Schnabelwucherungen

Diskutiere Schnabelwucherungen im andere Papageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Leute, wer kennt das Problem nicht, die Schnabelwucherungen bei den Sperlingspapageien. Am häufigsten sind die Grünbürzel und Augenring...

  1. Joachim

    Joachim Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    D 29646 Bispingen
    Hallo Leute,
    wer kennt das Problem nicht, die Schnabelwucherungen bei den Sperlingspapageien. Am häufigsten sind die Grünbürzel und Augenring betroffen. Oftmals wächst der Oberschnabel zu lang oder es bilden sich Hornplatte an den Seiten. Ich habe auch schon einen zu langen Unterschnabel gesehen, so dass der Vogel nicht einmal mehr den Schnabel schließen konnte. Warum tritt dieses Problem so häufig bei den Sperlingspapageien auf und wer kennt Maßnahmen, die dieses Problem beheben oder gar nicht erst entstehen lassen?

    MfG
    Joachim

    ------------------
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Silke

    Silke Guest

    Lieber Joachim,

    ich bin kein Sperlingspapageienexperte, bin aber der Meinung, daß dies keine genetische Veranlagung ist, sondern eine krankheitsbedingte, wie bei denselben Schnabelveränderungen bei anderen Papageienarten, wo die Ursache oftmals in Mangelerscheinungen, Infektionen oder Leberschäden zu suchen ist. Ich weiß nicht, ob die Ernährung von Sperlingspapageien so kompliziert ist, daß es hier schnell zu solchen Krankheitsbildern kommen kann. Deshalb würde ich erst einmal die Ursache abklären und dann die Haltung so umstellen, daß diese Symptome nicht mehr auftreten.

    Gruß, Silke.
     
Thema:

Schnabelwucherungen