Schnäbeln

Diskutiere Schnäbeln im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ihr, schnäbeln und kraulen sich eigendlich auch gleichgeschlechtliche Partner? Ich habe einen weißen Nymphie, dessen Geschlecht nicht...

  1. Niny

    Niny Guest

    Hallo ihr,

    schnäbeln und kraulen sich eigendlich auch gleichgeschlechtliche Partner?

    Ich habe einen weißen Nymphie, dessen Geschlecht nicht wirklich feststeht und ein wildfarbenes Nymphiemännchen und wenn sie das nicht tun, weiß ich ja das der weiße ne Henne ist!

    Freue mich über jede Antwort!:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Drikkes

    Drikkes Guest

    Hi,
    wir haben zwei Nymphenhähne, Pedro und Chico. Während sich Chico seine Krauleinheiten von meiner Frau holt, lässt sich Pedro jeden Morgen vor dem Öffnen des Käfigs von seinem Kumpel kraulen. Umgekehrt läuft da aber nichts.
    Die beiden fliegen praktisch den ganzen Tag frei in der Wohnung rum. Sie haben ihre Spielplätze auf den Schränken und dort auch Kartons, in die sie gerne reinkriechen. Es gibt Zeiten, in denen sie dort "Doktorspiele" veranstalten, d.h. einer spielt Papa oder Mama, der andere Baby. Dann piepst das "Baby" und der andere "füttert". Man sieht das anschließend an den Körnchen am Schnabel!
    Übrigens, wie in jeder Beziehung: es gibt natürlich auch mal Zoff zwischen den beiden. Pack schlägt sich, Pack verträgt sich.
    :D

    Gruß
     
  4. BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    Hi Niny,

    am Kraulen kannst Du das Geschlecht leider nicht erkennen. Ich hab’ auch 2 männliche Nymphen und der jüngere krault immer den älteren.

    Wie alt sind die Beiden denn? Am Verhalten müsstest Du es auf jeden Fall feststellen können. Wenn ein männlicher Nymph balzt, erkennt man das eigentlich ganz gut :)
    Außerdem sind sie melodiöser als die Hennen.
     
  5. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Niny,

    das Kraulen und Schnäbeln hat nichts mit dem Geschlecht zu tun, sondern nur wer wem sympathisch ist :).

    Eine meiner Hennen z.B. krault jeden, der ihr den Kopf hinhält, egal ob Hahn oder Henne.

    Einer der Hähne krault seine Henne, aber auch die Henne eines anderen Hahnes, die das auch genießt :D.

    Also wie gesagt, das ist geschlechtsunabhängig.
     
  6. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Maja :0-

    Mann, Deine Nymphen sind ja echt gut drauf, wenn jeder jeden krault, dann sind das ja beinahe schon "Nympho-Hahninnen" :D :p :D

    Ne, jetzt mal ganz im Ernst, ich finde das klasse, dass Deine Nymphen alle so lieb zueinander sind, das ist wirklich süss.

    Hübsch sind sie aber auch alle, wie ich schon auf Deinen Bildern gesehen habe ;)

    Liebe Grüsse an Deine Hauben-Trolle und natürlich an Deinen Rudi :0-
     
  7. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Owl,

    danke für die Grüße, habe sie eben an Rudi weitergegeben und danke für die Komplimente, die habe ich auch an die Geier weitergegeben, die mir gerade die Ohren volltröten, zwei der Hähne balzen um die Wette :D.
    Übrigens sind deine ja genauso süß, das Kompliment kann ich zurückgeben *gg.

    Du hast das ein bißchen mißverstanden, sie kraulen sich nicht alle gegenseitig ;):

     also meine Henne Lucy krault als einzige jeden *gg
     der Hahn Sally krault nur Lucy
     der Hahn Smokey krault auch nur Lucy, ganz selten mal die Süße
    (als die beiden Hähne Smokey und Lucky am Anfang noch alleine waren, haben sie sich auch gegenseitig gekrault, heute aber nicht mehr)
     Lucky und Ernchen kraulen sich gegenseitig – aber er krault auch Lucy

    So, sind nun alle Unklarheiten beseitigt :D ?
     
  8. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Nochmal Hallo Maja :0-

    Wow, die lieben Geierlein, jetzt ist mir schon einiges viel klarer.

    Die Lucy scheint ja eine gaaaaaaaaannz besonders Schmuse- und Kraulbedürftige zu sein :D

    Ist doch einfach immer wieder schön, den Piepmätzen beim Schmusen zuzusehen :p
     
  9. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    :0- Hallo Maja :0-

    Hast ja eine ganz süße, liebesbedürftige Rasselbande ;) .

    Bei meinen ist das Kraulen nicht so "GROSS" geschrieben :k .

    Nur meine Mädimaus ist so schmusebedürftig. Tagsüber schläft sie auf der Heizung und lehnt sich mit dem Kopf am Charlie an :). Und so bald sie wach wird will sie gekrault werden. Aber er rupft sie. Im Moment schaut sie wieder sehr schlimm aus :k . Morgen bestelle ich mir wieder Vit K1.

    Knuddle Deine Süßen auch von mir ganz doll :p .
     
  10. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heidi,

    danke für deine netten Worte :), habe ihnen Grüße von dir ausgerichtet, mit dem Knuddeln haben sie es nicht so, sind nicht zahm ;).

