Schnappi!!!????

Diskutiere Schnappi!!!???? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ok! Immerhin ist der Computer heute angesprungen!! Das Futter habe ich gerade eingeweicht. Mal sehen, ob es keimt! Nein, sie werden es nicht...

  1. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Ok!

    Immerhin ist der Computer heute angesprungen!!
    Das Futter habe ich gerade eingeweicht. Mal sehen, ob es keimt! Nein, sie werden es nicht fressen duerfen. Meine Henne von frueher, die war verrueckt danach. Jetzt weiss ich es besser!

    Ich glaube, die fressen im Moment wenig, weil sie zu hektisch nach einer Nistgelegenheit suchen. Sobald ich den Kaefig aufmache, fliegen sie an mir vorbei um weiter zu machen. Schnappi zwaengt sich staendig in meinen Aermel, und wenn sie drin ist, habe ich Probleme, sie rauszuholen. Ich glaube, das wird erst besser, wenn der Brut-trieb durch reduziertes Futter zurueckgeht. Das muss die Loesung sein!!

    Das Tageslicht haben wir stark reduziert. Die Voegel duerfen jetzt nicht mehr mit uns um 5:30 aufstehen. Sie bleiben bis 8 im Dunkeln. Tagesueber gibt es lange Beruhigungspausen im Kaefig, vor allem fuer Schnappi. Sobald sie im Kaefig ist, wird Snoopy ganz ruhig und zwitschwert irgendwo leise vor sich hin.

    Mit den Haehnen, das muss ich noch gut ueberlegen. Aber junge duerfen es doch nicht sein, oder? Wenn ueberhaupt, dann dachte ich an welche aus dem Tierheim.

    Mit Gruenzeug hat es immer noch nicht geklappt. Gibt es eine Moeglichkeit, die Koerner so mit dem Gruen zu vermischen, dass sie davon fressen muessen? Ich hoffe aber, dass sie das Gruen bald probieren, wenn das Futter knapper und nicht mehr so gehaltvoll ist.
    Ich werde berichten!
    Danke nochmals,:zustimm:
    und viele Gruesse,
    Sigrid
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Ja, überlege in Ruhe, den 2e mehr machen außer mehr Spaß (die Hähne quasseln wesentlich mehr ;)) natürlich auch mehr Dreck und brauchen mehr Platz. Ansich vertragen sich Deine Beiden ja gut und haben sich miteinander arrangiert. Zwei Hähne dazu würden halt mehr Schwarmgefühl aufkommen lassen und die Beiden hätten mehr Kommunikationsmöglichkeiten und Ablenkung aus meiner Sicht. Wenn, dann passen ältere Hähne dazu, Tierheim ist doch eine gute Idee :zustimm:.
    Mit dem Grünzeug würde ich es im Moment nicht so eng sehen. Die Beiden müssen ja erstmal dazu gebracht werden, dass sie das Gefühl haben, es ist jetzt "Trockenzeit" = schlecht für Brut. Wenn sie dazu jetzt einige Zeit nur Körnerfutter fressen, schadet das m.M. nach nicht. In der Natur würden sie um diese Zeit auch kein oder wenig frisches Grün finden. Ich habe eine Henne, die frisst einzeln angeboten auch fast kein Obst/Gemüse, sie zerschreddert es nur. Es geht ihr aber trotzdem gut.
    Zukünftig würde ich dann versuchen z.B. fein geraspelte Möhre mit dem Körnerfutter zu mischen, da fressen sie doch mal etwas mit (auch meine besagte Henne).
    Oder eben zeitweise das Körnerfutter raus und Grünzeug anbieten, das ist auch eine gute Idee.
    Ansonsten sehe ich das, wie schon gesagt nicht sooo eng, weil die Wellis eben von Natur aus Körnerfresser sind (Grassamen und wilde Hirse). Was sie nicht möchten, kann man ihnen schlecht reinzwingen ;). Wenn Du meinst, dass sie einen Mangel haben, kannst Du ja vorsichtshalber in der Mauser/bei Krankheit ein Vitaminpräparat geben, wie Saskia schon geschrieben hat.

    Oder doch zwei Hähne, die ihnen zeigen, dass Möhre und Gurke schmeckt ;)? Musst Du die Kandidaten dann nach Alter und ihren Fressgewohnheiten auswählen :D.
     
  4. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    beruhigt!

