Schnupfen??? / Ungleiche Partner

Diskutiere Schnupfen??? / Ungleiche Partner im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Meine kleine Piri hat schon seit... *zähl* eigendlich immer einen "Dauerschnupfen". Ich versteh` einfach nicht, was es damit auf sich hat. (Sie...

  1. loofri

    loofri Guest

    Meine kleine Piri hat schon seit... *zähl* eigendlich immer einen "Dauerschnupfen". Ich versteh` einfach nicht, was es damit auf sich hat. (Sie sitzt momentan mit meinem Welli "Guido" in ihrer Voliere; Ihr Partner und Guidos Partnerin sind beide vor kurtzem gestorben. Der Nymph war schon 21 Jahre alt und der Welli schon 17(!) Also ist es eigendlich unwarscheinlich, das sie sich bei meiner Piri angeschteckt haben.)
    Mein Guido ist topfit (Piri eigendlich auch..) aber da sich die beiden immerzu unglaublich hingebungsvoll gegenseitig kraulen und dauernd aneinandergekuschelt auf einem Ast sitzen habe Bedenken, dass er sich ansteckt. Diese "Krankheit" ist sowieso ziemlich Rätzelhaft.. die kleine baut genau so viel unsinn wie schon immer und wirkt eigendlich fit (aber aus irgendeinem Grund hat sie immer weniger Federn unter den Flügeln) und sie hat immer nur aus einem Nasenloch einen vollkommen klaren ausfluss... ich könnte mir auch denken, dass sie das beim Atmen etwas behindert; diese These hat sich aber bis jetzt noch nicht bestätigt)

    Ach ja und da hab ich gleich noch eine Frage, die mein Gewissen immer etwas auseinander reißt: brauchen die 2 eigendlich noch jeweils einen Artgleichen Partner? schon bevor die anderen gestorben sind, haben sie sich gar nicht um die anderen gekümmert und haben sich nur gegenseitig gekrault und haben miteinander geturtelt wie verrückt. Bei den beiden stimmt einfach die Chemie- so eine unglaubliche Beziehung hab ich selbst bei all meinen Wellis bzw. Nymphs die ich vor ihnen hatte nie erlebt. Die haben eigendlich meistens alleine und für sich gespielt- da hat sich nie eine feste Beziehung aufgebaut. der kleine Guido hat sich schon von anfang an nur an die Piri "rangeschmissen" obwohl er auch noch 3 andere Wellis zur Auswahl gehabt hätte. Und die Piri ist gleich darauf eingegangen und hat ihren damaligen Partner einfach stehen lassen. Einfach Liebe auf den ersten Blick...

    Naja genug von meiner Seite- jetzt interresiert mich vor allem was ihr dazu meint.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. loofri

    loofri Guest

    Hat denn wirklich keiner ne Idee? *schnief* :(
     
  4. #3 Federmaus, 1. August 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-

    Habe zu dem Schnupfen keine Idee :( .
    Aber schreibe es doch mal ins Krankheitsforum vielleicht kann da jemand helfen.
    Das einzige was mir einfällt wäre Zugluft durch Fenster, Ventilator, Klimaanlage.


    Wegen der Partnerfrage. Ich würde schon auf Partner gleicher Art tendieren. Ein User hat auch ein Welli-Nymphenpärchen in seine Außenvolie aufgenommen. Und beide suchten sich sofort Artgleiche Partner.
     
  5. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo,
    da ist guter Rat teuer,
    zu dem Schnupfen fällt mir auch nicht ein, höchstens, dass es eine allergische Reaktion auf irgendwas sein kann, aber finde das mal raus.........puhh, aber der Vogel ist sonst völlig gesund ? Durch einen TA abgecheckt mit Kotprobe und allem ?
    Mit den Partnern find ich es ungeheuer schwierig, wenn Du nicht beide zum Partnersuchen für eine Zeit weggeben kannst, damit sie sich selber neue, gleichartige Partner suchen können. Neue zu kaufen und dazu zusetzen, halte ich für falsch, das kann derbe ins Auge gehen. Heidi schrieb ja auch, das sich ein Nymphen-Wellen"paar" in einer Voliere Partner gesucht haben. Hättest Du eine Möglichkeit, die beiden an jemanden zu geben, damit sie sich die Partner suchen ?
    Ansonsten fällt mir leider keine vernünftige Lösung ein.
    Grüsse
    Heike
     
  6. loofri

    loofri Guest

    Tja, die Piri ist ausser ihrem "schnupfen" etwas kahl unter den Flügeln, aber das ist sie schon seit ich sie habe.

    Und noch zu den 2: Ich hab es auch schon ausprobiert, die beiden an "artgleiche" heranzubringen, aber das hat noch nicht geklappt... *seufz* Ich glaube, dass die beiden einfach zusammengehören. Ich fürchte, dass jeder andere Nymph/ Well die Beiden nur stören würde- und wenn sie glücklich sind- warum auch nicht?
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Stefan R., 1. August 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

  9. loofri

    loofri Guest

    Oh danke! Ich hoffe, dass es das war!
     
Thema:

Schnupfen??? / Ungleiche Partner

Die Seite wird geladen...

Schnupfen??? / Ungleiche Partner - Ähnliche Themen

  1. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  2. Neuen Partner für Kanarienhahn?

    Neuen Partner für Kanarienhahn?: Hallo liebe Vogelcommunity! Meine Henne ist leider verstorben, jetzt ist mein Hahn allein. Er ist zwar recht selbstständig und hat auch irgendwie...
  3. Wo genau den Partner holen?

    Wo genau den Partner holen?: Halli, hallo liebe Vogelfreunde. Nachdem ich jetzt weiß dass unser gefiederter Freund gesund ist, nochmal zu meinem ursprünglichen Thema. Der...
  4. Sperlingspapageien Henne im Rhein-Main Gebiet sucht neuen Partner

    Sperlingspapageien Henne im Rhein-Main Gebiet sucht neuen Partner: Gestern ist leider ihr Partner verstorben und nun suchen wir ganz schnell ein neues liebevolles Heim mit passendem Hahn für sie, damit sie nicht...
  5. Partner suchen gar nicht so einfach

    Partner suchen gar nicht so einfach: Da ich seit geraumer Zeit auf der Suche bin, einen geeigneten Partnervogel für meinen Graupapagei zu finden, wende ich mich heute mal...