    Du, es könnte gut sein, dass dein Charlie als Jungvogel selber gerupft wurde – weißt du da irgendwas drüber :? ? Denn solche Vögel geben das dann oft weiter, wenn sie erwachsen sind. Na, und die Kleine hält natürlich trotzdem das Köpfchen hin, weil sie gekrault werden will, auch wenn es manchmal „ziept“. Das kann man ihm dann praktisch nicht abgewöhnen.
     
  11. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Maja :0-

    Über Charlies Vergangenheit weiß ich nur das er vom Arbeitskollegen im Frühjahr vom Dehner gekauft wurde.

    Ich schaue mir oft die Vögel vom Dehner an. Und irgend wann viel mir auf das ein Männchen im Käfig war das andere rupfte. Ich kann mich beim besten willen nicht mehr entsinnen wann es war. Aber ich schätze daß, das mein Charlie war :( .

    Mein Mann - Christian, hat mit seinen Kollegen wegen Rücknahme gesprochen. Er hat viele Ausreden. Also den Vogel in "Gute Hände"abgegeben - wenn er nur das Rupfen ließe.
     
  12. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Das Rupfen ist eine Angelegenheit für sich:(. Ich hatte mal zwei weitervermittelt, zwei Hähne, und der eine hat den anderen auch immer gekrault und wenn keiner zugesehen hat, hat er kräftig zugebissen. Der Züchter, der sie übernommen hatte, hat die beiden sofort getrennt, so dass sich der Gerupfte erholen konnte.
    Meistens ist es sowas wie ein "Kindheitstrauma" oder vorausgegangene schlechte Haltungsbedingungen (Dehner?!), die einen Nymph zum Rupfer werden lassen.
    Die Vitamine, die Du gibts helfen eigentlich ganz gut im Normalfall.
    Warst Du mit ihm mal beim TA? Die können auch immer schlecht in den Vogel reinschaun, wenn es was psychisches ist, aber u.U. hat er ein körperliches Leiden?
     
  13. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Stefan!

    Wir waren schon beim TA. Machen seit ~3Wo. Bachblütentherapie.
    Aber er rupft eher mehr :k .

    Das einzige was es besserte war das Vit K1 Präparat von Zoo Winkler was seit ~2 Wochen zu Ende ist. Ich werde es morgen wieder bestellen.
     
  14. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo Heidi,

    das ist schon so ein Teufelskreis, leider:( Ich drück mal die Daumen.:)

    Zum Thema:

    @Niny:

    Hast Du schon erste Erkenntnisse, welches Geschlecht Dein weißer Nymph hat? Also am Schnäbeln erkennt mans ja nicht, wie schon gesagt wurde. Ein sicheres Zeichen, wenn sie sich sehr gut verstehen ist für eine Henne das waagrechte Sitzen auf der Stange mit abgespreiztem Schwanz mit einer Art Piepsen oder Glucksen. Das macht meine Henne gerade. Vielleicht hilft Dir das.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Niny

    Niny Guest

    Mir ist bisher eigendlich nur aufgefallen, dass dr Weiße nicht wirklich kriescht sondern nur töne an den anderen weitergibt, also kein Schreien sondern eher pipsen oder so (kann man irgendwie schlecht beschreiben) ansonsten weiß ich es bisjetzt nicht.

    @BlueCosmic

    leider sind die Ringe nicht geschlossen, aber der graue hat bereits das erwachsenen Gefieder vollständig (auch schon gehabt als ich ihn gekauft habe), der weiße ist kleiner als er.

    Mehr weiß ich zum Alter leider nicht.

    Gebalzt wurde noch nicht und ob er melodiös ist, weiß ich nicht, habe keinen melodiösen Nymph zum Vergleichen.
     
  17. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Das Piepsen lässt auf ein Weibchen schließen, wenn er/sie sich dabei noch senkrecht auf den Ast setzt und die Schwanzfedern apspreizt, kann mit ziemlicher Sicherheit von einem Weibchen ausgegangen werden.
     
Thema: Schnäbeln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was bedeutet schnäbeln bei nyphensittiche

Die Seite wird geladen...

Schnäbeln - Ähnliche Themen

  1. schnäbeln männliche kanarien miteinander?

    schnäbeln männliche kanarien miteinander?: hallo, hoffe mir kann jm rat geben... bin noch ziehmlich neu hier... also ...: schnaebeln auch maennliche kanarien miteinander? waere fuer...
  2. Was bedeutet es wenn ein Stieglitz paar schnäbeln?

    Was bedeutet es wenn ein Stieglitz paar schnäbeln?: Hallo har eine frage zu meinem Stieglitz Pärchen. Seit einigen Tagen sind die Beiden stets Nebeneinanders und Küssen und schnäbeln sich. Heißt...
  3. Hähne schnäbeln miteinander

    Hähne schnäbeln miteinander: Ich habe sechs Hähne und zwei Hennen. Seit einigen Tagen schnäbeln die Hähne ausführlich miteinander und füttern sich, während sie die Hennen...
  4. Füttern gleich schnäbeln?

    Füttern gleich schnäbeln?: Hallo, nun ist mein kleiner Schwarm wieder komplett. Seit dem Wochenende sitzt eine grüne Hansibubi-Dame dabei. Ich habe diesmal bei einem...
  5. Schnäbeln

    Schnäbeln: Beobachte seit ein paar Tagen das meine Beiden Grünzügel immer wieder Schnäbeln. Also beide den anderen am Schnabel packen und hin und her...