    Gut, das ich das mit dem Gruenzeug nicht so eng sehen muss, das beruhigt mich dann doch. Von dem neuen Futter ist kaum was weg. Aber Schnappi fuettert Snoopy, sie muss also was gefressen haben. Verhungert sehen sie auch nicht aus, im Gegenteil, sie haben im Moment wieder viel Spass miteinander :zwinker: Das bedeutet aber wohl, dass die Brutzeit noch nicht vorbei ist. Aber Eier sind lange nicht mehr gelegt worden, das ist schon ein gutes Zeichen:zustimm:

    Bevor ich da einen Hahn dazusetze, das muss ich wirklich gut ueberlegen.....
    Ich werde das nicht leichtfertig entscheiden.
    Haette Schnappi vielleicht wegen ihrer Behinderung bei einem Hahn Probleme? Ich weiss ja nicht, wie kritisch Welli Haehne sind. Sie hinkt nicht mehr, aber der Kopf wird immer schief sein, wenn sie sich auf der Stange entspannt. Snoopy schlaeft normal mit Kopf im Ruecken, aber Schnappi hat den Kopf vornueber, so dass er fast die Stange beruehrt. Wuerde das in einem Schwarm Probleme bereiten? Vielleicht hat jemand von euch da Erfahrung?

    Viele Gruesse,

    Sigrid
     
  5. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... an sich sind die Hähne ganz unkomplizierte Gesellen (ich persönlich mag sie mehr als die Hennen). Sie hacken und schimpfen weniger, beschäftigen sich viel miteinander und sind irgendwie lustiger, meine jedenfalls.
    Wenn sie gut drauf sind, balzen sie Hennen wie Hähne an, aber bei meinen artet das nie aus. Wenn der jeweilige Partner nicht will, dann wird halt der Wassernapf oder ein Spielzeug angequasselt...
    Ich denke, Schnappis Behinderung ist nicht so stark, dass das irgendwelche Probleme machen würde. Meist gibt es Probleme, wenn ein Vogel nicht richtig fliegen kann, aber so eine leichte Schiefhaltung, kann ich mir nicht vorstellen, dass das was ausmacht. Direkte Erfahrung habe ich da aber nicht.
     
  6. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Schiefer Hals

    Also, das einzige Problem ist dass es in der Wellisprache "kraul mich" heisst, wenn der Vogel seinen Kopf so haelt. Snoopy hat das auch so verstanden und kam vorsichtig naeher, um sie zu kraulen. Schnappi hat das sofort klargemacht, dass es das bei ihr eben nicht heisst. Wenn eine Henne das versteht, dann muesste ein Hahn das sicher auch verstehen koennen, nehme ich an.

    Der Grund, dass ich Hennen habe, ist vielleicht, dass sie von Natur aus komplizierter sind und nicht sofort die perfekten Haustiere waren. Deswegen sind sie von den Besitzern weggeben worden. Haehne werden vielleicht eher behalten. Das ist natuerlich nur eine Vermutung von mir.
    Das ideale hier waren sicher ein Hahn und eine Henne. Ich kann aber keinen umtauschen.:D
    Sigrid
     
  7. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hi Sigrid,

    wenn Schnappi es geschafft hat Snoopy klar zu machen, dass ihre Haltung keine Aufforderung zum Kraulen ist, sondern dass sie einfach so ist, dann kann sie das denke ich auch noch zwei Hähnen klar machen.

    Bzgl. dem "Umtauschen", da kann ich Dich voll und ganz verstehen, könnte ich nämlich auch nicht.
     
  8. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Hilfe !

    Also, ich hatte ja gedacht, wir haben es geschafft mit den Umstellungen und so. Und gerade gucke ich in den Kaefig, und da ist doch wieder ein EI8o
    Es ist unter Schnappis Schlafstelle!

    Was kann ich sonst noch machen? Eine Nistgelegenheit hatten sie ja nicht. Aber nach dem intensiven "birdiesex" im Kaefig in den letzten Tagen, da hatte ich schon befuerchtet, dass ich das Problem doch noch nicht im Griff habe.

    Jetzt muss ich unbedingt wissen, ob ich die reduzierte Diaet noch weitermachen kann. Oder braucht sie jetzt doch extra Futter? Der blaue Kalkstein ist im Kaefig.
    Ich nehme an, dass das nicht das einzige Ei sein wird. Ich lasse es jetzt im Kaefig.

