Schnelle Hilfe

Diskutiere Schnelle Hilfe im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Danke für deinen schnellen Trost. Er hat gemeint, die jungen wären anfälliger und der Krebs genetisch ausgelöst (hoffentlich hab ich das richtig...

  1. huipui

    huipui Welliknutscher

    Dabei seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Danke für deinen schnellen Trost.
    Er hat gemeint, die jungen wären anfälliger und der Krebs genetisch ausgelöst (hoffentlich hab ich das richtig verstanden), aber nicht vererblich. Bei der Diagnose gabs übrigens keinen Zweifel, die Symptome und Reaktionen können nur auf Nierenkrebs hindeuten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    nicole, es tut mir sehr leid um deine kleine
     
  4. loja

    loja Guest

    Hallo Nicole, es tut mir wirklich sehr leid um Deine Maus.Es waren bestimmt absolut schreckliche Stunden für dich.Entschuldige bitte wenn sich diese Frage nun etwas unsensibel anhört, aber hat der TA eine Sektion durchgeführt um seine Diagnose zu bestätigen? Es irritiert mich ein wenig- aber nur anhand von Lähmungserscheinungen auf Nierenkrebs zu diagnostizieren geht beim Vogel? Das hat mich doch erschreckt, macht man da kein Ultraschall oder ein Röntgenbild oder Blutwerte? Villeicht kann mich jemand aufklären - aber das ändert im Nachhinein natürlich auch nichts mehr.
    Liebe Grüße an Dich, Loja
     
  5. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Tut mir wirklich leid für Dich, ist immer schlimm wenn ein vogel stirbt. Ich denke mal wenn er mit Dr. Bürkle in Kontakt ist müßte er schon Ahnung haben. Dr. Bürkle ist einer der besten Tierärzte weltweit. Habe Ihn letztes Jahr auf unserer Ausstellung kennen gelernt. In einem hat der TA sicherlich recht. Jungtiere sind für alle Krankheiten anfälliger, allerdings dürfte Krebs nicht so häufig vorkommen. Wirklich schade aber Kopf hoch, war sicherlich nichts mehr zu machen und es ist besser so.

    Gruß:trost:
     
  6. huipui

    huipui Welliknutscher

    Dabei seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Loja, ich hab ihn auch gefragt, ob nicht noch was anderes der Auslöser sein könnte, aber er meinte nur der Tumor bei Nierenkrebs drücke auf die Strecksehnen und lähme die Füßchen. Aber er hat sie dann auch abgetastet und - wenn ich mich richtig entsinne - den Tumor ertastet. Und auch die schwache Brustmuskulatur (die fürs Fliegen) bestätigte die Diagnose.
    Zwei Sachen find ich echt übel. Das ist einmal der leere Käfig und das Pfeifen draußen (da mein ich immer Maja ruft mich) und zum anderen denk ich, da ruft sie mich, will von mir Hilfe und ich lass sie quasi umbringen. Richtig gruselig. :traurig:

    Aber um mal nach vorne zu schauen, ich weiss noch nicht, ob und wann ich mir Nachwuchs ins Haus hole (mein Freund wäre eher für nie). Bis dahin werd ich aber weiter bei euch mitlesen, vielleicht ergibt es sich ja alles schneller als ich jetzt denke... :~

    Vielen Dank für die netten Worte.
     
  7. ziiiraa

    ziiiraa Guest

    Ach Gott Nicole lass dich :trost:
    Ich hab so an euch gedacht und auch meinem Freund von dem Schicksaal der Kleinen erzählt. :( Mir fehlen auch die richtigen Worte für sowas. Es ist einfach schrecklich aber für deine kleine Maja war es das Beste und sie wird dich sicherlich rufen um zu sagen: schau wie gut es mir jetzt geht und wie ich fliegen kann... :trost:
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schnelle Hilfe

Die Seite wird geladen...

Schnelle Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...