Schock am Nachmittag!

Diskutiere Schock am Nachmittag! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, heute ist bei uns mal wider was passiert. Ich sollte meine Frau von der Arbeit holen und bin natürlich kurz vorher auf dem...

  1. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    Hallo zusammen,
    heute ist bei uns mal wider was passiert.
    Ich sollte meine Frau von der Arbeit holen und bin natürlich kurz vorher auf dem sofa eingepennt.
    Ich bin grad noch pünktlich aufgewacht und wollt losstürzen, um pünktlich zu sein und merke, das Max noch aus dem Käfig oben am Deckenseil sitzt....Naja draussen lassen wollt ich in nichtund da der Käfig oben auch offen war, wäre das alles zu zeitaufwändig ihn reinzusetzen, weil er da keine Hektik mag....
    Also hab ich ihn mir geschnappt und mit ihm quasi unterm Arm geklemmt, los, hat auch alles prima geklappt, bin noch pünktlich gekommen!
    Als wir zu hause ankamen und aus dem Auto ausstiegen ist Max mir aus dem Klammergriff entwischt und auf die Schulter geflüchtet, dort habe ich aber keine große Möglichkeit ihn zu halten ...und was passiert??????????
    Er fliegt los !
    Nein dachte ich, nicht schon wieder!
    Ich ihm nach....er ist geradeaus an unserem haus vorbei, ohne Blinker dann in die nächste Seitenstrasse rechts rein, ich bin hinterher, habe ihn dort dann nochmal rechts abbiegen gesehen und dann ist er meinem Sichtfeld entschwunden... Na Klasse!
    Die Volierenteile sind schon daheim, der Züchter weiß schon bescheid wegen dem Partner....und der Max ist weg,dacht ich mir..
    Meine frau, die vor unswerem hauss stehen blieb sah ihn dann nochmals nach rechts abdrehen...
    Ich also rein, erstmal ne Jacke an und wieder raus, um zu suchen...habe dann den Weg verfolgt und so gut ich konnt oder meinte es gesehen zuhaben..
    Dann ein typischer Max-Pfiff ...wir hörten die Richtung woher es kam, sahen ihn aber nicht, ab durch die Gärten und da saß er, keine 10m von unserem Haus weg, praktisch in Nachbars Garten auf einem sichtschutz und wartete darauf abgeholt zu werden..
    Ich konnt ihn problemlos unter die Jacke stecken, und er machte sein melodisches uuuuuuh, wie immer wenn er sich einschleimen will, oder nochmal etwas gut ausgegangen ist ..
    Zu hause war er dann natürlich richtig euphorisch und hat gesungen wie ein Wilder..
    Im Sommer hat er schon so Anwandlungen gehabt als er uns ein paarmal mit noch gestutzten Schwungfedern ausgebüxt ist, beobachten können, er ist immer wieder in die richtung zuhause geflogen, hat es aber nie geschafft und dann drauf gewartet, abgeholt zu werden...diesmal genauso, schnell mal ne runde drehen..und dann Uuups wie sah unser Haus noch aus dieses..nee, dieses...neee, dann lande ich da mal und warte bis ich geholt werde...
    Watn Schock Und das bei dem Wetter....
    Ich hab mich schon wieder Zettel austragen gesehen und sowas alles....
    Puuuh..
    Gruß Olly
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zora-cora

    zora-cora Guest

    mensch olly,

    da haste aber nochmal "mehr glück als verstand" gehabt (sorry für die dezente beleidigung, verstehst schon wie ichs meine ;))

    so ganz ohne transport-käfig wär mich das echt zu heiss.
    lieber aufpassen, nicht dass das mal noch übel ausgeht.
     
  4. Katherina

    Katherina Guest

    vielleicht nimmst dú dir das nächste mal die paar minuten mehr zeit, um ihn in den käfig zu setzen :p

    würde ich doch stark empfehlen, hehe.

    ansonsten glückwunsch zum nicht entflogendem papagei :D
     
  5. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Mensch Olly.....

    eigentlich sollte man Dich übers Knie legen....ich melde mich auch freiwillig :~
    aber, wir freuen uns lieber mit Euch, daß die Sache nochmal so gut ausgegangen ist.
     
  6. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    Hi Petra,
    eigentlich hast du recht......
    aber er ist ja wieder Richtung nach hause geflogen.........
    trotzdem war ich sehr geschockt .....doch irgendwas in mir ließ mich nicht ganz so besorgt sein wie es beim ersten Abflug war.

    Eins will ich noch sagen:
    Ein Grauer sieht wunderbar aus, wenn er draussen fliegt...
    der rote Schwanz leuchtet richtig...

