@ Schneehase – Urlaubs-Newsletter

Diskutiere @ Schneehase – Urlaubs-Newsletter im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Das Bild mit den Ziegen folgt dann, wenn der Film voll und entwickelt ist.

  1. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Das Bild mit den Ziegen folgt dann, wenn der Film voll und entwickelt ist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Angelika M., 5. Juni 2004
    Angelika M.

    Angelika M. Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Velbert
    Hallo Petra

    Ist mal wieder toll, das Tagebuch von den Urlaubsvögelchen zu lesen.
    Damals als Du meine Knutschkugeln in Urlaub hattest, hat es auch so viel Spaß gemacht zu lesen was die beiden so angestellt haben.
    Ich wünsche Dir noch weiter viel Spaß mit Deinen Urlaubsgästen und eigenen Nymphies. :D
     
  4. #23 Sabrina21, 6. Juni 2004
    Sabrina21

    Sabrina21 Guest

    Huhu...

    Es macht wirklich Spaß deine Berichte zu lesen :D

    Bitte was?? 8o Bitte um genaue Erklärung :bahnhof: :D
     
  5. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Ja, das war so, dass Pettersson seinen Akt auf Schecki durchführte.
    Coko saß nicht daneben und zubbelte Schecki wärenddessen am Köpchen.
    Recht war es ihr nicht, aber sie konnte sich ja nicht wehren.
    Als Pettersson von ihr runter war, hat sie nach Coko gehackt.
    Und der zog "frohen Mutes" seinen Weg. :~
     
  6. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Also vorab muß ich leider beichten, dass der Freiflug der Wellis (aufgrund von Besuch) auf morgen verlagert worden ist.
    Ich möchte schon dabei sein, wenn die Wirbelwinde fliegen, denn es könnte ja eventeulle inder fremden Umgebung etwas passieren.

    Heute morgen, vor dem Frühstück, habe ich die Geier versorgt.

    Maxi ist mir dabei entwischt.
    Ich hatte das Türchen angelehnt und als ich die Wassernäpfe gespült habe, höre ich etwas fliegen.
    Findus, der mir geholfen hat, war es nicht.
    Ich gehe zur Voli und zähle nur 5. 8o
    Das Türchen war noch (oder schon wieder ?) angelehnt.
    Ich schaue rum und sehen nirgendwo einen Nymph sitzen.
    Aber dann hat sich - es war Maxi - meiner erbarmt und ist vom Türrahmen (wo ich sie nicht gesucht habe) runtergekommen.

    Nun zu den Ziegen:
    In dem Grit-Schälchen war kein Grit mehr zu entdecken.
    Die Ziegen haben es wohl rausgeschmissen und statt dessen Hugro eingefüllt. :D
    Zur "Belohnung" haben Hektor und Bluna dann noch den von den Nymphen verschähten Mais bekommen. ;)
    Im übrigen war es nicht einfach Futternachschub in den Käfig zu bekommen,
    denn Christian hat ja vorsichtshalber die Mini-Haselpinkel-Ecke festgebunden.
    Also wird der Nachschub mit einem Schübchen reingebracht.
    Aber was macht man, wenn die Ziegen sofort auf dem Schübchen sitzen und dort fressen wollen !? 8)

    Der Besuch, der die Ziegen besichtigen wollte, wurde auch gleich von Hektor angesprungen und angemeckert.

    Ja, Katrin, Du hast mir ja gleich prophezeit, dass ich die Ziegen mögen würde. :)
     
  7. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Angelika,
    ich habe selbst einen Heidespaß an der Berichterstattung
    und freue mich, wenn es auch den "Betroffenen" Freude macht.
     
  8. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    @ Sabrina
    Hier ist mal ein Foto von meinem neuen Liebes-Pärchen Roxy und Nico, unter der Mitwirkung von Peter.
    So ähnlich sah es bei Schecki und Pettersson mit Coko auch aus.
    Nur, dass Coko sich zärtlicher verhalten hat. :~
     

    Anhänge:

  9. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Montag, 7. Juni

    Der versprochene Freiflug: Welli-Mania :p

    Genaues kann ich gar nicht aufschreiben, denn von den 11 flugfähigen Wellis sind 9 grün / grün-gelb. :~

    Auf jeden Fall düsen jetzt 10 der 11 Wellis mit meinen 8 Nymphen durch die Bude.

    Die 6 Gast-Nymphen und die Ziegen kommen dann dran, wenn die anderen ihre Runden beendet haben.
    So richtig gefällt ihnen diese Entscheidung nicht, aber ich bleibe da mal hart. 8)
     
  10. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Puuh, jetzt bin ich fertig ! :s

    Diese kleinen Welli-Biester. ;)

    Nicht, dass immer nur die Hälfte im Käfig war und wenn ein neuer rein ging,
    dann war - schwupps - ein anderer wieder draussen. :k

    Nein, noch schlimmer, ich musste sie auch aus der Nymphen-Voli locken.
    Und ein ganz kesser Winzling, dem gefiel es dort so toll, der war so 6 - 8
    mal drinnen.

    Die letzten 3 Wellis, da musste ich leider den Kescher zur Hilfe nehmen. 8o

    Und jetzt gönn' ich mir erst mal ein Glas Rotwein und lege die Füße hoch und
    sage mir: Es war ein ganz toller Tag heute ! :)
     
  11. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    @ Peppie
    DAS sind eben Wellis....... :baetsch:
    Klein, flink, schlitzohrig...........und nachher können sie einen soooo lieb angucken.. :s
     
  12. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Ja, ich hatte früher ja auch viele Wellis, aber das scheine ich irgendwie verdrägt zu haben !? ;)
     
  13. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Dienstag, 8. Juni

    Die Ziegen könnten mich glatt von menem Vorsatz - monogam zu bleiben - abbringen. :D

    Heute gab Abend gab es erst mal Apfel für alle.

