit einer Handcreme für den Menschen.
     
  7. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    Danke Evelyn
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. turbotroll

    turbotroll Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe von dem Ballistol noch nie was gehört. Wo bekommt man das denn her?

    Viele Grüße.
    Stephan
     
  10. DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Wir bekommen es nur direkt vom TA!
    Hab gerade mal in meine TA Unterlagen geschaut, da steht:
    10 ml Ballistol in Flasche abgefüllt = 6,00€
     
Thema: Schnabelpflege nötig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ballistol schnabel