Schnelle Hilfe gefragt!Kanarienbaby krank

Diskutiere Schnelle Hilfe gefragt!Kanarienbaby krank im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich hoffe Ihr könnt mir helfen. :? Mein ca 27 Tage altes Kanarie Baby ist seit heute krank. Es hat dick geschwollene Augen die auch (...

  1. #1 bunnywuff, 3. Juni 2005
    bunnywuff

    bunnywuff Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo!
    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen. :?
    Mein ca 27 Tage altes Kanarie Baby ist seit heute krank.
    Es hat dick geschwollene Augen die auch ( fast immer)geschlossen sind.
    Auch sonst ist es ziemlich zerrupft.Es kommt mir so vor, als ob er auch in dem rechten Füsschen öfter sowas wie nen Krampf bekommt.Ich kann das schlecht beschreiben....die Zehen liegen dann ganz unbeweglich am Boden
    Es lebt im Moment mit zwei weiteren gesunden Babys im Käfig. Bis eben war auch noch der Herr Papa dabei, aber nachdem ich sah wie er mein Süsses gehackt hat 8o hab ich ihn wieder in die Aussenvoliere gepackt wo er auch seine Henne wiedertraf. Die Madam musste ich am Sonntag ausquartieren, da sie anfing ihre Babys zu rupfen um sich ein neues Nest zu bauen. 8( .
    Die beiden andren babys sind gut drauf und fressen auch schon etwas allein. Der kleinste aber frist nur Aufzuchtfutter welches alle von mir annehmen.
    Was kann ich tun um ihm zu helfen? Er ist so ganz fidel , flattert und piept vor sich hin.
    1.Was kann das mit seinen Augen sein?
    2. Wieviel Aufzuchtfutter sollte ich geben?
    3. Wie kann ich ihm Linderung verschaffen und bewirken, dass die Augen abschwellen?
    4.Hilf auswaschen der Augen mit ....??? Ja mit was??!!
    5. Aus Erfahrung: wird der Herr Papa seine beiden andren Babys wohl weiter füttern wenn ich sie zu Ihm in die große Aussenvolierte lasse?Erkennt er sie wieder ,auch wenn er sie nen Tag nicht sieht?

    :? :?
    Ich wäre über schnellen Rat sehr dankbar.
    Liebe Grüße
    Steffi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lukas

    Lukas ReFReaper

    Dabei seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz(Österreich)
    Hallo

    Hallo,bunnywuff meistens kommt es zu Augenerkrankungen durch Zugluft , oder es ist ein Fremdkörper zb ein Sandkorn in das Auge gekommen. Man kann versuchen das Auge mit Kamilleinlösung auswaschen wenn es nicht besserwird dann sollte man sofort zum Tierarzt. also wenn ich richtig gelesen habe was isch stark annehme :D fütterst du!? die Kleinen mit Aufzuchtfutter dann is ja alles sofern Ok. ich denke schon dass der Vater die kleinen wieder füttert auch wenn er mal 1-2 tage von ihnen getrennt worden ist. Gib ihnen so viel Aufzuchtfutter bis sie satt werden denn jetzt haben sie das nötig. Ich hoff ich hab dir etwas helfen können.........
     
  4. kratzi

    kratzi Guest

    hallo steffi,

    wie geht es dem kanarien denn jetzt???

    viele grüße

    Christian
     
  5. #4 Fleckchen, 4. Juni 2005
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln
    Vitaminpräperat geben, Auge könnte man mit kaltem Kamillen-Tee gespühlt werden.
    erich
     
  6. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Sicher, dass er das Trinkwasser findet? Durst ist auch ein Grund für "dicke" Augen, und bei einem Küken in dem Alter denke ich immer zuerst daran, wenn ich so etwas höre.
     
  7. #6 bunnywuff, 8. Juni 2005
    bunnywuff

    bunnywuff Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Alles wird gut!!!!

    Alles wird gut!!!! Leider kann ich mich erst heute für eure Hilfe bedanken, da mein Account gesperrt war.
    Ich hatte was falsch gemacht und das wars dann...
    Dem Baby geht es prima!Was ich Freitag nie für möglich gehalten hätte ist geschehen. :zustimm:
    Die Schwellung beider Augen ist zurückgegangen und nun ist alles wieder ganz normal.Es frisst Aufzuchtfutter vom Löffel, piepst und flattert beim Füttern. Es ist super lieb und goldig.Es bekommt Vitamintropfen und Grit zusätzlich.
    Die andren beiden Babys hab ich in meine Aussenvoliere gepackt noch am letzten Samstag.
    Der Papa diese treulose Seele hat nicht mehr gefüttert...dafür aber die ganze restliche Meute.
    Eine Henne versucht zwar die Babys zu trietzen aber das haben die beiden augenscheinlich gut im Griff.Sie fanden sofort das Wasser und knabbern Kolbenhirse und Körnerfutter und auch Aufzuchtfutter.
    Vielen vielen Dank nochmals ! :beifall: :beifall:
    Grüße
    Steffi
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schnelle Hilfe gefragt!Kanarienbaby krank

Die Seite wird geladen...

Schnelle Hilfe gefragt!Kanarienbaby krank - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...