Schnappi!!!????

Diskutiere Schnappi!!!???? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; BBB - gleichzeitig oder erst nach Antibiotika - dazu hatten wir mal Diskussionen. Es spricht durchaus etwas dafür, es parallel zum Antibiotika zu...

  1. D@niel

    D@niel Guest

    Aufbaukuren der Darmflora mit BBB sollten grundsätzlich nach einer AB-Gabe stattfinden und nicht parallel. Das AB macht auch die ''guten'' Bakterien wieder platt und dann hätte man das BB ebenso gut in die Tonne schmeißen können.

    Ich würde zu PT-12 tendieren. Das soll gegen die meisten ABs resistent sein und in diesem Sinne kann es auch während einer AB-Behandlung gegeben werden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Bin der gleichen Meinung. Es wird nicht viel bringen AB und BBB zeitversetzt zu geben. Danach kommt eh wider das Baytril drauf und die paar "guten" Bakterien sind wieder futsch.
    PT-12 wird aber noch schwieriger für Sigrid zu besorgen sein als BBB.

    Hallo Sigrid,
    auch von mir alles Gute zum Geburtstag :blume:. Und mach Dich nicht so verrückt wegen Schnappi, das wird schon wieder. Die Eierei hat doch auch aufgehört ;).
     
  4. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Danke!

    Es geht mir schon wieder besser.
    Meine Probleme sind natuerlich immer noch da. Gestern war ich in zwei Zoohandlungen, aber BBB hatten die nicht. Die Firma will mir ja eine Probe schicken, aber die Anschrift von einem Haendler haette ich lieber gehabt. Frust:( PT-12 klingt gut, aber das finde ich bestimmt auch nicht. BBB dann noch eher. das ist nur eine Frage der Zeit, bis ich das bekomme.

    Danke fuer die links. Am Futter liegt es im Moment sicher nicht, weil die beiden ja auf Kanariensaat -Diaet sind. In einem englischen Forum habe ich gestern gelesen, dass die Voegel keinen Grit bekommen sollen, weil das Kropfentzuendung ausloesen kann. Ich habe ja Grit in den USA grit gekauft, das hier:
    http://www.kaytee.com/products/search/?pid=52303
    Die Voegel fressen das auch. Das kann doch nicht schaden, oder?
    Dazu haben sie noch Kalksteine. Ich habe ja immer Angst vor Legenot und deshalb brauchen sie ja Kalk.

    Ich habe eine Faxnummer hier, an die ich die Resultate schicken lassen werde. Mal hoffen, dass da wirklich was kommt. Ich habe gestern noch weiter nach vogelkundigen TA gesucht. Sieht schlecht aus.

    Gleich werde ich noch die PN's beantworten. Immerhin habe ich inzwischen gelernt, darauf zu achten, wenn da welche sind:p

    Danke fuer die Geburtstagswuensche. Die Kanari-Nachbarin hat auch Geburtstag, und wir feiern nachher zusammen.

    Viele Gruesse erstmal wieder,

    Sigrid
     
  5. Sky2610

    Sky2610 Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Sigrid,

    alles alles liebe und Gute zum Geburtstag...:blume: :blume:

    Ich hoffe Dir und Schnappi geht es bald wieder besser, kann leider zu den letzten Themen nicht viel sagen, außer das ich es auch mehr wie seltsam finde das die Tä nicht die Unterlagen rausrückt. 8(

    Und wie die anderen schon gesagt haben fühl Dich nicht schlecht oder schuldig, Du machst alles das was in Deiner Macht steht. :trost:

    Ich wünsche Dir trotzdem noch einen schönen Tag
     
  6. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Hallo!

    Danke fuer die vielen netten Postings. Viele von Euch haben ja auch schon so was aehnliches durchgemacht.

    Ich glaube, dass die TA das gar nicht weiss, dass ihre Mitarbeiter die Unterlagen nicht rausruecken. Das ist ja nicht das erste mal, dass ich da von den Leuten was ganz anderes gehoert habe als spaeter von der TA selbst. Am Anfang hatte man mir ja z.B. gesagt, dass eine Behandlung mit Homoepathie 170 $ kostet.
    Und dann habe ich ja Mittwoch dort angerufen und mit zwei Leuten geredet. Beide haben zurueckgerufen - mit unterschiedlichen Antworten!!!