    Fuer Ratschlaege bin ich wie immer sehr dankbar, vor allem muss ich moeglichst schnell wissen, was ich mit dem Futter machen soll. Hoffentlich ist einer von Euch Experten im Forum,

    Gruss,
    Sigrid
     
  9. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Sigrid,

    ich hab diesbezüglich zwar auch noch keine praktischen Erfahrungen gesammelt, würde ab das Ei liegenlassen, das Futter weiter karg lassen und für entsprechende Mineralienzufuhr (Kalk-/Knabbersteine, o.ä.) sorgen.
    Mehr Ideen hab ich Dir aktuell nicht, aber laß Dich von der Kleinen nicht in Hektik versetzen.
     
  10. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Ich denke mal so schnell werden die Umstellungen nicht greifen, das dauert eine Weile. Du hast doch gerade erst angefangen magerer zu füttern (das Futter ist ja wohl auch noch gemischt mit der alten Sorte).
    Ich würde das Ei auch einfach liegen lassen. Soweit ich das weiß, brauchen die Hennen vorallem vermehrt Kalzium während sie legen. Wenn also eine gute Mineralienmischung vorhanden ist, würde ich erstmal keine Bedenken haben, das neue Futter weiter zu geben, da ich der Meinung bin, dass Du vollkommen von dem alten Futter mit den Zusatzstoffen wegkommen musst. Soweit ich das weiß, füttern die Züchter auch ganz "normale" Grundmischungen ohne Zusätze. Bei den Bruten dann zusätzlich Eifutter, Keimfutter ect. Nach einem oder wenigen Eiern würde ich es in Schnappis Fall aber nicht als sinnvoll sehen, die Brut dahingehend zu unterstützen.
    Ich würde es erst als Problem sehen, wenn jetzt viele und ständig Eier gelegt würden. Hoffen wir mal, dass übermorgen nicht das Nächste kommt...

    Ich hoffe, Du bekommst noch mehr Meinungen, da ich selbst ja das Eierproblem noch nicht hatte und auch nicht züchte.

    @ Saskia: Perfektes Timing ;)...
     
  11. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hey Andrea,

    da waren wir ja ziemlich paralell beim Schreiben. ;)
    Sowohl vom Timing, als auch von der Antwort. *lach*
     
  12. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Danke!

    Ok, da bin ich beruhigt. Ich lasse das Ei liegen und mache mit dem kargen Futter weiter. Stimmt, das neue Futter gibt es erst seit letztem Sonntag und dann noch vermischt mit dem alten.
    Warten wir mal bis Samstag!! ;)

    Sigrid
     
  13. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... so schnell kann Schnappi "den Schalter nicht umlegen" ;).
     
  14. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Wenn sie jetzt keinen Nistplatz findet, gibt sie hoffentlich auf.
    Gestern abend muss sie noch ganz verzweifelt nach einer besseren Stelle zum Eierlegen gesucht haben. Sie flog im Dunkeln in die Kueche und ist mir an den Kopf geflogen! Der Instinkt zum Nestsuchen ist wohl staerker als der Instinkt, im Dunkeln nicht zu fliegen! Tut mir ja echt leid! :k

    Heute geht es weiter mit langen Pausen im Kaefig. Am Nistplatz Suchen kann ich sie nicht hindern. Ich muss nur dafuer sorgen, dass sie keinen finden.

    Das letzte Mal haben beide zusammen ca. 10 Eier gelegt. Diesmal werden es hoffentlich nicht so viele:nene:

    Sigrid
     
  15. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Ich würde beide nachts im Käfig lassen. Da gewöhnen sie sich auch dran!

    :0-
     
  16. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Ja klar!

    Ja, nachts sind die beiden im Kaefig!
    Das war abends so gegen 7. Da war es schon dunkel, sie waren aber noch nicht fuer die Nacht schlafen gegangen.

    Weil ich sie tagsueber laenger einsperre, duerfen sie abends immer noch mal raus. Die Kueche ist dann dunkel und eigentlich fliegen sie dann auch nicht dahin. Das ist die sicherste Zeit fuer die beiden. Das dachte ich jedenfalls! Aber die Wellis ueberraschen mich eben immer wieder!

