Schnuckis Beau ist da ....

Diskutiere Schnuckis Beau ist da .... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Das war eine gute Idee mit dem Handy:D Aber da sieht man mal wieder dass sie oft wenn sie alleine sind vor sich hin babbeln und wenn man dabei...

  1. #21 Tanygnathus, 31. August 2013
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Das war eine gute Idee mit dem Handy:D
    Aber da sieht man mal wieder dass sie oft wenn sie alleine sind vor sich hin babbeln und wenn man dabei ist, keinen Mucks von sich geben.
    Toll finde ich dass er den Satz von Dir schon so aufgeschnappt hat.
    Bin echt schon gespannt wie es weitergeht mit den Beiden, und die zeit in dem kleinen Käfig geht ja auch vorbei, ist ja nicht für immer:zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hallo, Selymi,
    es ist toll, wie positiv und liebevoll du an diesen hübschen Grauen herangehst. Diese positive Grundstimmung wird ihm helfen rasch zu euch zu gehören. Er scheint ja prinzipiell schon ein recht zahmer und verträglicher Kerl zu sein?!
    Was deine kleine Prinzessin dazu sagen wird, das bleibt spannend. So rasch, wie er dich erobert hat, so rasch wird er das Herz von Madame auch erobern. Wirst schon sehen. Hilf ihm bei euch anzukommen. Laß ihn bald raus und euch erkunden. Kann er dein Mädelchen hören? Sie können sich ja schon mal akustisch austauschen.
    Ich wünsche dir, von ganzem Herzen, dass er gesund und kompatibel ist. An Selbstbewußtsein scheint es ihm nicht zu mangeln, was du so berichtest zeugt jedenfalls davon. Das sind die tollsten Grauen, die so sicher durch die Welt gehen. Neugierig und die absoluten Spaßvögel.
    Gratulation. Alles andere wird sich schon zeigen. Hoffe, alle Ergebnisse sind gut und dann, dann kann es losgehen. Erzählst du Schnucki schon von ihm? Es wird noch sehr spannend sein, wenn sie sich hören können und miteinander quatschen.
    Laß uns weiter teilhaben an deiner Geschichte. Danke im Vorfeld.
    LG
    Marion L.
     
  4. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    Halo und guten Abend Marion

    Nein, ich habe Schnucki noch nichts von ihrem zukünftigen Herzensbub erzählt. Sie können sich auch nicht hören bzw. sie hört Beau noch nicht (er brabbelt noch viel zu leise und pfeifen tut er anscheinend nicht). Und Beau wird denken, da ist noch son bekloppter Zweibeiner in der Bude, der den ganzen Tag pfeift und die Hunde rumkommandiert. Ich hoffe, er bricht meinem Mädchen nicht das Herz, weil er wohl von Gisela träumt *g*.

    Nein, im Ernst, ich bin eigentlich froh, dass sie noch nicht miteinander kommunizieren, ich muss versuchen, ganz nüchtern die Sache anzugehen. Ich kenn mein Glück und habe ziemlich Sorge, dass es anders kommt als ich mir so sehr wünsche. Es wäre jetzt schon für mich richtig schlimm, wenn die Ergebnisse nicht so erfreulich ausfallen würden. Der Beau hat sich in den zwei Tagen total in mein Herz eingeschlichen. Er ist so anders als mein Mädchen. Bissi forsch, frech, neugierig und eben viel agiler. Und er lässt sich schon jetzt auf mich ein. Er kann auch Dinge machen, von denen kann meine Schnucki nur träumen. Die zwei Tage mit einem gesunden Vogel haben mir ziemlich deutlich gezeigt, mit welchen Einschränkungen mein Mädchen zurecht kommen muss. Also ich sehe mich richtig gefordert, bei der zukünftigen Planung der Zusammenführung bloss keine Fehler zu machen. Ich werde es auf alle Fälle sehr geduldig und langsam angehen lassen. Das haben beide verdient.
     
  5. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Du machst das schon, Selymi.
    Keine Angst; du bist ein sensibler Mensch und arbeitest viel aus deinem Bauch heraus. Die Dinge so anzugehen, dass ist oftmals die beste Strategie. Beobachte, lerne sein Verhalten. Je berechenbarer sein Wesen für dich wird, um so leichter wird die ganze Sache laufen. Intuitiv handelt man oftmals richtig und gut. Zeit ist ein Faktor, Liebe und Respekt.
    Ich habe bei vielen meiner Notaufnahmen und den Pflegetieren so agiert. Klar bekommt man mit den vielen Jahren einen anderen Blick und ein Wissen, dass Intuition als ein wichtiges Fundament benötigt. Jeder Graue ist anders. Das macht die ganze Sache immer wieder so interessant. Man kann erahnen, wie sie geprägt wurden.
    Sei froh über "Gisela"; somit hast du einen, auf Frauen geprägten, Vogel. Es erleichtert dir momentan die ganze Sache etwas.
    Toi, toi, toi.
    Alles Liebe
    von Marion L.
     
