Schnupfen - Homöopathie

Diskutiere Schnupfen - Homöopathie im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallöchen Ich habe einen Kanarienvogel, der Schnupfen hat. Ich habe ihm, wie vom TA angeordnet AB gegeben. Jetzt möchte ich ihm aber noch die...

  1. Cooky

    Cooky Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallöchen

    Ich habe einen Kanarienvogel, der Schnupfen hat. Ich habe ihm, wie vom TA angeordnet AB gegeben. Jetzt möchte ich ihm aber noch die Homöopathische Mischung von Dr. Weber geben. Kann ich das bedenkenlos ins Wasser geben, von dem auch alle anderen Vögel trinken? Möchte nämlich den Vogel nicht schon wieder separieren müssen.:traurig:
    Danke für Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 6. März 2010
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.500
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,
    Das kannst Du ruhigen Gewissens ins Trinkwasser für alle geben. Da passiert nichts unangenehmes.
    Ist der Schnupfen denn noch nicht weg?
     
  4. Cooky

    Cooky Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Alfred
    Danke für deine Antwort. Der Kanarienvogel reibt sich eben immer noch ständig den Schnabel und die Augen. Um ein Auge sehen die Federn auch nicht sehr gut aus und es scheint auch eine kleine Schwellung da zu sein. Die ist aber sehr gering.
    Dann probier ich es mal mit Homöopathie.
     
  5. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    "Schnupfen" wie bei uns Menschen gibts bei Vögeln nicht wirklich. Deswegen ist es extrem wichtig, dass ein kundiger Tierarzt eine genaue Diagnose erstellt und darauf die notwendige Medikation zugrunde legt. Wenn "Schnupfensymptome" nicht vergehen, kann es sein, dass noch nicht richtig behandelt wurde. Paradebeispiel ist, dass Trichomonaden z.B. für Luftsackmilben gehalten werden, aber Ivomec die Trichos nicht killt.

    Deswegen, genaue Diagnose und Medikation nach Vorschrift. Wenn die Symptome nicht weg gehen, würde ich einmal eine 2. Tierarztmeinung einholen. Homöopathie ist super, diese richtet jedoch nichts dagegen aus, wenn noch wirklich Erreger da sind.

    Vorsicht ist geboten auch deswegen, da bei Vögeln die Symptome gern chronisch werden, der Vogel schnieft dann quasi für immer und ist im Allgemeinzustand angeknackst.
     
  6. Cooky

    Cooky Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Der TA ist wirklich Vogelkundig. Ist spezialisiert auf Vögel. Werde sicher noch anfangs nächster Woche nochmals mit ihm telefonieren. Mal hören, was er dann meint.
     
Thema: Schnupfen - Homöopathie
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogel schnupfen homöopathie

Die Seite wird geladen...

Schnupfen - Homöopathie - Ähnliche Themen

  1. Verschnupfter Kanariehahn

    Verschnupfter Kanariehahn: Hallo ihr Lieben wir sind heute vom Schicksal gebeutelt. Über Nacht ist meine Kanarihenne verstorben ( ungeklärte Ursache) und morgen wollte...
  2. Schnupfen?

    Schnupfen?: Hallo Zusammen, Wie oft niesen Wellis in der Regel so? Mir fällt auf, dass meine Puppy ca 2x pro halbe Stunde seit drei Tagen niest.. Hab...
  3. Schnupfen gefährlich?

    Schnupfen gefährlich?: Hallo! Habe erst seit kurzem zwei Wellensittiche. Beide niesen öfter Mal. Also nicht ständig, aber ab und zu. Auch wenn meine Frage evtl...
  4. Tauben haben Schnupfen....

    Tauben haben Schnupfen....: Also ein paar meiner Tauben leidet unter schnupfen vor allem 2 jungtiere. Die Tauben essen und trinken ganz normal und fliegen auch normal, aber...
  5. Edelpapagei hat Schnupfen

    Edelpapagei hat Schnupfen: Guten Morgen, bei uns ist vor zwei Wochen unser Dexter (Edelpapagei) eingezogen. Er hat schon von Anfang an ab und zu niesen muessen. Zuechter...