Schnappschuss im Berliner Zoo!

Diskutiere Schnappschuss im Berliner Zoo! im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; ... ohne Worte ... :0-

  1. #1 Kanariefreundin, 9. Dezember 2004
    Kanariefreundin

    Kanariefreundin Guest

    ... ohne Worte ...

    :0-
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kanariefreundin, 9. Dezember 2004
    Kanariefreundin

    Kanariefreundin Guest

    ... noch eins ...
     

    Anhänge:

  4. Sagany

    Sagany Guest

    *LÖL* was die beiden Dolchstichtauben da wohl machen :D
    Das Kopfbild von dem Turako ist hammer.
    Hast du zufällig noch mehr Turakobilder?
     
  5. #4 Kanariefreundin, 9. Dezember 2004
    Kanariefreundin

    Kanariefreundin Guest

    Nee, leider nichts...
    Aber dafür noch den kleinsten Voli-Bewohner... 8o :D

    :0-
     

    Anhänge:

    • maus.jpg
      Dateigröße:
      17,4 KB
      Aufrufe:
      228
  6. #5 Christinsche, 9. Dezember 2004
    Christinsche

    Christinsche Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    0
    Süß, das Mäußchen!
     
  7. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    wenn du mal dorthinghest, fändest du es nichtmehr lustig mit diesen sch.... Mäusen, die sind dort ÜBERALL und alles stinkt danach, besonders schlimm im Papageienhaus

    Hänge mal ein Bild an, diese Mäsuse sitzen direkt vorne in der Voliere, und kein Pfleger war bereit sie zuentfernen oder ähnliches, am besten eine überbraten....

    Echt eklig mit den Mäusen, gehe deshalb auch nichtmehr dahin, die sitzen, im Futter, im Wasser, überall........und angeblich kann/darf der Zoo dagegen nichts tun, aber naja....
     

    Anhänge:

  8. wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    warum darf der Zoo nix dagegen tun? und Warum hast du so extrem etwas gegen Mäuse?

    mfg Tobi

    PS: sicher im Futter sollten sie nicht sein...wegen der verunreinigung....aber gleich so schimpfen und totschlagen wollen...es gibt auch lebendfallen...
     
  9. Sagany

    Sagany Guest

    Naja Mäuse gelten nicht umsonst als Ungeziefer.
    Mäuse sind eine ewige Plage in der vogelhalterfraktion..kenn ich schon zu gut..
    die kommen auch überall rein..und wer ne Aussenvoli hat... :nene:
    Sie übertragen ja auch schwere Krankheiten auf die Vögel.
    Habe mal eine Liste gehabt aus einem Buch,da standen einige drauf die eben speziell von Mäusen übertragen werden.
    Zudem greifen sie kleinere oder junge vögel an und nagen sie bei lebendigen Leibe an.
    Die verunreinigungen von ihrem Kot und Urin sind noch das wenigste.
    Obwohl..wenn die Vögel das fressen!?..
     
  10. Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Einfache Lösung.
    Mäusebussard in die betroffene Voli setzen :idee: !
    Scherzchen...

    Na, die untere Taube ist blind, und die oben drauf will sie über den Ast schieben...

    Grüßle, Andreas
     
  11. big001

    big001 mit ZG

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verden
    hi super bilder :zustimm: :beifall:

    bin wegen der mäuse auch der meinung von j-c-w . wir waren ende der herbstferien da und haben uns regelrecht vor dem gestank (der mäuse) geekelt. habe auch mehrere tote in den volieren und auf den gängen gesehn.
    fands nicht prickelnd :k
     
  12. wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    fand es nur "krass" formuliert...verstehe schon den Zweck der Mäusebekämpfung...

    Nur wieso tut denn der Zoo nix dagegen..dürfte jawohl genug Tiere haben die die Mäuse gerne fressen!

    mfg Tobi
     
  13. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Naja angeblich dürfen sie kein gift verwenden warum auch immer es stehen ja auch einige Fallen rum, aber bei dem Futterangebot in den volieren.....

    Diese kranken Viecher kann man nur keinem tier mehr geben, die kann man nur vergraben oder so....

    Aber die Pfleger scheinen sich eher an die Mäuse gewöhnt zu haben, anstatt dagegen etwas zu tun....

    Aber naja , dass Thema besteht schon seit einigen jahren und nie wurde wirklich was unternommen

    Ansich habe ich nichts gegen Mäuse, aber ich habe gegen sie etwas in meinen oder anderen Volieren. Denn da haben sie absolut nichts zu suchen.

