Schock am Sonntag Vormittag

Diskutiere Schock am Sonntag Vormittag im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo :0- So vor 2h kam Junior zu mir und ich bemerkte das er am Fuß blutete 8o .Ich zeigte es gleich meinen Mann denn zu 2. geht’s einfach...

  1. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-

    So vor 2h kam Junior zu mir und ich bemerkte das er am Fuß blutete 8o .Ich zeigte es gleich meinen Mann denn zu 2. geht’s einfach leichter. Einen Nagel hat er sich fast abgerissen und der Zeh hängt auch nur so rum :( :k . wir haben den Fuß in ein Tempo gewickelt aber es wollte trotz blutstillender Watte nicht aufhören. Als wir dann ins Wohnzimmer kamen sahen wir die Bescherung alles voll Blut 8o . Wir tippen das er am Gitter hängen blieb wo es im Alu festgenietet ist.
    Jetzt nach über 1h steht die Blutung endlich :) und er sitzt alleine in einen alten kleinen Wellikäfig.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Gute Besserung für Junior, den kleenen Süssen :0- ! Das muss ja ganz schön ziepen, hui ... :~

    Die Voli lässt sich an den Stellen bestimmt nachbessern!


    Viele Grüße :0-
     
  4. Lindi

    Lindi Guest

    ui, armer Junior 8o

    Aber das wird sicher wieder :)
     
  5. redberry

    redberry Guest

    Halllo Federmaus!

    Klingt rischtig brutal! 8o 8o "der Zeh hängt auch nur so rum"!!!!
    Unser Halsie hat einem Welli auch in den Zeh gezwickt und jetzt haben wir lauter Blutbuttons in der Voli! :s

    Kann man Vögeln eigentlich einen Gibs (wie schreibt man das :D ) anlegen???;) ;)

    Gute Besserung für dein Geierlein!


    :0-
     
  6. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-

    Junior sitzt jetzt fertig (Schock und Blutverlust) im Käfig und putzt sich etwas und hat 2-3x an der Kolbenhirse geknabbert.


    @Blau: Da läßt sich leider nichts machen denn bei Aluvolieren ist der Draht hingenietet oder angeschraubt.

    @Benny: Gipsen geht nicht. Ein TA hat mir mal gesagt evtl den Zeh durch einen strohhalm stecken und fixieren, aber obs was bringt :? Der Zeh steht jetzt halt etwas schief weg und der Nagel ist auch noch drann aber sehr kurz.
     
  7. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Die Vernietung lässt sich vielleicht mit durchgehenden Leisten abdecken bzw. Versiegeln....

    jedenfalls hoffe ich, das Junior sich bald erholt :0-

    Viele Grüße :0-
     
  8. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hast Du eine Idde zum versiegeln :?
    Ich weiß leider nichts daß unschädlich und uniteressant für Nymph ist :(
    bin für jede Idde dankbar :)
     
  9. Marie Sue

    Marie Sue Guest

    uuh!

    Das hört sich ja gruselig an!
    Zum Glück ist es ja gut ausgegangen.
    Mir fällt nur was zum Blutverlust ein: Traubenzucker soll da gut helfen- natürlich der ohne Fruchtgeschmack. Aber ich würde in jedem Fall einen TA konsultieren, der kann Dir auch die Dosierung sagen, ich kann mich da nämlich nicht mehr dran erinnern. Wollen hoffen, dass er nicht geflickt werden muss und alles so heilt...:?
     
  10. Eveline

    Eveline Guest

    Blutverlust

    hallo fledermaus
    wie gehts deinem kleinen? hoffe er überlebt das, unser welli hat beim nagelschneiden 4 blutsstopfen verloren und starb in der gleichen nacht daran.
    wegen traubenzuckerlösung : 5 teelöffel wasser, 2 teelöffel traubenzucker. ganz wichtig, langsam einflösen, damit der flüssigkeitsverlust aufgeholt werden kann. wenn zuwenig blut im kreislauf ist, werden die organe schlecht versorgt (daran ist eben unser welli gestorben).
    zudem - vorausgesetzt er liebt das - alles reinhängen das flüssigkeit enthält, also zb. äpfel, birnen usw., hirse kurz im wasser liegen lassen, dann anbieten.

    viel glück für deinen kleinen.

    gruss
    eveline
     
  11. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Traubenzucker habe ich ihm unter das Trinkwasser getan :) . Danke Evelin :p .
    Aber Obst Gemüse iiiiiiiiihhhh, außerdem hat er im Moment gar keinen Appetit.

    Aber das schon ein paar Tropfen Blut ausreichen kann ich mir nicht vorstellen. Denn von Charly wurde schon 3x Blutabgenommen und das war ne ganze Menge für ein Komplettes Vogelprofil + Spezielle Leberwerte.
     
  12. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Oh, Heidi, das war aber ein Schock !
    Alles Gute für Junior. :0-
     
  13. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Federmausi!

    Da hats dir sicherlich gleich das Frühstück im Magen umgedreht:k
    Wie es Nymphen immer schaffen irgendwo hängen zu bleiben...aber ich denke das Schlimmste ist ja nun überstanden. Ein wenig Ruhe und schon wird er wieder quicklebendig sein.

    Nymphies sind ja zäh - mit und ohne Zeh! :D

    Alles Gute für Junior!
     
