Schneggi hat es nicht geschafft...(Dringende Frage! Sie ist krank...)

Diskutiere Schneggi hat es nicht geschafft...(Dringende Frage! Sie ist krank...) im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Purinkörper (bei Gicht im Körper zurückgehalten). Sie entstehen teils aus der Nahrung, teils aus der Zersetzung der Körperzellen. Die meisten...

  1. #41 petrarobby, 1. März 2010
    petrarobby

    petrarobby Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Purinkörper (bei Gicht im Körper zurückgehalten). Sie entstehen teils aus der Nahrung, teils aus der Zersetzung der Körperzellen. Die meisten Purinkörper enthalten Thymus, Pankreas, ist in verschiedenen Fleischsorten vorhanden sind und verursacht bei übermäßiger Einnahme Entzündungen. Eher in diesem Alter unwahrscheinlich.

    Bei denn abgegebenen Kakadu stellte sich heraus, dass er zu Fetthaltig (mit Fleisch, Speck und viele Sonnenblumenkerne) ernährt wurde und sich dadurch im laufe der Jahre eine massive Nierenschwellung durch Eigenvergiftung gebildet hat. Diese Vergrößerung ist nicht mehr rückgängig zu machen, aber durch streng eingehaltene Diät sowie Therapie konnte die Nierenfunktion wieder hergestellt werden.

    Lass den Kopf nicht hängen! Immer positiv denken, die Geier bekommen es mit!

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Hallo Schano,
    erhöhte Harnsäurewerte hört sich schlimm an,aber ich denke so schlimm ist es nicht.
    Es kann eine starke Entzündung hervorrufen,aber auch eine Nierenfunktionsstörung.
    Normalerweise läßt sich diese aber gut behandeln.
    Sei froh,das Sie in der Klinik behandelt wird und Sie nicht zu Hause ist,dort bekommt Sie alles was Sie braucht.
    Eine magensonde ist garnicht so dramtisch.Ich war beim TA dabei,als Chicco über eien Magensonde ernährt wurde,geht ganz schnell,Sonde rein mit Nahrung und wieder raus,ist eien Sache von Minuten.
    Meist machen die Tierärzte es 1-2x am tag.
    Ich mache jeden Morgen die Volieren sauber und lege Zewa rein,so läßt es sich morgens problemlos reinigen,abends gibt es dann Obst,wenn Sie fertig sind mit futtern,kommen die Reste raus.
    Wenn es Schneggi wieder besser geht und Sie sich richtig erholt hat,würde ich dir raten,das Futter umzustellen.Von Körner auf Eccudiertes Futetr,Sie hat dadurch alles was Sie braucht,Vitamine ,Nährstoffe und auch das Immunsystem wird gestärkt.Frag doch mal deinen TA,wenn es der Kleinen besser geht.Ist nur so ein Tip von mir.
    Drücke weiter die Daumen für euch!!!!
    Liebe Grüße,Andrea
     
  4. #43 petrarobby, 1. März 2010
    petrarobby

    petrarobby Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Kann leider mit diesem Begriff Eccudiertes Futter nichts anfangen. Ist dies eine neue Ernährungsmöglichkeit?
    Zu dieser Ernährung weiß ich bisher noch nichts.

    Sollte es aber eine Pellet-Fütterung sein, sollten auch kritische Kriterien in den Überlegungen einbezogen werden, bevor eine Umstellung erfolgt. Sicherlich hat diese Ernährungsform ihre Berechtigung. Es ist einfach zu reichen, alle Nährwerte sind vorhanden, es ist vor allem Hefe- und Pilzfrei und es gibt weniger Schmutz durch Abfall.

    Ich persönlich sehe diese Ernährung in täglicher Darreichungsform als nicht artgerecht an. Als Beimischung i. O., aber nicht als ausschließliches Hauptfutter. Ein Vogel beschäftigt sich auch mit althergebrachter Ernährung: suchen, Spelzen, spielen. Hirse wird Korn für Korn rausgeschält und da können schnell mal 3 Stunden vergehen, ohne Langeweile, aber viel Schmutz. Ich persönlich gebe noch Magensteinchen bei, um die Verdauung im Magen zu fördern. Zudem glaube ich auch, dass ein reich gedeckter bunter Teller interessanter ist, als nur grau hart bzw. grau weich.