    Bevor ich da richtig Theater mache, haette ich lieber einen richtig vogelkundigen TA in Reserve. Aber da komme ich auch nicht weiter. Die andere ist hier
    http://www.lvah.ca/
    Nach der Webseite scheint sie mir aber auch nicht vogelkundig zu sein. Meine jetzige hat wenigstens selbst einen Papagei. Ich weiss nicht, was das fuer Qualifikationen sind, die noetig sind, um auf einer "avian vet" Liste zu sein. Da gibt es mehrere Listen. Auf einer sind fuer ganz Kanada nur 10 TAs. Im Telefonbuch sind viele Seiten mit TAs. Ich werde mir noch weitere Webseiten ansehen. Bis jetzt habe ich keinen gefunden, der Voegel erwaehnt.

    Schnappi geht es aber gut. Wenigstens etwas!
    Also, mein Plan ist jetzt, das AB bald abzusetzen und dann wenn noetig, zu der anderen TA zu gehen. Die kann dann vielleicht bei der jetzigen TA anrufen und die Laborbefunde verlangen.

    Noch was Gutes: Hier wird berichtet, dass Menschen, die zwei Sprachen jonglieren muessen, spaeter als andere Alzheimer bekommen:D :D :D

    Wie immer werde ich berichten......
    Danke fuers Daumendruecken. Das scheint ja schon Dauerzustand zu sein, dass wir das hier brauchen.....

    Viele Gruesse,
    Sigrid
     
  7. #406 Krösa Maja, 12. Januar 2007
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Hallo Sigrid,

    ich wünsche Dir alles Gute zum Geburtstag und viel Spass beim Feiern heute :bier:

    Kanadagänse?? Glaube, mit einer kann ich auch dienen. Die hab ich letzten Sommer zwischen den Grauen entdeckt, ist doch eine, oder?

    ney6.jpg ney7.jpg

    Ich hoffe, ich bekomme sie dieses Jahr noch besser vor die Linse. Hier war sie schon auf dem Rückzug.

    Sag mal, mit den Eierkartons kann das Dilemma mit Schnappi nicht zu tun haben, oder? Du hattest den Beiden die Kartons ja reingehängt, um sie wegen der Eierlegerei, bzw. Höhlensuchere zu beschäftigen. Kann es sein, dass das Würgen zeitgleich angefangen hat, oder bilde ich mir das ein?

    Gruß Antje
     
  8. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Sigrid,

    dann wünsch ich Dir auch noch alles alles Gute zum Geburtstag. :blume: :blume: :blume: Bei meinem vorherigen Posting war ich mir nicht sicher, ob es jetzt schon das von Dir angesprochene "morgen" ist. Irgendwie bekomme ich das mit der Zeitverschiebung mal wieder Gehirnjoggingmäßig nicht auf die Reihe. ;)
    Bzgl. dem TA-Thema, vielleicht hilft es ja auch, da mal ein paar in Deiner Nähe ausm Telefonbuch raussuchen, durchklingeln und fragen, ob die sich mit Vögeln gut auskennen und ob sie schon viele Wellensittiche behandelt haben. Auch mal nach dem Grundpreis eines Basischeckups (so in etwa, was bei ner Ankaufsuntersuchung gemacht werden sollte) und was der Basischeckup bei diesem TA an Untersuchungen beinhaltet, nachfragen.
    In den Vogel-FAQ gibt es im Krankheits-Bereich auch noch ein paar Infos zu den hier in Deutschland üblichen Untersuchungskosten und ein paar Links, die mir allerdings leider so aussehen, als ob es sich nur um TA-Listen in Deutschland und Österreich handelt.

    Ach Sigrid, noch ne Frage, gibt es bei Euch in der Nähe nen Tier- oder Vogelpark, wo Du mal nachfragen kannst (bei nem Besuch oder evtl. auch per Telefon), wo in der Nähe ne Tierklinik mit vogelkundigen TÄ oder ne Vogelklinik ist.
     
  9. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Eierkartons?