  6. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    Tja, wir haben weiteren "Zuwachs" bekommen: Zebrafinken, mindestens einen Kanari-Hahn, Ziegensittiche, Unzertrennliche, Loris, schimpfende Wellensittiche und Nymphensittiche. Daneben fliegen ab und an mal eine Amsel und vor allem schimpfende Elstern und Eichelhäher vorbei und auch ein Ara beglückt uns jetzt ab und an mit einem morgendlichlichen und abendlichen Schrei (Beau's Lieblingshobby scheint das immitieren von Vogelstimmen zu sein, total lustig, gerade weil ich schon immer wieder mal einen trällernden Kanarien-Hahn gehabt hätte). Auch Gisela bleibt uns weiterhin hold, während es am River-Quai-Marsch noch etwas hapert. Kurzum, statt einen Vogel habe ich daneben fast die gesamte Vogelwelt in meiner Wohnung *g* versammelt.

    Morgens begrüsst er mich bereits damit, dass er sofort sein Köpfchen an die Gitter drückt, damit ich ihn sorgsam durchknete. Bin ich fertig, wird er schon zappelig, da gibts Obst aus der Hand - eine wahre Freude, wie gern er Obst frisst. Ich hoffe, Schnucki guckt sich das schön ab.

    Aber eine Frage habe ich trotzdem - er kratzt sich auffällig viel und schüttelt oft mit dem Kopf, kann da was im Busch sein ? Wie stelle ich fest, ob Krabbeltiere auf ihm sind? Ich möchte ihn ungern rausfangen und dem Tierarzt vorstellen müssen. Halten sich Krabbeltiere nur am Tier auf oder soll ich mal Tesa anbringen, ob sich nachts was daran anheftet ? Also nichts am Vogel festkleben, sondern natürlich am Käfig.

    Viele Grüsse
    Selymi
     
  7. #26 Tierfreak, 4. September 2013
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2013
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Selymi,

    dann hast du mit Beau ja ein richtiges Schnäpchen gemacht, so ein "all in one -Vogel" hat nicht jeder :D.

    Vielleicht kratzt er derzeit auch nur aus Verlegenheit etwas häufiger.
    Ich würde aber mal die Luftfeuchtigkeit überprüfen und ihn vielleicht nun mal täglich absprühen.
    Ist er vielleicht derzeit vermehrt am mausern und hat Federröllchen im Gefieder ?

    Je nach Parasit bleibt einem nur das genaue Begutachten des Gefieders und der Haut, da z.B. Federlinge ständig in den Federn des Wirtes hocken und dort auch ihre Eier legen. Wenn der Vogel damit befallen ist, sehen die Federspitzen meist ein wenig angefressen aus und das Gefieder kann dadurch etwas zausig wirken. Hier findest du noch nähere Infos.
    Rote Vogelmilben hingegen suchen ihr Opfer meist nur Nachts auf und halten sich am Tage in der näheren Umgebung in Ritzen versteckt, daher bitte mal genauer in Ritzen am Käfig und dessen Inventar schauen, ob du dort graue bis rote kleine Tierchen entdecken kannst.
    Sie lassen sich zusätzlich meist nachweisen, indem man am abend ein weißes Tuch über den Käfig hängt. Am ganz frühen morgen, wenn es noch draußen dunkel ist, kann man dann auf dem Tuch meist die mit Vogelblut vollgesaugten Milben als kleine rote sich bewegende Punkt erkennen.
    Das ist auch eine Möglichkeit, wobei ich eher doppelseitiges Klebeband nehmen würde ;).
    Hier noch näheres zu den roten Vogelmilben.

    Es können aber auch Hautpilze usw für vermehrten Juckreiz verantwortlich sein, aber da hilft dann nur ein Tierarztbesuch, um das feststellen zu können.
    Gesundheitliche Probleme mit Leber oder Nieren können aber auch für vermehrten Juckreiz verantwortlich sein, was sich ebenfalls nur durch einen Tierarztbesuch feststellen lässt.
     
  8. #27 charly18blue, 4. September 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Selymi,

    schön zu hören, dass es dem Kleinen so gut geht. Wann schüttelt er den Kopf, wenn Du sprichst? Kopfschtteln kann eine ganz harmlose Ursache haben, meine Nymphen und auch die auf der Arbeit schütteln wenn ich spreche den Kopf :D, irgendein Ton in meiner Stimme scheint das zu verursachen. Ist aber nur bei den Nymphen der Fall.

    Hast Du mal nach den Abstrichergebnissen gefragt?
     
  9. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    Ja, Manuela, so ein All in one-Papagei ist wirklich klasse. Ok, bis auf den Araschrei, den legt er hoffentlich bald ab, erstens habe ich richtig nen Schreck bekommen und die Hunde waren das erste mal voll von der Rolle.