    LG
     
  5. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    ich schließe mich Ina an - mach dir jetzt mal keine Vorwürfe, das ändert ja auch nichts und du leidest schon genug darunter, dass es deiner Schneggi nicht gut geht.

    Sie ist in den besten Händen und wird sich bestimmt bald erholen. Ich würde die Ärzte dort fragen, ob sie wegen des Harnsäurespiegels und den evtl. etwas angeschlagenen Nieren eine Diät benötigt, wenn sie wieder bei dir ist.

    Auch ich drücke dir und Schneggi ganz feste die Daumen! :zustimm:
     
  6. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Hallo Schano,
    ich hoffe deiner Prinzessin geht es besser?
    Ich leide mit dir und denke an dich.
    Habe mich mit Futtervorschlag verschrieben.Ich meinte Excudiertes Futter,sind keine Pellets,sonders gepresstes Futter.Sollte auch nur ein Rat sein,natürlich kein Vorwurf,warum sollte ich dir Vorwürfe machen,jeder macht es so,wie er es für das beste hält,aber einen Tip darf man doch geben.
    Denken die Tierärztin wird es dir auch bei Zeiten empfehlen,aufgrund der Aspergillose,wäre es bestimmt besser für Schneegi.
    Ich bin sehr zufrieden mit diesem Futter,meine Grauen bekommen aber auch natürlich alles was ein Obst-und Gemüseladen hergibt.Das war eine kurze Info an Petrarobby.
    Jetzt ist erstmal wichtig,das Schneggi wieder gesund wird.Sie muß erholen und zunehmen,das ist jetzt das erste was passieren muß.
    Gute Besserung!!!
    Wenn du was weißt,melde dich doch mal.
    Andrea
     
  7. Schano2

    Schano2 Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leonberg
    Guten Morgen!!!

    Habe gestern (wiedermal) die TÄ mit meinen Anrufen belästigt :zwinker:
    Schneggi erholt sich langsam, sie hat gestern noch nicht mal eine Sonde gebraucht weil sie selbstständig gefressen hat :dance:
    Freue mich so sehr darüber, wahnsinn. Vermisse sie aber total, werde nachher fragen ob ich sie heute oder morgen besuchen kann. Will ja das sie weiß das wir auch noch da sind und sie nichtim Stich lassen. Scheiß auf die 120 km, ich will sie unbedingt sehen! Achja, ich habe das mit dem
    auch nicht ganz vestanden?! Ich glaube eine Diät sollte sie nicht machen, sie wiegt 340 gramm. TÄ ist normal bei dem alter, aber dann noch ne Diät? Weiß nicht.
     
  8. Schano2

    Schano2 Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leonberg
    Aber schneggi hat keine Asper, nur Momo. Und dem scheint es seit wir in der neuen riesigen Wohnung sind und sie ein 20qm großes zimmer haben, sehr gut zu gehen :) Er scheint richtig fit und ist gar nicht mehr so schnell außer Atem wie früher.
     
  9. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Hi,
    schön das es Schneggi besser geht!!!!!
    Ich freue mich wirklich riesig.
    Was Besuche angeht,würde ich davon abraten,bzw.die TA raten davon ab.
    Schneggi würde sich sehr freuen,dich zu sehen,aber Sie würde denken,du nimmst Sie mit nach Hause und dann wieder Abschied,das wäre glaube ich nicht so toll für Sie.
    Denke,wenn du noch ein paar Tag wartest,kommst Sie nach Hause,wenn Sie schon keine Sonde mehr braucht,dauert es bestimmt nicht mehr lange,bis du dein Schätzchen wieder zu Hause hast.
    Excudiertes Futter von Harrissons ist keine Diät,sondern man gibt es anstatt von Körnerfutter.Du mußt es dann langsam umstellen,aber frage doch mal die Tierärztin,Sie wird dir bestimmt dazu raten.Meist füttern die Ärzte es auch auf Station,bei meinem TA gibt es nichts anderes bei Stationärer Behandlung.Es ist gut verdaulich,die grauen fressen es gerne,viele Krankheiten lassen sich durch diese Fütterung auch vermeiden.
    Freu mich,das die Kleine schon so gut frißt.
    Hast du mal gefragt,wann Sie nach Hause kann,meist können die TA das absehen?
    Drück dir die Daumen,das es ganz schnell geht!!!
    Andrea
     
