Schnappi!!!????

Diskutiere Schnappi!!!???? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Nachdenken aber auch, weil so viele Wellis einsam und allein leben.[...]Wenn ich mit diesem Thema erstmal anfange, kann ich nicht aufhoeren....:k...

  1. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Ich könnt' ein Buch schreiben... :(
    Ich habe es neulich schonmal irgendwo geschrieben:
    Vielen Menschen kann man da noch nichtmal böse sein. Die haben dann in einem Wellibuch von anno dazumal geblättert und kommen dann mit: "Stand doch im Buch, muss also stimmen!"
    Richtig schlimm sind aber dann die, die sich nichts erzählen lassen...

    Die meisten gehen auch mit völlig falschen Vorstellungen an sowas ran. Da muss dann gleich der perfekte Vogel her, der keinen Dreck macht, spricht/den Schnabel hält wenn ich das will... :nene: Und wenn nicht, dann wird er langweilig und muss halt weg, egal wie. Hat ja nur 10 € gekostet...

    STOP! Hast absolut Recht, Sigrid. Da kann man nicht mehr aufhören... :k
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Ich habe meine Vögel auch nicht getrennt stehen. Die Voliere steht so, dass ich sie fast ständig sehe. So hat man mehr davon und die Vögel haben auch mehr Leben um sich.
    Meine Kaninchen haben ein separates Zimmer, dadurch hat man viel weniger Kontakt, was die Kaninchen aber nicht stört, die haben eh lieber ihre Ruhe :D.
    Aber die Vögel wollte ich nicht so extra stehen haben. Außerdem würde mir auch die Geräuschkulisse sehr fehlen ;).
     
  4. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Na, für Eure wäre ein Vogelzimmer wirklich nicht das Richtige. Wie wäre es mit einem "Menschenkochzimmer"? Das würde doch schon einige Probleme lösen. :~

    Ja, ich finde auch, daß man Wellies nicht so preiswert verkaufen sollte und vielleicht mit dem Kauf der Vögel gleich eine Reserve für Tierarztbesuche etc. abdrücken sollte. Und außerdem finde ich so eine Art Führerschein für Tierhaltung ebenfalls höchst notwendig - allerdings dürfte das schwer durchzusetzen sein.

    Mit den Tierhandlungen hier am Ort habe ich fast immer sehr gute Erfahrungen gemacht und sehr viele sinnvolle und einfühlsame Tipps bekommen. Ich habe einiges an Zeit von den Verkäufern beabsprucht. Bei mir kommen die Geschäfte wohl nicht auf ihre Kosten. Aber ich schenke ihnen ab und zu mal Fotos für die Pinnwand.

    Allerdings gehe ich nicht in jede Zoohandlung und wenn man mich fragt, dann sage ich auch, in welche ich einkaufen gehe und was man wo ganz besonders gut bekommen kann. :D Und natürlich ich schaffe es auch, daß man mich tatsächlich danach fragt ...

    :0-
     
  5. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Welli-Windel

    Hallo,
    anscheinend sind wir uns alle einig, was das Halten von Tieren angeht.
    Ich habe gerade im Internet nach einer Loesung fuer mein Problem gesucht.
    Eigentlich dachte ich an eine Riesenvoliere. Dann kam ich auf einmal auf diese Seite:
    http://www.birdsupplies.com/ProductDetails.asp?ProductCode=AVFFS
    Sieht aus wie ein Aprilscherz!
    Ob es tatsaechlich Wellis gibt, die so was tragen? 8o
    Meine jedenfalls nicht!

    Sigrid
     
  6. #165 Andrea 62, 27. November 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. November 2006
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Es gibt bestimmt "Vogelfreunde", die auch davor nicht zurückschrecken und ihren Lieblingen sowas anziehen. Genauso wie sie den Hunden Mäntelchen anziehen oder die Nägel lackieren :k.
    Auf der Seite werden ja auch diese schrecklichen Geschirre für Papageien angeboten. Manchmal möchte man nicht glauben, was es alles gibt.
    Den einzigen vernünftigen Zweck für sowas könnte ich mir nur für so arme Rupferle vorstellen, wie z.B. hier http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=73216&highlight
    Allerdings kommt da eine Socke wesentlich billiger...
     
  7. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Noch ein Bild

    Ja, die Kakadus brauchen die Pullover ja. Ich habe mal gesehen, wie Frauen in einem Altersheim fuer diese Voegel gestrickt haben. Das ist ja auch was anderes.;)
    Beim Durchsuchen der alten Bilder habe ich noch ein Schlimmes gefunden. Da hatte Schnappi die Ohrenentzuendung und ihr Kopf war ganz verdreht:k . Wir sind sofort zum Tierarzt. Ich dachte, sie wuerde das nicht ueberleben. Aber ein paar Tage Baytril, und es ging ihr besser!!:prima:

    Gibt es eine Stelle im Vogelforum fuer Bilder von Krankheiten, wo ich das Bild zeigen kann? Vielleicht hilft es, wenn andere sehen, dass Voegel doch ueberleben koennen, wenn man nur schnell zum Tierarzt geht!

