Schnabelräude die 2. Drückt Daumen!

Diskutiere Schnabelräude die 2. Drückt Daumen! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Welli - Fan´s, war heute das zweite mal zum Ivomec geben, gegen die Schnabelräude. Drückt die Daumen, das es damit weggeht. Wie weiß...

  1. alexi

    alexi Guest

    Hallo Welli - Fan´s,

    war heute das zweite mal zum Ivomec geben, gegen die Schnabelräude. Drückt die Daumen, das es damit weggeht.

    Wie weiß ich, daß wirklich nichts mehr nachkommen kann?

    Bitte dieses Thema bei den Wellis lassen. Danke!!


    Gruß Alexi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Troubadoura, 22. März 2004
    Troubadoura

    Troubadoura Federzickenbesitzerin

    Dabei seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordhessen
    hab das auch gerade hinter mir. Wir haben auch zweimal Ivo bekommen. Das es vorbei ist habe ich daran gemerkt, daß der Schnabel eine Woche nach der zweiten Behandlung zu glänzen anfing. Dann ist eine ziemlich schlimme Stelle, die unter der Nasenhaut war zum Vorschein gekommen. Ich hatte schon Angst der Schnabel könnte dort brechen. Es wächst aber langsam raus. ist jetzt ca. 2 Wochen her. Der Schnabel sieht langsam wieder gut aus. Aber vor allem ist mir aufgefallen, das der nachwachsende Schnabel wieder glänzt wie poliert:D
     
  4. #3 Andrea 62, 22. März 2004
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Alexi,
    einer von meinen 4-ren bekam gerade die 1. Behandlung, beim nächsten Termin soll ich auch die anderen drei zur Kontrolle mitbringen.
    Hoffe, daß dann Ruhe ist, ist ja wohl das sicherste Mittel. Obwohl ich dabei auch Angst um meine Piepmätze habe, ist ja immerhin ein Gift.
     
  5. alexi

    alexi Guest

    Hallo Andrea,

    meine beiden haben die Behandlungen immer gut überstanden. Sie sind halt wesentlich ruhiger danach und ziemlich Flugfaul. Ich denke das liegt daran, das das Gift ja auch das Imunsystem runterschraubt. Ich gebe ihnen in der Zeit gerne Keimfutter und lasse sie einfach in Ruhe. Meine sind zusätzlich mämlich auch noch in der Mauser. Sie bekommen auch Vitacombex V ins Trinkwasser und ein bißchen Vogeldoktor auf das Futter.

    Gruß Alexi
     
  6. #5 Andrea 62, 23. März 2004
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... ja mehr kann man nicht machen, irgendwie müssen die Viecher ja weg. Meine haben auch gerade gemausert und jetzt fing das bei Karli wieder mit dem Schnabel an. Er hatte es schon mal und ich dachte, ich hätte es mit Paraffinöl wegbekommen – hat aber nicht geklappt. Da bleibt dann nur der Weg zum TA. Der meinte auch, ich bräuchte den Käfig nur ganz normal reinigen, die Milben sitzen nur am Vogel.
     
Thema:

Schnabelräude die 2. Drückt Daumen!