Schnabelspitze

Diskutiere Schnabelspitze im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr :) habe mal wieder eine Frage an Euch... Nachdem ich heute morgen mein Yoshi aus der Voliere gelassen habe und er sich kurze zeit...

  1. yoshi2012

    yoshi2012 Mitglied

    Dabei seit:
    25. November 2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr :)
    habe mal wieder eine Frage an Euch...
    Nachdem ich heute morgen mein Yoshi aus der Voliere gelassen habe und er sich kurze zeit später auf meiner Schulter niedergelassen hat um zu spielen ist mir aufgefallen das seine obere schnabelspitze unten ganz spitz war. Sieht aus als wäre da ein kleines Stück abgebrochen (max. Stecknadelgroß).
    Im Käfig hat er wohl heute morgen schon Holz von seinem Spielzeug geschreddert... vielleicht davon?

    Er wirkt normal wie immer....

    Kommt so etwas mal vor?

    Ich danke Euch!!
    LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    vermutlich hat sich beim Nagen die obere Hornschicht des Schnabel gelöst, genauers könnte man aber sagen, wenn du mal ein Bild davon zeigen würdest.
    Es ist halt so, dass sich der Schnabel ständig erneuert und nachwächst. Dazu schilfert die oberste Hornschicht ab, ähnlich wie bei unserer Haut. Aus diesem Grund wirkt die Schnabeloberfläche bei etwas älteren Grauen auch nicht total eben, sondern man erkennt schon mal leichte Hornschichtplattenränder darauf.
    Wenn der Vogel abstürzt oder ähnliches, kann es auch schon mal vorkommen, das ein Stückchen abbricht.
    Solange nichts blutet und der Vogel völlig normal reagiert, brauchst du dich aber normal nicht zu sorgen.

    Wichtig ist generell gute Calciumversorgung. Versorgst du deinen Grauen auch damit ?
     
  4. yoshi2012

    yoshi2012 Mitglied

    Dabei seit:
    25. November 2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    okay.
    also ich habe so ein grit stein in der voliere (wobei der nur anfangs atraktiv für ihn war ;)) und einen rötlichen stein... allerdings weiß ich jetzt gar nicht mehr was dieser genau enthielt.
    was gibt es alles für die calciumversorgung?
    womit habt ihr gute erfahrung gemacht?

    LG
     
  5. #4 binie und seppi, 26. Januar 2013
    binie und seppi

    binie und seppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof
    Ich gebe Korvimin, gibts beim TA.
     
  6. yoshi2012

    yoshi2012 Mitglied

    Dabei seit:
    25. November 2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    habe mir gerade vitakalk bestellt... gibt es etwas an nahrung was viel calcium enthält?
    ich glaube er kommt auch in die mauser....
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    Vitamin D ist auch enthalten in Ei (hartgekocht anbieten), Datteln, Magerquark, Magerjogurt oder Bierhefe. Etwas mageren, gekochten Fisch kann man z.B. ebenfalls anbieten.

    Hast du auch eine vogelgerechte UV-Beleuchtung, falls du reine Wohnungshaltung hast ?
    Nur mit dieser können die Vögel Vitamin D überhaupt syntetisieren, daher frage ich nach.
     
  8. yoshi2012

    yoshi2012 Mitglied

    Dabei seit:
    25. November 2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    danke für die antworten!!

    @tierfreak: hartgekochtes ei bekommt er, allerdings nimmt er überwiegend nur das weiße an. mit der beleuchtung das ist mir allerdings neu. kannst du mich da etwas näher aufklären bitte ;)

    danke!!

    ein schönen sonntag noch!!
     
  9. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Schau mal hier, dort findest du unser Infoblatt, welches wir extra dazu gebastelt haben :zwinker:.

    Ach ja, eiweißhatiges bitte allgemein nur ca. 1 x pro Woche anbieten, da zuviel Eiweiß für die Vogelnieren ungesund ist ;).
     
  10. yoshi2012

    yoshi2012 Mitglied

    Dabei seit:
    25. November 2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Super erklärt! Danke!
    Wie habt ihr das ganze am besten gelöst? Ich habe eine Zimmervoliere + Freisitz ausserhalb in meinem Wohnzimmer. Allerdings keine Röhrenlampen im Zimmer. Wie bsp. die für Zimmervolieren dagelegte T5.
     
  11. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    die meisten montieren direkt über der Voliere eine separate Beleuchtung, damit die Vögel auch wirklich gezielt beleuchtet werden und nicht nur der Raum allgemein.
    Das macht eher nur dann Sinn, wenn man ein ganzes Vogelzimmer hat, das die Tiere komplett bewohnen, so wie in meinem Fall :zwinker:.
     