    Ja, das Wuergen hat direkt danach angefangen. Kann Zufall sein. Die Eierkartons finden sie immer noch ganz toll. Keine Ahnung, ob das zusammenhaengen kann. Hat jemand von euch eine Meinung dazu? Ich nehme nur ganz saubere Eierkartons.

    Danke fuer die Bilder von den Kanada-Gaensen. Das sind sie ganz klar. Waren wohl blinde Pasagiere irgendwo, dass die jetzt bei euch sind:D Es gibt ja jetzt auch Waschbaeren bei euch. Dafuer haben wir Eure Spatzen:D !

    Habe gehoert, dass es an der Nordsee starke Stuerme gibt. Seid Ihr betroffen? Im Westen von Kanada sind gestern Leute im Schneesturm gestorben - nur 200 m von ihrem Haus entfernt:k

    Danke fuer die Glueckwuensche! Der Kuchen ist fertig, der Tisch gedeckt. Voegel ist im Kaefig. Schnappi ist verrueckt nach der Nachbarin, die koennte keinen Kuchen essen, wenn Schnappi Freiflug haette.

    Ich habe inzwischen PN's von Experten bekommen. Danke fuer die, die das veranlasst haben. Werde morgen weiter BBB suchen. Schnappi bekommt jetzt Apfelessig und einige Kraeuter.
    Um das TA Problem werde ich mich auch noch weiter kuemmern.

    Viele Gruesse erstmal wieder

    Sigrid
     
  10. #409 Krösa Maja, 12. Januar 2007
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Hallo Sigrid,

    ja, die hat sich wohl verirrt, oder sie hält sich für eine Graugans. War auch nur die eine, die ich gesehen habe.

    Ja, hier hat es die letzten Tage ganz schön gestürmt. Gestern war der Fährverkehr zeitweise komplett eingestellt. Aber alles in allem war es diesmal nicht so schlimm, wie am 1. November letztes Jahr. Hier mal ein paar Bilder kurz nach dem Höhepunkt von Sturmtief Britta im Nobember 06.

    Hier hatte sich eine Fahrwassertonne losgerissen und ist an den Strand gespült, wo ich mich im Sommer sonst von der Sonne braten lasse. Habe mal ein Vergleichsbild mit eingestellt.

    Bild7.jpg Bild8.jpg 07.jpg

    Und hier hat es einen Glascontainer zerlegt. Sieht aus, als hätte Hulk den mal eben zerrissen.
    Bild9.jpg

    Erstaunlich, was Wasser doch für eine Kraft hat, kann man sich kaum vorstellen, wenn man im Sommer gemütlich im Meer planscht.


    Schön, dass Du jetzt auch von anderer Seite noch Hilfe bekommst. Wollen wir mal hoffen, dass alles einigermaßen gut ausgeht.
     
  11. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Gute Sache :zustimm:. Apfelessig hätte ich Dir auch noch vorgeschlagen, gebe ich auch vorbeugend 1x/Woche. Worüber man auch mal nachdenken könnte, wäre Propolis. Das ist das Kittharz der Bienen und wirkt wie ein natürliches Antibiotikum, auch gegen Pilze und ist förderlich fürs Immunsystem.
    Zu den Eierkartons: Wenn sie sauber sind, wüsste ich nicht, was dagegen spricht. Ich hatte ja schon mal geschrieben, dass evtl. Salmonellen übertragen werden, wenn sich Verschmutzungen darauf befinden. Aber Salmonellen würden sich wohl anders äußern (Darmerkrankung).
    Aber jetzt erstmal einen schönen Geburtstag :).
     
  12. #411 Blindfisch, 12. Januar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2007
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    :blume: Auch von mir alles Gute zum Geburtstag!!!!! :blume:

    Apfelessig:
    Darüber habe ich unterschiedliches gelesen - z.B. hier und hier, hab mir aber bisher noch keine abschließende Meinung dazu gebildet.

    Grit:
    In Deinem Grit ist ja Salz drin, lese ich hier. Das ist nicht gut. Die Menge kann ich allerdings nicht einschätzen, das könnte vielleicht jemand anderes.

    Eierkartons:
    Wenn das Würgen danach angefangen hat, dann nehm sie doch wieder weg und lege an genau dieselbe Stelle etwas anderes Knabberbares. Z.B. Stengel von Hirse ohne Hirse dran. Oder Scheiben von leeren Handtuchpapierrollen.