    Gruß Olly:0-
     
  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.186
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    erleichtert aufstöhn, dass das nochmal gut ausging 0l
     
  8. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Olly

    Es wurde ja nun etwas geschimpft [​IMG], aber für die Zukunft solltest du lieber 10 Min. zu spät kommen oder eine Transportbox greifbar haben. Ich mach mir echt Sorgen, was wäre gewesen wenn er vor ein Auto geflogen wäre [​IMG] ? Ich sage mir immer: Man kommt früh genug zu spät. Deine Frau hätte sicher Verständnis dafür gehabt. Nicht immer wirst du einen Schutzengel dabei haben [​IMG] . Na ja, ist ja noch mal gut gegangen.

    liebe Grüße

    Nicole
     
  9. Suzzi

    Suzzi Guest

    Hi Olly

    *ichdichauchübersknieleg* tztztz..............

    nee aber im ERsnt Glück gehabt.
    Kann auch mal dumm ausgehen.
    Stell lieber ne Transportbox griffbereit ;)
     
  10. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    @ Nicole
    er ist sofort richtig schön hoch in Hausdachhöhe gestiegen, deshalb war das nicht die Gefahr.....zum Glück wohnen wir in einem sehr verkehrsberuhigten Wohngebiet.....

    @ Suzzi
    JA , du hast natürlich recht

    Ihr habt alle recht, das wahr so nicht in ORDNUNG,
    :S
    .......aber es war wirklich sehr schön ihn fliegen zu sehen
    und toll war auch, das er nur ne Runde gedreht hat und fast vor der Tür gelandet ist...

    ICh glaube ich muß mal in eine Turnhalle mit ihm.....zum Austoben..
    Das wäre doch keine schlechte Idee, oder???
    Gruß Olly:0-
     
  11. #10 Coco´s Boss, 19. November 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Tja Olly.
    Ich sag´s nicht!
    Aber manchmal könnte ich bei Dir graue Haare kriegen!
    Hast Du denn garkeine Möglichkeit ein richtiges Vogelzimmer einzurichten?
    Sowas wäre doch "die Lösung"!
    Wenn ich mal weg muß, sage ich einfach:" Schön lieb sein ihr zwei" und bin weg. Fertig.
    Das ist sooo einfach!
    Verlass Dich bitte nicht nur auf Dein Glück!
    Es gibt zu viele Beispiele wo es nicht funktioniert hat!
    Aber in einem muß ich Dir noch Recht geben.
    Es ist ein wunderbares Bild wenn ein ein Grautier in 30 m höhe über einem Baum abhaut und als kleiner schwarzer Punkt am Horizont verschwindet.
    ( Wer hat denn mal geschrieben,Graue wären schlechte Flieger??
    Blödsinn!
    Einer der voll im Gefieder steht,fliegt wie ein Weltmeister und fliegt mit einem Schwarm Brieftauben locker mit.)

    Habe dieses Bild ja leider selber mal sehen müssen,wie Coco abgehauen ist!
    Nur, ist mir das einmal durch die Dummheit meines Sohnes passiert.
    Ein zweites Mal,bestimmt nicht!
    Da pass ich auf,wie ein Luchs!

    Trotzdem freue ich mich total für Dich(euch) das Du (ihr) Glück gehabt habt und eine ruhige Nacht ohne Sorgen verbringen könnt!
    LG.
    Joe.:0-
     
  12. Gizmo

    Gizmo Guest

    huchh

    Huch Olly

    Glück gehabt!!!
    Ja es sieht wunderschön aus ein Grauer im freien fliegen zusehen! Meine Nora entwischte mir auch mal das war wirklich ein super Bild....


    Gruss
     
  13. Moses

    Moses Guest

    Hallo Olly,

    hast du deinen Grauen etwa mit ins Auto genommen und bist dann weggefahren? Wo hast du ihn denn während der Fahrt sitzen gehabt? Ich verstehe das nicht so ganz, zumindest würden meine beiden total ausrasten und voller Panik im Auto umherfliegen!

    Deine Geschichte finde ich aber irgendwie so rührend, denn das dein Max auf euch gewartet hat und nicht abgehauen ist, bedeutet doch, das er euch vollkommen akzeptiert und ihr praktisch seine "Partner" seid!
     
  14. #13 Berniebärchen, 20. November 2002
    Berniebärchen

    Berniebärchen Guest

    Hallo,

    ich hab da mal was v. chips gehört die man seinen Geierlein verpassen lassen könnte, mit denen man sie dann per Sattelit orten könnte wenn sie mal ausreißen würden, ist das echt wahr oder ist das Blödsinn???
     
  15. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    Hi Tanja,
    Max sitzt beim Autofahren auf meiner Schulter....
    er legt sich richtig gekonnt in die Kurve und beim bremsen krallt er wie ein Adler zu...
    Aber von Panik oder sowas keine Spur, das macht ihm voll Spaß, er schaut immer gnaz neugierig was da alles zu sehen gibt...
    Der Partner bin leider nur ich...
    wobei meine Frau mit ihm umgehen kann , wenn ich nicht da bin, aber ohne ihn anzufassen, wenn er irgendwo wegsoll, nimmt sie einen Stock, dann geht das Problemlos. Auch bleibt er dann auf ihrer Schulter sitzen, ohne irgendwelche Mucken zu machen.