  12. yoshi2012

    yoshi2012 Mitglied

    Dabei seit:
    25. November 2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    kann man solche lampen direkt so irgendwo ordern? als stehlampe oder sowas in der art ;)
     
  13. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Handelsübliche Stehlampen kann man eigentlich nur für die Energiesparlampen-Variante fertig kaufen und direkt so nutzen. Diese würde jedoch nur für kleinere Käfige ausreichen und nicht für die Volierengröße, die Graue eigentlich brauchen. Andere Spots brauchen meist Keramikfassungen und teil Vorschaltgerät, was man in Stehlampenform glaube ich nicht fertig zu kaufen bekommt.

    Es gibt zwar auch Leuchtstoffröhrensets für Vögel, aber oft kommt es günstiger, wenn man sich bei Amazon und Co. umschaut und dort Röhre (z.B. Narva Biovital) und Lichtleiste separat ordert. Wenn du die T5-Variante wählst, ist auch das nötige Vorschaltgerät generell schon inklusiv.
    Bright Sun im Set gibt es oft bei Ebay und Co., wie z.B. hier.

    Wie groß ist denn dein Vogelreich, damit man dich evtl. gezielter beraten kann ?
     
  14. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    Manu hat dir ja schon reichlich gute Tipps gegeben.

    Korvimin ZVT gebe ich meinen Papageien auch. Ich streue es direkt über das Körner-/Pettgemisch, andere streuen es über frische Sachen wie Obst und Gemüse. Ich gebe es nicht über Obst und Gemüse, da meine Coco mistet und die Meinung vertritt, die Dinge im unteren Bereich des Napfes schmecken besser. So kann auch Coco beim misten des Hauptfutters, etwas mit ihrer Zunge aufnehmen, wenn sie die Körner oder Pellets aus dem Napf raus schmeißt.

    Brokkoli ist auch ein sehr guter Calciumlieferant nun den fressen meine mit Vorliebe.

    Für die Calciumergänzung gebe ich Calcivet, was meine auch gut annehmen.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. yoshi2012

    yoshi2012 Mitglied

    Dabei seit:
    25. November 2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    also bräuchte ich am ehesten erstmal eine solche röhre wie z.B. die T5 für über die voliere die für die synthese gut ist oder?
    wie stelle ich mir das licht am besten vor? damit ich das mit meiner normalen zimmerbeleuchtung etwas abstimmen kann.
    wie nah oder entfernt sollte diese röhre von seinem bereich entfernt sein?
    habt ihr vielleicht mal ein bild für mich wie es bei euch aussieht?

    @tierfreak: also z.Z. ist es noch eine standard innenvoliere mit den maßen ca 120x100x200cm. aber es gibt wohl bald eine größere bodentiefe aussenvoliere für innen :)

    @cocRico: wie machst du das brokkoli zurecht? gekocht? das könnte was für meinen sein... er ist sehr konservativ was essen angeht ;) er isst am liebsten apfel aber davon bekommt er immer recht schnell durchfall...
     
  17. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo, wie groß wird die neue Voliere denn in etwa werden ?
    Vorübergehend würde ich in eurem Fall wohl dann erst mal die Bright Sun als Spot einsetzen, da diese intensiver für die Vitamin-D Synthese wirkt und ihr sie recht einfach auch wieder über die neue Voliere hängen könnt.
    Wenn die neue Voliere fertig ist, könnt ihr dann ja noch ergänzend eine entsprechend passende Röhre montieren.
    Die Röhre kannst du ruhig mit ein paar cm Abstand direkt über dem Volieredach montieren. Die Bright Sun (Spot) sollte mind. 30 cm Abstand zum Tier haben ;).
     
Thema:

Schnabelspitze

Die Seite wird geladen...

Schnabelspitze - Ähnliche Themen

  1. Nonnenganter fehlt plötzlich ein Teil der Schnabelspitze des oberen Schnabels

    Nonnenganter fehlt plötzlich ein Teil der Schnabelspitze des oberen Schnabels: Hallo, dieses Jahr hat bis jetzt scheinbar nur schlechte Nachrichten bei unseren Gänsen... :traurig: Sonntagnachmittag ging ich zum Füttern der...
  2. Schnabelspitze wird schwarz (Nymphensittich)

    Schnabelspitze wird schwarz (Nymphensittich): Hallo zusammen, die Schnabelspitze von einem meiner Nymphensittiche hat sich seit ein paar Tagen stark verfärbt. Weiß jemand, was es sein könnte...
  3. Schnabelspitze verletzt

    Schnabelspitze verletzt: Während ich hier sitze und tippe höre ich es drüben knallen... einer ist abgeschmiert... :~ Ich also mit Taschenlampe gucken gegangen, ob alle...
  4. Blutige Schnabelspitzen bei den Küken

    Blutige Schnabelspitzen bei den Küken: Ich habe ein Gelege mit einer jungen Henne, bei dem mit auffiel, dass 2 oder 3 der 5 Küken blutige Schnabelspitzen hatten (5 tage alt). Jetzt mit...
  5. Lange Schnabelspitze

    Lange Schnabelspitze: Hallo, ich halte seit knapp einem Jahr Gouldamadinen. Nun ist bei einem Weibchen im Lauf der Zeit die Schnabelspitze lang und dünn gewachsen....