Schnelle Hilfe Bitte

Diskutiere Schnelle Hilfe Bitte im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Leute, ich brauch mal wieder hilfe.... Ich nehm mir ja immer vor keine voegel mehr aufzunehmen nur was tun wenn keiner sie will.. Nunja...

  1. Sony03

    Sony03 Guest

    Hallo Leute,

    ich brauch mal wieder hilfe.... Ich nehm mir ja immer vor keine voegel mehr aufzunehmen nur was tun wenn keiner sie will.. Nunja gestern habe ich einen anruf von einem unsere vielen Vogelvermehrer :k bekommen..
    " Er haette da noch einen Hanging Parrot" ( Fledermaus Papagei) der nur
    platz weg nimmt und keiner will ihn kaufen. 0l Der vogel Sei jetzt schon 3 Jahre zum verkaufen aber kein mag ihn .. in der zwischen Zeit waere auch der partner gestorben und jetzt wollte der Zuechter ihn eben loswerden.
    OK, ich habe dann eben gesagt ich nehme ihn und hole ihn ab so wie ich
    in seine Richtung komme , das waere Freitag. Der Zuechter hat den armen kleinen Vogel mit Apfel und Canarien futter gefuettert ( Wunder das er ueberhaupt noch lebt) :traurig: Nun habe ich angefangen nach Lorifutter zu suchen... Ihr glaubt es net... nichts zu finden... Ja wie soll ich den jetzt bitte den kleinen Fuettern? Ich weiss auch net was ich jetzt machen soll ?
    Bitte helft mir doch aus... Gruss sony
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Miffa

    Miffa kleiner Chaot

    Dabei seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich/Wiener Neustadt
    Hmmm bin kein Lorihalter, aber wie wäre es wenn du Obst zu Brei machst
     
  4. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Futter

    Hallo,

    wir hatten auch kein Glück mit Lorifutter im Tiergeschäft.

    Da bleibt nur der Versand.

    Lorifutter gibt es von Orlux, CeDE und Nekton.

    Wenn der Vogel bisher falsch ernährt wurde, würde ich Nekton nehmen.

    Wir haben das schon 2 x mit Erfolgt gemacht. Die fehlernährten Tiere
    bekamen anfangs den Nektonbrei und paralell ihr bisheriges falsches Futter auch noch mit angeboten, dazu natürlich Obst.

    Nach spätestens einer Woche war das alte Futter abgeschrieben.

    Bezugsquellen für Nekton Lori:
    direkt bei Nekton (www.nekton.de) geht ganz schnell
    oder bei birdbox (www.birdbox.de) dort ist es preiswerter.

    gruß
    Gisela
     
  5. loriquet

    loriquet Mitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elsass , Frankreich
    Hallo,

    Wie sieht der vogel den aus ???
    Man könnte glauben , körner futter wäre ein fehler gewesen , aber bei den fledermauspapageien ist es ganz normal das die körner fressen.
    Im gegenteil zu mansche loris arten .
    Du kanst im ruhig körner geben , besser wäre eine mischung fur sittische , und nicht zu viel , :beifall:
     
  6. Sony03

    Sony03 Guest

    Sittichfutter?

    Hallo,

    Oh , ok... das wusste ich nicht.. also dann werde ich ihn in meiner "Mischvoliere" unterbringen, da kann er dann Sittichfutter haben und
    viel obst... wenn das geht... weiss vielleicht einer eine besonderst gute Seite
    ueber diese Voegel? ER ist Gruen, hat einen Schwarzen/blauen fleck am Kopf
    etwas rot am schwanz und am hals/ sein schnabel ist schwarz. Ich habe den Vogel auch nur kurz gesehn...
    Danke echt vielemals fuer eure Hilfe...

    seit mal alle geknuddelt

    eure Sonja :zustimm: :trost:
     
  7. MrKoala

    MrKoala Guest

    Hallo Sonja,

    also notfalls bekommst Du auch das Lorifutter von CÈDÈ in der BirdBox...

    Ansonsten aber trotzdem obst und auch ab und an Körner geben! Das macht denen eigentlich garnichts.

    Gruß
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. dodo

    dodo Guest

    Deiner Beschreibung nach könnte es eventuell ein Blaukrönchen sein ... ...

    Grüße

    Dorothea
     
  10. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Sonja
    dazu gibt es im Vogellexikon nähere Angaben, Fotos sind auch vorhanden.
     
Thema:

Schnelle Hilfe Bitte