Schnabelverletzungen Graupapagei

Diskutiere Schnabelverletzungen Graupapagei im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ich bin fix und fertig. Heute morgen bot sich mir dieses Bild: [img] Der Ober- und Unterschnabel hat abgesplitterte Stellen. Der...

  1. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    Ich bin fix und fertig. Heute morgen bot sich mir dieses Bild:

    [​IMG]

    Der Ober- und Unterschnabel hat abgesplitterte Stellen. Der Unterschnabel steht auf der von vorn zu sehenden rechten Seite etwa einen Millimeter über. Auch die Spitze des Oberschnabels sieht komisch aus, als wäre da auch Horn weggesprungen. Der Unterschnabel sieht an der Seite so abgeschubbert aus, oder ?

    Hier nochmal die Kleine von vorn, da sieht man auch, dass der Unterschnabel rechts leicht (ca. knapp einen Millimeter) am Oberschnabel vorbeigeht:

    [​IMG]

    So sah mein Papagei noch vor ein paar Tagen aus, das Schnabelhorn war vollkommen heil.:

    [​IMG]


    Also Körner kann sie entspelzen, dann wird sie sie doch auch fressen können oder ? Sie pfeift und gibt sich auch sonst normal. Ich weiss nicht, was sie gemacht hat. Ist sie vielleicht auf den Schnabel gestürzt ? Oder hat sie sich den vielleicht eingeklemmt ? Ich finde nichts, wo sie sich eingeklemmt haben könnte. Es gibt einen Schlitz, das ist die Führung dieses Bodenrosts, den ich nicht reingeschoben habe. Aber der Abstand ist genauso breit wie der der Gitterstäbe.

    Muss ich sie einem Tierarzt vorstellen, der den Unterschnabel reguliert ?

    Selymi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 9. September 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo Selymi,

    also auch auf dem unteren Bild ist der Schnabel nicht okay. Sie wird damit zwar wohl noch keine Probleme wegen des Fressens haben, sollte die Schnabelhöhle intakt sein, aber ich würde Dir auch anraten das von einem vogelkundigen Tierarzt schnellstens mal abklären zu lassen. Nicht, dass der Schnabel noch weiter bricht und dann hast Du bzw. die Kleine wirklich ein Problem. Darf ich fragen zu welchem TA Du gehst?
     
  4. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    Ich gehe zu Dr. Schütz in Wiesbaden. Werde gleich morgen einen Termin vereinbaren.
     
  5. #4 charly18blue, 9. September 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Ja der ist sehr gut!! Berichte doch dann bitte mal was er zu dem Schnabel sagt, würde mich wirklich interessieren.
     
  6. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Hi Susanne,

    darf ich als Laie fragen, was dir auf dem unteren Foto aufgefallen ist?

    LG morry
     
  7. #6 charly18blue, 9. September 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Guck Dir doch mal den Spalt zwischen Unter- und Oberschnabel an und dann such Dir mal ein Bild von einem Graupapagei, z.B. hier.
     
  8. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Danke, jetzt fällt es mir auch auf. :idee:
    Bin nun ebenso gespannt auf die Meinung des Tierarztes.

    Schöne Grüße
    morry
     
  9. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Susanne

    der nicht perfekte Schluss des Schnabels wurde seitens des Tierarztes bisher nicht bemängelt, das hat sie schon seit Jahren - daneben ist sie ja auch kein Jungspund mehr. Wenn Du bei Google Graupapagei eingibst, findest Du unzählige Graue, deren Schnäbel genauso aussehen. Ich verlass mich da ganz auf meinen Tierarzt.

    Gruss
    Selymi
     
  10. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.356
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    Die grauen haben wirklich verschiedene verschlusse...einige haben verschlusse so wie der von Selymi, andere haben perfekte verschlusseels
    ...solange es nicht abnutzung am gitter ist oder noch wenn nicht richtig handgefuttert wird...ist es ok...
    bitte berichte was der TA uber den rest des schnabels sagen wird...
     
  11. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    Mach ich. Mir ist sooooo schlecht. Ich wünschte, ich hätte den Besuch schon hinter mir. Heut Abend weiss ich mehr.

    Liebe Grüsse nach Quebec (mein Sohn war für seine Universität im Frühling dort)
    Selymi
     
  12. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Ich hoffe mit dir, dass es keine schlechten Nachrichten gibt!
    Den Spalt zwischen Ober- und Unterschnabel sehe ich nicht als Problem. Ich habe mir darauf hin mal meine Grauen angesehen, da hat auch nicht jeder einen perfekten Schluss.
    Etwas problematischer wäre für mich die leichte Verschiebung des Schnabels.
     