    Schnappi hatte schon zweimal Riesenglueck. Hoffentlich geht es weiter so!

    Gute Nacht,

    Sigrid
     

    Anhänge:

  8. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Sigrid,
    ich wüßte jetzt nicht, wo man das Bild reinstellen könnte, eine Sammlung von Krankheitsbildern gibt es m.W. nach nicht und im Krankheitsforum werden immer nur die aktuellen Fälle besprochen.
    Schnappi hat wirklich großes Glück gehabt, auch dass das Baytril gleich angeschlagen hat. Es hilft zwar gegen vieles, aber eben nicht immer und das hätte bei dem Zustand das Ende bedeuten können.

    Andere Frage: Akzeptieren die Beiden denn inzwischen das neue Futter bzw. musst Du noch viel von dem alten untermischen?
    Eier hat sie ja wohl hoffentlich keine mehr gelegt, hättest Du ja bestimmt geschrieben...
     
  9. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Futter Keimprobe!

    Das Futter scheint in Ordnung zu sein. Es ist gekeimt.
    Sie fressen von diesem Futter viel weniger als vorher, und das ist bestimmt ein gutes Zeichen. Snoopy hat 2 g abgenommen. Es ist moeglich, dass das Ei von letzter Woche von ihr war. Ich habe gemerkt, dass sie manchmal im Dunkeln die Plaetze tauschen! Es ist aber kein weiteres Ei mehr gelegt worden und das sehe ich als grossen Erfolg an!!!:zustimm: Vielleicht denken sie jetzt wirklich, dass die Bedingungen nicht so gut sind.

    Ich habe den Eierkarton in den Kaefig getan, und damit beschaeftigen sie sich auch fuer einige Zeit, wenn sie eingesperrt sind. Vorher sind sie nur von Stange zu Stange gesprungen sind und haben darauf gewartet, wieder rauszukommen.(Ich brauche einen zweiten Eierkarton)

    Es sieht mal wieder so aus, als koennten wir das Problem unter Kontrolle bekommen!!!:prima:

    Viele Gruesse,
    Sigrid
     
  10. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Hallo

    Hallo Andrea, deine Nachricht habe ich erst gesehen, als ich meine schon geschrieben hatte.
    Das mit dem Futter habe ich ja beantwortet. Sie akzeptieren es nicht ganz, aber das ist wohl ein Vorteil. Da ist noch was von dem alten untergemischt, aber sie fressen viel weniger als vorher. Gruenes und Obst biete ich im Moment gar nicht an. Fuer kurze Zeit muessen wir eben ein bisschen hungern, so leid es mir tut.

    Sie suchen immer noch hektisch nach einer Nistgelegenheit. Schnappi kriecht mir staendig in den Aermel und untersucht auch die Kuechentuecher. Der Trieb ist also noch da, aber wenigstens hatten wir keine weiteren Eier mehr. Frueher kamen immer mehrere Eier hintereinander. Deshalb sehe ich das jetzt als ein Zeichen, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

    Jetzt sind sie seit 8 Uhr draussen, hektisch, obwohl es noch ziemlich dunkel ist. Der kaefig ist zu. Um 10 mache ich den Kaefig auf, dann gibt es ein paar Stunden Pause. Nachmittags dann wieder eine Stunde Freiflug, dann abends wieder. Sie fliegen dabei sehr viel, so dass ich annehme, dass das genug ist.
    Oder ist das noch zu viel?

    Allein waere ich nie auf die Loesung gekommen!

    Viele Gruesse,
    Sigrid
     
  11. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... denke ich auch. Und das Futter ist demnach frisch und Du kannst es guten Gewissens geben.
    Falls es Dich interessiert, das habe ich gerade gestern gelesen. Ist zwar ein völlig anderes Problem, aber da geht es auch wieder um die ständigen Vitaminzusätze, ab Post #8 http://www.vogelforen.de/showthread.php?p=1350530#post1350530.

    Mit den Eierkartons hast Du ja ein echtes Beschaffungsproblem ;). Hier kauft man die Eier fast nur in solchen Pappschachteln, Kunststoff gibt es nur sehr selten.
     
  12. #171 Andrea 62, 28. November 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. November 2006
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... das sehe ich auch so :).