    Danke Ihr beiden bei Eurer Einschätzung wegen der Juckerei. Das es Verlegenheitskratzen sein könnte, kam mir gar nicht in den Sinn. Ich hatte ja Handyaufnahmen von seinem Verhalten gemacht, ich habe jetzt nochmal explizit darauf geachtet: da kratzte er sich tatsächlich so gut wie kaum. Bin ich bei ihm, macht er das öfter, auch das Kopfschütteln. Was es nicht alles gibt. Ich werde das mal weiter beobachten. Das Gefieder sieht jedenfalls einwandfrei aus. Kaum Stäube und auch keine Federröllchen zu sehen. Die Luftfeuchtigkeit ist schon recht hoch - Beau muss sich ja noch mit meinem Bad zufrieden geben. Hoffentlich sind die Ergebnisse früher als erwartet da.

    Susanne, ich hatte Montag Nachmittag tel. nachgefragt - gibts wie gehabt Ende nächster Woche mit den anderen Ergebnissen. Ich rufe jetzt auch nicht mehr an, man hat ja meine Telefonnummer.

    Jedenfalls ist das wirklich ein ganz toller Vogel. Ich freue mich schon richtig drauf, ihn dann endlich umsetzen zu können, wenn alles ok ist.
     
  10. #29 charly18blue, 4. September 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Ich denke mal wenn wirklich was wachsen würde, gibts einen Anruf, da dann medikamentiert werden muß.

    Ich hoffe auf jeden Fall, dass alles im grünen Bereich ist, damit die beiden Spatzen endlich zusammenkommen können. Da bin ich echt drauf gespannt.
     
  11. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Mein Kiko schüttelt auch immer das Köpfchen, wenn ich ihn anspreche. Hingegen Bonny macht das nicht.
     
  12. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    Ein Teil der Ergebnisse sind da ;-):

    Borna, Polyoma, Circovirus, Chlamydia psitt. - sind negativ :dance::+party::gott::zustimm:

    Es steht nur noch der Herpesvirus aus.

    Leider wurden die Abstriche und Tupferproben entgegen meiner Auffassung nicht auf bakterielle Infekte untersucht, das lass ich noch nachholen, wenn ich mit Schnucki zur Schnabelkorrektur fahre. Nehm ich Beau gleich mit.

    Ich bin jetzt richtig glücklich. Eine Last ist schon mal abgefallen.
     
  13. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Super, dann hat sich das Daumen drücken ja schon mal soweit gelohnt :freude:.
    Wollen wir mal hoffen, dass auch die restlichen Ergebnise so gut ausfallen.

    Und dann muss nur noch Amos Pfeil treffen, was ich dir von Herzen wünsche :).
     
  14. #33 papugi, 8. September 2013
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2013
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Kanada, Québec
    ja....wenn ein indianer liebespfeile genauso gut arbeiten wie die von cupidon :))...dann schicke ich mal beide zu sicherheit:)) ruber...
     
  15. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Freut mich :zustimm:
     
  16. LaLuna

    LaLuna Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zollern-alb-kreis
    Huhu,

    ich verfolge deinen Thread auch seit Anfang an und finde deinen Neuzugang auch total süß :-))))

    Ich freue mich sehr das die bisherigen Testergebnisse alle negativ sind und hoffe natürlich das auch die ausstehenden alle negativ sind :-)

    Und für die Vergesellschaftung der beiden drücke ich ganz fest die Daumen, das die beiden von Amors Pfeil getroffen werden.
    Werde hier natürlich auch weiterhin öfters rein schauen und schauen wie es bei euch läuft :zwinker:

    Lg Nicole
     
  17. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    :dance::+party::freude::freude::bier::beifall::mukke::+party:

    :-)
     
  18. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Alles negativ??Nehme ich mal bei den tollen Smylies an:D:D
    Wenn ja dann freut es mich sehr :bier:
     
  19. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    jaha. Letztes Ergebnis habe ich heute Abend bekommen. Ich habe ein neues Familienmitglied und bin überglücklich. Jetzt wird die Voliere geplant, ich bin total aufgeregt.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Ich deute die vielen Smylies auch wie Bettina und freue mich auch wie Bolle. :dance: :beifall: :zustimm: :freude:
     
  22. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Freut mich rieseig - nun kann das Abenteuer beginnen :freude:
     
Thema:

Schnuckis Beau ist da ....

Die Seite wird geladen...

Schnuckis Beau ist da .... - Ähnliche Themen

  1. Darf ich vorstellen Beau und Kasper

    Darf ich vorstellen Beau und Kasper: Ja und hier sind Beau und Kasper. Die Beiden wurden am 20.Mai zu mir gebracht wegen einer starken Federstaubalergie. Die Besitzer taten mir...