  10. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Aber schneggi hat keine Asper!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Hallo,irre ich mich oder wurden Hefepilze im Magen gefunden?
    Denke,es ist immer schwer bei einem so kranken Grauen die genaue Diagnose zu stellen,aber du solltest nochmal fregen,wäre gut zu wissen,warum Schneggi so krank geworden ist.
    Liebe Grüße,Andrea
     
  11. #50 Schano2, 2. März 2010
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2010
    Schano2

    Schano2 Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leonberg
    sie ist tot TÄ hat erade angerufen...sie hats nicht geschafft....ich geh heim....
     
  12. #51 Nicole--38, 2. März 2010
    Nicole--38

    Nicole--38 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    das ist ja super , das sie wieder selbstständig frisst :dance:
    .....ich kann sehr gut verstehen , das du sie vermisst:trost:
    drücke dir die Daumen das sie sich jetzt wieder schnell erholt

    Liebe Grüße Nicole
     
  13. #52 Nicole--38, 2. März 2010
    Nicole--38

    Nicole--38 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    oh das tut mir schrecklich leid :traurig:, hatte mich gerade noch darüber gefreut , als ich gelesen habe das sie wieder selbstständig frisst
    mensch lass dich mal virtuell in den Arm nehmen :trost::trost::trost:
    Liebe Grüße Nicole
     
  14. #53 petrarobby, 2. März 2010
    petrarobby

    petrarobby Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Schano,

    als ich deine Worte lass, lief es mir kalt über den Rücken.
    Es tut mir so unglaublich leid für euch.


    LG
     
  15. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Liebe Schano,

    ich drück dich mal ganz fest aus der Ferne. :trost: Es tut mir so sehr leid! Weiss gar nicht, was ich sagen soll, weil ich auch dachte, es geht ihr ein bisschen besser! :(

    Mitfühlende Grüße :trost:
     
  16. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Oh Schano, es tut mir so schrecklich leid für Schneegi.
    Sie mußte so früh sterben - viel zu früh.

    Ich habe auch für ihr Leben gekämpft - allerdings nur per PN.

    Liebe Schano, mach Dir bitte keine Vorwürfe !
    Ich kann Deinen Schmerz so gut verstehen. Es muß wie ein Nadelstich durch Deinen Körper gegangen sein, als Du heute die schreckliche Nachricht bekamst. :trost:
    Schano - bei aller Trauer, überlege Dir, ob Du Schneggi obduzieren läßt.
    Ich kann mir nicht vorstellen, daß die Hefepilze allein die Todesursache waren.
     
  17. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Oh Nein :heul:!

    Es tut mir so leid. Ich habe so gehofft, daß es jetzt aufwärts geht :(.

    Ansonsten schließe ich mich Liane an, ich kann es mir auch nicht vorstellen, daß die Hefepilze Schuld waren. Eine Obduktion würde euch Gewissheit geben.

    Ich fühle mit euch, Schano :trost:.
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Hallo,

    es tut mir unendlich leid,und ich weiß garnicht was ich sagen soll.
    Ich bin echt schockiert ,dachte wirklich die Kleine würde sich erholen!!!!

    :traurig::traurig::traurig::traurig::traurig::traurig::traurig::traurig:
    Fühl dich ganz fest gedrückt!!!!!!!

    Liebe Grüße,Andrea
     
  20. #58 weissgundi, 3. März 2010
    weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    dich mal lieb drück...:trost:
    die kleine schneggi ist nun glücklich im regenbogenland...
    bitte mache dir keine vorwürfe,du hast alles getan was du konntest


    traurige grüsse
    gudrun
     
Thema:

Schneggi hat es nicht geschafft...(Dringende Frage! Sie ist krank...)

Die Seite wird geladen...

Schneggi hat es nicht geschafft...(Dringende Frage! Sie ist krank...) - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  4. Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen)

    Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen): Hallo zusammen, meine Schwester in Wilsdruff (Sachsen) sucht dringend ein neues Zuhause für 3 Laufenten. Sie sind ca. 6 Monate alt. 2 Erpel, 1...
  5. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...