    ... würde ich nicht denken. Viel Bewegung ist doch gut, da könnten sich meine mal eine Scheibe abschneiden. Die sitzen z.Z. alle auf einem Haufen und machen noch verlängerte Mittagspause, das sieht dann so aus:
     

    Anhänge:

  13. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Interessant!

    Das mit den Vitaminen, das ist was Neues fuer mich. Schnappi kam ja von den Nachbarn mit allem was ein Welli angeblich braucht, wie sie es vom Laden bekommen hatten. Da waren auch fluessige Vitamine dabei! Und angereichertes Futter und Honigstangen usw. usw. Man kann eigentlich niemand vorwerfen, wenn sie sich darauf verlassen, was sie von sog. Experten bekommen.

    Meine Wellis machen NIE so eine Mittagspause. Tagsueber schlafen sie nicht. Hier gibt es nur zur Sicherheit Zwangspausen im Kaefig. Die erste Runde eben ging an Schnappi. Sie fand Futter im Teppich. Die beste Hausfrau bin ich nicht.:D Zweite Rund an mich. Als sie unterm T-Shirt war, habe ich sie rausgenommen und in den Kaefig gesteckt. Jetzt sind beide eifrig am Eierkarton.

    Morgen wird unsere Heizung kontrolliert. Das letzte Mal war das richtig peinlich. Schnappi war so begeistert von dem Mann, ich weiss nicht, ob es die Brille oder die Muetze war. Oder die Uniform? Sie folgte ihm in den Keller, das hat sie vorher und nachher noch nie gemacht. Dann quetschte sie sich unter sein Hemd! Morgen kommen noch ein paar andere Inspektoren mit, um zu sehen, dass unsere neue Heizung richtig funktioniert. Waere ja ganz lustig, Schnappi rauszulassen.:D :D :D Nein, lieber nicht. :p

    Eigentlich ist Freiflug ja auch gut. Meine Henne, die 15 wurde, die flog auch immer viel rum. Wir muessen das nur so sicher wie moeglich machen. :o

    Gruss,
    Sigrid
     
  14. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... über die Kapriolen von Schnappi könntest Du glatt ein Buch schreiben. Aber der Thread hier ist bald auch schon ein Roman mit allen Höhen und Tiefen, wenn man bedenkt, wie er angefangen hat ;).
     
  15. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Buch

    Ja, Schnappi fuellt einfach mehrere Baende.
    Es ist eben so, dass die Wellis ohne Angst immer fuer Unterhaltung sorgen. Allerdings leben sie auch besonders gefaehrlich. Besonders die Hennen auf Suche nach Brutgelegenheit!:D
    Snoopy ist ja der aengstliche Typ. Da brauche ich nicht so viel Angst zu haben, dass was passiert. Schnappi koennte ruhig ein bisschen aengstlicher sein. Aber sie ist wie sie ist, und wir sind fuer ihre Sicherheit verantwortlich. So, wie dieser Threat angefangen hat, das wollen wir nie wieder erleben!! :k Und Ihr wollt es nie wieder lesen!!!
    Wir arbeiten dran:zustimm: :zustimm:

    Sigrid
     
  16. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    So was! *ggggg*

    ... wo sie doch extra so schöne Eierkartons bekommen, in die sie weiter ihre Eier legen könnten, die Kleinen ...

    :0-
     
  17. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Erolg!

    Ich glaube, das mit dem Futter wirkt. Erstmal haben sie gestern Salat gegessen. Sie merken wohl, dass sie noch mehr brauchen, ausser dem normalen Futter.
    Jetzt suchen sie oefters auf dem Teppich nach Futter, obwohl der Napf nicht leer ist. Das heisst, es fehlen ihnen die extra Kalorien, und das ist ja der Sinn der Sache.

    Hier ist ein Bild mit Eierkarton auf dem Fernseher. (Hier enthalten die Kartons 12 Eier, die sind also etwas groesser als die bei euch)
    Zuerst hatte ich eine zweite Schale aufgestellt, damit es keinen Streit gibt. Jetzt ist die zweite Haelfte im Kaefig. Das seht ihr auf dem zweiten Bild, obwohl die Voegel da was ganz anderes im Sinn haben.:D :D Und da habt Ihr auch Recht gehabt. Es hat seit einer Woche kein Ei mehr gegeben, obwohl Schnappi Snoopy eifrig besteigt.

    Ich hoffe, dass das Suchen nach einem Nistplatz auch noch aufhoert. Gestern war Schnappi unter der Tischdecke8o
    Wenn ich mehr Eierkartons bekomme, werde ich einen am Wellibaum festbinden. Vielleicht kann ich sie aus der Kueche weglocken. Das viele Chrom ist einfach zu verlockend!

    Nochmals vielen Dank fuer Eure Detektivarbeit.