  13. charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Ich hab nur junge Graue auf der Arbeit als Anschauungsobjekte, die haben noch den perfekten Schnabel. Aber sicherlich ist das bei älteren Tieren nicht mehr so. Ich drücke auf jeden Fall die Daumen, dass nichts ernsthaftes dahinter steckt.
     
  14. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    Hallo
    wir sind wieder zuhause. Ich bin geschaffter als mein Papagei. Sie hat in der Praxis die Leute unterhalten. Als ich sie kraulen wollte, biss sie mir etwas unsanft in den Finger und sagte "auaaua". Sie war also gut druff.

    Bissi Gekreisch, aber der Doc war echt flink. Der Schnabel - Ober- wie Unterschnabel wurde mit so einem Flex-artigen Gerät wieder in Form geschliffen. Jetzt sieht auch alles wieder normal aus. Der Spalt sei vollkommen normal, sagte der Tierarzt, da bräuchte ich mir keine Sorgen machen. Das überstehende linke Schnabelhorn wurde weggemacht, jetzt sitzen Ober- und Unterschnabel wieder richtig zueinander. Und auch die Schnabelspitze sieht gut aus. Meine Schnuckel babbelt und pfeifft auch schon wieder ;-). Hat die lange Fahrt und Behandlung wirklich toll weggesteckt.

    Sie hatte an ihrem Füsschen bzw. an der Sohle jedoch eine leichte Hornhauterhebung, die wurde weggemacht, da muss ich zukünftig aufpassen. Damit sie sich da nicht eine Verhärtung zuzieht. Und sie ist zu hell - das heisst, sie muss öfter Wasser von oben bekommen. Ansonsten ist sie top in Form.

    Heut mache ich vom Schnabel keine Bilder mehr, mein tapferes Vögelchen braucht Ruhe.

    Danke für die Daumen. Jetzt geht es mir wieder gut. Jetzt bin ich wieder glücklich.

    Viele liebe Grüsse
    Selymi
     
  15. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.179
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    und wir sind auch alle beruhigt :D
     
  16. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    War ich zu nervig ?
     
  17. #16 papugi, 11. September 2012
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2012
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.356
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    fur diese "hornhaut" wird, denke ich, wasser nicht helfen. aber. es gibt etwas ganz tolles dafur...
    lanolin oder noch besser das was frauen auf die brust (brustwarze ..) tun wenn sie ihr kind futtern...(weiss nicht wie das heisst in deutsch)..es wird auch fur die kuhes ist wirklich sehr gut.
    schaue gleich nach dem namen aber es wird bestimmt jemand das richtige wort kennen:))


    ok esheisst bag palm
    http://en.wikipedia.org/wiki/Bag_Balm
     
  18. charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Papugi meinst du Melkfett?

    Selymi ich glaub nicht dass Karin das so meinte. Jeder von uns kann doch nachvollziehen, dass man sich große Sorgen macht, wenn etwas nicht stimmt. Und wenn dann Entwarnung gegeben wird ist man einfach nur erleichtert.
     
  19. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.356
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    nein, deinen zustand kennen die meisten hier :))

     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.356
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Ehrlich Susanne, diese ausdrucke kenne ich nicht...sorry...schau mal in englisch fur bag palm...cow udders...(kuh...noch was..grrr)
     
  22. Phisamofu

    Phisamofu Hans Huckebein:

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    ... hm, verzeiht, weil - ich kenn mich mit Papageien natürlich gar nicht aus, hab auf den Bildern aber nach einer Schnabelverletzung gesucht ...

    Bei meinen beiden Schnabelinvaliden sieht das so aus ;):

    Gruß
    Gerlinde
     

    Anhänge:

Thema: Schnabelverletzungen Graupapagei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schnabelverletzung papagei

    ,
  2. graupapagei schnabel

    ,
  3. schnabel graupapagei

    ,
  4. unterschnabel bei graupapagei,
  5. verletzzung unterschnabel graupapageien,
  6. aufbau papageienschnabel,
  7. luftsackmilben graupapagei,
  8. papagei schnabel abnutzung,
  9. graupapagei,
  10. aufbau vom oberschnabel eines graupapageien,
  11. schnabel von graupapageien,
  12. schnabelbildung bei graupapagei,
  13. graupapagei henne,
  14. Schnabel verletzungen Graupapagei,
  15. verletzung schnabel papagei,
  16. papagei milben schnabel,
  17. schnabelverletzung graupapagei,
  18. Schnabel vom graupapagei verändert sich,
  19. graupapagei schnabel verletzt,
  20. graupapagei schnabel abgefallen,
  21. der Schnabel von meinem Graupapagei sieht verletzt aus ,
  22. graupapagei Schnabel fraktur,
  23. graupapagei probleme mit dem Schnabel ,
  24. papagei schnabel verletzt,
  25. schnabel papagei