  14. Eveline

    Eveline Guest

    Bluverlust

    hi fledermaus
    wohl nicht bei einem nyphensittich, ist auch wesentlich grösser als ein wellensittich. aber in der tat - wird dir auch ta bestätigen können - reichen bei wellis ein paar tropfen. ist echt tragisch, seither bin ich beim nägelschneiden noch viel vorsichtiger und immer vorbereitet. für blutungen zu stillen - für ein andermal - eignet sich:
    bei verletztem nagel > messer in blauem teil der flamme erhitzen, flach draufdrücken, nagel versiegelt.
    bei anderen blutungen> ein stück eis (oder sonst etwas gefrorenes)

    das sind natürlich nur "hausmittelchen", beim tierarzt gibt es noch stäbe, sieht aus wie überdimensionales zündholz. an der spitze ein silberner kleiner überzug - bin mir nicht mehr 100% sicher, aber ich glaube es ist silbernitrat. hatte ich auch schon im einsatz, ist genial, geht auch für zehenverletzungen. bei uns in der schweiz aber nicht mehr im handel.

    was auch gut geht, ist adrenalin > das wirst du aber wohl eher nicht bekommen, da es gefährlich sein kann. wird u.a. bei herzinfarken eingesetzt, stillt aber in flüssiger form auf eine wunde gedrückt die blutung, weil es die blutgefässe zusammenzieht. ich habe das im haus, weil meine tochter eine schwere blutegrinnungsstörung hat und wir eben immer wieder heftige blutungen zu stillen haben. aber normalerweise bekommt das eben ein nichtmediziner nicht. vielleicht aber in deutschland anders? ist auf jedenfall genial, funktioniert aber nicht immer.

    was es allerdings in der apotheke gibt ist auch noch > blutstillende watte, blutstillender stift (wird beim rasieren verwendet).

    vielleicht ist ja mal jemand von euch froh, wenn er weiss was er anwenden kann. ich habe so sachen immer im haus, schon bevor meine tochter auf die welt kam, für meine haustiere (hunde, katzen, vögel, häschen usw.)

    wünsche deinem kleinen also gutes genesen und bis dann
    grüsschen
    eveline
     
  15. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Danke für die vielen Tipps :D .
    Aber trotz Eisenchloridwatte blutete es weiter :( .

    Ein anderer Hausfrauentipp ist noch Kernseife (kommt morgen ins Haus).


    @all :0-
    Danke für die Genesungswünsche :)
     
  16. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Ein kleiner Zwischenbericht.

    Junior hat etwas (wenig) gefuttert und 2x getrunken :) . Er schläft viel und putzt sich.


    Hier ein Bild im Krankenkäfig. Das verletzte Füßchen ist leider nicht zu sehen da es hinten ist und ich durch die Gitterstäbe kein scharfes Foto geschafft habe.
     

    Anhänge:

  17. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Sieht aber noch ganz geschafft aus, der Kleine, verständlicherweise.:( :( :(
    Oh mann, und ich hatte damals schon Panik, als mein Dicker sich an der Nase ne Schürfwunde geholt hat, aber das8o

    Konntet Ihr mittlerweile schon ausmachen, woran es genau gelegen hat? Ich kann mir fast nicht vorstellen, dass die Stellen, wo das Gitter festgenietet ist, solche Wunden reißen. Andererseits ist manchmal alles möglich:(, man müsste die Kleinen immer im Auge haben, die kommen auf die abenteuerlichsten Ideen.:(
     
  18. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Stefan :0-

    Genau kann ich es nicht sagen aber da war am meisten Blut zu finden. Ich denke das er seinen Zeh zwischen Gitter und Alu gebracht hat und nicht mehr rausbrachte.
     
  19. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hat nicht vielleicht ein Nachbar so etwas zum borgen im Haus??

    Gute Besserung dem armen Hascherl.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Ach heidi,

    was muss ich denn da lesen???? Alles Gute und dicke Knuddels für den Junior!
     
  22. #20 Heiko + Irmgard, 2. Februar 2004
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Hallo Heidi!

    auch von uns alles Gute für Junior. Das wird schon wieder werden!

    Bei unseren TT´s (Tollpatsch Trollen) muß man eben immer ´nen Schritt weiterdenken!
     
Thema:

Schock am Sonntag Vormittag

Die Seite wird geladen...

Schock am Sonntag Vormittag - Ähnliche Themen

  1. Ziegensittich - Schock?

    Ziegensittich - Schock?: Guten Abend! ich bin etwas ratlos. Gestern rief mein Freund an, dass mein Hahn komisch wäre. Als ich von der Arbeit kam, fand ich ihn vor:...
  2. Sonntag, 19.3.17, 19:30 Uhr Terra X-Kielings wilde Welt

    Sonntag, 19.3.17, 19:30 Uhr Terra X-Kielings wilde Welt: auf ZDF. U.a. geht es um den neuseeländischen Eulenpapagei, den Kakapo, einem der Letzten seiner Art. Man sieht auch ein paar der...
  3. SONNTAG 13.12-2015 - Gebe ab und Suche Tausch Börse in 63110 Rodgau

    SONNTAG 13.12-2015 - Gebe ab und Suche Tausch Börse in 63110 Rodgau: Sonntag, 13.12.2015 ab 08:00 Uhr Gebe ab, Suche und Tausch Börse für Jedermann von 08:00 Uhr - 12:00 Uhr im Vereinsheim. (neben den...
  4. Wieder einer vom letzten Sonntag

    Wieder einer vom letzten Sonntag: Hallo Zusammen, interessant, was Ihr dazu meint, ich sag erst mal nichts: [ATTACH][ATTACH] VG Sasa
  5. Meine Gouldamadine hatte eine Schock Mauser

    Meine Gouldamadine hatte eine Schock Mauser: Hallo! :) Gestern Morgen (ca. 6.00 Uhr) ist leider im Wohnzimmer (es war im Zimmer noch dunkel, meine 4 Gouldamadinen haben noch geschlafen)...