    Laborbefunde:
    Ich glaube nicht, daß ein anderer TA von Deinem jetzigen TA die Laborbefunde bekommen wird. Zur Suche nach einem neuen TA: ja, allerdings, da Du ja schreibst, daß Deine TÄ wenigstens selber einen Papageien hat und Kropfabstrich machen kann, ist doch schon viel wert. Vielleicht ist es (nur) ein Kommunikationsproblem mit dem TA-Team und nicht mit der TÄ. Tierparks und Vogelparks - die haben sicherlich fitte Menschen, was Vogelgesundheit betrifft!

    zu Baytril: Schau auch mal hier.
     
  13. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Bild fuer Semesh

    Weil ich nicht weiss, wie man bei einer PN ein Bild schickt, ist es jetzt hier angehaengt.

    Von jemand vom TA war eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter. Leider zu schnell und undeutlich. Klingt wie "Staphlococcus intermedius". Dann sagten sie "3 Plus Infection." Wir werden aber noch mal anrufen und genau fragen.

    Das Baytril werde ich wohl absetzen, nach 7 Tagen. Danke fuer das Link. Krankheit weg, Vogel tot, das hilft uns auch nicht.

    Einen Vogelpark gibt es hier leider nicht. Vielleicht weil die Winter normalerweise so kalt sind. An den Niagarafaellen hatten sie mal Gewaechsshaeuser mit Kolibris. Anscheinend keine Experten. Kolibris verteidigen ihr Revier, und die haben sich gegenseitig umgebracht!!!

    Der naechste Zoo ist in Toronto. Es gibt da sicher TA's fuer Voegel, aber ich habe noch keinen gefunden, der Haustiere behandelt. Und die Fahrt dahin ist auch 2 Stunden.

    Aber meint ihr nicht auch, dass ich zu einem anderen TA gehen soll wenn Schnappi wieder krank wird, wenn ich Baytril absetze? Wenn 31 Tage den Vogel umbringen koennen, dann muss doch jeder andere TA besser sein, oder?

    Gute Nacht,
    Sigrid
     

    Anhänge:

  14. #413 Levania, 13. Januar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2007
    Levania

    Levania die mit den Wellis pfeift

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91052 Erlangen
    Irgendwie komisch... hab noch was geändert und nun 2 Postings...

    Sorry! Dieses hier kann gelöscht werden *gg*
     
  15. Levania

    Levania die mit den Wellis pfeift

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91052 Erlangen
    @Blindfisch (wo ist eigentlich dein Avatar hin???)

    Die Links zu dem Apfelessig sind gut. Ich biete ihn momentan im Badewasser an :zwinker: weil in der Tränke ist das Alvimun drin und ich weiß nicht ob sich das verträgt. Vielleicht sollte man einfach nur deutlich dazu sagen, dass egal was man begleitend macht, die AB Gabe dennoch wichtig ist? (zumindest in einem Normalem Ramen 7-14 Tage)

    Mir wurde von Semesh deutlich gesagt, die AB Therapie zu Ende bringen und zusätzlich mit Kräutern und Apfelessig behandeln.

    @Sigrid

    Vielleicht würde es etwas bringen dort mal auf den Tisch zu hauen... denen klar zu machen, dass dir dein Vogel ganz wichtig ist. Ich würde dann die TA auch darauf ansprechen, was passieren kann wenn die AB Gabe zu lange ist. Dann würde ich sie noch fragen wie viele Wellis sie schon behandelt hat. Wäre ja möglich, dass sie (auch wenns dumm ist) die Behandlung von Großvögeln, wie ihrem Papagei drauf hat und genauso an Schnappi durchzieht.

    Das sie dir nun wieder auf den AB gequatscht haben... naja....wollten sie es nicht faxen, oder warum? Lass es dir aufschreiben... das klingt doch alles so ähnlich... Du brauchst auch unbedingt die wissenschaftliche Bezeichnung der Bakterien. Die ist in jeder Sprache gleich.