    Und dann Hektor seine Bluna gefüttert.
    Ein herzallerliebstes Bild. :blume:
     
  14. vonni

    vonni Guest

    Hallo Peppie, lese erst jetzt wie viele Urlaubsgeier Du hast. Junge, Junge, da hast Du aber alle Hände voll zu tun und sicher eine Menge Spaß. Nebenbei bemerkt: ich wohne in Neuss und mache im Herbst vier Wochen Urlaub - hätte dann so ca. 11 Geier im Angebot ;)

    Nein, Spaß beiseite, die werden gut versorgt :)
     
  15. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hihi Vonni,
    das wäre echt eine weitere Herausforderung.
    Aber Du kannst mich ja im Hinterkopf behalten, falls Du doch mal jemanden zum Vögel pflegen brauchen solltest. :0-
     
  16. vonni

    vonni Guest

    Ok, das ist mal ein Wort und ein echt liebes Angebot. Habe Dich im Hinterkopf für den Fall der Fälle abgespeichert :0-
     
  17. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Huiiiihh,
    im August bin ich dann "Betroffene" und ich weiß jetzt schon, dass ich den Urlaubsletter verschlingen werde. :dance: :0-
     
  18. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Ja, Doris, Du bekommst natürlich auch einen Urlaubs-Newsletter. :)
     
  19. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Mittwoch, 9. Juni

    Heute haben die Ziegen bereits nach kurzer Freiflug-Zeit Käfig-Arrest bekommen.
    Erst haben sie nämlich angefangen an der Gastherme und an einem Ausgleichsbehälter zu montierten,
    und dann haben sie auch noch nach den Nymphen geschnappt und sie gejagt.
    Meine Nymphen finden die Urlaubsnymphen total toll.
    Petterrson und Coko wollte soooo gerne dort rein (aber ich habe sie nicht gelassen).

    Katrin, der Viktor ist hier bis jetzt noch nicht seiner Lieblingsbeschäftigung nachgekommen.
    Zumindest habe ich es nicht gesehen.
    Aber heute haben Roxy und Nico auf der Urlaubs-Voli ihr Spielchen vollzogen.
    Und dann, als Nico von Roxy runter ist, ist der Peter auf sie drauf gehüpft.
    Menno, habe ich mich geärgert, dass ich gerade erst einen Filmwechsel vornehmen müsste 0l
    und kein Foto machen konnte.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Im übrigen gab es heute eine Grünfutter-Schlacht.
    Es gab Vogelmiere und Gräser, gezogen aus Rest-Vogelfutter.
    Fanden alle toll. :)
     
  22. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Upps, sorry, in der Hektik des gestrigen Tages habe ich ganz vergessen, den Newsletter fotzusetzen. :~

    Also, erst war mal Frühstück angesagt, mit meinen eigenen Geiern.
    Als die den Schnabel voll hatten und zurück in die Voli sind, waren die Gäste dran und zwar die Nymphen und Ziegen.

    Gleichzeitig war Käfige reinigen angesagt.
    Bei der Welle-Reinigungsprozedur ist mir allerdings einer entwischt.
    Beim Versuch, ihn wieder in den Käfig zu dirrigieren, entflutschte ein zweiter.
    Gut, dass Katrin mir verraten hatte, dass man den Kescher einfach über sie stülpen könne.
    Und es ging noch einfacher, denn nachdem ich den ersten eingekeschert hatte, ging der zweite freiwillig rein. Und zwar so schnell, dass kein anderer Zeit hatte, raus zu kommen.

    Ja, die Ziegen waren heute echt giftig und Hektor hat mir sogar so heftig in den Finger gezwickt, dass es ein bisschen geblutet hat.
    Vorher waren sie wieder in der Ecke der Heiztherme und waren auch unter dem Schrank verschwunden.
    Ich nehme an, dass auch bei ihnen der "Frühling" ausgebrochen ist.
    Nachdem sie auch wieder die Namphen gejagt haben, habe ich sie kurzerhand wieder in den Käfig verfrachtet.

    Gulasch hat dann noch längere Zeit Palawer gemacht, denn er wollte nicht mehr zurück in die Voli.
    Aber irgendwann zog es ihn dann doch auch ans Futter, an die Hirse und die Vogelmiere .

    Maxi und Victor waren wieder so anhänglich, als hätten sie Pattex oder Uhu an den Füßen.

    Ja, und dann kam noch eine Abgabenymphin, für die aber bereits ein neues Zuhause gefunden wurde.

    Den Rest des etwas hektischen Tages habe ich es mir dann gut gehen lassen und mich mit einer Freundin getroffen.
    Erst haben wir uns einen Cocktail gegönnt und anschließend noch den neuen Harry-Potter-Film.

    Und zwischendurch am Vormittag, habe ich noch den Dschungel im Garten dezimiert.
    Natürlich hat es während dieser Zeit geregnet.
    Und nicht genug damit, denn ich habe mir mit er Gartenschere auch noch die eine halbe Fingerkuppe (na ja,
    das ist etwas übertrieben :D) abgeschnitten.

    Aber alles in allem, kann ich sagen, der Tag ist ganz gut gelaufen. :)
     
Thema:

@ Schneehase – Urlaubs-Newsletter