    Mäuse sind halt vorallem in größeren Aufkommen, eine große Plage
     
  14. wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hallo

    so klingt es gleich viel besser *grins* und recht hast du natürlich obendrein! Ist auch nicht gerade der Hingucker für so manch sensibles Fräulein!

    mfg Tobi
     
  15. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    mann, wenn ich da an die Volieren im Augsburger Zoo denke - und sowas vom Zoo der " Weltstadt " Berlin 0l - dann ein großes Lob an die unbekannten , engagierten Vogelpfleger im Zoo der " Kleinstadt " Augsburg : sauber , ordentlich , kein Geruch und in 5 Stunden kein Mäuschen gesichtet !!!!!! :0- Rasti
     
  16. Meggy

    Meggy Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Na mit "Weltstadt" hat das wohl wenig zu tun. Da kann man froh sein, dass man nicht auch noch die vielen Ratten gesehen hat. Den Zoo in Berlin kenne ich nicht, aber den Tierpark. Da sind mir gott sei dank noch nicht viele Mäuse über den Weg gelaufen.
    Die Mäuseplage ist wahrscheinlich wegen dem vielen Futter, was es im Zoo gibt, schlecht in den Griff zu bekommen, wenn dort nicht mit Gift gearbeitet werden darf (zum Schutz der anderen Tiere).

    Meggy
     
  17. wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hallo Leute,

    man kann sehr wohl Löcher und Maschen abdichten und verkleinern, !Lebend!fallen aufstellen und Futter so anbieten, dass Mitesser nicht heran kommen!

    mfg Tobi
     
  18. #17 Kanariefreundin, 10. Dezember 2004
    Kanariefreundin

    Kanariefreundin Guest

    Na ja, ich fand den gesamten Berliner Zoo nicht zu prickelnd... Zwar eine unglaubliche Artenvielfalt - die aber oft zum Leid der Tiere (wenn ich nur an die verhaltensgestörten Elefanten denke... :( ).

    Da hatte die's schon besser... :jaaa:

    :0-
     

    Anhänge:

  19. pc-bella

    pc-bella Futtersponsor

    Dabei seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Also im Tierpark habe ich vor Jahren mal eine tote Ratte entdeckt. Die schwamm im Wassergraben des Elefanten-Außengeheges.

    Ciao
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Rudi und Rita, 11. Dezember 2004
    Rudi und Rita

    Rudi und Rita Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Quedlinburg
    Zitat von Tobi:

    !Lebend!fallen aufstellen und Futter so anbieten, dass Mitesser nicht heran kommen!

    Erzähl das mal unseren Mäusen auf dem Dachboden, dass sie in so ein Ding reingehen sollen. Die Lebendfalle steht jetzt schon ca. 2 Monate, immer wurde sie anders bestückt, aber es ist noch keine Maus reingegangen (muss man ja täglich kontrollieren, damit sie da drin nicht elendig stirbt).
    Mein Mann hat beim Kauf der Lebendfalle schon geschimpft, dass das Quatsch sei.
    Irgendwie kann ich es jetzt auch immer mehr nachvollziehen. Was würde mit der Maus passieren, wenn wir tatsache eine lebendig fangen sollten? Aussetzen, bei der Witterung? Da stirbt sie ja viel elendiger als mit einer richtigen Falle.

    Wenn mir jemand noch gute Tips zum Mäusefang geben könnte, würde ich mich echt freuen. Mein Shih-Tzu hat vor kurzem eine Maus auf der Terrasse gefangen, da kann ich mir gut vorstellen, dass es auf unserem Boden schon wimmelt. Ausreichend Krach machen sie ja auch!

    Liebe Grüße
    Elke
     
  22. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Also ein Freund von mir fängt sie immer in ganz normalen kleinen Schlagfallen.

    EIn guter Köder soll wohl Nutella sein.

    Ansonsten das, was sie dort vorfinden.....

    Lebendfallen halte ich auch für Quatsch, dass nüzt garnix. Ansonsten gibts halt noch einige Gifte.....
     
Thema:

Schnappschuss im Berliner Zoo!

Die Seite wird geladen...

Schnappschuss im Berliner Zoo! - Ähnliche Themen

  1. gibt es Vogelheim in Berlin ?

    gibt es Vogelheim in Berlin ?: Hallo! Leider bin ich im Google nicht fündig geworden, was jetzt bedeuten würde, dass es in Berlin kein Vogelheim gibt, oder ich mit falschen...
  2. Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg

    Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg: Hallo zusammen, ich lese hier seit einigen Monaten mit und habe mich nun endlich registriert um auch mal ein Wort von mir geben zu können. Dieses...
  3. Bußgeld-Berliner Hundegsetz

    Bußgeld-Berliner Hundegsetz: Hallöchen Berliner Hundehalter... Aktuell im Berliner Amtsblatt veröffentlicht Bitte kopiert das hier: ISSN 2510-358X dann mit Googel suchen,...
  4. Graupapagei Pärchen - 7 Jahre alt - handzahm abzugeben in Berlin

    Graupapagei Pärchen - 7 Jahre alt - handzahm abzugeben in Berlin: Leider muss ich mich von den beiden trennen da meine Lungenerkrankung sich verschlimmert hat. Der Hahn hat seit kleinauf Aspergillose - die Henne...
  5. Daimanttaube in Berlin gefunden. Sucht Artgenossen

    Daimanttaube in Berlin gefunden. Sucht Artgenossen: Hallo zusammen, wir haben vor kurzem eine Diamanttaube in Berlin gefunden. Leider können wir sie/ihn nicht behalten. Sie/er hat ein vorläufiges...