    Andere TA müssen nicht besser sein... wichtig ist, dass ein TA auch Kropfabstrich und Kropfspülung machen kann... Welche Untersuchen noch wichtig sind, weiß ich nicht... aber da kann sicher jemand anders ergänzen. Diese Untersuchungen sind schwierig bei so kleinen Piepern, deswegen ist es wichtig einen Vogelkundigen Tierarzt zu suchen. Die normalen Tierärzte machen das nicht. Du kannst ja einfach mal die umliegenden TA Praxen anrufen und fragen ob sie sich mit Wellis auskennen... ob sie Kropfspülungen können... usw. (bitte ergänzen, welche Untersuchungen einen VK - TA ausmachen)

    Wie war deine Geburtstagsfeier? Bist du beschenkt worden?

    Bis bald, Nicole
     
  16. #415 Andrea 62, 13. Januar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Januar 2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Sigrid,
    ich habe den o.g. Erreger mal bei Google gesucht, da mir Staphylokokken zwar was sagen, aber nicht das "intermedius". Das habe ich gefunden: "Staphylococcus intermedius, der fleischfresser-artspezifisch ist", kommt wohl vorallem in Hundezuchten vor :?
    Da scheint doch irgendetwas falsch zu sein. Ob die die Akte verwechselt haben? Aber ich bin kein Arzt. Das 3+ bedeutet m.W. nach eine starke Infektion.
    Ich verstehe das Ganze nicht, hier bekomme ich den Befund schriftlich in die Hand, schließlich bezahlt man ja dafür.
    Verschiedene Staphylococcus (xylosus, sciuri, aureus sowie seltene andere -lt. meiner Lit.) kommen bei Vögeln vor und sind z.T. wirklich schlecht wegzubekommen. Wichtig ist bei der Behandlung ein Antibiogramm, welches ausweist, gegen welches AB der Erreger empfindlich ist.
     
  17. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Guten Morgen!

    Was ich jetzt wirklich nicht weiss ist, ob ich mit dem Baytril weitermachen soll.
    Vielleicht mache ich es heute nochmal. Einerseits scheint es den Vogel umzubringen, andererseits kann die Infektion das aber auch.

    Das "Intermedius" auf dem AB ist ganz klar. das "......coccus" auch, nur das davor nicht. Ich habe auch gesucht und das fuer Hunde gefunden. Wir werden da wieder anrufen. Leider ist jetzt wieder Wochenende.

    Langsam wird mir klar, warum man zwar in Zoolaeden hier Wellis sieht, aber nicht in den Haushalten! Ich kenne niemand, der einen Welli hat, d.h. die sind alle gestorben. Schon erstaunlich, dass ich mal eine Henne hatte, die 15 geworden ist.

    Was fuer einen Saeuregehalt hat Euer Apfelessig? Meiner hier hat 5 %. Ich frage, weil Schnappi einen Niesanfall hatte gestern abend. Bestimmt eine Stunde. Da habe ich das Wasser mit dem Essig erst mal herausgenommen. Natuerlich trinkt Snoopy das Wasser auch, und sie ist ganz normal.

    Heute morgen war ich ganz erleichtert, dass Schnappi noch lebt. Sie lebt, und es sieht aus als ginge es ihr gut. Fliegt rum und macht Krach. Aber der Schein truegt eben.

    Nachher versuche ich wieder, BBB zu bekommen. Die Suche nach einem anderen TA werde ich naechste Woche weitermachen.

    Geburtstag war natuerlich nicht so gut. Habe aber viel Schokolade bekommen.:)

    Viele Gruesse,

    Sigrid
     
  18. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Ich würde das Baytril 10 Tage geben. So müsste man sich m.M. nach keine Vorwürfe machen, evtl. zu früh aufgehört zu haben. Wenn dann die Beschwerden weiter auftreten, dann hilft das AB nicht so wie es sollte. Aber das ist meine persönliche Meinung.
    Ich verstehe schon, dass das eine Gratwanderung für Dich ist. Aber sieh es doch mal so: Schnappi "fliegt rum und macht Krach." Das würde sie nicht machen, wenn es ihr sehr schlecht ginge. Dann sitzen sie nur mit geschlossenen Augen und gesträubtem Gefieder im Käfig. Also Kopf hoch ;).
    Vlt. bekommst Du ja doch noch was über den Erreger raus, das "intermedius" kann, finde ich, nicht stimmen. Wer weiß, wass die Dir da erzählen.
    Der Apfelessig hat hier auch 5% Säure. Ich gebe davon 1 Esslöffel auf 1 Liter Wasser.
     