    Gruß Olly:0-


    P.S. Hi Berniebärchen
    Das gibts bestimmt, ist aber garantiert ne Kostenfrage..
    rein technisch ist das möglich
     
  16. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.186
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    es lebe die Zukunft

    ist noch Wunschdenken
     
  17. #16 Coco´s Boss, 20. November 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hallo Olly.
    Hast Du mal überlegt,wenn Max beim Autofahren auf Deiner Schulter sitzt und Du einen Unfall hast?
    Du kannst noch so sicher fahren,aber ein anderer knallt Dir voll hinten drauf....
    Ein Auffahrunfall mit 30 kmh wird er nicht überleben.
    Er knallt wie ein Geschoss gegen die Scheibe.
    Auch wenn er den ersten Crash wirklich überlebt hat,
    was passiert wenn Du verletzt bist und die die Scheiben sind zerbrochen?
    Was ist wenn Du Ohnmächtig bist und Leute reissen die Türen auf?
    ne,ne sowas mach lieber nicht!
    LG.
    Joe.
    :0-
     
  18. Funny

    Funny Guest

    Oh oh, sehr leichtsinnig würde ich meinen.

    Selbst wenn es 'nur' Blechschäden gibt, ob die Versicherungen dann auch noch zahlen bezweifle ich stark.
     
  19. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Bernie :0-

    Sowas in der Richtung mit Chips-Implantaten habe ich auch schon gehört, weiss aber nicht mehr um welche Tierart es sich dabei handelte. Könnte mir aber durchaus vorstellen dass es so etwas schon gibt. Die Tiere werden vermutlich mit GPS geortet, weiss nicht so genau, kenne mich damit nicht so gut aus.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Moses

    Moses Guest

    Hallo Olly,

    ich stelle mir das gerade bildlich vor, wie du Auto fährst und dein Papagei auf deiner Schulter sitzt... Wie lustig...
    Vor allen Dingen würde ich gerne mal das Gesicht der Leute sehen, an denen du vorbeifährst!

    Also meine beiden würde ich allerdings auch nicht mit ins Auto nehmen, nicht unbedingt wegen der Unfallgefahr, denn wenn man danach gehen würde, dann dürfte man z. B. auch keine kleinen Kinder/Babys mitnehmen, da ist das Risiko doch auch hoch das was passiert! Nein, also ich würde das nicht machen weil ich denke, das die Papageien nicht ins Auto gehören um dann Spritzfahrten mit ihnen zu machen, aber das soll jetzt nichts gegen dich Olly sein! Denn das ist ja jedermanns Sache, diese Autofahrten fügen deinem Max ja sicherlich keinen psychischen Schäden zu...

    Manchmal finde ich es wirklich faszinierend solche Gechichten zu hören, das die Papageien so auf einem Menschen fixiert sind und überall mit hin getragen werden können, ohne das sie dabei abhauen oder ängstlich werden... Da kann man mal wieder sehen wie sehr der Papagei sich den Mensch als Partner auserkohren hat!
     
  22. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.186
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    aber dafür gibt es doch diese speziellen Sitze :?
     
Thema:

Schock am Nachmittag!

Die Seite wird geladen...

Schock am Nachmittag! - Ähnliche Themen

  1. Ziegensittich - Schock?

    Ziegensittich - Schock?: Guten Abend! ich bin etwas ratlos. Gestern rief mein Freund an, dass mein Hahn komisch wäre. Als ich von der Arbeit kam, fand ich ihn vor:...
  2. Meine Gouldamadine hatte eine Schock Mauser

    Meine Gouldamadine hatte eine Schock Mauser: Hallo! :) Gestern Morgen (ca. 6.00 Uhr) ist leider im Wohnzimmer (es war im Zimmer noch dunkel, meine 4 Gouldamadinen haben noch geschlafen)...
  3. Gans blutverschmiet - Schreck am Nachmittag

    Gans blutverschmiet - Schreck am Nachmittag: Hallo, wie bei kleinen KIndern ist es meist auch mit den lieben Tierleins so, daß am Wochenende was passiert. Unsere 3 weißen Gänse legen zur...
  4. Ein Schock - mein Pitti ist tot!

    Ein Schock - mein Pitti ist tot!: Hallo zusammen, ich bin total schockiert, den Pitti ist warscheinlich durch einen anderen Wellensittich getötet worden! Ich kann es mir trotzdem...
  5. Vom Tierarzt zurück Vogel unter Schock

    Vom Tierarzt zurück Vogel unter Schock: Hallo, ich war gerade mit Matcho meinen Wellensittich Hahn ( Standart) beim Tierarzt. Seit gestern abend juckt er sich immer am Hinterteil. Er...