    Viele Gruesse,
    Sigrid
     
  18. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... hoffe ich auch. Wirst ja sehen, wenn die Wachshaut langsam heller wird, dann lässt auch der Trieb nach. Aber es sind doch schon kleine Fortschritte zu sehen und das nach so kurzer Zeit :zustimm:.
     
  19. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Noch was

    Ich hatte ja nach einer Seite gesucht, wo ich das Bild vom kranken Schnappi fuer andere Besitzer hochladen konnte.
    Bei http://www.birds-online.de/gesundheit/gesundheit.htm wird nach Bildern gefragt und ich habe meins gerade hingeschickt. Vielleicht wird es jemand helfen.

    Mit den Bildern ueber verletzte Wellis haben sie aber recht. Ich fand das sehr schwierig, die anzugucken. Ich hoffe, dass ich das blutstillende Pulver nie brauche. Aber es ist besser, vorbereitet zu sein!!

    Die Wachshaut werde ich im Auge behalten. Im Moment ist sie bei Snoopy heller als bei Schnappi. Bei ihr scheint der Trieb auch nicht so stark zu sein. Sie ist wahrscheinlich auch aelter.

    So weit, so gut,
    viele Gruesse,
    Sigrid
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... ja sind schlimme Bilder dabei. Auch die Fotos über Folgen von stark fortgeschrittenem Räudemilbenbefall sind übel. Aber wenn sowas gezeigt wird, gehen hoffentlich mehr Halter zum TA und auch eher. Insofern hilft Dein Bild bestimmt auch ein bisschen weiter.
     
  22. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Ein Ei kommt selten allein!

    Immer wenn ich denke, ich habe alles unter Kontrolle, dann gibt es hier eine Ueberraschung. Wir haben wieder ein Ei im Kaefig, auf Schnappis Seite.

    Wie schaedlich ist es fuer einen Welli, einmal in der Woche ein Ei zu legen? Ich hatte ja mal eine Henne mit Legedarmvorfall, da mussten wir die Tabakbeuteloperation machen lassen. http://www.birds-online.de/gesundheit/gessonstiges/legenot.htm
    Die war schon 10 und ich hatte Bedenken, ihr die Operation zuzumuten. Sie hat aber noch 5 Jahre gelebt. Davor habe ich jetzt natuerlich Angst. Aber Schnappi ist erst 2, das Risiko ist wohl kleiner.

    Ich glaube, ich kann nur weitermachen wie bisher. Weniger Futter. Weniger Freiflug. Der Freiflug wird fuers Nestsuchen benutzt, das ist mir klar. Immerhin hat sie keine Hoehle gefunden. Das Besteigen von Snoopy ist ihr Versuch, die Eier zu befruchten, denke ich mal. Sie macht eben das Beste aus ihrer Situation. Ich werde sie nachher mal wiegen, abnehmen soll sie ja auch nicht.
    Es ist noch dunkel draussen, ich versuche die Nacht im Kaefig noch ein bisschen zu verlaengern.

    Faellt euch vielleicht sonst noch was ein?
    Viele Gruesse,
    Sigrid
     
Thema: Schnappi!!!????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schappi abwart

    ,
  2. kanariensaat für menschen kaufen

Die Seite wird geladen...

Schnappi!!!???? - Ähnliche Themen

  1. Kein Schnappi...aber....

    Kein Schnappi...aber....: ...na ja, wir mussten ja was tun. Snoopy war so traurig. Sie flog gar nicht mehr und sagte keinen Ton. Ich habe alle Zeitungen durchsucht,...
  2. Schnappi & Snoopy Video gegen Einzelhaltung

    Schnappi & Snoopy Video gegen Einzelhaltung: Leider ist Einzelhaltung bei Wellis doch noch weit verbreitet:k Deshalb mache ich jetzt Videos, die zeigen wie schoen es ist, zwei Wellis zu...
  3. Schnappi hat gebadet

    Schnappi hat gebadet: Ich habe alle Eure Threads vom "Baden" gelesen und nie gedacht, dass es von uns mal solche Bilder gibt... ...es war der Trick mit Gruenzeug in...
  4. Schulanfang fuer Schnappi und Snoopy!

    Schulanfang fuer Schnappi und Snoopy!: Irgendwann muessen Wellis ja in die Schule, und bei uns war inzwischen Einschulung. Ich habe natuerlich Bilder gemacht:p Es gefaellt ihnen ganz...
  5. Schnappi foltert Mann....

    Schnappi foltert Mann....: ....hier ist unser neuestes Video vom letzten Sonntag... http://www.youtube.com/watch?v=sYlUN44HIyQ Man kann jedesmal sehen, wenn mein armer...