    Die einzige Loesung ist wirklich, den Bruttrieb abuzstellen. Wir arbeiten dran!:)

    Gruss,

    Sigrid
     
  17. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    o.k. - Dann korrigiere ich mich: Ich würde sie im Käfig lassen, wenn sie nicht überall in der Wohnung gut sehen können.
    Meine Kleinen mußten gestern eine "Schulstunde" über sich ergehen lassen, damit sie auf andere Gedanken kommen und noch ein paar Kalorien verbrauchen. Wir übten schon mal für Weihnachten. Zum Fliegen wollte ich sie nämlich nicht animieren.
    Allerdings - wenn Deine Kleinen in Brutstimmung kommen, sobald Du oder besonders Dein Mann in die Nähe sind, dann ist "Schulstunde" wohl auch keine optimale Möglichkeit.
    Wie ist es eigentlich mit der Schale und den Papierschnipseln weitergegangen?

    :0-
     
  18. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Antwort

    Mit der Plastikschale funktioniert es ganz gut. Sie springen rein und werfen das Papier raus. Sie bleiben auch nicht zu lange drin, so dass es wohl keine Nistgelegenheit ist. Alles, wo sie laenger bleiben, nehme ich weg. Heute morgen waren sie in einer Plastiktuete mit Zeitungen. Die ist jetzt weg. Zur Kueche sind es 6 Stufen, ich renne staendig rauf und runter, wenn sie draussen sind. Dazu noch staubsaugen, die beiden sind gute Fitmacher::zwinker:

    Jetzt sind mal wieder beide im Kaefig, so dass ich nicht so aufpassen muss.

    Sie bekommen jetzt tagsueber viel weniger Freiflug als frueher. Deshalb lasse ich sie abends raus, weil es da relativ sicher ist. Gestern abend sind sie wieder in die Kueche geflogen. Das Licht vom Fenster und von diesem Raum hier scheint genug zu sein. Gestern sind sie nirgendwo gegengeflogen. Das offene Konzept hier ist nicht gerade ideal. Andererseits haben sie dadurch aber auch schoene lange Strecken zum fliegen!

    Hoffentlich kommt jetzt nicht noch ein Ei.8o
    Morgen suchen wir noch weiter nach den homeopathischen Medikamenten.

    Ich werde euch auf dem laufenden halten:)
    Viele Gruesse,
    Sigrid
     
  19. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Vielleicht kannst Du zu den Papierschnipseln noch ein paar bunte Knöpfe geben? Als Abwechslung und neue Herausforderung sozusagen? :zwinker:

    :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Bilder!

    Hier ist die Plastikschale. Es macht viel Arbeit, das Papier da rauszuholen! Und wenn sie fertig sind, sammel ich alles auf und sie muessen von vorn anfangen. :D :D :D :D :D


    Sigrid
     

    Anhänge:

  22. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    :freude: Perfekt! Bei der Arbeit! :prima:

    Natürlich :zwinker: wirst Du dich eines Tages fragen lassen müssen:
    "Können Ihre Wellies denn lesen? Ich hatte mal einen, der konnte lesen."

    :0-
     
Thema: Schnappi!!!????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schappi abwart

    ,
  2. kanariensaat für menschen kaufen

Die Seite wird geladen...

Schnappi!!!???? - Ähnliche Themen

  1. Kein Schnappi...aber....

    Kein Schnappi...aber....: ...na ja, wir mussten ja was tun. Snoopy war so traurig. Sie flog gar nicht mehr und sagte keinen Ton. Ich habe alle Zeitungen durchsucht,...
  2. Schnappi & Snoopy Video gegen Einzelhaltung

    Schnappi & Snoopy Video gegen Einzelhaltung: Leider ist Einzelhaltung bei Wellis doch noch weit verbreitet:k Deshalb mache ich jetzt Videos, die zeigen wie schoen es ist, zwei Wellis zu...
  3. Schnappi hat gebadet

    Schnappi hat gebadet: Ich habe alle Eure Threads vom "Baden" gelesen und nie gedacht, dass es von uns mal solche Bilder gibt... ...es war der Trick mit Gruenzeug in...
  4. Schulanfang fuer Schnappi und Snoopy!

    Schulanfang fuer Schnappi und Snoopy!: Irgendwann muessen Wellis ja in die Schule, und bei uns war inzwischen Einschulung. Ich habe natuerlich Bilder gemacht:p Es gefaellt ihnen ganz...
  5. Schnappi foltert Mann....

    Schnappi foltert Mann....: ....hier ist unser neuestes Video vom letzten Sonntag... http://www.youtube.com/watch?v=sYlUN44HIyQ Man kann jedesmal sehen, wenn mein armer...