  19. Medium

    Medium Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Sigrid,

    vielleicht war es "streptococcus intermedius"? Ich habe allerdings auf die Schnelle nicht gefunden, ob Vögel den haben können..

    VG,

    Claudia
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Bakterien.

    Ich habe die Nachricht eben noch ein paarmal abgehoert. Ja, es kann auch "streptococcus Intermedius" sein.

    Montag werden wir nochmal anrufen und ein Fax verlangen. Bevor wir alle im Internet suchen, warten wir das besser ab.

    Ja, ich habe der TA am Anfang schon gesagt, dass mir meine Voegel sehr wichtig sind. Das habe ich dann auch bei jedem Besuch wiederholt. Wir haben ja auch immer jede Rechnung ohne Meckern bezahlt.

    Ja, ich hatte auch einen Essloeffel Essig auf einen Liter genommen. Aber Schnappi ist das wohl doch nicht bekommen. Vielleicht versuche ich es morgen nochmal.

    Viele Gruesse,

    Sigrid
     
  22. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ich denke, Streptococcus intermedius können wir ausschließen. Meines Wissens nach sind das Paradontoseerreger.
    Vorallem wird ein Befall mit Strepptokokken bei Vögeln meist von heftigem Durchfall begleitet, was hier nicht der Fall sein soll laut Sigrids Aussage.
    Asserdem sieht der Vogel trotz Krankheit relativ Fit aus auf dem Bild. Die Flügelstellung kann man zwar nicht genau erkennen, aber die Gefiederstellung sieht so nicht schlecht aus.

    Das AB sollte erstmal nicht abgesetzt werden, wegen der Gefahr einer Resistenz, aber das habe ich dir ja schon per PN geschrieben. Das Labor hat bestimmt ein Antibiogramm gemacht, bei dem die Wirksamkeit von verschiedenen Antibiotika getestet wurden. Darauf steht dann, welches Antibiotkum man anstelle von Baytril verwenden kann. Da die lange Gabe mit Baytril nicht einen wesentlichen Erfolg gezeigt hat, sondern einen Rückfall, und weil die Gabe es Baytrils zwischendurch sogar unterbrochen wurde, empfehle ich sogar das Antibiotikum gegen ein anderes Wirksames zu wechseln. Das Baytril hält bis zum Wechsel wenigstens etwas die Bakterien in Schach.
     
Thema: Schnappi!!!????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schappi abwart

    ,
  2. kanariensaat für menschen kaufen

Die Seite wird geladen...

Schnappi!!!???? - Ähnliche Themen

  1. Kein Schnappi...aber....

    Kein Schnappi...aber....: ...na ja, wir mussten ja was tun. Snoopy war so traurig. Sie flog gar nicht mehr und sagte keinen Ton. Ich habe alle Zeitungen durchsucht,...
  2. Schnappi & Snoopy Video gegen Einzelhaltung

    Schnappi & Snoopy Video gegen Einzelhaltung: Leider ist Einzelhaltung bei Wellis doch noch weit verbreitet:k Deshalb mache ich jetzt Videos, die zeigen wie schoen es ist, zwei Wellis zu...
  3. Schnappi hat gebadet

    Schnappi hat gebadet: Ich habe alle Eure Threads vom "Baden" gelesen und nie gedacht, dass es von uns mal solche Bilder gibt... ...es war der Trick mit Gruenzeug in...
  4. Schulanfang fuer Schnappi und Snoopy!

    Schulanfang fuer Schnappi und Snoopy!: Irgendwann muessen Wellis ja in die Schule, und bei uns war inzwischen Einschulung. Ich habe natuerlich Bilder gemacht:p Es gefaellt ihnen ganz...
  5. Schnappi foltert Mann....

    Schnappi foltert Mann....: ....hier ist unser neuestes Video vom letzten Sonntag... http://www.youtube.com/watch?v=sYlUN44HIyQ Man kann jedesmal sehen, wenn mein armer...